Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleene82
    Gast
    0
    26 März 2003
    #1

    Ne Pillenfrage ...

    Hallo allerseits!

    Also, um es kurz zu machen, ich hab mal in einem Thread gelesen, das wenn man Milch vor bzw. nach der Pilleneinnahme trinkt die Wirkung der Pille beeinträchtigt wird.

    Jetzt meine Frage: Stimmt das???
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pillenfrage
    2. pillenfrage
    3. PILLENFRAGE
    4. Pillenfrage
    5. Pillenfrage
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    26 März 2003
    #2
    Davon hab ich ja noch gar nix gehört. Halt ich auch für absoluten Blödsinn. Erstens würde es in der Packungsbeilage stehen, wenn es so wäre, und zweitens kann ich mir net vorstellen, das die Milch(proteine) irgendwas anstellen sollen :zwinker:.

    Juvia
     
  • succubi
    Gast
    0
    26 März 2003
    #3
    meine güüüte... woher isn das ammenmärchen schon wieder? das wird immer sensationeller... demnächst kommt dann vielleicht wieder die frage, ob man vom sperma schlucken schwanger werden kann... *kopfschüttel*

    um auch was produktives hier zu leisten: NEIN, das trinken von milch beeinflusst definitiv nicht die wirkung der pille. - außer du trinkst soviel davon, dass dir schlecht wird und du die pille wieder postwendend erbrichst.
     
  • kleene82
    Gast
    0
    26 März 2003
    #4
    Der Thread wo ich das gelesen hab heißt: " 5. Tag Pille vergessen und jetzt ".
     
  • toerroe
    toerroe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    Verlobt
    26 März 2003
    #5
    Ich hab sowas nur mit Antibiotikum und Milch gehört. Aber nicht von der Pille.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    26 März 2003
    #6
    Ich hab bisher nur positvies von milch gehört und zwar, dass sie ganz gesund ist etc. :smile:
    Also den schmarrn hab ich noch nie gehört :smile:

    Aber mir wurde mal erzählt, dass angeblich maracujasaft die pillenwirkung zerstört, da musste ich doch sehr schmunzeln.... :smile: find ich immer wieder süss, solche storys :grin:
     
  • succubi
    Gast
    0
    26 März 2003
    #7
    ich find solche storys eher erschreckend dämlich... *gg*
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2003
    #8
    Na ja,
    Ich habe aml gehört, dass Milch im Magen sofort gerinnt, und man so quasi einen Käseklumpen im Magen hat. (Deshalb is´ Milch auch relativ schlecht verdaulich).

    Wenn man die Pille also mit einem Glas Milch herunterspült, könnte ich mir vorstellen, dass der Körper länger braucht die Pille aufzunehmen.
    Aber das wäre auch alles. Wenn die Pille erst mal verdaut ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Milch irgendeinen Einfluss darauf hat.

    Ergo: NEIN Milch hat keinen Einfluss auf die Pille, wenn sie erst mal aufgenommen ist.

    Gruß
    Spacko
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    26 März 2003
    #9
    Man sollte die Threads auch zu Ende lesen!

    Ich hab nämlich danach erklärt, dass das nicht stimmt, und der poster dieser Geschichte auch.

    Milchgenuss vor, während oder nach der Einnahme der Pille wirkt sich nicht auf diese aus, die ist nur bei der Einnahme von Antibiotika zusammen mit Milch der Fall. Und da stehts in der Packungsbeilage drin, dass man das lassen soll.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    26 März 2003
    #10
    Stimmt - is ja gleich widerlegt worden, diese unsinnige These.

    Das einzige, was zutrifft (wie beim Alkohol auch): übermäßiger Milchgenuß führt zu Erbrechen (hat man früher zb verwendet, um Kinder Gift erbrechen zu lassen... oder bei Tieren, wenn die Giftköder verschluckt haben) - dazu braucht man allerdings sehr viiiiel Milch *gg*.

    Normaler Milchgenuß und Pilleneinnahme haben keine Auswirkungen aufeinander.
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    26 März 2003
    #11
    naja das wär ja auch noch schöner wenn diverse nahrungsmittel die wirkung der pille beeinflussen würde......
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste