Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 September 2006
    #1

    Natursekt

    Hi,

    ich hab hier schon alles durchgesucht (also mit Suchfunktion und so), aber bisher kein Threat zu meinem speziellen Problem gefunden, deshalb frag ich einfach mal direkt nach, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen (und BITTE, keine kindischen Postings a la "Ihhhh... wie eklig" - sowas kann jeder für sich behalten).

    Also nun zu meinem "Problem":
    Ich hab eine Affäre mit einem total süßen Typen. Vor einiger Zeit hat er mir offenbart, dass er total auf Natursekt steht, also genauer gesagt, dass ich ihm in den Mund pinkle (er will das schlucken) während ich ihm einen blase. Ich bin ein ziemlich offener Typ und probiere alles gerne mal aus und um ehrlich zu sein, ich finde die Sache halb so wild (jeder hat halt nunmal andere vorlieben und wenns ihn glücklich macht - bitte sehr!!!). Na ja, mein Problem is nun: Ich will das tun, finde die Idee auch sehr erregend, aber um ehrlich zu sein, auch wenn ich noch so dringend pinkeln muss, in dem Moment kann ich es einfach nicht. Da is bei mir alles zu und nix kommt... :ratlos:
    Ich find das so schade, weil ich ihm ja eigentlich gerne eine Freude machen will und selbst so neugierig bin, aber irgendwie hab ich da ne innere Blockade... :cry:
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit dem Thema aus, bzw. praktiziert selbst Natursektspielchen und kann mir da irgendwie weiterhelfen oder Tipps geben (gerne auch per PN)....
    Wäre euch sehr sehr dankbar...

    LG B*Witched
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. natursekt
    2. natursektzubehör????
    3. Natursekt
    4. Natursekt and Fisting
    5. Natursekt. Ja aber wie?
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    25 September 2006
    #2
    ich glaube, mir ginge es ähnlich. ich würde meinem lover den vorschlag machen, daß ich es erst mal in einigen "übungsschrittchen" probiere - also nicht gleich in der von ihm ersehnten situation während des ov. erstmal in der badewanne (vielleicht als unterbrechung während dem blasen), dann einfach vor seinen augen in ein hübsches glas und ihn bitten sich andere für ihn reizvolle situationen dafür auszudenken. bis du damit vertrauter bist, und auch während dem blasen gelöst genug, um es laufen zu lassen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    25 September 2006
    #3
    Da ist schon eine verdammt intime Handlung, die du da vornehmen willst. Dann aber gleichzeitig noch dabei blasen...ich denke, dass ist für den Anfang einfach zu viel und es setzt m. E. eine natürliche Kopfblockade ein.

    Ich kann mich da nur meinen Vortextern anschließen...geh' die Sache langsamer an und taste dich erstmal mit anderen Dingen heran. Du musst viel mehr Vertrauen bekommen, spüren und merken, dass speziell dein Urin ihn wahnsinnig erregt. Geht zusammen unter die Dusche, da kommt erfahrungsgemäß eher mal ein Harndrang auf...und dann lasse es erst einmal so vor seinen Augen laufen...du musst die Hemmschwelle abbauen, Stück für Stück. Das nächste Mal könntest du z. B. über ein Körperteil von ihm pinkeln. Wenn du da Vertrauen aufgebaut und Sicherheit erlangt hast, dann solltest du dich erstmal so über sein Gesicht hocken...und irgendwann klappt es dann auch mit dem Erfüllen seines Spezialwunsches, weil du viel mehr Vertrauen gefasst hast, das dir die "Angst" nimmt und die Blockade auflöst.

