Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nasennebenhöhlenentzündung

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von bugsentchen, 22 September 2008.

  1. bugsentchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    53
    31
    0
    in einer Beziehung
    Hej.
    Ich komm mir jz wegen dem Thema total doof vor xD
    Also ich bin seit Donnerstag krank. Hab mir in der Schule nen grippalen Infekt eingefangen. Samstag dann ne Mittelohrentzündung dazu und seit gestern eine Nasennebenhöhlenentzündung.
    Nun ja. Ich hatte mir vorgenommen morgen zur Schule zu gehen. Nur weiß ich jz nicht wirklich ob das so ne gute Idee ist, da ich noch nicht ganz fieberfrei bin.
    Laut einer Freundin ist es bei einer Nasennebenhöhlenentzündung nicht ungefährlich, wenn man raus geht und dann wieder wo reinkommt wos warm is.
    Stimmt das überhaupt?
     
    #1
    bugsentchen, 22 September 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Solange du Fieber hast, solltest du auf jeden Fall Zuhause bleiben.
    Warst du eigentlich beim Arzt?
    NImmst du Antibiotika oder therapierst du das selbst?
     
    #2
    krava, 22 September 2008
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Bleib zuhause und im Bett , aber dalli !

    Meine Mutter hat oft eitrige Nebenhölenentzündungen bekommen bzw. immer noch nur weil sie die eigendliche Entzündung nicht auskorieren wollte :geknickt:

    Das ist dann erstens wesendlich schmerzhafter und dauert länger mit dem abheilen.Mit einer Mittelohrentzündung ist übrigens auch nicht zu spaßen.
     
    #3
    Pink Bunny, 22 September 2008
  4. bugsentchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    53
    31
    0
    in einer Beziehung
    Ich nehme seit Samstag Antibiotika.
    Mein Problem ist eben, ich wäre letztes Schuljahr fast durchgefallen und jetzt zu fehlen wär eben nicht sehr toll.
    Ich weiß nur nicht wie lang ich noch zu Hause rumhocken soll..^^
     
    #4
    bugsentchen, 22 September 2008
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Du bist krank, was hast Du davon, fiebrig und mit Ohrenschmerzen in der Schule zu sitzen? Lieber jetzt auskurieren und von Mitschülern mitteilen lassen, was Du verpasst, ggf. kannste ja zu Hause lernen und die Hausaufgaben machen.

    Wenn Du beim Arzt warst, kannst Du ggf. da ja anrufen und so eine Krankschreibung/Attest bekommen, ich weiß nicht, ab wann Ihr in der Schule was vom Arzt vorzeigen müsst, um als entschuldigt zu gelten.
     
    #5
    User 20976, 22 September 2008
  6. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Mein doc wollte mich Dienstag vor einer Woche auch mit grippalen Infekt krankschreiben. Da ich aber mehr oder weniger unabkömmlich auf arbeit aktuell bin, habe ich ihm gesagt, dass das nicht sein muss und bin hin. War sicher keine schlechte Idee, denn: Trotz vllt einer etwas langsameren Arbeitsweise habe ich jeden Tag voll durchgezogen und wenn ich halt nach Hause kam schnell ins Bett mit all den lieben Tipps aus: Eure Erkältungstipps
    und nun nach einer Woche, geht es mir trotz Arbeit gut. Bin auf dem wEg der Besserung und hoffe das am Ende der Woche auch erledigt zu haben.

    Mein Fazit: Der Arzt hat sicher recht, wenn er Dich ins Bett stecken will, da man so was ja auch schnell mal verschleppen kann, aber am Ende ist es dennoch Deine Entscheidung und ich entnehme dem, was Du schreibst, dass es bereits nicht gerade rosig in der Schule läuft, daher, vllt für 3 Tage ab unter die Decke, strickt alles tun um gesund zu werden und dann wieder hin. Hausaufgaben oder so kann man ja auch im Bett machen, wenn einen die Freunde aus der Klasse mit Input versorgen.

    Gute Besserung!
     
    #6
    Misoe, 22 September 2008
  7. bugsentchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    53
    31
    0
    in einer Beziehung
    Ich bin leider zur Zeit sehr anfällig wenns um Krankheiten geht.
    Hab bis zum 16.9. schon Antibiotika genommen wegen ner Mandelentzündung.
    Und jetzt eben wieder.
     
    #7
    bugsentchen, 22 September 2008
  8. Regenbogen
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Dann wär es doch umso besser, wenn Du dich jetzt richtig auskurieren würdest und Dich nicht halbkrank in die Schule schleppst, anstatt in zwei Wochen schon wieder flachzuliegen?
    Liebe Grüße und gute Besserung!
     
    #8
    Regenbogen, 22 September 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dann kurier dich jetzt richtig aus und versuche auch, dein Immunsystem zu stärken. Gesunde Ernährung, viel frische Luft etc.
    Es bringt dir ja nichts, wenn du dich jetzt krank in die Schule schleppst. Da kriegst du sowieso kaum was mit und am Ende bist du viel länger krank.
     
    #9
    krava, 23 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nasennebenhöhlenentzündung
Mandy89
Lifestyle & Sport Forum
30 Oktober 2009
10 Antworten
Knutscha
Lifestyle & Sport Forum
8 Februar 2007
37 Antworten
Test