Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Caramel bon bon
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    7
    Single
    19 November 2008
    #1

    Nase zu, welcher Tee ist zu empfehlen?

    Verschnupfte Grüße von mir zu Euch,
    ich hab mir wohl eine Erkältung zugezogen. Die Nase ist zu, auf den Ohren ist Druck. Außerdem bin ich schlapp (wie auch sonst) und meine Unterarmmuskeln tun weh, wenn ich sie benutze. Schon abwaschen reicht... Als hätte ich irgendwie gestern an der Turnstange gehangen.
    Und jetzt brauche ich (denk ich mal) einen Tee, der mir über kurz oder lang wieder auf die Beinchen hilft. Was trinkt man denn da so, und was davon gibt es bei Läden wie Aldi? So einer ist nämlich am dichtesten dran.
    Alle anderen leicht zugänglichen Methoden (ich habe kein Nasensprayding was ich gerade mal mit Salzwasser füllen kann) werden auch gerne angehört.
    So, ich freue mich auf und brauche Antworten!

    Lg von mir zu Euch.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    19 November 2008
    #2
    Es wär mir neu, dass es einen Tee gibt, der die Schleimhäute abschwellen lässt. :ratlos: Erst recht nicht bei Aldi, denn da gibts ja nur Kamille, Pfefferminz, 1-2 Früchtesorten und Schwarzen Tee.

    Du könntest höchstens mit Kamillentee inhalieren (musste ich als Kind immer mit Kamillosan machen und das dürfte sehr ähnlich sein). Besser wäre aber was minziges, z.B. Vick Vapo Rup (zum Einreiben oder Inhalieren). Keine Apotheke greifbar?
     
  • GreenEyedSoul
    0
    19 November 2008
    #3
    Ich würde auch ein Kamillenblütenbad machen und das dann inhalieren.
    Also einfach Wasser kochen, in eine Schüssel geben, Kamillenblüten reinwerfen und dann mit einem Handtuch über dem Kopf inhalieren.
    Das macht die Nasennebenhöhlen frei und hilft wirklich! :smile:

    Gute Besserung!

    Edit: Bei Aldi gibt's übrigens auch Nasenspray.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    19 November 2008
    #4
    ingwertee. sehr effektiv und nachhaltig, aber auch recht scharf, wenn richtig gemacht.. ist wegen der schärfe und dem geschmack nicht jedermanns sache, aber fetzt.
     
  • Caramel bon bon
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    157
    103
    7
    Single
    19 November 2008
    #5
    hi, danke für die Antworten. Ja wenns bei Aldi auch Nasenspray gibt, halte ich danach mal Ausschau. Kammilenbad steht auf dem Plan, und ne Ingwertee-Honig-Pfeffer-Mischung werde ich mir auch mal "gönnen" wenn ich mich überwinden kann :smile:

    lg
     
  • Yeti77
    Yeti77 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    19 November 2008
    #6
    Kannst auch:
    LEINENSAMEN
    Wirkung: saugt Wasser auf, speichert Wärme, schleimlösend
    Indikation: Sinusitis, Nasennebenhöhlenentzündung
    Kontraindikation: KEINE
    Anwendung: warme Auflage

    MIT KOCHENDEM WASSER ZU KLBRIGEN SCHLEIM RÜHREN-LEINESAMEN SONDERT ÖL AB, DANN RICHTIG- DANN AUF NASENRÜCKEN

    oder

    THYMIAN
    Antibiotikum der Armen, Imunstärkend, Empfehlend bei Erkältungserkrankungen

    AUS APO HOLEN-IN TERMOSKANNE 10MIN ZIEHEN LASSEN- MIT APFELSAFT GENIEßEN
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    19 November 2008
    #7
    Aber bei ALdi gibts nur so ein Pflegenasenspray oder?
    Also mit Meersalz; keins, das die Schleimhäute abschwellen lässt oder?
    Wäre mir zumindest neu. :ratlos:
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 November 2008
    #8
    Bei Schnupfen und Nase zu geh ich immer ins Reformhaus oder eine Drogerie und frag mal nach dem passenden Tee. Eventuell auch in der Apotheke.

    Gut wäre was mit Fenchel, Salbei, Eukalyptus und Thymian.

    Davon trinkt man dann 2-3 Liter möglichst heiß, wenns nicht nützt, dann schadet es zumindest mal nicht...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 November 2008
    #9
    stimmt, die dinger sind nämlich apothekenpflichtig. :zwinker:
    würd auch zu nem nasenspray raten, das abschwillt. tee ist aber auch wichtig, allgemein viel trinken.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    20 November 2008
    #10
    15 min mit Salbeitee inhalieren hilft auch :smile:
     
  • User 71398
    User 71398 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    113
    69
    Single
    29 November 2008
    #11
    schon mal ein wichtiger punkt...nicht schneutzen würde jetzt der ohrenarzt sagen!!

    ~inhalieren
    ~Rotlichtlampe
    ...

    lg megamize
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste