Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nasenbluten durch Cola?!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von chen, 5 Juni 2004.

  1. chen
    chen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich habe neulich gehört, dass einige Leute wenn sie zuviel Cola trinken Nasenbluten bekommen. Ich konnt das nicht so recht glauben. Weißmda jemand von euch etwas drüber und woran könnte das liegen? Es bekommen ja längst nicht alle Menschen Nasenbluten, die viel Cola trinken, oder?
    Danke schonmal, eure verwirrte chen :confused: :eek4:
     
    #1
    chen, 5 Juni 2004
  2. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Daaaamals, als ich noch klein war, da wurde uns Kindern immer gesagt, dass man von Cola und Kaffee nen schwarzen Popo bekommt. :grin:
     
    #2
    gohenx, 5 Juni 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    und mir wurde gesagt, dass beim schielen die augen stehen bleiben können... :blablabla

    is wahrscheinlich eine dieser horrorstories, damit die kinder etwas lassen, was die erwachsenen nicht für gut erachten.
    verbieten reicht ja meist nicht.

    oder hat jemand schonmal was ernsthaftes dazu gehört?

    war bestimmt schon mal bei mtv urban myth show oder wie das heißt.
     
    #3
    JuliaB, 5 Juni 2004
  4. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    http://www.med1.de/Forum/Ernaehrung/71870/

    Sehr vielseitig verwendbar

    In vielen Staaten der USA führen Highway Patrouillen zwei Gallonen (eine Gallone knapp 4 Liter) Coke im Wagen mit, um nach einem Unfall das Blut von der Straße zu entfernen.

    Legen Sie ein T-Bone Steak in eine Schüssel Cola, es wird nach wenigen Tagen aufgelöst sein.

    Um die Toilette sauber zu bekommen, leeren Sie eine Dose Coca Cola in die Toilettenschüssel und lassen Sie das Mittel eine Stunde ziehen, dann sauber spülen. Die Ascorbinsäure in der Coke entfernt Rückstände von der Keramik.

    Um die Korrosion an den Anschlüssen der Autobatterie zu entfernen, gießt man einfach etwas Cola darüber, man sieht die Korrosion förmlich wegblubbern.

    Um Schmierfett aus der Kleidung zu entfernen, leert man eine Dose Cola über der Wäscheladung, fügt Reiniger dazu, und läßt das Reguläre Programm der Maschine durchlaufen..

    Auch den Schmutz auf der Frontscheibe des PKW bekommt man ganz gut mit Cola weg.

    Die aktive Zutat in der Coke ist die Phosphorsäure, deren PH Wert 2,8 beträgt. Sie kann einen Nagel in etwa 4 Tagen auflösen. Phosphorsäure löst auch das Kalzium aus Knochen und trägt bedeutend zu dem Anstieg der Osteoporose bei. Auch verhindert sie die Aufnahme von Calcium, Magnesium, Eisen und anderer wichtiger Elemente.

    Die Tankwagen, die den Coca Cola Sirup transportieren, müssen mit einer Gefahrgutplakette für hochkorrosive Materialien gekennzeichnet sein. Die Vertreiber von Coke nutzen diesen Sirup schon seit vielen Jahren, um die Motoren der Trucks zu reinigen.
     
    #4
    gohenx, 5 Juni 2004
  5. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    wow, bin beeindruckt...

    aber zum nasenbluten is da nix bei, oder?
     
    #5
    JuliaB, 5 Juni 2004
  6. Katerchen
    Katerchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    ICh gebe zu, ich habe ein beschränktes Wissen, also medizinisch gesehen, aber ich kann es mit Vorstellen.

    Argumentationskette:

    Die Blutgefäße in der Nase sind sehr fein, ähnlich der Kapilargefäße im Gehirn und der Haut. Es ist ja nun mal bewiesen, das Cola und Kaffee durch ihr Koffein eine Steigerung des Blutdrucks hervorrufen.
    Desweiteren ist bekannt, das es bei körperlichen Anstrengung auch zu einem steigenden Blutdruck kommt, was wiederrum Nasenbluten hervorruft.

    Insofern würde ich mal sagen, wenn jemand empfindlich auf Koffein reagiert, dieses einen Blutdruckanstieg in einem etwas größerem Rahmen produziert, kann es in meinen Augen zu Nasenbluten kommen.

    Aber wie gesagt, ich kann meine Vermutung nicht belegen.

    Hoffe geholfen zu haben

    Greetz

    Karsten
     
    #6
    Katerchen, 5 Juni 2004
  7. chen
    chen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    Erstmal danke für die Antworten.
    Katerchen, sowas habe ich mir auch schon gedacht.
    Und nein, es war nicht so eine Horrorgeschichte, es ist bei nem Bekannten von mir passiert :smile:
     
    #7
    chen, 5 Juni 2004
  8. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    aha.
    interessant.

    naja, ich hab ja nicht bestritten, dass es so sein kann, habs nur noch nie gehört und darum für nicht sehr wahrscheinlich gehalten.
     
    #8
    JuliaB, 5 Juni 2004
  9. Fruechtchen
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei uns warns die schwarzen Füße !!! :grin:
     
    #9
    Fruechtchen, 5 Juni 2004
  10. DJGuru
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Das kann leicht passieren.
    Ich habe hohen Blutdruck (bekomme auch schon Tabletten dagegen, hab ich geerbt), dadurch das Cola Koffeein enthält, wenn auch in sehr geringen Mengen, kann der Blutdruck enorm in die Höhe schnellen, ich bin da extrem empfindlich.
    Dann können feinste Äderchen in der Nase, Nebenhöhle etc. Platzen und dann blutet halt die Nase.
    Darum trinke ich auch Cola Koffeein-Frei, schmeckt fast genauso, nur das der Blutdruck unter Kontrolle bleibt.
    So long
    Gruß,
    Nils
     
    #10
    DJGuru, 5 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nasenbluten Cola
masterplan
Off-Topic-Location Forum
2 August 2006
52 Antworten
Karotte902
Off-Topic-Location Forum
2 Februar 2006
5 Antworten
sum.sum.sum
Off-Topic-Location Forum
17 März 2003
15 Antworten
Test