Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt
    468
    0
    0
    Single
    6 August 2006
    #1

    Nehme immer mehr und mehr ab obwohl ich genug esse!

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem.
    Ich habe innerhalb der letzten drei wochen 7 Kilos abgenommen.
    Wog vorher 61 Kilo bei einer Körpergröße von 1.73m
    und nun wiege ich nur noch 54 Kilo.
    Ich sah vorher schon sehr schlank aus und nun erkennt mich meine eigene Mutter nicht mehr wieder. Sie meint ich sehe krank aus.
    Ich versuche sehr viel zu essen, treibe auch keinen Sport mehr (wie joggen etc.) Und ich nehme immer weiter ab. Ich esse nun schon sehr spät zu abend auch NOCH was aber es bleibt dabei
    ich nehme trotzdem ab.
    Woran liegt das?Das ist doch nicht normal. Sonst hatte ich immer Schwierigkeiten mein Gewicht zu halten, nun will ich wieder zunehmen.:eek:
    Naja was kann man da noch machen als mehr und mehr essen????

    Lg, Kathie
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 August 2006
    #2
    Hast du schonmal deine Schilddrüsenfunktion überprüfen lassen?
    So fing es bei meiner Mutter nämlich auch an.
     
  • DeRChallenGeR
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #3
    Hmm, erst mal rausfinden woran das liegt, den irgendwoher muss das ja kommen :smile: Nimmst du irgendwelche Medizin seit neuem oder das es irgendwas mit der Pille zu tun hat falls du selbige nimmst!?

    Wenn's so weitergeht kannst ja auch mal den Hausarzt konsultieren, vielleicht findet der raus woran's liegt, weil das rauszufinden scheint mir wesentlich sinnvoller zu sein als einfach nur "gegenzuessen" :zwinker:

    Oder das es irgendwas mit der Ernährung zu tun hat!? Das irgendwas fehlt an Nährstoffen/Mineralien und daher die Muskeln nen deutlich höheren Energuiegrundumsatz haben um das zu kompensieren als früher!? Weiß nicht ob's zu soetwas kommen kann, aber evtl weiß das ja wer anders, dein Hausarzt weiß es jedenfalls sicher :zwinker:
     
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    468
    0
    0
    Single
    6 August 2006
    #4
    Beim Arzt war ich schon bei mir ist alles blendend nach seiner Aussage, habe keinen Unterfunktionen und alle Werte sind okay.
    Mehr hat er dazu nicht gesagt.
    Die Pille nehme ich schon seit Jahren und ich hatte noch nie irgendein Problem damit...
    Kennt ihr den Nahrungsmittel mit viel Fett oder halt solche einer Funktion die dicker macht, ich war eigentlich sehr zufrieden mit meinem Gewicht.
    Ich trinke nur noch Spirituosen, mache keinen Sport mehr und versuche alles was es gibt in mir rein zu stopfen (sorry wenn es unappetitlich klingt)
     
  • Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    788
    103
    1
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #5
    Hast du derzeitig viel Stress?
    Beschäftigt dich etwas?

    Also Fast Food ist ja bekanntlich ein Dick macher.
     
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    468
    0
    0
    Single
    6 August 2006
    #6
    Ja habe gerade auch noch einen zweiten Thread aufgemacht
    habe ein ziemlich großes Geldproblem. (Kummerkasten)
    Bin in einer ziemlichen Schuldenfalle gelandet und komm nicht mehr raus.:geknickt:
    Weiss nicht mehr weiter dabei, da ich schon arbeite wie bekloppt um an das geld zu kommen aber es klappt einfach nicht.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #7
    Ich kenne das und hab alle paar Monate auch solche Phasen, in denen ich ohne Veränderung in der Ernährung plötzlich abnehme. Nicht so krass wie du jetzt, aber doch ein paar Kilo und stark untergewichtig bin ich eh schon.

    Wenn du sagst, es ginge dir aktuell nicht gut, aber körperliche Beschwerden hast du keine, so würd ich das auch in erster Linie auf die psychische Verfassung schieben. Ich nehme sofort ab, wenn ich Stress habe, egal ob körperlichen oder psychischen, bei letzterem sogar meistens noch stärker. Helfen tut da - logischerweise - nur die Lösung des eigentlichen Problems.

    Was ich so gar nicht raten würde, ist extra ungesundes Essen zu dir zu nehmen. Das ist wirklich keine gescheite Idee. Mach dich an die Lösung deines Problems und setz dich nicht zu sehr unter Druck - dann löst sich auch dein Gewichtsproblem irgendwann von allein.
     
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    468
    0
    0
    Single
    6 August 2006
    #8
    Okay so sehe ich das dann auch wenn das viele hier so sehen. dann bedanke ich mich auf jeden fall schon mal bei euch:grin:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #9
    Du trinkst nur noch Spirituosen, wie darf man denn das verstehen???:eek:
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    6 August 2006
    #10
    Sind hoffentlich Softdrinks mit gemeint.
    Cola statt Jägermeister. :zwinker:
     
  • Ven
    Ven (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #11
    Fett ist leichter als Muskelmasse, eventuell baut dein Körper wieder Muskeln ab.
    Bandwürmer können auch Grund für Gewichtsverlust sein.
     
  • Hagakure
    Hagakure (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    113
    65
    Single
    7 August 2006
    #12
    Abnehmen und trotzdem alles essen, da würden sich ne Menge Leute drüber freuen :smile:
    Wenn du Beschwerden haben solltest, würde ich aber echt mal zum Arzt gehen.
    Bei Frauen kann so ein Gewichtsverlust viele Ursachen haben.
     
  • Chococat
    Chococat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #13
    Also man kann ja durch Stress etc mal ein paar Kilo verlieren, aber 1. liegt die Ursache da meistens doch eher am Essverhalten, also mehr Stress->weniger essen (manche futtern ja auch gegen den Stress und nehmen zu), was man vielleicht gar nicht selber bemerkt. Aber du sagst ja, du isst normal. Und 2. würde man dann mit Sicherheit nicht sooo viel in so kurzer Zeit verlieren, das ist wirklich unnormal.
    Ich würde nochmal zum Arzt gehen, wenn das noch ne Woche anhält bzw. keine Zunahme zu sehen ist trotz mehr Essen. Es gibt verschiedene Krankheiten, die starkes und schnelles Abnehmen als Anzeichen haben, Stoffwechselerkrankungen (auch Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten [da können die Nährstoffe nicht mehr aufgenommen werden], die können auch spnotan auftreten, obwohl man vorher nie Probleme hatte), Schilddrüsenfehlfunktion, Diabetis (hast du mehr Durst als normal?), Parasiten im Darm (vor allem Würmer) oder auch schwerwiegende Erkrankungen wie Tumore (meine Mutter hatte Krebs und nahm bei Ausbruch der Krankheit wahnsinnig viel und schnell ab).

    Ich drück dir natürlich mal unbekannterweise die Daumen, dass bei dir wirklich alles ok ist, aber ich würde nicht auf das Urteil eines Arztes vertrauen, wenn ich so rapide Gewicht verlieren würde, ohne das erklären zu können. Lieber nochmal nachfragen, anstatt hinterher blöd aus der Wäsche zu gucken, wenns vielleicht zum Gau kommt.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #14
    geh noch zu einem weiteren arzt, schilder dem, dass dir das sorgen macht - denn bei solchem gewichtsverlust in kurzer zeit sollte man wirklich genau prüfen, woran es rein körperlich liegen kann.

    ungesund essen ist sicher keine "lösung".
     
  • îuik
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    8 August 2006
    #15
    Moin Moin,
    ich würde dir auf jedenfall empfehlen nicht so viel ungesundes Zeug in dich reinzustopfen :kopfschue
    Das ist absolut ungesund und geht nachher nur nach hinten los.
    Iss lieber hochwertigere Sachen.
    Um deinen Körper zu stärken brauchst du nicht viel Fett sondern gesunde und stärkende Mahlzeiten.
    Versuchs mal mit viel Nudeln, Reis, Fleisch und Obst.
    Ansonsten aber auf jedenfall auch nochmal zum Arzt gehen!!
    Ich verstehe nicht warum die Ärzte immer nichts finden :mad:
    Habe oft das Gefühl das die dort einfach nur Massenabfertigung von Patienten machen. (naja nicht überall)

    Wünsch dir viel Erfolg, vorallem bei deinen Schulden
    MFG
    Fynn
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste