Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ne komische geschichte-weiß nicht so recht, was ich eigentlich will

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von hans-werner, 16 Oktober 2005.

  1. hans-werner
    Benutzer gesperrt
    150
    0
    0
    nicht angegeben
    Hallo, hab mir dieses Forum in den letzten tagen etwas genauer angeguckt, es gefällt mir wirklich gut. Ich habe da nämlich ein Problem, dass mich jetzt seit etwa zweieinhalb wochen plagt.
    Zunächst muß ich etwas weiter ausholen. Auf dem weg zur arbeit muß ich immer mit dem zug fahren und bin dabei über eine andere Person mit einem wirklich netten mädel in kontakt gekommen. Ich hab mich immer gerne mit ihr unterhalten, und sie wohl auch. Hab sie leider nicht so oft gesehen, wir haben auch nie gemeinsam was unternommen, aber ich hab ihre handynr. und wir schreiben uns seit ca. einem halben jahr auch sms, wenn auch nur selten.
    Kurze zeit später hat sich dann einiges geändert (sie ist dann immer mit auto gefahren), so dass wir uns seitdem nicht mehr gesehen haben. Hab zu dieser Zeit gemerkt, dass ich ein bißchen in sie verliebt bin, hab ihr auch öfters vorgeschlagen, dass wir uns mal treffen. Daraus ist nie was geworden, aber ich hab mich da zeitweise ganz schön reingesteigert. Irgendwann dachte ich mir, dass ich eh keine chancen hab, außerdem hat sie auch nen freund. Ich habe versucht die sache zu vergessen, es ging auch halbwegs gut.
    Neulich (27. September) hat sie mir dann mal geschrieben. Es hieß, das sie ab dem 10. Oktober wieder zug fahren würde, hauptsächlich um mich mal wieder zu sehen. Darüber hab ich mich natürlich sehr gefreut, denn so ganz vergessen kann man ja doch nie!
    Ich schrieb ihr das also zurück und sehr schnell wurde die sache etwas ernster. Sie schrieb, dass sie mich unbedingt wieder sehen will, dass ich ihr fehle und dass sie öfters an mich gedacht hätte. Das hatte mich natürlich noch viel mehr gefreut, aber es hat mich doch sehr gewundert, schließlich haben wir un jetzt seit ca. 6 Monaten nicht gesehen, und vorher war gar nichts zwischen uns, meine gefühle für sie habe ich auch nie ausgesprochen.
    Sie hat sich nicht beirren lassen und hat mir beinahe ein liebesgeständnis gemacht.
    Das hat mich ermutigt, ihr zu schreiben, dass ich zeitweise auch in sie verliebt war. Da hat sie dann plötzlich irgendwie abgeblockt und wollte das gespräch so lange verschieben, bis wir uns wiedersehen. Ich war damit einverstanden, denn ein persönliches Gespräch erschien mir da doch besser.
    Bis zum 10. Oktober war es ganz schön lang. Am Tag davor hab ich sie dann gefragt ob es dabei bleibt. Ihre antwwort hat mich sehr erstaunt, es wäre für sie besser sie würde mich nicht sehen bevor sie sich tatsächlich noch in mich verliebt, da sie ihre Beziehung nicht riskieren will. Ich schrieb zurück dass ich dass auch nicht will das sie dass macht, aber dass wir uns trotzdem mal sehen müßten um darüber zu reden. Als keine antwort kam hab ich es nach 3 tagen nochmal versucht, die antwort war eher eine ausweichung auf die eigentliche frage. Bis dato hat mich die sache nicht so doll mitgenommen, denn eine beziehung hätte ich mir aus diversen gründen doch nicht vorstellen können, ich konnte ihr auch nicht so recht glauben.
    Letzten freitag hab ich sie aus purem zufall ganz kurz wiedergesehen, ich war im auto unterwegs und sie auch. Es war auf der autobahn im stau, als sie neben mir auftauchte hab ich sie nicht bemerkt, aber sie hatte gehupt, mußte dann aber von der autobahn runter, wir haben uns höchstens ein paar sekunden anschauen können. Sie hat mir daraufhin dann auch geschrieben, aber mich hat das ganze auf einmal sehr berührt. Ich war auf einmal sehr traurig dass wir uns schon so lange nicht mehr gesehen haben und ich hatte auch angst, dass es vielleicht auch nie wieder geschehen wird, da sie auf meine fragen in bezug auf ein wiedersehen immer ausweicht.
    Ich weiß nicht so recht, was ich von all dem halten soll! Vielleicht bin ich doch mehr in sie verliebt als ich es wahrhaben will, andererseits kommt es mir sehr komisch vor was sie schrieb. Da sie einen freund hat und mich schon so lange nicht mehr gesehen hat kann ich es eigentlich nicht glauben, denn zwischendurch haben wir uns nie was ernsteres geschrieben. Andererseits ist es natürlich ein schöner gedanke dass sie so viel für mich empfunden hat und man schreibt sowas doch auch nicht einfach so, oder? Außerdem hat sie mich ja in der ganzen zeit auch nicht vergessen, dass heißt ja auch einiges!
    Im moment bin ich so unschlüssig! Eigentlich ist ja doch nichts schlimmes passiert, aber ich hätte so gerne dass wir wieder etwas öfter zusammenkommen, auch wenn das aufgrund der entfernung etwas schwierig ist. Ich hab schiss dass es nicht ernst gemeint war und ich jetzt bei ihr in die totale bedeutungslosigkeit falle! Ich hätte sie gerne als gute freundin, denn ich mag ihre art wirklich gerne, und viele freunde habe ich auch nicht mehr.
    Was soll man davon halten???
     
    #1
    hans-werner, 16 Oktober 2005
  2. hans-werner
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    150
    0
    0
    nicht angegeben
    Hmm. schade dass sich offenbar keiner dafür interessiert. Ich hätte so gern gewußt, was außenstehende darüber denken oder ob jemand vielleicht schon mal etwas ähnliches erlebt hat. Mit freunden hab ich darüber gesprochen, aber deren antworten erschienen mir nicht so ganz ernst gemeint. Mich läßt die sache nicht so ganz los, einfach aufgeben wäre sicher falsch.
    Für Ratschläge oder erfahrungen anderer wäre ich sehr dankbar!
     
    #2
    hans-werner, 17 Oktober 2005
  3. Virility
    Verbringt hier viel Zeit
    364
    101
    0
    nicht angegeben
    so....
    ich habe mal ähnliche dinge erlebt. eine person lange nicht gesehen, gedacht, dass ich mich verliebt habe, etc.pp...

    naaja. ich musste allerdings feststellen, dass ich mich in die ganze sache eigentlich nur reingesteigert habe. ich weiß nicht, wie sbei dir ist, aber ich befürchte, dass es ungefähr auch so ist. solltest, ehrlich gesagt, versuchen sie zu vergessen. scheint so, ihr sowieso keine gemeinsame zukunft habt.
     
    #3
    Virility, 17 Oktober 2005
  4. gummiB
    gummiB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ow!

    irgendwie hört sich das schon komisch an,..

    sie gesteht dir fast ihre liebe,.. und als du darauf einsteigst ,... blokkt sie ab und sagt verschieben wir das ganze,...

    hmmmZzz ,... hört sich schwer nach bestätigung suchen an ,... :smile:

    nein das geht schon falsch los mit euch 2en,... will die keinen falschen ratschläge geben oder so,.... aber hat nicht viel überlebenswillen eure sache

    soviel von mir :smile:

    greEetz guMm!
     
    #4
    gummiB, 17 Oktober 2005
  5. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Tja, diese Art Frauen gibt es leider häufiger. Wahrscheinlich ist sie schon lange mit ihrem Freund zusammen und will jetzt von anderen Männern sehen, dass sie trotzdem immer noch begehrenswert und attraktiv ist. In diesem Fall bist du leider das unfreiwillige Opfer.
    Falls du trotzdem an ner Freundschaft zu ihr interessiert bist, wird wahrscheinlich nur helfen, ihr genau diesen Sachverhalt zu schreiben. Das du nicht an ihr als Partnerin, sondern an ihr als Freundin interessiert bist.
    Sollte sie dann immer noch abblocken . . . Schick sie in die Wüste.
     
    #5
    Imrahil, 17 Oktober 2005
  6. Caoschris
    Caoschris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    Hallo Hans-Werner!

    Also mich hat deine Schilderung der Dinge sehr angesprochen.
    Vor allem in dem Punkt wie sehr mal wieder die "ganz" kleinen Dinge im Leben die "großen" anstuppsen und bewegen.
    Du hast sehr recht mit "Vergessen kann man doch nicht" und die Erinnerungen werden immer dann wieder durch die Personen wach gerufen wenn man selbst fast alles verdrängt hat.
    Ich glaube an sowas wie Schicksal - und denke das es dir da einen streich gespielt hat.
    Ich bin jedenfalls einer solchen Menschen die sich darauf verlassen können das es mindestens einmal noch sehr weh tun wird.

