Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nebenwirkung Pille: "Verunsicherung und Angst" ?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cinnamon, 30 Juli 2006.

Stichworte:
  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, die Frage kann jetzt absolut blöde und stumpf sein, aber mir ist aufgefallen, dass ich seit Einnahme der Pille zunehmend mit Angst und Verunsicherung zu kämpfen habe.

    Noch nicht einmal im Bereich von zwischenmenschlichen Beziehungen (obwohl es da auch manchmal Probleme gibt/gab, weil ich viel näher am Wasser gebaut zu sein scheine), sondern auch....hm, ist schwer zu erklären.

    Irgendwie ist immer die Angst da, dass mir der Boden unter den Füßen weggezogen wird. Also wörtlich. Ich kann's manchmal nicht ertragen, wenn die Bässe im Boden wummern, weil ich denke, der Boden unter mir bricht zusammen etc. Und das hab ich wirklich erst mit Beginn der Pilleneinnahme diese Angst. Ist mir schon relativ früh aufgefallen, aber ich hab mich nie getraut darüber zu sprechen, weil es einfach bescheuert klingt.

    Meint ihr, sowas ist möglich?
     
    #1
    Cinnamon, 30 Juli 2006
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon dass sowas möglich ist. Rede mal mit deinem Frauenarzt darüber.
     
    #2
    tierchen, 30 Juli 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    vielleicht ists auch einfach deine veränderte lebenssituation? abitur, fsj, jetzt ausbildung - es hat sich einiges geändert. ob du ein bisschen bammel vor der zukunft hast, weiß ich nicht.

    mir ist angst als nebenwirkung der Pille nicht bekannt, aber für absolut unvorstellbar halte ich es nicht. aber bevor ich bestimmte dinge "auf die pille schiebe", weil die dinge seit einnahme der pille so sind, würd ich erstmal über andere veränderungen meines lebens nachdenken.

    vielleicht wird dir, seit du eine Beziehung und sex hast, auch manches klar - verantwortung für sich und andere, grundsätzlich die möglichkeit, schwanger zu werden und was das bedeuten könnte für deine lebensplanung ...?
     
    #3
    User 20976, 30 Juli 2006
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab über ähnliche "Symptome" bei der Hormonspirale schon oft gelesen (ein Grund warum ich mir keine einpflanzen lasse), und da sind doch auch Hormone drin, wie in der Pille, also könnte es durchaus sein, dass es irgendwie zusammenhängt! MUSS natürlich ned sein.
     
    #4
    tierchen, 30 Juli 2006
  5. spice
    spice (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Cinnamon,

    also grundsätzlich ist es schon möglich, dass im Zusammenhang mit der Pille Stimmungsschwankungen auftreten können bzw. vorhandene "Unsicherheiten" durch die Pille verstärkt werden können.
    Seit wann nimmst du denn schon die Pille? Gibt es vielleicht irgendwelche Dinge in deinem Leben, die dir Sorgen bereiten oder dich verunsichern bzw. belasten?

    Gruß,
    Spice
     
    #5
    spice, 30 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nebenwirkung Pille Verunsicherung
Noir Désir
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
17 Antworten
cmon
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2015
19 Antworten
Streuselchen
Aufklärung & Verhütung Forum
29 August 2015
5 Antworten