Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Narben

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von december, 12 Januar 2004.

  1. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also es geht darum das ich gern wissen würde ob es euch stören würde wenn euer Partner große Narben am Köper hat. Ich meine damit nicht diese kleinen auf dem Knie oder eine Blinddarmnarbe am Bauch, sondern größere Operationsnarben, die zum Beispiel den gesammten Oberkörper oder Rücken entlang laufen, sowie Narben auf der Hüfte. Würde es euch stören oder würdet ihr es hin nehmen weil euch eh nichts anderes übrig bleibt und sie ignorieren?
     
    #1
    december, 12 Januar 2004
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Liebst du den Körper deines Partners oder seine Persönlichkeit/Charakter?

    Deine Frage erübrigt sich, dann wohl.....
     
    #2
    madison, 12 Januar 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich glaube, ich würde die Narbe als einen geliebten Teil von dem Menschen sehen, den ich liebe! Die Narbe meines Freundes, die sich über seinen gesamten Handballen zieht, liebe ich ganz besonders. Sie gehört zu ihm. Das hat nichts mit ignorieren zu tun. Und wenn der Mensch, den ich liebe, eine große Narbe am Rücken oder sonstwo hätte, würde ich die auch lieben und ihr bestimmt beim Liebesspiel viel Aufmerksamkeit widmen. Außerdem sind viele Menschen an Narben empfindlicher, als sonstwo, darum würde ihm das sicher gefallen :zwinker:

    SottoVoce
     
    #3
    SottoVoce, 12 Januar 2004
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nein, würd mich überhaupt nicht "stören".
    Die Narben gehören zu meinem Partner dazu !
    Wenn ich eine "perfekte" Frau wollte, dann kauf ich mir ne Barbie-Puppe.
    Nur ... mit ner Barbie kann ich nicht reden ...
    Liebe Grüße, Waschbär
     
    #4
    waschbär2, 12 Januar 2004
  5. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Super Antwort! Ich kann mich da nur anschließen.......
     
    #5
    Hexe25, 12 Januar 2004
  6. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich will nicht hören das ich die Narben meines Partner akzeptieren und lieben soll, denn das ist für mich selbstverständlich da ich selber zwei große Narben habe und somit kein Problem damit hätte, weil ich den Anblick gewohnt bin und die Reaktionen auf Berührungen an diesen Punkten kenne. Aber ich weiß halt nicht ob jeder auch so denkt, eben auch die Männer...
    Da liegt bei mir das "Problem".
    Also würdet ihr diesen Stellen noch mehr Aufmerksamkeit schenken?
     
    #6
    december, 12 Januar 2004
  7. El Katzo
    Gast
    0
    Also, ob es mir besonders gefallen würde (kann jetzt nur mal von einer ordentlichen Narbe am Knie, die ich hab, ausgehen), wenn eine Narbe ins Liebesspiel einbezogen würde ?

    Da zweifel ich doch stark dran.

    Ich glaub eher, daß ich dich doch höflich, aber bestimmt bitten würde, da weg zu bleiben. Stelle mir das nämlich irgendwie eklig vor.

    Mir kommt da grad der Gedanke, sie sagt zu mir : "Komm, Schatz, ich verwöhn dir deine Narbe !"

    *kotz* :wuerg:
     
    #7
    El Katzo, 12 Januar 2004
  8. delicacy
    Gast
    0
    also mich würd das überhaupt nicht stören. Ich würd seiner Narbe auch nicht die volle Aufmerksamkeit schenken, da könnte er denken ich versuche krampfhaft und gegen meinen willen diese Narbe zu "lieben". Sie bekommt nicht mehr und nicht weniger aufmerksamkeit als andere Körperteile, es ist einfach total normal und man sollte sie auch nicht außergewöhnlich oder anders behandeln, es ist einfach bei jedem verschieden und gehört zum Körper dazu...

    ich habe leider seeehr viele schnittwunden auf beiden beinen... 3 davon sieht man ziemlich schlimm, weil sie hätten genäht werden müssen, was ich aber nicht gemacht habe. außerdem habe ich ne kreisförmige brandwunde, hab glühende Kohle draufbekommen und is nich mehr runtergegangen... Naja ich muss wohl damit leben, obwohl es nicht recht angenehm ist, röcke zu tragen, aber werd mich deswegen nicht verstecken, sonst hab ich ja ganz gute Qualitäten, da guckt sicher keiner auf beine verbrannten und zerschnittenen beine *gg*
    Meinem Freund is eigentlich egal, immerhin ist er nicht ganz unschuldig an der Kohle-aktion *gg* war aber ohne Absicht...

    naja nochmal zusammengefasst: Narben gehören zum Leben und zum Körper dazu. Ich würde sie deshalb nicht anders als andere Körperteile behandeln, ebenso könnte ich jemanden der eine lange nase hat, dauernd auf die nase schauen und streicheln und sagen wie schön sie denn sei, ich glaube da käme er sich echt verarscht vor.
     
    #8
    delicacy, 12 Januar 2004
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wenn ich Dich lieben würde, würde ich Dich MIT Deinen Narben lieben. Und warum soll ich "diesen" Stellen noch mehr Aufmerksamkeit schenken, als dem Rest Deines Körpers ?
    Waschbär ist jetzt vielleicht ein wenig dumm, aber könntest Du mir erklären wo das Problem ist ? :ratlos:
    Wenn ein Mann Probleme mit Deinen Narben hat, gehört er eh der Katz´ (gut badisch).
    Ich denk eher, dass DU Probleme mit Deinen Narben hast. *waschbär duckt sich*
    Ich liebe eine Frau in ihrer Gesamtheit, egal, ob sie irgendwo, irgendwie "unperfekt" ist. Meine letzte "Liebe" war ziemlich mobbelig, hatte leichte Neurodermitis - im Gesicht ! - und hatte ihre Fingernagelhaut abgekaut.
    Und trotzdem hab ich mich in sie verliebt !!!

    Liebe december, Du hast bisher so tolle Beiträge geschrieben und anderen Menschen Mut gemacht. Mach Dir doch selbst auch mal ein wenig Mut !!!
    :knuddel: :knuddel: :knuddel:
    Ganz liebe Grüße, Waschbär
     
    #9
    waschbär2, 12 Januar 2004
  10. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab selbst einige größere Op-Narben am Rücken und am Dekolleté aber sehr schön gemacht. Drum wär es für mich nichts Besonderes wenn mein Partner auch welche hätte, ja mei, das wär halt so. Besonders scheren und kümmern drum würd ich mich net außer er steht drauf...
     
    #10
    Waldkäuzchen, 12 Januar 2004
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab ja auch nicht gemeint, dass ich mich dann NUR um diese Narbe kümmern würde, wenn mein Freund so eine hätte! Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass es mich nicht stören würde und dass ich mich nicht "ekeln" würde oder was man sonst noch so befürchten würde. Selbst wenn ich meinen Partner ohne Narbe kennen gelernt hätte und er dann später eine hätte, würde ich ihn damit ebenso lieben wie ohne - und ihn auch damit ebenso sexy finden wie ohne! Ich finde nicht, dass Narben die Anziehungskraft kaputt machen!

    SottoVoce
     
    #11
    SottoVoce, 12 Januar 2004
  12. El Katzo
    Gast
    0
    @SottoVoce:

    1. Ich überleg mir, das ist jetzt aber OT, die ganze Zeit schon, wie man diesen Nick eigentlich ausspricht. Italienisch ? Also Sotto Wottschä ?

    2. Zum Thema:
    Ich kann mir das jetzt eigentlich gar nicht vorstellen, wie soll man "eine Narbe ins Liebesspiel mit einbeziehen" ? Eigentlich kann man die betreffende Körperregion doch einfach nur, Unempfindlichkeit der Narbe vorausgesetzt, ebenso "behandeln" wie den Rest des Körpers, oder ? Hast du praktische Erfahrung ?

    Der Ex-Mann meiner Schwester hat eine sehr lange OP-Narbe von einer Herz-OP, hätte aber auch nicht gehört, daß sie das gestört hätte, und mit der red ich eigentlich über alles. Die hat sich da nur über ganz andere Sachen beschwert :grin:
     
    #12
    El Katzo, 12 Januar 2004
  13. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    @waschbär2
    Danke. Ich weiß das ich mir selber Mut machn sollte aber bei anderen ist es nunmal einfacher als bei mir selbst.
    Ich kann mir nunmal einfach nicht ganz vorstellen das es niemanden stören würde das ich eine 45cm lange Narbe vom Nacken bis zum Steiß habe (auch wenn sie relativ "schön" geworden ist) und noch eine 15ch lange am Becken die ziemlich breit und unschön ist.
    Ich hab schon Erfahrungen gemacht wo ich eben im Bad blöde angegafft wurde und getuschelt wurde. Und deswegen sackt bei diesem Thema bei mir das selbstbewußtsein in den Keller.

    Narben können empgindlich sein, müssen aber nicht. Ich denke mal das kommt drauf an wo die Narbe sich befindet und wie die Nerven dort wieder zusammen gewachsen oder sich regeneriert haben.
     
    #13
    december, 12 Januar 2004
  14. Taldira
    Taldira (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mein gesammtes linkes Bein hat OP Narben und mein Knie ist wegen einer OP sogar fast taub. Egal, ich akzeptiere sie und bitte meinen Freund, der mich auch trotz meiner narben liebt, wenns geht nicht dran zu gehen, dass ist nämlich kein so dolles Gefühl bei mir. Aber man muss sich halt akzeptieren wie man ist und Narben sind nichts schlimmes. Ignorieren braucht man sie auch nicht, sie gehören dazu :smile:
     
    #14
    Taldira, 12 Januar 2004
  15. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    blablabla, wie immer,

    die Realität sieht so aus: Menschen, die Narben im Gesicht haben (wie z.B. ich), werden von ihrer sozialen Umwelt wissenschaftlich erwiesen negativer, böswilliger, aggressiver, unattraktiver, inkompetenter und geschlechtsrollen-unstereotyper wahrgenommen. Deshalb haben z.B. die Bösewichte in vielen Filmen auch eine derartige Behinderung. Sowas ist evolutionär bedingt in unserem Unterbewusstsein verankert und läßt sich auch mit viel Mühe nicht wegerziehen.
    Bei mir tuscheln und gaffen die Leute nicht nur im Schwimmbad, sondern in allen Alltagssituationen. Ich persönlich habe natürlich aufgrund meiner eigenen Erfahrung damit absolut keine Probleme, für ästhetisch privilegierte Menschen ist so ein Makel jedoch oftmals ein Problem, wobei du mit deinen auf den ersten Blick nicht sichtbaren Narben noch im Vorteil bist.
    Da hilft nur eins: In seiner sozialen Umwelt sollte man oberflächliche Menschen meiden (lassen sich meisst auch einfach anhand äußerer stereotyper Merkmale und Verhaltensmuster identifizieren) und sich tolerantere Mitmenschen als Freundeskreis aussuchen.
     
    #15
    manager, 12 Januar 2004
  16. Pratze
    Pratze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    15
    nicht angegeben
    ma ne andere Frage @december: Was waren das für OPs....kann mir bei einer 45 cm langen Narbe vom Nacken bis zum Steiß schon eine üblere Operation vorstellen...und genau das spiegelt doch die Narbe wieder....du hast etwas wahrscheinlich nicht sehr schönes erlebt...und das ist deine Erinnerung, zwar keine schöne, aber sie gehört zu dir...falls dich dein Freund wirklich lieben sollte, dann mit dieser Narbe und mit deinen Erinnerungen...


    Gude Pratze
     
    #16
    Pratze, 12 Januar 2004
  17. Miezerl
    Gast
    0
    was soll an einer blinddarm narbe schlimmes sein..solang sie nicht im gesicht ist..und wenn man sich selbst in jemanden verliebt der im gesicht narben hat was ist dran so schlimm?wo die liebe eben hinfällt..Die Haut altert sowieso mit der Zeit ihrgedwann wirds nicht mehr
    von jugendlicher schönheit da sein..
    wer sich da vor ein paar narben ekelt wirds
    schwer im leben haben..
     
    #17
    Miezerl, 12 Januar 2004
  18. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    @Pratze
    War eine Operation am Rücken die sich Spondylonthese (Aufrichtung und Versteifung eines bestimmten bereiches der Wirbelsäule)oder so ähnlich nennt. Und das an sich war nicht wirklich schlimm da ich es mir schlimmer vorgestellt habe als es dann letztendlich war. Vondaher verbinde ich eher die Zeit davor mit was negativem als das danach.
     
    #18
    december, 12 Januar 2004
  19. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Also, eine Narbe hat mich noch nie bei einem Menschen gestört. Wirklich nicht. Finde ich nicht entstellend oder so, hätte ich kein Probleme mit, weder bei meinem Freund noch bei irgendjemandem sonst.
     
    #19
    Larkin, 12 Januar 2004
  20. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @El Katzo: Ja, italienisch, heißt sanfte Stimme. Also etwa SottoWodsche oder so. *lach*
     
    #20
    SottoVoce, 12 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Narben
.Nothing.
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2015
35 Antworten
Cori
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2007
42 Antworten