    Meine jüngste Erfahrung:

    Ich habe jetzt eine Ex :frown: und jeden tag zur Ausbildung fahre ich von Hannover nach Bückeburg mit dem Zug.
    Der letzte Halt vor Bückeburg ist Stadthagen - dort wohnt sie.
    Es war 17 Monate so das ich anch der Ausbildung dort ausgestiegen bin und ja - wir waren zusammen :herz:
    Wir sind genau seid 2 Wochen auseinander, was alleine meine Schuld ist, ich bin nicht frem gegangen, über Fremdgehen kann ich jetzt nur noch lachen!
    Das ist kein Witz!
    Naja letzte Woche Donnerstag auf dem Weg zurück von Bücheburg sitze ich da so am Fenster im Zug der grad in Stadthagen hällt und sehe wie aus dem Wagen vor mir SIE aussteigt, kam wohl aus Minden.
    Sie ging ganz nah an meinem Fenster vorbei, aber die Fenster sind leicht verspiegelt und da Sonne schien kann man von aussen nix sehen.
    Sie ist und wird immer die LIebe meines Lebens bleiben, vielleicht weiß ja einer wa sich also grad durchmache - und sie geht da vielleicht 30cm an mir vorbei.

    Soviel zu den Fallen des Lebens....


    ich weiß wie sich sowas anfühlt Hans-Werner, vor allem kann man immer nix machen.

    Weiterhelfen kann ich dir leider nicht sonst würds mir ja auch besser gehn :cry:


    Gruß,

    Christopher
     
    #6
    Caoschris, 17 Oktober 2005
  7. hans-werner
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    150
    0
    0
    nicht angegeben
    Danke für die bisherigen Antworten!

    Vielleicht steiger ich mich da wirklich zu doll rein, aber ich hab in vielen Situationen schon zu lange gewartet. Hab vor 2 Jahren am Ende einer Beziehung nicht nur sie sondern auch viele gute freunde verloren, hauptsächlich, weil ich zu lange gezögert hab. Die jetzige situation ist eine völlig andere, aber ich möchte nicht wieder in den alten Trott verfallen, sondern diesmal das beste rausholen. Mir wär`s am liebsten, ein freundschaftliches verhältnis zu führen. So einfach vergessen möchte ich das nicht, dafür hab ich schon zu viele gedanken und überlegungen in die sache reingesteckt. An ein happy-end glaub ich auch nicht, es ist auch besser so, denn ich glaube dass sie mit ihrem jetzigen freund 10-mal besser bedient ist.
    Ich glaube nicht, dass es ihr um Bestätigungen ihrer beliebtheit beim männlichen geschlecht geht, denn ich bin wohl nicht derjenige, den man sich als verehrer wünscht. Auf jeden fall hat mich die sache nach und nach ganz schön aus dem konzept gebracht!
    Eigentlich müßte ich mich ja freuen, denn ich weiß nun, dass sie mich ziemlich gut leiden kann, aber im moment ist alles noch so unklar! Werde in den nächsten tagen versuchen, mal etwas mehr von ihr darüber zu erfahren, wollte das eigentlich unter 4 Augen machen, aber bis jetzt hat sie mir noch keine zusage gemacht, werd also auf sms ausweichen müssen, denn eine andere möglichkeit bleibt mir nicht.


    Hallo christoph,
    kann gut nachempfinden wie es dir geht. Mich hat das ganze neulich wirklich sehr mitgenommen, konnte nachts überhaupt nicht schlafen und hab noch mal alle gedanken und erinnerungen, die ich mit ihr verbinde, revue passieren lassen. Das einen ein kurzer augenblick so verrückt machen kann! Da war sie nun direkt neben mir, quasi zum greifen nahe, aber 5 sekunden später wieder so unerreichbar fern! Ich wär ihr vielleicht sogar nachgefahren, aber es ging einfach nicht. Das mit dem Schicksal ging mir auch durch den Kopf, manche Zufälle sind schon sehr eigenartig.
    Was auch immer geschehen sein mag-behalt sie in guter erinnerung und versuche dich auf die zukunft zu konzentrieren, ich hab vor 2 Jahren schon mal ähnliches durchgemacht und bin in ein tiefes loch gefallen, aus dem ich heute noch nicht ganz raus bin.
     
    #7
    hans-werner, 19 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - komische geschichte weiß
clausophon
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Oktober 2012
9 Antworten
liiebeeliinee
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 August 2010
3 Antworten