Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    15 August 2006
    #1

    Nasenpiercing! Brauch dringend Hilfe

    Wollte vorhin mein Nasenpiercing wechseln. Hab das alte vorsichtig herausgezogen und wollte das Neue reinzun. Nur nach 2mm war Ende. Es ging nicht rein. Dann hab ich eine dünne Nadel geholt. Die Nadel ist jetzt soweit drin, dass sie von allein stecken bleibt, aber es geht nicht durch! Ich drehe und drücke versuche die Richtung zu ändern, aber es tut sich absolut nichts! Das alte Piercing saß locker und hatte noch ein wenig Luft, aber auch das alte geht nicht mehr rein. Es ist als ob sich das Loch nach dem entfernen des piercings zugeschnürt hätte.
    Was mach ich denn jetzt? Es wächst doch auch so schnell wieder zu :cry:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #2
    1. Gleiche Schmuckstärke?

    2. Wenn ja, gibt mal Octenisept oder so drauf, dann flutscht es besser.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    16 August 2006
    #3
    ...oder mal von innen nach außen probieren!
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 August 2006
    #4
    Wie alt ist das Piercing denn? Wenn man zu früh Schmuck wechseln möchte kann man dsa ganze Piercing dabei aufs Spiel setzen. Ansonsten einfach schauen, dass du irgendwas reinkriegst und dann morgen sofort wieder zum Piercer, vielleicht kann der was retten.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #5
    Das Problem hatte ich auch als ich noch n Stecker drin hatte.

    Einmal hab ich es absolut nicht geschafft den Stecker reinzukriegen, bin dann sofort am nächsten morgen zum Piercer, der hats mir reingemacht.
    Ich weiß nich wieso das nich funktioniert..

    Einmal hab ich es aber auch selbst reingekriegt, mein Tipp: GLEITMITTEL (z.B. Vaseline) draufschmieren, dann flutscht es gut, und damit hat es bi mir dann auch mal geklappt.
    Wie, kann ich dir nich sagen, hab einfach probiert..

    Ansonsten so schnell wie möglich zum Piercer.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    16 August 2006
    #6
    Speiseöl tut's übrigens auch - muss man nicht extra Gleitmittel kaufen! :smile:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    16 August 2006
    #7
    Manch einer hat sowas aus diversen Gründen aber zuuufällig daheim :tongue:
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    16 August 2006
    #8
    Zum Spiegelei braten? :cool1:

    *lebt in Enthaltsamkeit und hat von soetwas keine Ahnung*
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    18 August 2006
    #9
    Off-Topic:
    also ich hab ja schon allein, wegen meinen ständig trockenen Lippen Vaseline daheim...kommt günstiger als die Unmengen von Labellos, die ich verbrauche...


    Ich war am nächsten Tag beim Piercer. Der hat das Loch mit einem stumpfen Metallstab durchgebohrt und danach dieses Röhrchen(wie heißt das?) durchgeschoben und das Piercing wieder eingefedelt. Hat wehgetan, geblutet und war erst mal geschwollen, ist aber schon wieder alles prima verheilt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste