Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • perfetto
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    93
    1
    in einer Beziehung
    13 August 2009
    #1

    Naturbehaarter Intimbereich = unerotisch ?

    Hey Leute,

    wie findet ihr es denn, wenn euer Partner/eure Partnerin im Intimbereich komplett naturbehaart ist. Also wenn ihr seht, da war noch nie ein Rasierer am Werk ;-) Findet ihr das unerotisch oder unästhetisch oder gar unhygienisch ?

    Die Frage kommt mir, weil ich mich schon immer glatt rasiere. Ich fühle mich dann einfach wohler. Meine Partnerin will das überhaupt nicht und hat es auch noch nie gemacht.

    Würde mich sehr über viele Meinungen freuen ^^
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.382
    598
    8.358
    in einer Beziehung
    13 August 2009
    #2
    ich mag auch keine rasierten männer. wenns denn unbedingt sein muss meinetwegen stutzen, aber am liebsten naturbelassen.
    bei frauen find ich rasiert allerdings schöner :zwinker:
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    13 August 2009
    #3
    Ich finde es naturbelassen beim mann einfach schöner. bei mir ist es mir egal. ab mit, mal ohne, oder mal halb ^^
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    13 August 2009
    #4
    ....
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #5
    Ich finde Haare gehen mal gar nicht, sie gehören nur auf den Kopf, auf die Arme und Beine.
    Bisher hatte ich auch nur intimrasierte Partner, ich rasiere mich ja schließlich auch.
     
  • Javier
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    13 August 2009
    #6
    @ coolchica

    also ist das nicht genau das, was Mia Culpa mit dieser obsession meint und das man es nicht kompromisslos vom partner erwarten sollte?:zwinker: (ist nicht böse gemeint, ist ja schließlich jedem selbst überlassen aber ich musste nur lachen^^)

    also ich erwarte es nicht zwangsweise, würde aber einen totalen Urwald denk ich nicht so dolle finden:zwinker: fänds nicht unbedingt unhygienisch eher unpraktisch für den sex:zwinker:
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #7
    ich mag den mann gerne wuschelig :cool:. mein freund mag es gerne, wenn unterhalb des dreiecks bei mir alles weg ist, und weil ich von natur aus faul bin, hab ich den bereich dauerhaft entfernen lassen. aber ganz haarlos wollte ich im intimbereich nicht sein...

    aber ich seh schon, die geschmäcker sind verschieden. und die mode ändert sich auch immer wieder (fashion victims werden sich dementsprechend mitändern :grin:).
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    13 August 2009
    #8
    ....
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #9
    Nein, das habe ich nicht gesagt, ich habe mich schon vor dem 1. Sex rasiert. Ich würde mir ihm zuliebe auch keinen Busch wachsen lassen.
     
  • User 85539
    Meistens hier zu finden
    817
    128
    97
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #10
    bei der Intimbehaarung hab ich keine besonderen Vorlieben. mir ist das völlig egal.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #11
    Also er muss sich ja auch nicht jeden Tag jedes Härchen wegrasieren, aber im Grunde mag ich s so und mein Partner hat s schon immer so gemacht.
    Ich sehe darin vermutlich kein Problem, weil ich s nicht anders kenne. Angenommen mien Partner hätte nen Busch, würde ich ihm sagen, dass ich es nicht mag und fragen, ob er es ´nicht ändern könnte. Ich finde es einfach unerotisch.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #12
    Bei Männern find ichs schön. Bei Frauen nicht.
    Allerdings würde ich bei meinem Partner alles durchgehen lassen, ist schließlich sein Körper.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    13 August 2009
    #13
    Bei Männern sind gestutzte Haare optimal, bei Frauen muss einfach alles weg :grin: Ich find Haare im Intimbereich sowohl unerotisch als auch unpraktisch.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    13 August 2009
    #14
    Bei Männern finde ich gestutzt in Ordnung, Hauptsache die Eier, Poritze und das Poloch sind schön glatt.

    Bei mir würde "total naturbelassen" schon mal gar nicht gehen...ich finde herausquellende Schamhaare total hässlich und unerotisch (nicht unhygienisch!). Ich mags bei mir blank oder so wie es momentan ist: Mit einer kleinen, neckischen "Frisur".
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    13 August 2009
    #15
    Ich finde es sowohl unästethisch als auch unerotisch. Ganz ab muss es meiner Meinung nach nicht sein, gestutzt reicht find ich beim Mann auch, und bei Frauen find ich Haare komplett unschön... Ich finde zwar, dass man einen unrasierten Intimbereich nicht direkt in den Unhygienisch-Pott werfen sollte, weil ne Rasur keine Garantie für Hygiene ist und auch ein Busch sauber sein kann - allerdings würd ich aus Unschönigkeitsgründen keinen vollbeplüschten Schwanz in den Mund nehmen...
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    13 August 2009
    #16
    Das wäre mir immer noch lieber als Komplettrasur, denn damit kann ich nichts anfangen. Am liebsten mag ich es gekürzt beim Mann, wenn er nen starken Haarwuchs hat.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    13 August 2009
    #17
    ... unpraktisch.
     
  • Riot
    Gast
    0
    13 August 2009
    #18
    Bei Frauen sollte meiner Meinung nach zumindest alles weg, was aus dem Höschen rausschauen würde. :zwinker:

    Ich selber rasiere mich zwar komplett, habe es aber früher auch nur teilweise gemacht und es hat sich keiner beschwert, auch wenn es meinem damaligen Partner komplett rasiert auch besser gefallen hätte.

    Bei Männern hingegen finde ich es irgendwie sogar unerotisch, wenn alles weg ist - das sieht für mich eher nach kleinem Jungen oder eben weiblich aus, jedenfalls nicht anziehend-männlich. :zwinker:

    Gestutzt oder eben mehrere Tage nicht mehr rasiert finde ich am besten.
     
  • Messinaldo
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    113
    61
    Single
    13 August 2009
    #19
    Persönlich schwankt es bei mir zwischen komplett rasiert und gestutzt, je nach Lust und Laune!

    Bei den Frauen, bin ich auch klar für komplett rasiert oder ein feiner dünner Landestreifen! *g*
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    13 August 2009
    #20
    Der Penis an sich ist aber nicht "vollbeplüscht" :eek:, der Schaft hat doch maximal ganz feine, praktisch unsichtbare Härchen, wenn denn überhaupt.
    (OK, wobei man beim Liebesspiel ja nicht nur den Penis am/im Mund hat.)

    Ein Haarbusch beim Mann gefällt mir zwar nicht, aber ich finde es auch nicht maßlos unerotisch. Wobei ich es ganz klar vorziehe, wenn der Mann wenigstens gestutzte Haare hat (ganz glatt gefällt mir nicht so gut). Wenn er sich alles wild wachsen lässt, braucht er sich nicht zu wundern, wenn ich ihn oral nicht befriedigen mag.
    Einen weiblichen Intimbereich mit Wildwuchs finde ich schon ziemlich unerotisch, ja (da ich aber mit Frauen nix am Hut hab, braucht mich das auch nicht weiter zu beschäftigen ;-)).
    Aber im Endeffekt muss das jeder für sich entscheiden. Ich rasiere mich zum Beispiel, das finden manch Andere auch nicht schön.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste