Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Narbe auf Unterleib

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von *isi*, 7 Juli 2007.

  1. *isi*
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Hallo!

    Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und finde es hier wirklich super.Nun traue ich mich auch endlich mal mein Problem anzusprechen. Ich weiß nicht genau wie ich es schreiben soll, hoffe es klingt nicht allzu verworren.

    Vor über zwei Jahren musste ich operiert werden, zurück geblieben ist eine 12cm lange Narbe über dem Schambein. Leider ist alles nicht so gut verheilt, sodass es kein feiner weißer Strich ist, sondern wulstig und rot:cry: .
    Mein Verstand sagt mir immer wieder, dass es jemandem wohl völlig egal ist wenn er mich wirklich mag. Aber in der Realität sieht das leider anders aus. Ich lasse eigentlich keinen Mann an mich ran und blocke alles im Ansatz ab. Aber eigentlich möchte ich doch so gerne wieder jemanden an meiner Seite haben.

    Ich habe ansonsten wirklich eine nette Figur und bekomme auch immer mal wieder Komplimente (das soll nicht eingebildet oder überheblich klingen, bitte nicht falsch verstehen, ich will nur versuchen meine Gefühle zu erklären). Mit Klamotten fühle ich mich auch wohl und mag meinen Körper. Aber der Schein trügt halt.
    Wenn ich merke, dass mich ein Mann atraktiv findet und dies mir auch zu verstehen gibt, dann werd ich traurig. Weil wenn er mich nackt sähe, würde ihm bestimmt alles vergehen und sich ekeln.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen einem Mann wieder körperlich nahe zu kommen. Bei dem Gedanken bekomme ich Angst. Man spürt die Narbe ja schon durch die Kleidung, wenn man drüber streichelt, also kuschelt. Ich habe riesige Angst vor der Reaktion eines Mannes, wenn er das sieht. Mein Selbstbewustsein ist in der Hinsicht veschwunden. Ich fühle mich überhaupt nicht begehrenswert und wenn ich dann noch eine negative Reaktion bekäme...ich würde das nicht verkraften.

    Aber eine Partnerschaft ohne körperlich Nähe, nicht einmal kuscheln, funktioniert ja auch nicht.

    Ich weiß nicht, was ich hier hören möchte. Ich musste das einfach mal los werden. Niemand weiß, dass mich das so belastet, nicht einmal meine Eltern.
    Ich sag mir auch immer wieder, dass es viel schlimmere Dinge gibt. Aber das ist halt mein Verstand und der setzt in diesen Situationen immer aus.


    lg *isi*
     
    #1
    *isi*, 7 Juli 2007
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    kann mir eigentlich net vorstellen das ein mann der dich liebt bei dem anblick einer narbe schreiend davon läuft!

    ansonsten wäre eventuell noch ne möglichkeit sich zu erkundigen ob man die narbe eventuell operativ verschönern kann!
     
    #2
    User 12216, 7 Juli 2007
  3. Roam
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    Hi.
    Erstmal zur Narbe selber. Die wird noch weiß :zwinker: Ich habe 2 10cm Narben an meinem Bein, da ich dort wegen eines 3fachen Beinbruches operiert werden musste (Beide Knöchel + Wadenbein *aua*). Die Narbe am Wadenbein ist relativ schnell weiß geworden (1 Jahr etwa). Die innere an meinem einen Knöchel wurde erst nach ca 2-3 Jahren allmählch weiß. Meine Theorie ist, dass dieser Abschnitt der Haut beim gehen immer wieder beansprucht wird und dann die Abheilung einfach nicht so schnell abläuft. Aber nun sind beide weiß und glatt, die eine war auch wulstig (Grund denke ich mal der Gleiche wie mit der Farbe). Ist zwar nur am Bein, aber ich denke am Bauch ist das ähnlich.

    Zum psychischen problem kann ich leider nicht so viel sagen, da ich das am Bein als nicht so tragisch empfinde, sieht man ja nur im Sommer bei kurzer Hose. Werde dann aber auch oft drauf angesprochen, macht mir aber nichts aus, da ich weiß dass es ja eigtl nichts ekeliges isst, sondern nur der Rest einer Operation ohne die ich heute wohl nicht mehr vernünftig gehen könnte. Narben gehören halt zum Menschen dazu.


    Roam :knuddel:
     
    #3
    Roam, 7 Juli 2007
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Isi, die Narbe macht Dich zu einer ganz besonderen Person,
    sie macht Dich wirklich einzigartig und unverwechselbar!

    Ich denke nicht, dass diese Dich so hässlich machen kann,
    das bildest Du Dir ein.
    Vielleicht hast Du so schon genug Komplexe, aber Du projezierst diese nun auf diese Narbe...

    Normal sieht diese doch niemand.

    Wenn es der Richtige ist, der wird Dich als Ganzes lieben,
    und vielleicht sogar erst Recht wegen der Narbe.

    Wenn sie nicht weh tut, dann kannst Du sie auch ins Spiel einbauen...
    "Stop, bis zur Narbe und nicht weiter!" :tongue:

    Wie schon weiter oben geschrieben, wenn sie Dich so sehr stört,
    dann rede mit Deinem Hautarzt, und lass sie irgendwann operieren,
    damit sie bis auf einen feinen Strich weg ist...

    P.S. Roam, sehr gut geschildert!

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 7 Juli 2007
  5. *isi*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Die Narbe ist auf Grund von gewuchertem Bindegewebe so wulstig und rot. Man könnte versuchen sie operativ zu korrigieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass es gelingt.Wahrscheinlicher ist, dass das Gewebe noch mehr wuchert und das möchte ich nicht riskieren.
    In den über zwei jahren ist sie auch nicht verblasst oder abgeflacht, ich glaube auch nicht, dass das noch passiert:kopfschue

    Ich habe keine Komplexe und fühle mich auch nicht hässlich. Ich bin mit mir und meinem Körper sehr zufrieden. Sicherlich gibt das Eine oder Andere was einen stört aber damit hab ich keine Probleme.
    Vielleicht gerade weil man die Narbe nicht sieht, hab ich damit solche Probleme. Irgendwann kommt für den Mann dann die böse Überraschung. An Armen, Beinen oder sonst wo würde sie mich wohl nicht stören, aber direkt überm Venushügel:cry: . Mann möcht da ja doch gerne hinschauen und drüber streicheln, aber wenn das da so verunstaltet ist....:kopfschue

    Mein Verstand sagt mir das ja auch immer wieder und im Grunde weiß ich auch, dass es wohl wirklich so ist. Aber wenn sich dann jemand für mich interessiert und ich ihn auch mag, dann setzt dieser Verstand aus und ich hab nur noch Angst verletzt zu werden. Ich serviere meinen wundesten Punkt ja quasie auf dem Goldtablett. Deswegen blocke ich dann automatisch immer alles ab, wenn zu viel Nähe entsteht.Und dann bin ich erst recht traurig, weil ich wieder so blöd war.
     
    #5
    *isi*, 7 Juli 2007
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    :knuddel:

    Wie fühlt es sich denn für Dich an, wenn Du selber darüber streichst?
    Eher unangenehm? oder ekelst Du Dich vor Dir selber?

    Und wie weit ist sie denn von Deinen intimsten Stellen entfernt?
    Wenn ausreichend Abstand ist... sollte es kein Problem sein.

    Vielleicht ist das alles doch gar nicht sooo schlimm!

    Ausserdem musst Du Dich ja nicht gleich ganz nackt zeigen.

    Vielleicht nicht gleich im hauchdünnen String, sondern eher mit Höschen oder mit einer geheimnisvollen Bauchbinde.

    Ich denke Du wirst es darauf ankommen lassen "müssen".
    Oder willst Du ewig alleine bleiben!?

    Was ist denn ausser der Narbe sonst noch!?
    Du bist doch vollkommen gesund, oder?

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 7 Juli 2007
  7. 0rN4n4
    Gast
    0
    ...

    ...Ich hatte mal furchtbar schlimme Neurodermitis.
    (Mit augenbrauen abkratzen,schorf an der kopfhaut, offenem hals,offenem ellenbogen etc.)
    Ich kenne also das Problem.... Wenn jemand das eklig findet... lass es ihn eklig finden!

    Ausserdem ist es wirklich mehr Leuten egal als man denkt (bei dir ist es ja nicht so ein problem.. du kannst es ganz unter Kleidern verstecken, konnte ich nicht, aber selbst das was ich nicht verstecken konnte haben viele Leute nicht bemerkt.)

    Zu Narben: Ich hab am Handgelenkt ne riesen Narbe..
    allerdings schon seit ca. 7 Jahren
    die hat inzwischen beinahe Hautfarbe und elastizität... einfach nicht vollnackt sonnenbaden, dann wird deine schon auch noch weiss! :c)

    Und sonst... Hast Du immer noch nen kleinen Test ob Dich jemand- deiner Meinung nach-wirklich mag.. :zwinker: :tongue:

    Und meistens finden andere Leute sowieso andere Sachen eklig als man selbst :zwinker:

    Also: Kopf hoch und sei auf deinen Körper stolz!
     
    #7
    0rN4n4, 7 Juli 2007
  8. DarkAngel_007
    0
    ey, du musst ja nicht gleich ins bett steigen, wenn du jemanden kennenlernsst, und wenn du nur kuschelst glaub ich nicht, dass das ein typ gleich merkt und WENN er mit dir kuschelt, dann findet er dich sowieso schon als person toll und will nicht nur das eine...
    -so schlimm is das doch nicht! mehr selbstvertrauen!! :zwinker:
    alles gute!
     
    #8
    DarkAngel_007, 7 Juli 2007
  9. mr.xyz
    mr.xyz (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Meine Ex Freundin hatte eine hmm. mehr weniger "hässliche" Narbe aufgrund einer Not OP an der Milz. Nicht unbedingt schön anzusehen. Aber schön diese zu streicheln. Mich hat das nie wirklich gestört, weil die Narbe Sie auch nicht gestört hat. Ich fand es immer sehr schön mit den fingern entlang der Nabe zu ziehen, verursachte bei ihr oft ein leichtes Kitzeln.

    Wenn ich eine Haut glatt wie ein Baby Popo Streicheln wollte dann würde ich den Lack von mein Wagen streicheln ;-)

    Also was ich sagen wollte, ist, wenn du die Narbe akzeptierst wird es auch jeder Mann tun der für dich etwas empfinden sollte. Und wenn dir deswegen die Männer weglaufen. Dann waren es auch nicht die richtigen.
     
    #9
    mr.xyz, 7 Juli 2007
  10. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Mein Freund hat auch eine mehr oder weniger große narbe auf seiner schulter. Er hatte es mir schon ziemlich früh erklärt und hatte natürlich angst das ich das eklig finde,aber ich liebe ihn und wenn man jemanden liebt ist einem sowas egal. Ich achte nicht mal mehr auf diese Narbe :smile:
     
    #10
    Pink Bunny, 7 Juli 2007
  11. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die Blinddarmnarbe meines Freundes ist ca 10x1,5 cm groß und nicht gerade unauffällig. Aber mir macht sie nichts aus.

    Wie wäre es, wenn du offen mit der Sache umgehst und potentiellen Partnern gleich von vorneherein sagst, dass du eine große Narbe hast und dich damit nicht besonders wohlfühlst. An der Reaktion kannst du dann abschätzen, ob es Sinn macht weiter Zeit zusammen zu verbringen oder nicht. Offenheit ist das Stichwort, wenn nicht sogar in die Offensive gehen. Also gleich mal herzeigen; wenn er dableibt, super, wenn er wegläuft war er eh ein Arsch :zwinker:
     
    #11
    birdie, 7 Juli 2007
  12. *isi*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Ja, ich bin wieder ganz gesund. Ohne die narbe würde es mich heute nicht mehr geben. Deswegen sollte ich wirklich froh sein. Manchmal denke ich, dass ich sehr undankbar bin.
    Wenn ich selber über die Narbe und darunter streich, spüre ich nichts oder ein pieksen. Ein sehr unangenehmes Gefühl. Die Nerven sind halt nicht wieder richtig zusammen gewachsen. Aber vielleicht kommt mit der Zeit ja noch etwas Sensibilität zurück.
    Ich weiß nicht, ob ich mich vor der Narbe ekel. Ich find es halt hässlich und verunstaltet. Wenn ich mich allerdings mal ganz im Spiegel anschaue, bekomme ich ein flaues Gefühl im Margen.

    Soweit habe ich es ja gar nicht kommen lassen. Irgenswann läuft bei mir so eine Art Selbstschutz-Funktion ab. Frei nach dem Motto: Bevor du mich verletzen kannst, verletze ich dich. Das ist ein ganz mieses Verhalten, das weiß ich. Ich fühle mich auch nicht gut danach. Was ich in solchen Situationen mache oder sage, meine ich auch gar nicht so. Ich steiger mich da in irgendetwas rein und ticke dann irgendwie aus. Ich wirke dadurch zickig und hysterisch, obwohl ich das gar nicht bin. Wenn ich irgendwann wieder einen klaren Kopf habe, weiß ich, dass absoluter Mist war und mir tut alles so leid. Aber retten kann man dann nichts mehr. Mittlerweile blocke ich alles ganz am Anfang ab.

    Vielleicht sollte ich wirklich offener damit umgehen, aber wie soll ich das machen? Ich kann ja schlecht sagen: Hey ich hab ne hässliche Narbe aufm Unterleib, die du bei jeder Intimität spürst oder dir ins Gesicht springt.
    Ich kann das einfach nicht jedem sagen, da gehört für mich schon eine Menge Vertrauen zu.
     
    #12
    *isi*, 7 Juli 2007
  13. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    ach, mach Dir doch mal nicht so ein Kopf!

    Du hast halt noch nicht denjenigen kennengelernt,
    der Dein tieferes Vertrauen verdient hätte!!!

    Du darfst blos nicht verkrampfen und Dir bitte auch nicht einreden,
    dass Dich niemand wegen der Kleinigkeit da mögen wird...

    Vielleicht musst Du aber auch erst lernen, Dich nicht mehr zu hassen,
    sondern damit zu leben...

    Notfalls nimmst Du Dir so ein Pflasterband, und klebst es drüber!
    Wenn er dann fragt "Schatz, was hast Du denn da!??? Tut es weh? darf ich mal sehen!?" ... dann kannst Du immer noch entscheiden,
    was er wann sehen darf ;-)

    :engel_alt:
     
    #13
    User 35148, 7 Juli 2007
  14. Yrr
    Yrr (44)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    Ich wüßte jetzt fast nicht zu sagen, was mir scheiß-egaler wäre, als eine solche Narbe bei der von mir verehrten Frau. Nimm es positiv. Wenn sich jemand DARAN stört, freu Dich, dass Du gleich merkst, was für ein flacher Geselle das ist.

    Viele Männer machen sich eh einen Riesenkopf, wie wohl das ankommt, was Sie selber an dieser Stelle zu bieten haben. Möglicherweise könnte da ein "Schönheitsfehler" bei der Frau ganz beruhigend wirken.

    Falls Dir mal einer deswegen doof kommt, sag ihm einfach: "Das ist keine Narbe, sondern mein 12 cm Mindestmaßtest. Alles was kürzer ist als dieses Maß, fliegt raus - und Du bist gerade durchgefallen :tongue: "

    Lieber Gruß
    Yrr.
     
    #14
    Yrr, 7 Juli 2007
  15. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ich habe genau so eine Narbe, genau an der gleichen Stelle. Klar, schön ist sie wirklich nicht. Aber im Ernst, sowas sollen doch sowieso nur Auserwählte zu sehen bekommen, und die werden sicher nicht lachen oder das Ding abstoßend finden. Ich habe kein so großes Problem mit der Narbe. :zwinker:
     
    #15
    envy., 7 Juli 2007
  16. dot_pm
    dot_pm (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Du musst dir einfach immer wieder sagen, dass ein Mann der dich verdient hat dich auch mit einer noch so großen Narbe lieben wird.

    Ich verstehe dich vollkommen. Meine Exfreundin hatte an der linken Hand drei Finger verloren. Es hat mich nie gestört! Niemals! Ich habe sie abgöttisch geliebt. Anfangs war sie deshalb natürlich sehr eingeschüchtert und hat immer versucht diese Hand so gut es geht vor mir zu verbergen. Sie ist z.B. nur noch links von mir gegangen weil sie mir beim Händchenhalten nur ihre gesunde Hand geben wollte. Irgendwann hat sie mir dann einfach mit der linken Hand übers Gesicht gestreichelt und ich musste wirklich heulen. Das war der größte Vertrauensbeweis den sie mir überhaupt machen konnte. Ich war wahnsinnig stolz auf sie.
    An meiner Liebe zu ihr hat dder Verlust von drei fingern nicht das Geringste verändert.

    Die einzigen Narben die niemals verheilen sind innere, seelische Narben. Was ist schon eine Narbe am Körper? Die Narbe ist ein Teil von dir! Und du bist ein Teil der Narbe! Dich gibt es nur mit Narbe!

    Deine Narbe erzählt eine Geschichte, einen wahrscheinlich schlimmen Moment in deinem Leben. Auch diesen Moment wirst du niemals loswerden. Jemand der dich wirklich liebt kann dir aber helfen MIT der Narbe, der am Bauch und der in deinen Gefühlen, zu leben.


    Edit: Was ich eigentlich noch schreiben wollte: Du musst es einfach einmal versuchen. Sei mutig! Du hast eine schlimme Verletzung oder Krankheit überlebt! Du bist stark und kannst kämpfen! Und selbst wenn du dabei auf die Schnauze fällst: Ich bin sicher du wirst auch das überleben, dich aufrappeln, und einen neuen Versuch wagen!
     
    #16
    dot_pm, 7 Juli 2007
  17. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich als Mann fände es interessant, wenn da beim Kuscheln etwas anders ist als "normal".
     
    #17
    einTil, 8 Juli 2007
  18. Aquariuslove
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    103
    2
    nicht angegeben
    Das hast du wirklich toll geschrieben. Hat mich zum Nachdenken angeregt. Diese Worte machen jetzt auch mir ein wenig Mut.

    An die Threadstarterin:

    Ich kann verstehen, wie du dich fühlst. Und du hast Recht, nicht alle Narben heilen gleich gut. Manche Menschen haben einfach die Veranlagung dazu, dass Narben schlecht heilen, sie dick und wulstig bleiben oder neigen allgemein schnell zu Narbenbildung. Dann kann man leider nicht viel machen, denke ich. Und eine neue OP, die die alte Narbe verkleinern soll, glückt dann auch nicht unbedingt, weil der Körper darauf wieder mit starker Narbenbildung reagiert.

    Weiß du was, ich habe eine Freundin, die nach einer Blinddarm-OP auch eine sehr große, rote, schräge Narbe am Bauch zurück behalten hat. Der Eingriff bei ihr ist ebenfalls schon über 2 Jahre her. Sie kann die Narbe zwar mit Kleidung verdecken, aber eine Narbe am Bauch sieht man dennoch eher und bei anfänglichen intimen Kontakten auch früher als eine, die im Bikinibereich liegt. Trotzdem hat meine Freundin keine Probleme Männer kennen zu lernen und daraus eine Beziehung entstehen zu lassen.

    Aber das ist eben die Einstellung meiner Freundin. Ich kann dein Verhalten gegenüber Männern deshalb nachvollziehen, weil ich mich ihnen gegenüber ganz genauso verhalte wie du. Als ich das gelesen habe, war es, als hättest du mir einen Spiegel vorgehalten. Natürlich weiß ich, dass das blöd und unfair von mir ist, aber es ist eine Art Selbstschutz, um nicht verletzt zu werden. Wie man das Problem lösen kann, habe ich auch noch nicht herausgefunden. Ich wünsche mir jedenfalls für dich, dass daraus nicht resultiert, dass du aufgrund deines "Schönheitsfehlers" so lange Single bleibst wie ich.
     
    #18
    Aquariuslove, 8 Juli 2007
  19. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Oh ja, gutes Posting. :smile:
     
    #19
    envy., 8 Juli 2007
  20. JustinJ
    JustinJ (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    darf ich mal was sagen? mich interessiert deine Narbe am Unterleib überhaupt nicht :grin: selbst wenn du in Gesicht eine Narbe hättest, die NArbe ist eigentlich das letzte was einem interessieren sollte :tongue: .


    Hauptsache du bist schön und musst wohl ein bisschen mehr selbstvertrauen gewinnen, das nicht jeder perfekt sein kann :smile:
     
    #20
    JustinJ, 8 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Narbe Unterleib
C-4
Kummerkasten Forum
23 Mai 2013
15 Antworten
Zazou
Kummerkasten Forum
26 Juli 2011
6 Antworten
esikiel
Kummerkasten Forum
7 Juni 2011
44 Antworten