Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ne Freundin braucht rat

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Pail-san, 11 Januar 2007.

  1. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo leute,

    es betrifft eine jüngere Freundin von mir, sie hat heute nen
    Schwangerschaftstest gemacht und der zeigt schwach positiv an...
    Also man sieht trotzdem die zweite linie. Zuerst dachten wir,
    dass sie es nicht ist. Da sie viele Anzeichen hat auf ihre Periode...aber er ist echt positiv. :eek:
    Und das zwei Tage vor ihrer Periode...was soll sie nun machen, sich gleich ne Termin beim Fa holen oder erstmal warten?
    Weil sie vorigen MOnat schon dachte sie ist schwanger und da kam halt ihre Periode...

    Pail

    PS. Sie ist total aufgeregt, freut sich und heult.
     
    #1
    Pail-san, 11 Januar 2007
  2. soziale angst
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zum arzt gehen obwohl der schwangerschaftstest da auch erst nach ein paar wochen entgültig gemacht werden kann um wirklich sicher zu sein!
     
    #2
    soziale angst, 11 Januar 2007
  3. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wir haben grad ne Termin bei nen Arzt geholt.
    Sie muss nächsten Monat hin
     
    #3
    Pail-san, 11 Januar 2007
  4. Larissa333
    Gast
    0
    schwach positiv ist trotzdem positiv.
    Ich würd sagen, sie sollte ab zum Frauenarzt und einen Bluttest machen. Kann ja sein, dass sie schon seit einem Monat schwanger ist, aber einfach nochmal ne Blutung hatte, was ja vorkommen kann.

    Das find ich bissal spät. kann sie nicht irgendwo zwischengeschoben werden? ich würd da nochmal anrufen.
     
    #4
    Larissa333, 11 Januar 2007
  5. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Die Schwester erklärte uns...dass man nächtesn Monat mehr sieht.
    Da man da rechnerisch in ner 8- 9 SSw ist und man schon mehr sieht.
    Als ne Fruchthölle.
    wenn, es nach mir ginge, hätte ich sie auch schon früher
    rngenommen...aber nun ja...


    http://daten.animexx.de//mitglieder/bilder/2/9/1481692.gross.jpg

    Bei genaueren hinsehen da wo, der Pfeil ist, sieht man die zweite linie. Diese ist innerhalb drei Minuten aufgetaucht.
    Leider ist der scanner ne bissle dumm...aber, wenn man sich den hier genau ansieht, ist er sehr eindeutig :zwinker:

    Laut chinesischen Empfängniskalender...müsste sie nen Jungen kriegen...sind wir ja mal gespannt^^
     
    #5
    Pail-san, 11 Januar 2007
  6. Angel1985
    Angel1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    3
    Verheiratet
    Das is gut!:drool:

    Aber ich denke auch mal, schwach positiv ist trotzdem positiv!
     
    #6
    Angel1985, 11 Januar 2007
  7. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wieso kam sie überhaupt auf die Idee, vor dem Ausbleiben ihrer Regel einen Test zu machen? Wenn sie einen halbwegs regelmäßigen Zyklus hat kann ein Test da noch gar nichts anzeigen weil zu wenig HCG im Körper ist. Außerdem passiert es in einem Großteil der Fälle, dass eine Frühschwangerschaft wieder abgeht und es wie eine ganz normale Regel aussieht/ist. Zu viele Hoffnungen würde ich mir nicht machen, aber wenn sie allerdings gerne ein Kind hätte kann ich verstehen, dass sie es tut.
     
    #7
    birdie, 11 Januar 2007
  8. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Sie hat seit ne paar tagen halt sone komisches gefühl gehabbt.
    Und wenn sie nicht so weit sein sollte, wie du sagst...wegen den positiven Test...dann wird sie wohl weiter sein. Vielleicht hats schon vor ihrer letzten Periode geklappt. Ich kann doch nicht in ihr hinein schauen
     
    #8
    Pail-san, 11 Januar 2007
  9. Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    Weißt du, dass das grad ziemlich gehäßig klingt?!:mad:
    Da der Körper durch die bestätigung des positven Tests sieht, aha,
    sie ist Schwanger, werd ich das Kind nicht einfach so verlieren. Da wird sich die Periode schon nicht vorbei scheben. Wenn ich, dass Kind verlieren würde, dann mehr oder weniger durch ne dummen zufall.
    Aber ich tue viel, um es zu vermeiden.
     
    #9
    Lucia17, 12 Januar 2007
  10. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ne sicher net, dann hätte der test net drei Minuten gebraucht,)
    Denn je höher die Konz an HCG ist (also je weiter die SS) umso schneller reagiert der Test.

    Ich denke schon sie ist jetze schwanger geworden, einen Test kann man auch schon ab dem 12 Tag nach dem ES machen, das wäre 2 Tage vor der Mens. -past also.

    Nur ist er dann halt nur sehr schwach positiv-past also auch)

    Ich tippe mal das sie beim Test Ende der 4 Woche war, dann wäre sie beim Gynbesuch 8-9 Woche und da sieht man wirklich schon ein Minimenschlein mit Herzschlag.

    Kat
     
    #10
    Sylphinja, 12 Januar 2007
  11. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist nicht gehässig gemeint, es ist ein Fakt das ich erwähnt habe. Und ob man jetzt weiß dass man schwanger ist oder nicht macht keinen Unterschied ob man das Kind verliert, wie kommt es sonst zu den vielen Fehlgeburten nach der 8./9. Woche?!
    Und ich bin der Meinung, dass die wenigsten Fehlgeburten durch "nen dummen Zufall" passieren sondern weil irgendwas in der SChwangerschaft oder beim Fetus nicht passt (Behinderung, nicht lebesfähig etc.). Wenn man die Treppe runterfällt kanns schon passieren, aber "einfach so" geht kein gesundes Kind ab.
     
    #11
    birdie, 12 Januar 2007
  12. Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    Ich will mein Kind aber nicht verlieren. ich meine wer, will das schon.
    Ich lasse alles auf mich zukommen, und werde das tun...um das meiste zu vermeiden...das so etwas passiert. Es war schon immer ein Wunsch ne Baby zu haben...diesen Wunsch, habe ich nicht einfach ohne Grund. Ich liebe Kinder und möchte einfach mein eigen fleisch und blut. Wenn, es abgeht, dann ist es nicht zu ändern aber ich wünsche es mir nicht.
     
    #12
    Lucia17, 12 Januar 2007
  13. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das wünscht sich doch keiner... Und ich habe es dir auch nicht unterstellt oder dich sonst in irgend einer Weise persönlich angegriffen.
     
    #13
    birdie, 12 Januar 2007
  14. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    ....
     
    #14
    sternschnuppe83, 12 Januar 2007
  15. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Sagen wirs so....
    jemanden der gerade erfahren hat das er schwanger ist und sich darüber freut wie sonst was,
    so knallhart zu sagen, das man sich nicht zuviele Hoffnungen machen soll, weil viele Schwangerschaften in den ersten Wochen abgehen, das ist schon etwas heftig....in meinen Augen schon fast geschmacklos.

    Klar ist es vielleicht ne Tatsache das sowas passieren kann.- aber ich glaube kaum, das dies die passende Abendlektüre ist, die eine junge werdende Mutter hören will.

    Keiner würde in der Situation gerne Panikmache hören wollen, also denke ich kann man sich solche Sprüche etwas schenken.

    Kat
     
    #15
    Sylphinja, 12 Januar 2007
  16. Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    Danke, du bist total verständlich :knuddel:
     
    #16
    Lucia17, 12 Januar 2007
  17. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mein erster Beitrag steht vor Lucias und nimmt in keinerlei Weise Bezug auf ihre Schwangerschaft und spricht sie auch nicht persönlich an. Außerdem geht es in dem Thread um eine Freundin der TS, also glaube ich nicht, dass ich der SChwangeren zu nahe getreten bin, denn sie liest es ja nicht direkt. Es war auch nicht als Panikmache sondern als Hinweis für eine Freundin, dass sie eventuell die SChwangere abfangen muss, falls sie trotz des positiven Tests ihre Tage kriegt. Warum ihr alle euch immer angegriffen fühlt, versteh ich echt nicht. Mir scheint manchmal dass sich manche der Mamis hier denken, jemand der nicht gerade selbst schwanger ist, bereits ein Kind hat oder grad heftig am Basteln ist hat keine Ahnung und wäre - in diesem Unterforum - ein Mensch zweiter Klasse. Das ist total lächerlich, denn man kann erstens auch so ein großes Wissen über Schwangerschaft und Co haben und zweitens posaunen nicht alle ihre Schwangerschaft groß hinaus. Nur weil hier im FOrum nirgends ein Thread dazu besteht heißt es noch lange nicht, dass ich nicht schwanger sein könnte.
     
    #17
    birdie, 12 Januar 2007
  18. Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    ich bin die freundin der theardstarterin
     
    #18
    Lucia17, 12 Januar 2007
  19. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Und woher sollte ich das denn bitte vorher wissen???? Steht ja nirgends... Ich dachte du bist eine ebenfalls schwangere, die sich durch Zufall in diesem Thread befindet.
     
    #19
    birdie, 12 Januar 2007
  20. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ich glaube jetzt interpretierst du gerade etwas viel hinein oder?
    Ich habe nirgendwo geschrieben, das hier nur schwangere, Mütter usw antworten dürfen.

    Nur ich finde es halt einfach blöde etwas von ner Fehlgeburt zu schreiben. Sorry das will man nunmal nicht hören.

    Klar kanns passieren, aber wenn man das zu sehr an sich ranläst, dann hat man mitunter das Problem das man sich nur nen Kopp macht---das wiederrum ist eine Streßsituation- und die wiederrum ist nicht gut fürs Kind.

    Und ich denke mal JEDE Schwangere hat diesen Gedanken irgendwo im Hinterkopf ......nur muss man nicht auch noch dran errinert werden.

    Im übrigen denke ich das Pali aufgrund ihrers Hintergrundes durchaus weis das sie im Notfall für ihre Freundin da sein muss.....denn sie weis ja selber welche Angst man da mitunter als Schwangere haben kann.

    Das sie die Freundin ist, kam in dem Beitrag von ihr selber raus)

    Kat
     
    #20
    Sylphinja, 12 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin braucht rat
Mercur
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 August 2014
39 Antworten
SoWiEiCHBiN
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
18 Februar 2014
58 Antworten
goldstück
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 September 2013
8 Antworten
Test