Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Negative Reaktionen des Partners beim Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 155138, 7 Oktober 2016.

  1. User 155138
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    28
    5
    nicht angegeben
    Hi, Hallo, Salut Liebes Völkchen des Planeten Liebe :smile:

    Ich bin nach langer Zeit, wieder aktiv da und nun brennt mir eine Frage auf meiner Zunge, die ich euch gerne stellen möchte!
    Ich habe über negative Reaktionen des Partners beim Sex nachgedacht und ob mir sowas mal passiert ist... leider muss ich sagen... Ja! Und da mir sowas passiert ist, stelle ich ganz dreist die Behauptung in den Raum, dass ich damit nicht alleine stehe! :grin:

    Vor ein paar Jahren war ich mit einem Mädel zusammen. Eines Abends ist man dann bei der Sache, wie die Tiere auf dem Discovery Channel. Von animalischen Trieben geleitet, ist mir ohne zu überlegen, folgender Wortlaut von den Lippen gerutscht:

    Du geiles Stück

    Was passierte dann... in meinem Kopf und nach meinen Erfahrungen, zuvor sowie nach dieser Situation, gehts weiter und wird wilder... ABER nicht mit dieser entzückenden Dame... Sie drehte sich um, schaute mich sehr ernst an und sagte mir in einem doch sehr patzigem Ton:

    Das hast du jawohl gerade nicht gesagt. Ich will sowas erniedrigendes nie wieder hören!

    Danach dreht sich die gute Frau wieder zurück und wollte das es weiter geht... Schön und Gut, aber der kleine Denny sah das etwas anders. Der war jetzt nämlich bockig und hat sich ziemlich weit weg zurückgezogen. Der große Denny war absolut sprachlos und perplex, über die ganze Situation und ich konnte natürlich erstmal nichts mehr sagen. Abgesehen von einem großen WAAASS und einem noch größerem Fragezeichen in meinem Kopf.

    Die gute Frau bemerkte natürlich, dass ich nicht mehr kann und war umso angefressener. Sie drehte sich dann beleidigt weg und schlief....

    Ich meine... Jungs, Mädels, Gauner, Strohsäcke und was hier noch so rumläuft.... ich kann ja verstehen dass es doch sehr stark feministisch angehauchte Menschen in unserer Gesellschaft gibt... aber hey... mal ernsthaft... was war da los? Ist ja nicht so, dass ich ihr währrend dem Sex gesagt habe "So Baby und wenn ich abgespritzt habe, machst du mir lecker was zu essen und putzt das Klo!"

    Naja wie auch immer... was ist euch mal negatives passiert und welche Reaktion habt ihr dann gezeigt? Mich interessieren eure Stories :smile:

    Liebe Grüße
     
    #1
    User 155138, 7 Oktober 2016
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Witzig Witzig x 1
  2. Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.286
    598
    8.277
    in einer Beziehung
    das hat nichts mit feministisch zu tun... es ist einfach menschenabhängig wie sehr man auf (solche) sprüche steht. ich hätte das übrigens mit "jetzt definitiv nicht mehr...." beantwortet und den sex für beendet erklärt. irgendwie verliere ich spontan kurzzeitig den respekt vor menschen die sich so ausdrücken, und sex habe ich nunmal nur mit menschen die ich respektiere :zwinker:
     
    #2
    Nevery, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 1
  3. RostigerNagel
    Benutzer gesperrt
    192
    28
    27
    nicht angegeben
    Da wäre ich an deiner Stelle in schallendem Gelächter ausgebrochen. :ROFLMAO:
    Sowas darf man beim Sex doch nicht für bare Münze nehmen. :rolleyes:

    Negative Reaktion an die ich mich spontan erinnere:
    Hatte Sex mit 1 Mädel. Hinterher lief 1 Porno, sie wollte das. Bei der Schlussszene wo geblasen und ins Gesicht gewichst wurde, meinte sie: "Wäh wie ekelhaft, würde ich nie machen."
    In dem Moment war für mich klar, dass das mit uns keinen Sinn mehr hat. :ROFLMAO:
     
    #3
    RostigerNagel, 7 Oktober 2016
    • Witzig Witzig x 5
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  4. User 161456
    Öfters im Forum
    964
    68
    240
    in einer Beziehung
    echt blöd gelaufen.
    Nicht immer schafft man es, die Befindlichkeiten seines Gegenüber richtig einzuschätzen.
    Ironie oder Rollenspiel sind nicht für jeden geeignet und bedürfen daher bei der ein oder anderen Dame eine entsprechende Vorarbeit.
    Oder, wenn als vermintes Terrain bekannt, beim Sex besser verkneifen.
    Sie hat bestimmt andere Vorzüge.

    Aber in einer Beziehung müsste man sich beim Sex schon auch mal ohne Vorwarnung gehen lassen dürfen.
    Man vertraut sich ja und weiß, wie der andere wirklich tickt.

    Wer weiß, vielleicht hätte ihr das ja besser gefallen...:what:
    Hast du´s mal ausprobiert??
    Wie lang ging eure Beziehung denn?
     
    #4
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2016
    User 161456, 7 Oktober 2016
    • Witzig Witzig x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  5. User 102949
    Beiträge füllen Bücher
    1.265
    248
    1.054
    nicht angegeben
    Lol, also solche Sprüche nehme ich auch nie für voll, die fallen bei uns aber auch des Öfteren. Finde das sogar je nach Situation erregend, aber das liegt auch einfach daran, dass ich mich beim Sex gerne ein wenig benutzen lasse. :link:

    Ich glaube, es gibt nichts Abtörnenderes als kurz vor dem Einlochen eine Feministendiskussion loszutreten. Da verzieht sich meine Libido aber mal ganz fix ins Nirvana :grin:
     
    #5
    User 102949, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  6. Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.286
    598
    8.277
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    und ich finde, es gibt nichts abtörnenderes als sprüche beim sex... da ist die wüste sahara nix gegen das, was meine pussy dann augenblicklich tut :grin:
    damit meine ich nicht nur sprüche, wo man jetzt sagen könnte "feministischs reaktion" - nein, ich meine jede form von dummlaberei (zu der sprüche für mich zählen).
     
    #6
    Nevery, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  7. User 102949
    Beiträge füllen Bücher
    1.265
    248
    1.054
    nicht angegeben
    @Nevery
    Das hast du oben ja schon geschrieben. Ich sehe das halt nicht so eng und bin da einfach anders gestrickt. Ich knalle ihm hin und wieder auch mal einen Spruch an den Hals und er kommt damit gut zurecht und fühlt sich ebenso wenig erniedrigt. Und um mehr geht es ja eigentlich nicht, sofern sich dabei niemand auf den Schlips getreten fühlt. :zwinker:
     
    #7
    User 102949, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  8. User 11466
    Meistens hier zu finden
    915
    148
    334
    nicht angegeben
    Wie kann frau denn deswegen eingeschnappt sein? :kotz: Ist doch ein Kompliment... :whoot:

    Manche Mädels sind einfach Sensibelchen....
     
    #8
    User 11466, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  9. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.875
    598
    8.460
    nicht angegeben
    @den.ny : Naja, warte einfach mal ab, bis jemand dich vögelt und zu dir "Du geiles Stück" sagt, und schau dann mal, wie du dich dabei fühlst :grin:

    Ich find's auch nicht geil, muss ich ehrlich sagen. Eine Standpauke hätte es aber von mir deswegen nicht gegeben. Aber jeder hat andere Befindlichkeiten.
     
    #9
    User 91095, 7 Oktober 2016
  10. User 96961
    Meistens hier zu finden
    651
    148
    464
    vergeben und glücklich
    Der Spruch ist für mich persönlich genauso erregend, wie "Warum hast du ne Maske auf?". Stumpf aus der Pronobox gegriffen und vermutlich müsste ich mich sehr zurückhalten, nicht laut loszulachen.

    Negative Reaktionen hab ich mal nur in Form von keiner Reaktion erhalten. Während dem BJ. War super. Nicht. :grin:
     
    #10
    User 96961, 7 Oktober 2016
    • Witzig Witzig x 2
  11. Karlinka
    Karlinka (32)
    Meistens hier zu finden
    519
    128
    145
    Single
    Öhhhm, also mir hätte das sogar gefallen.... :whistle::link:


    Was mich aber wirklich mal mega abegturnt hat, kam von meinem Ex. Die Frage "Bist du dann bald mal fertig?" :eek: bringt echt nichts.... Und meine Antwort "Also, dass wird heute nichts mehr, mach mal fertig!" :nope: ist dann auch mehr als verständlich...
     
    #11
    Karlinka, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Witzig Witzig x 2
    • Heiß Heiß x 1
  12. User 161456
    Öfters im Forum
    964
    68
    240
    in einer Beziehung
    Jetzt klärt mich bitte mal auf.
    Wo genau ist da eigentlich die Herabsetzung der Frau?
    "Geil" ist doch heutzutage nicht mehr negativ besetzt und wenn man miteinander vögelt, darf man doch ohne Einschränkung darauf hoffen, dass sich auch dieser Zustand bei ihr einstellen möge. Wenn ich vögel bin ich ein geiles Stück und hoffe, dass meine Partnerin auch so fühlt.

    Ansonsten könnte man ja auch Backgammon spielen oder Rad fahren...
     
    #12
    User 161456, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Witzig Witzig x 1
  13. User 11466
    Meistens hier zu finden
    915
    148
    334
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ja, warum denn nur... :ROFLMAO: :whoot: :rolleyes: :upsidedown: Sollten wir etwas wissen?

    Tschulligung - Albernheitsanfall.
     
    #13
    User 11466, 7 Oktober 2016
    • Witzig Witzig x 1
  14. User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.014
    108
    437
    offene Beziehung
    Jede Mensch hat gewisse rote Tücher, auf denen sie sofort negativ anspringen wie Linksfanatiker auf die AfD.
    Bei einigen sind diese Initiatoren überraschend profan. Ich hatte eine Bekannte, die hat sich nach 10 Jahren guter Ehe (inklusive Kindern) wegen dem Wort "Fräulein" scheiden lassen.
    Ich dagegen finde das typische Feministenreizwort geradezu schmeichelhaft.

    "Du geiles Stück" fände ich jetzt auch nicht prickelnd bei einer Affäre (denn zu mehr würde es in dem Fall eh danach nicht mehr kommen), aber in einer Beziehung würde ich anschließend nach dem Sex mit ihm/ihr darüber noch mal reden....und je nach Person dann entscheiden.
    Bei meinem jetzigen Gefährten würd ichs humorvoll nehmen....weil es aus seinem Mund eh einfach.....absurd klingen würde.
    Ich hab halt andere Worte, die bei mir rote Tücher sind. Sowas wie Schlampe oder Bitch ginge bei mir gar nicht (zumindest nicht in der Beziehung/Sex)...und wenn ich da nur mächtig sauer werde, kann sich derjenige noch glücklich schätzen.
     
    #14
    User 152150, 7 Oktober 2016
  15. User 116134
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.946
    348
    4.340
    nicht angegeben
    Ich würd' mich jetzt nicht herabgesetzt fühlen – ob ich's so toll finden würde, hinge wohl von der generellen Stimmung ab – aber die Herabsetzung ist wohl eher in "Stück" als in "geil" zu finden, im Sinne von "Objekt" eben.
     
    #15
    User 116134, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Interessant Interessant x 2
  16. User 162045
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    10
    Single
    Tja, wenn ihr das nicht gefällt muss sie sich eben wen anderen suchen ... Was glaubst du wie entsetzt sie reagiert hätte, wenn du ihr das so gesagt hättest. Wahrscheinlich hätte sie gebettelt, dass ihr doch weiter macht.
    Aber du hast wohl den Schwanz eingezogen (wortwörtlich ... sorry musste sein)

    Ihre Reaktion war deutlich erniedrigender, als dein Spruch - der absolut ins Schlafzimmer und auch eine leidenschaftliche Beziehung passt und keiner Rechtfertigung oder Entschuldigung bedarf.

    Und von der willst du was?!
     
    #16
    User 162045, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  17. Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.286
    598
    8.277
    in einer Beziehung
    wie kommst du auf die idee? weißt du - es gibt frauen, die können auf sowas einfach nicht - und nein, die betteln dann nicht trotzdem.

    ich finde den spruch auch nicht unbedingt herabwürdigend (und wenn, dann läge das eben im "stück" - aber mein kerl darf mich, ausserhalb vom sex, auch mal scherzhaft "bückstück" nennen ohne dass ich ein problem damit hätte) - aber ich finde es grade schon schwer absurd (naja, eher eine aussage über gewisse männer) sich darüber lustig zu machen, dass sie ihr missfallen geäussert hat.

    ich habe übrigens beim sex schonmal mein missfallen über das wort "busen" geäussert, das mag ich einfach nicht - und er weiß das eigentlich. das war dann auch so ein "alter... du weißt dass ich das wort nicht leiden kann..." - und er grinste, meinte "sorry" und wir haben fröhlich weitergemacht.

    was ich an dieser ganzen story wirklich nicht verstehen kann ist wieso "klein denny" direkt schlapp gemacht hat weil sie anmerkte, dass sie diesen spruch nicht mag... das liefe bei mir dann schon regelrecht unter "schlappschwanz" :ninja:
     
    #17
    Nevery, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Interessant Interessant x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  18. User 162045
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    10
    Single
    Ist natürlich möglich - ich gehe bei sowas immer von mir aus - und für mich käme keine Frau in Frage, diesich durch so einen Spruch erniedrigt fühlt - das zeugt von einer stark ausgeprägten Überheblichkeit...
    Dass man, wie du, bestimmte Wörter nicht mag, ist etwas komplett anderes, als zu sagen "oh mein Gott - wie kannst du es dich wagen MICH mit einem Ausdruck deiner Zuneigung zu erniedrigen" Sie ist wahrscheinlich auch die Art Frau, die ihrem Kind nicht die Brust geben wird, weil sie es erniedrigend findet, eine "menschliche Kuh" zu sein...

    Wie ich das verstanden habe hat sie nicht gesagt, dass ihr dieser Spruch oder dieses Wort missfällt, sondern ist ihm aufs derbste drüber gefahren, und hat klar gestellt wie man sie zu behandeln hat.
    Das ist ein rießen Unterschied ... wäre es zumindest für mich.


    Und wenn mich eine Frau "geiles Stück" nennen würde, fände ich das sehr positiv... Bzw ist das schon vorgekommen (mit einem anderem "erniedrigendenen" Spruch)
     
    #18
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2016
    User 162045, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  19. Mithrandir
    Mithrandir (33)
    Meistens hier zu finden
    1.360
    148
    207
    Verheiratet
    Vermute auch, dass sie geil weniger störte als "Stück"... :zwinker:

    Grundsätzlich stehe ich ja dann trotzdem immer auf dem Grundsatz: Meine Freiheit hört da auf, wo es den anderen stört.

    Natürlich kann man sich fragen, ob man vor dem Sex die beteiligte(n) Persone(n) in der Regel gut genug kennen sollte, um solche Sprüche richtig einzuordnen und ob die betreffende Dame nicht etwas übertrieben reagierte - aber wenn es sie stört, dann stört es sie und das ist noch weniger rechenschaftspflichtig als ein (blöder) Spruch. Wenn es dann mit dem Sex an diesem Abend nicht mehr wird, naja, man kann sich das dann ausreden und es gibt ja noch weitere Abende (in einer Beziehung). Für einen ONS oder eine Affäre wäre sowas natürlich nicht so gut. :tongue:

    Nein, ich finde diesen Spruch jetzt persönlich nicht so schlimm, aber darum geht es nicht. Schon meiner Vierjährigen versuche ich beizubringen, dass man nicht einfach Dinge sagen oder tun kann und bei negativer Reaktion sagen: "War ja nicht so gemeint!".
     
    #19
    Mithrandir, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  20. RostigerNagel
    Benutzer gesperrt
    192
    28
    27
    nicht angegeben
    Ich würde mich noch geiler fühlen.:cool:
     
    #20
    RostigerNagel, 7 Oktober 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 7

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten