Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nebenwirkung der Pille erkennen?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 37284, 12 November 2006.

Stichworte:
  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich war mir nicht recht sicher, in welchem Unterforum ich den Thread starten soll...

    Nun ja, ich hatte schonmal ein Thema deswegen eröffnet... es geht darum, dass mir ziemlich oft übel ist! Um ganz genau zu sein, eigentlich fast jeden Tag, ich habe ziemliches blubbern im Bauch auch wenn ich nicht viel getrunken habe und fühle mich unwohl, dazu bin ich auch sehr nervös.

    von meinem Hausarzt habe ich mich schon durchchecken lassen, ohne Ergebnis... jetzt hatte ich mir überlegt, dass es ja eigentlich auch an der Pille liegen könnte, da ich das problem schon längere Zeit habe!

    Aber woher weiß man denn, dass es wirklich daran liegt, erst nachdem man gewechselt hat? Ansonsten bin ich nämlich eigentlich recht zufrieden damit und weiß deshalb nicht was machen :ratlos:

    gibts hier denn jemand, der sowas auch schonmal hatte???
     
    #1
    User 37284, 12 November 2006
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja ich hatte das auch....
    Irgendwie hab ich glaub ich schon alle erdenklichen Nebenwirkungen durch..... :geknickt:
    Woran mans erkennt? Mmh... na ja so wie dus schon gesagt hast, wenn sonst kein Grund zu finden ist, kanns ja auch an der Pille liegen und dann lieber mal wechseln und hoffen dass es besser wird (sonst kann man ja auch wieder zurückwechseln...).
    Bei meiner letzten Pille war mir auch jeden tag schlecht... ich hatte jeden Tag Kopfweh etc... hab des dann die erste Zeit eigtl ignoriert bis ich eben auch irgendwann drauf gekommen bin, hey das könnt eigtl von der Pille sein. Hab dann mal wieder gewechselt und bin bisher auch völlig zufrieden mit meiner neuen, obwohl ich vorm wecheln auch immer diese angst hab: ach ist doch nur ein kleines Problem, wer weiß wie es bei der nächsten wird.
    Aber man kann ja eigtl gar nicht "verlieren"....
    also lieber mal wechseln und hoffen dass es besser wird!!
     
    #2
    User 48246, 12 November 2006
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    aja, es ist gut zu wissen, dass es wirklich jemanden gibt, dem es so ergeht! Leider weiß ich auch nicht so recht, seit wann ich diese Beschwerden habe, die Pille nehme ich ja schon über ein jahr, aber übel ist mir halt auch schon sehr lange...

    Ich hatte mir jetzt auch schon überlegt zu einem Heilpraktiker zu gehen, mal schauen was der so sagt und dann einfach mal den FA zu fragen was das sein kann.

    Das ist eben das Problem, ich will einerseits nicht wechseln, da ich mir denke, es könnte bei ner anderen Pille zu noch schlimmeren nebenwirkungen kommen... am schluss nehme ich zu ohne ende, bekomme migräne, wassereinlagerungen etc. etc. :ratlos:

    Das schwierige daran ist eben die Ursache dafür herauszufinden :geknickt: hast du es also einfach mal mit nem pillenwechsel versucht und dann hat sich herausgestellt, dass es daran lag?
     
    #3
    User 37284, 13 November 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja genau....

    hatte genau die gleiche Angst wie du... und zwar vor jedem Wechsel... hab bisher bei jeder Pille nach gewisser Zeit (bei einer sogar erst nach 2 Jahren) festgestellt, dass irgendwas ned stimmt. Und nachdem dann alles andere abgeklärt war blieb ja quasi nur noch die Pille übrig.
    Hab jetzt vor 5 Monaten wieder gewechselt und bisher ist alles gut :grin:
    Also würd ich dir schon mal zu nem Wechsel raten.
    Und gibt viele nebenwirkungen die erst nach ner gewissen Zeit auftauchen.
     
    #4
    User 48246, 13 November 2006
  5. biene_maja
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab schnell festgestellt, dass die Beschwerden von der Pille kommen..ich nehme sie seit 2 Monaten erst aber seitdem habe ich täglich Beschwerden..Kreislaufprobleme, Kopfweh, Probleme mit dem Magen, mehr Pickel etc.

    ich weiß nicht, ob es zu früh ist, die Pille nach dem 3. Blister schon wieder zu wechseln? Von dieser Pille (Yasmin) hab ich zumindest nicht zugenommen..das ist aber auch das einzig positive..habe soeben meine Tage bekommen..sie sind wieder mal stärker als vorher und Bauchweh hab ich auch :flennen:
     
    #5
    biene_maja, 13 November 2006
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    na ja ich würd ihr noch ne chance geben... manchmal legt sich das auch nach dem 4. oder 5. blister wieder... wenns dann noch ned besser ist würd ich wechseln...
    ich nehm meine immer mindestens 6 Monate bis ich wieder wechsel wenns nötig ist...
     
    #6
    User 48246, 13 November 2006
  7. biene_maja
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, das hab ich mir auch gedacht..ich werde aber meine FA beim nächsten mal fragen, weil die Nebenwirkungen schon nerven und vorallem meine Tage noch stärker geworden sind, als ohnehin und schon und gerade das wollte ich ja damit unterbinden :ratlos:
     
    #7
    biene_maja, 13 November 2006
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    abwarten. gib deinem körper n bissel zeit sich an die neuen hormone zu gewöhnen... der eine braucht länger, der andere weniger. aber ich würd an deiner stelle vllt nochmal 3 monate warten und dann kannste immer noch wechseln.
     
    #8
    ~°Lolle°~, 14 November 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    an deiner stelle würde ich auch noch etwas warten, wenn sich das alles nicht ändert, dann würde ich aber auch zu einem Wechsel raten! Denn bei dir ist es ja schon relativ klar, dass es von der Pille kommt!

    Ich kanns leider nicht mehr nachvollziehen, da ich sie schon bald 2 jahre nehme und naja, keine ahnung ob das alles nun davon kommt oder nicht. Dazu habe ich ja auch ne schilddrüsenunterfunktion, glaub aber nicht, dass es daran liegt. Es ist halt schon sehr auffällig bei mir, das ich immer diesen gluggernden bauch habe, aber richtig extrem.

    Ich hoffe halt, dass andere Pillen dann keine nebenwirkungen haben :ratlos: das fände ich halt verdammt ätzend.
     
    #9
    User 37284, 14 November 2006
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab gleich nachdem ich mit der pille angefangen habe in den ersten paar monaten 4-5 mal gereihert. und das das erste mal seit jahren. :ratlos: als sich mein körper dran gewöhnt hat, gings besser und heute hab ich keine probleme mehr. ich hab aber schon immer ein empfindliches magendarmsystem gehabt und oft blähungen und bauchweh.
     
    #10
    CCFly, 14 November 2006
  11. biene_maja
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    letzte nacht hatte ich zudem das erste mal überhaupt richtig fette Migräne und ich mußte meine Schmerztabletten wieder hervorkramen..ich hoffe wirklich, dass es von mal zu mal besser wird..werde mich bei meinem nächsten FA Termin entscheiden, ob ich eine weitere Packung nehme oder doch schon wechsel..sicherlich muß der Körper sich erstmal daran gewöhnen, da ich die Pille das erste mal nehme.
     
    #11
    biene_maja, 14 November 2006
  12. Aeldran
    Aeldran (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    4
    Verlobt
    @biene_maja

    wenn du jetzt schon so probleme hast, sieh zu dass dir dein FA ne andere Pille verschreibt! nebenwirkungen sind eine abwehrreaktion des Körpers, die haben ihren Grund!
     
    #12
    Aeldran, 15 November 2006
  13. biene_maja
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    da hast du wohl recht
     
    #13
    biene_maja, 15 November 2006
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    und die pille hast du nicht gewechseltl, ist also immernoch dieselbe?? Man steckt ja nie drin, ob es nebenwirkungen der Pille sind oder nicht..

    Aber ich hab ja auch ein empfindliches magen-darmsystem, ist also alles etwas blöd und vor allem festzustellen von was das kommt.

    @biene: An deiner Stelle würde ich aber auf jeden fall wechseln, da liegt es ja auf der hand, dass das alles von der pille kommt.
     
    #14
    User 37284, 15 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nebenwirkung Pille erkennen
Noir Désir
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
17 Antworten
cmon
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2015
19 Antworten
Streuselchen
Aufklärung & Verhütung Forum
29 August 2015
5 Antworten
Test