    Rede mit ihm darüber, sag, wie gerne du seinen Wunsch erfüllen möchtest...aber Schritt für Schritt an die Sache herangehen willst. Er hat bestimmt Verständnis dafür und ist happy, dass er eine so aufgeschlossene und sexuell neugierige Partnerin gefunden hat.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    27 September 2006
    #4
    Natursekt ist an sich ja eine Praktik wo sich die Geister scheiden...
    Auch ich schliesse mich meinen Vorrednern an, dass kann man eigentlich nicht gleich beim ersten mal hinkriegen, was ihr so plant...
    Top-Beschreibung
     
  • Anna15
    Anna15 (27)
    Benutzer gesperrt
    209
    0
    0
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #5
    mh naja aber ich glaube man kann wenn man erregt ist gar nicht wirklich pinkeln...also so is das bei mir jedenfalls dass dann nix rauskommt lol...so wie das ja auch bei jungs is wenn die nen orgasmus haben...kp
     
  • Anna15
    Anna15 (27)
    Benutzer gesperrt
    209
    0
    0
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #6
    Rede am besten noch ma mit ihm drüber so wie du hier im forum drüber redest...kannst ihm ja auch die seite zeigen...das klappt bestimmt nach und nach bei euch
     
  • tom_84
    tom_84 (34)
    Benutzer gesperrt
    29
    0
    0
    Single
    27 September 2006
    #7
    viieeel trinken :grin: und es erstmal in der Badewanne probieren, dann kann wortwörtlich nichts daneben gehen
     
  • -JD-
    Gast
    0
    27 September 2006
    #8
    Ich denke das ist viel Kopfsache; vll bist du dir innerlich gar nicht sicher ob du es willst?
    Mal abgesehen davon, ob es nen Reiz hat oder nicht (das ist sicher bei jedem anders), ist es eben auch eine (meiner meinung nach) erniedrigung. Euch beiden Gegenüber find ich.
    Nicht falsch verstehen; ich meine das wirklich nicht so negativ wie es sich anhört.. aber kanns nich richtig erklären :ratlos:

    Es gehört eben viel viel Mut und Entschlossenheit für dich dazu den schritt zu machen. Ich glaube es ist auch sehr schwer das anzutrainieren wenn du da nicht 100% hinter stehst. (Wenn ers kennt/es ihm gefällt wirds für ihn vermutlich kein Problem sein)
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #9
    ich denke, das kommt ganz auf die innere einstellung an. das ist, allgemein gesehen, auch kulturell bestimmt - was als erniedrigung zu gelten hat und was nicht. bei nicht-kulturell geprägten wesen, hunden z. b., ist pinkeln durchweg ein stolzer und selbstbewußter akt. da wird markiert und sich gegenseitig angepinkelt was das zeug hält.

    als reine lustsache wird es der eine oder andere genauso betrachten wie das anschauen des geschlechtsteils des partners, sich gegenseitig lecken, vögeln etc. pp.

    die situation, der umgang miteinander, die stimmung, respektvolles verhalten - das bestimmt das empfinden beim sex miteinander. ob da nun gepinkelt wird oder nicht.
     
  • Tigerspatz
    Tigerspatz (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    28 September 2006
    #10
    NS locker können

    Die sit sicherlich etwas an das man sich herantasten muß mit dem pinkeln auf Befehl ist das so ne sache.
    Was hilft ist du trinkst ungefähr eine Liter Wasser in der halben Stunde bevor ihr miteinander intim seit Kurz bevor ihr zur Sache geht Trinkst Du einen sehr starke Tase kaffee ohne milch ohne Zucker -das wirkt zumindesten bei mir.
    ich hoff ich hab Dir geholfen
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #11
    Wow erstmal vielen vielen Dank für eure super Ratschläge *ganz überwältigt bin*

    Ich werd das alles der Reihe nach mal ausprobieren, vor allem das mit dem langsamen rantasten, also erstmal unter der Dusche und so... Das mit dem viel trinken hatte ich auch schonmal versucht, hat aber nicht ganz so hingehauen - weil ich zwar musste, aber trotzdem nicht wirklich konnte... :kopfschue
    Na ja, aber für mich is es eben auch das erstemal mit sowas in Berührung zu kommen... Ich werde eure Ratschläge sicher befolgen und das Stück für Stück angehen - hab mich da für den Anfang wohl etwas überfordert.

    Zu der Sache mit der Erniedrigung wollte ich noch sagen, dass das bei uns denke ich keine Rolle spielt. Er steht da einfach total drauf (Geschmack und alles, er meint, er kann es selbst nicht richtig erklären nur das er es einfach so geil findet) und ich möchte ihm diesen Wunsch eben gerne erfüllen und find da auch nicht so schlimmes dabei. Also mein Ding wäre es zwar nicht, sprich, ich möchte ungern seinen Urin schlucken, aber wenn ihm das gefällt... Und einen gewissen Reiz übt es auf mich schon aus... Na ja, Experimentierphase halt... :tongue:
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    28 September 2006
    #12
    Finde ich gut, dass du das so siehst @ B*WitchedX, ich denke das wird bei euch noch... und dann machts auch spaß :zwinker:

    Ähm Topboy1979, eine Zwischenfrage:
    Unter normalen Umständen schmeckt Urin sicherlich normal... doch bei einer bestimmten Ernährungsweise, habe vergessen was es war, dann verändert sich der Geschmack angeblich doch... in Richtung "bitter"... Kann das sein?
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #13
    Ich glaube, es ist empfehlenswert, wenn du während dessen viel trinkst und zwar sehr sehr sehr viel. Das verdünnt nämlich den Urin und macht ihn geschmacksneutraler, also sprich klarer, wie er sein soll. Kennt man ja, wenn man viel getrunken hat, jede halbe Stunde aufs Klo rennen muss und der Urin wie Wasser aussieht.
    Das schafft man aber nur, wenn man viel trinkt. Den Morgenurin z.B. würde ich für dieses Unternehmen nicht empfehlen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #14
    Off-Topic:
    der morgenurin soll bei der eigenurin-therapie genommen (also getrunken) werden. hat meine freundin mal gemacht wegen unreiner haut. sie hat den urin aber immer mit apfelsaft gemischt. ist wohl auch ein unterschied, ob man urin in erregung trinkt oder als medizin. *lol*
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    29 September 2006
    #15
    Off-Topic:
    Danke für diese kurze Erklärung :zwinker:
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    29 September 2006
    #16
    Hallo!

    Ich denke mal bei NS-Spielchen geht es nicht unbedingt um die Erniedrigung oder den Geschmack, mehr um das Gefühl alle, und damit alle Hemmungen abzulegen die ein Mensch haben kann.

    Was gibts denn intimeres als den Toilettenbesuch, und dieses Tabu in Form von NS-spielchen mit seinem Partner zu teilen kann ich mir schon als unheimlich enthemend und erregend vorastellen.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #17
    genau. so empfinde ich das auch, wenn ich mir das vorstelle. und da ich mir das immer wieder mal vorstelle, werde ich es bestimmt irgendwann auch einmal erleben wollen. (freund ist schon ein wenig "vorgewarnt"...:zwinker: . aber bis jetzt haben wir beide noch zu viele hemmungen, um es direkt umzusetzen :schuechte . aber das ist ja gerade der reiz: wenn hemmungen da sind, die überwunden werden wollen - von daher bin ich diesen hemmungen auch gar nicht böse...).
     
  • beso
    beso (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    Verheiratet
    29 September 2006
    #18
    Glaube, da braucht man keine Hemmungen zu haben, ist eher so etwas wie ein " kindliches- Spiel"
    Wenn die Frau ohnehin gerade Pipi auf der Toilette macht, legt man einfach die Hand zwischen die Beine und lässt es sich drüberlaufen. Im Bett geht es gut in der Reiterstellung (vor dem einführen) man muß eben "Berge" von alten Handtüchern, die eh in der Waschmaschine landen, unterlegen.:zwinker:
    beso
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    29 September 2006
    #19
    Jo Lou, stimmt.

    Die Hemmung ansich ist der Kick und die Erwartungshaltung die man damit verbindet ist der Kick und schafft die Spannung, die Erregung... ja ja...

    Ähnlich wie die Erwartung und Wünsche vor dem ersten mal...

    Der Reiz des Verbotenen, und diese Grenze zu überschreiten ist bestimmt der Kick dabei...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste