Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Nein ich will nicht", "Das gefällt mir nicht" "Ich weiß nicht"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von capricorn84, 20 November 2009.

  1. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Das sind die drei gängisten Sätze die ich von meinem Freund zu hören kriege. :geknickt: Und NEIN es geht nicht um Sex. :zwinker:

    Vor kurzem sind wir in eine neue Wohnung gezogen die wir geschenkt bekommen haben (Eigentumswohnung). Das einzige was noch fehlt ist eine Fernsehwohnwand. Gestern waren wir zum zweiten Mal schauen in 3 Geschäften. Mir hätte eine gefallen. Ist Nussbraun mit viel Abstellflächen für Dekozeugs und Stauraum und hat bei der Glastür eine schwarze Umrandung und eine schware Tür. Würde gut zu der roten Couch passen die wir haben. Ansich gefällt ihm der Verbau bis auf das bisschen schwarz. :schuettel: Die Wand die ihm gefällt ist mir zu klein.

    Generell gefällt ihm überhaupt nichts wo irgendwas schwarzes ist, sei es jetzt Kleidung, Leintuch, Vorhänge etc. egal was mag er nicht, will er nicht.

    Ich seh das schon ein dass man Kompromisse machen muss um auf einen grünen Zweig zu kommen aber ich komm mir echt schon so vor wie wenn ich dauernd zurück stecken muss.

    Prinzipiell ist es mal so dass ich IMMER den Geschirrspüler einräume und die Küche zusammen räume und mir dann aber anhören kann dass ich´s mir eh nur gemütlich mache wenn ich frei habe und nixhts mache im haushalt. :eek.

    So zweite Sache ist am Samstag haben wir bei uns das Große Schweinsbratenessen mit seinen und meinen Eltern zusammen. Habs extra schon von 14Uhr auf 13Uhr vorverlegt weil ein Freund von uns bekommt Besuch von seiner hoffentlich neuen Freundin und die kocht Indisch und die würde sich voll freuen wenn wir auch kommen am Abend.

    Von meiner Seite aus ist volle Freude da hinzufahren (sind 10Autominuten) bis gestern meinte er dann, er hätte keine Lust nach dem Schweinsbraten da noch hinzufahren, was ICH will ist völlig egal.

    Nachdem ich dann schon leicht sauer war gestern nach der Pleite wegen der WOhnwand hab ich ihn das spüren lassen als wir noch bei seinen Eltern waren auf ein :bier: . Seine Eltern verstehen das mit dem schwarz auch nicht die denken das ist nur was für trauernde Menschen. :rolleyes:

    Am Abend dann noch (da kamen mir dann echt schon die Tränen) las ich in der Zeitung was vom Nova Rock. Ich war bei sowas noch nie und würde ehrlich gern mal hinfahren. Sag ich zu ihm: !Auf´s Nova Rock könnten wir auch mal hinfahren?" Er: "Mh. *schulterzuck* weiß nicht. :frown:

    Mich macht das schon alles etwas fertig, dementsprechend bin ich heute auch nicht gut aufgelegt, wegen dem Samstag habe ich ihn jetzt noch dazu gebracht dass wir am Abend hinfahren. Ich mein wtf? Die potenzielle Freundin von unserem Freund würde sich ur freuen, die mag uns voll und ich mag sie auch. Ich trink halt nix beim Schweinsbraten essen und fahre. Und nicht denken ich zwinge ihn dazu, ich mach auch oft Sachen mit ihm wo ich anfangs keine rechte Freude dran habe.

    :geknickt: Bin für jeden Senf dankbar!

    Liebe Grüße
    Capri
     
    #1
    capricorn84, 20 November 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Hey Capri,

    Hast du schon mal mit ihm darüber geredet? Wie du dich dabei fühlst? Was sagt er dazu?

    Vielleicht solltest du auch mal einfach konsequent sein und das durchziehen was du willst wie zb. Nova Rock: Kauf die Karten, wenn er nicht mitgeht, geht sicherlich jemand anders mit dir dahin!

    Anscheinend kommt er ja damit recht gut durch bei dir...

    Bezüglich dem Haushalt: Wenn du nicht aufräumst macht es wohl niemand oder? Wie sieht denn die Haushaltsplanung generell bei euch aus?
     
    #2
    User 66223, 20 November 2009
  3. mbXtreme
    Gast
    0
    Was macht er bitte freizeitmäßig?
    Hat er Freunde? bzw. unternimmt er mit denen etwas?
    was sind seine Hobbies?

    bräuchte die Infos da ich glaube zu wissen warum er so "kein bock" mäßig drauf is.
     
    #3
    mbXtreme, 20 November 2009

  4. So ist es und hier bekennt sich ein schuldiger.
    Ich bin zum Teil auch so und dies oft einfach, weil es halt funktioniert.

    Es ist irgendwie eine Charaktereigenschaft, man macht es nicht aus böser Absicht oder so, sondern es passiert einfach und wenns funktionierts, dann passts ja.

    Gespräche über das, hilft übrigens und sich zusammenhinsetzen.

    Und die Antwort "weiss nicht", IMMER als ja auffassen, du weisst es ja und somit ist das Thema dann eh erledigt. :zwinker:
     
    #4
    Chosylämmchen, 20 November 2009
  5. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Freizeitmäßig machen wir zu 95% alles gemeinsam, deßwegen weil ich einen langweiligen Job habe in dem ich 10Stunden nix mache brauche ich nach der Arbeit Action. Er ist momentan zuhause, geht erst in ner Woche wieder arbeiten (keine Arbeit in der Arbeit) da macht er zuhause halt was. Und sonst geht er spazieren, wandern, radfahren. Das ist seine Freizeit. Die restliche wenn ich von der Arbeit heim komme verbringen wir gemeinsam.

    Er hat Freunde. Seinen Bruder und ein paar andere die sich aber nur dann melden wenn die was brauchen (also keine wirklichen). Er unternimmt selten was mit denen weil die auch alle ne Freundin haben oder verheiratet sind und daher selten Zeit haben. Aber wenn dann fahrens in die Sauna oder machen ne Motorradtour oder gehen Skifahren miteinander.

    Bezügl. Haushalt:

    Eigentlich wechseln wir uns ab. Er staubsaugt zb öfter als ich. Ich putze Fenster, Bad, wische Staub und mach die Küche. Eigentlich ist es mir ja wurscht dass ich das mache bevors tagelang rumsteht mache ich es halt sauber aber zb. wenn wir essen nimmt er selten sein Geschirr und wenn dann stellt er es einfach in die Küche und fertig. Irgendwer (in dem Fall Ich) wirds schon weg räumen. :rolleyes: Und wenn ichs aber mal nicht mache und es steht dann ein paar Tage rum krieg ich zu hören ich räum das ja nicht weg. Und bevor halt ein Streit entsteht mache ichs weg.

    Wenn wir bei seinen Eltern zb essen, räumt er sein Geschirr weg und sogar in den Geschirrspüler.
     
    #5
    capricorn84, 20 November 2009
  6. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Zum Thema Geschirr, auch wenn es Kindisch ist, ich würde ihm das immer wieder zurück an seinen Platz stellen, bis er es einräumt.
    Er scheint ja zu wissen wo es hingehört und es auch bei seinen Eltern zu machen, also musst du da wohl oder übel konsequenter sein. Du bist nicht dafür da ihn seinen Scheiss hinterher zu räumen weil er zu faul ist.

    Macht doch mal mehr in der Freizeit getrennt.
    Geh ohne ihn weg, triff du dich mit Freunde, mach irgendeinen Sport bei dem du dich aus powerst. Vor allem hab deinen Spass. Geh auf Konzerte und Festivals, wenn er nicht will, dann muss er halt nicht, aber wieso sollst du dir das von ihm verderben lassen?
     
    #6
    User 37583, 20 November 2009
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Hmmm...ehrlich gesagt bin ich zur Zeit nicht anders. :ashamed:

    Das ist eine Phase. Zumindest bei mir. Gehört dazu, ist Alltag. Beziehungsalltag.

    Bei uns war es eher umgekehrt. Ich bin eigentlich sehr Aktiv und mache auch den Haushalt, habe immer darauf gedrängt, dass doch "jeder seinen Freiraum braucht", jeder "sein Rückzugsgebiet und Zeit für sich haben muss" und dass niemand auch nur ein schlechtes Gewissen haben braucht, wenn einmal etwas liegen bleibt.

    Bis auf den Garten und "mein Radfahren" haben wir auch ALLES gemeinsam getan.

    Auf einmal habe ich keine "Lust" mehr, ich mag nicht immer der sein, der Entscheidungen trifft, Entscheidungen, die dann soweit durch Zweifel durch Gegenargumente (seien sie auch noch so vernünftig) zerpflückt werden.
    Irgendwie habe ich gemerkt, dass ich "wuseln" kann, reden und Machen und Tun kann was ich will.......irgendwie bekommt sie doch ihren Willen. :zwinker:

    UNd nun habe ich den Spieß umgedreht, "Entscheide" nicht, habe keine Lust und zerrede "Ihre" Dinge, Vorschläge usw.
    Weil ich weiss, ganz tief im Innern - sie bekommt ja doch irgendwie dass was sie will.
    Aber das ist mir nun auch nicht Recht. Sie trifft Entscheidungen.
    Über meinen Kopf hinweg. :tongue:

    Vielleicht ist es eine Art "männliches Zickengehabe".
    Man muss nur aufpassen, dass man sich dadurch nicht etwas zu weit voneinander entfernt.
    Bald ist wieder ein langes Gespräch fällig, es wird sich wieder etwas ändern mit dem wir beide "zufrieden" sind. Bis dieses "Spiel", auch das Hinterfragen eigener Geschmäcker und Werte, der Beziehung und der Art zu Leben wieder von Neuem anfängt.

    Es hält die Beziehung eigentlich "Lebendig". Finde ich.
    Eigentlich - wenn ich ehrlich bin - ist es auch manchmal der Respekt, Stolz und die Achtung gegenüber meinem Partner, der mich "zickig" werden lässt.

    Ich WILL das garnicht.
    Ich denke "Das ist ja ganz toll, das macht sie wieder super...usw",
    doch manchmal ertappe ich mich dabei, das ich meine Gedanken nicht aussprechen kann. Das ärgert mich dermaßen, dass ich dann mit so Floskeln komme, wie ..."Ja,ja...toll...du machst das schon"...oder "Is mir eigentlich wurst...."

    Ich bin "hilflos", "baff" und gestehe es mir nicht ein. Komisch oder?

    Vielleicht findet ihr euch ein wenig wieder.... :smile:
     
    #7
    donmartin, 20 November 2009
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ohne ihn weggehen? :hmm: Ist nicht so mein Ding, ich mach zwar schon manchmal was alleine. Einkaufen fahren oder zu meinen Eltern fahren aber alles andere machen wir gemeinsam, was auch gut so ist. Wir sind so ein Paar das gerne was miteinander macht und das auch toll findet.
    Meine eine Freundin hat ein kind und ihr Freund ist dauernd da, die andere Freundin hat jetzt einen Lover oder was weiß ich was der sein soll und eigentlich is sie ne ziemliche Tussi geworden und nicht so mein Fall. Und die andere Freundin meldet sich eigentlich überhaupt nie. :grin:

    Ihm das >Geschirr zurück stellen? Oh mann da weiß ich ja dass Streit vorprogrammiert ist...

    Ich denk wir werden uns mal zusammen setzen und das alles miteinander besprechen. Ich bin ja wenigstens froh dass das mitn Samstag schon klappt, das mit der Wohnwand nervt mich immer noch, zumal sie ja nicht mal teuer gewesen wäre. Aber naja, man soll ja was haben was beiden gefällt oder? :grin:

    Ich könnte aber auch mal klein anfange, weil im Jänner findet hier so ein Kurs statt das sind 3Abende Joga für Paare kostet 90Euro pro Paar. Da hat er auch anfangs die ganze Zeit gesagt das will er nicht machen obwohl er ganz genau weiß dass ich das machen würde wollen. :zwinker: Mal schauen ob ich dazu noch überreden kann.
     
    #8
    capricorn84, 20 November 2009
  9. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    ich kann dein problem nur teilweise nachvollziehen. wenn er keine lust hat bestimmte sachen zu machen, du aber schon dann mach es doch um gottes willen alleine oder mit ner freundin, schwester, mutter oder wem auch immer. was hast du davon, wenn du ihn immer zu allem überredest und er dann mitkommt, du aber genau weißt, dass er eigentlich überhaupt keine lust hat und es nur dir zu liebe tut.

    er hat keine lust auf nen yoga pärchen kurs (tschuldigung aber allein bei dem ausdruck wirds mir schon übel ^^) dann mach halt nen normalen yoga kurs wenn du es gerne möchtest.
    nur weil du es gerne möchtest, heißt es doch nicht, dass er es deshalb machen muss. was sind das denn für zustände????
     
    #9
    dollface, 20 November 2009
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Es ist kein normaler Yoga Kurs im Angebot heuer nur der und den hätte ich gerne mit ihm gemacht. Wenn er im Jänner immer noch sagt er will nicht ja dann isses halt so muss ichs eh akzeptieren.

    1. Hab keine Schwester. :grin: Wie gesagt: Freundinnen haben keine Zeit. Ich würds halt mit ihm gern machen.

    Es gibt ja eigentlich nicht darum dass er das machen muss wenn ich das möchte aber er sagt ja zu den meisten Vorschlägen die ich mache, dass er das nicht will.
     
    #10
    capricorn84, 20 November 2009
  11. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet

    Also ist es eigentlich gar kein Problem dass er nichts unternehmen will oder hat er sich mal aufgeregt dass ihr "so wenig" miteinander macht? Ich weiß jetzt gar nicht mehr wo das Problem ist :ashamed:
     
    #11
    User 66223, 20 November 2009
  12. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    tut mir leid wenn das jetzt ne bisschen hart klingt aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass deine freundinnen NIE zeit haben. kann es vielleicht zum teil daran liegen, dass du die freundschaften nicht so super dolle pflegst bzw dich auch erst garnicht bei deinen freundinnen groß meldest, weil du so auf deinen freund fixierst bist und, wie du selber sagst sowieso zu 95% sachen mit ihm unternimmst, sprich eigentlich nie was alleine bzw mit freunden machst??

    natürlich ist es schade, dass er zu den vorschlägen die du machst, meistens nein sagt, wobei ich es bei den paar beispielen, die du oben genannt hast jetzt nicht weiter tragisch oder alarmierend finde, sondern es verstehen kann.

    ich sehe das problem das du hast jetzt nicht als so groß an. ihr scheint trotz dem dein freund zu fast allen deinen vorschlägen nein zu sagen scheint, doch nicht nur zu huase zu hocken sondern recht viel miteinander zu unternehmen.
    ich finds nicht schlimm, wenn man mal ne andere meinung hat oder auf sachen lust hat, wo der partner nicht so mitziehen würde. ist doch völlig in ordnung.
    meine meinung ist ja immer noch, dass es sehr sehr wichtig ist, neben dem partner noch ein eigenes leben zu haben.
     
    #12
    dollface, 20 November 2009
  13. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also ich den Anfangspost geschrieben habe war ich 360. :grin: Jetzt nicht mehr also keine Ahnung wo jetzt Konkret das Problem ist, ich hab mich nur furchtbar geärgert wegen der Wohnwand gestern und dass er vorerst gesagt hat er will morgen Abend nicht zu unserem Freund schauen da er da auf mich keine Rücksicht genommen hat sondern nur gesagt hat ER will das nicht.

    @dollface:

    Manchmal muss mans mir eh härter sagen und irgendwann kapier ichs dann eh. :zwinker: Klar haben meine Freundinnen Zeit, einmal in 3 Wochen und jedes Wochende gehen die fort aber das fortgehen kann ich mir nun mal nicht leisten. Ist auch nicht das Problem. Es sind nur 3 Freundinnen (die anderen sind in Wien und Salzburg vertreut) und eine davon hat ein Kind die hat aber auch nicht dauernd Zeit und die anderen beiden sind grad frisch verliebt. Wir haben kein Problem damit dass wir soviel miteinander machen und ich versteh ehrlich gesagt die Pärchen nicht die fast nichts miteinander machen :hmm: Uns gefällt das und unsere Familien finden das auch super! Wenn mal wer was getrennt macht von uns heißt es gleich: Ist leicht was? Habts Probleme? :grin:

    Ich hab mich schon wieder abreagiert :grin: Ich mache ja jetzt extra (eh auch für mich selber) einen Englisch Kurs damit wir mal was getrennt voneinander machen. :zwinker:
     
    #13
    capricorn84, 20 November 2009
  14. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Capri auch wenn er etwas mal nicht will, besonders wenns um andere Leute geht und nicht um eine Wohnwand, dann musst du halt mal alleine hingehen :zwinker: Schadet euch nicht wenn du mal irgendwo hin gehst, wo du gerne bist und er zuhause sitzt, damit muss er dann halt leben
     
    #14
    User 66223, 20 November 2009
  15. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    ich denke jede Beziehung ist in sich anders und manche unternehmen eben auch viel getrennt mit freunden und manche eben fast alles zusammen. ich wollte damit auch nicht sagen, dass das eine falscher oder richtiger ist als das andere. das muss natürlich jedes paar für sich selber entscheiden und hängt auch viel mit den individuellen menschen zusammen :smile:

    wenn dein freund allerdings zu vielem sagt, dass er da keine lust drauf hat, würde ich mir an deiner stelle das trotzdem dadurch nicht vermiesen lassen oder es gleich ganz sein lassen.
    die zeit für dich zu nutzen ist doch viel besser als dann schmollend zu hause auf dem sofa zu sitzen und enttäuscht zu sein, dass der freund auf den vorschlag nicht eingegangen ist.
     
    #15
    dollface, 20 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ja stimmt, hast eh Recht. :zwinker: Er macht ja auch was alleine. Gestern zb. war er wandern. Er weiß dass ich keine gute Kondi habe jetzt ist er das alleine gegangen. War auch ok für mich. Nur ich muss dass noch lernen damit umgehen zu können dass wir was getrennt voneinander machen. Ist ja nicht so einfach. :zwinker:
     
    #16
    capricorn84, 20 November 2009
  17. Starla
    Gast
    0
    Das habe ich mir auch gedacht... Er hat vielleicht Interesse an anderen Dingen, nur weil er nicht spontan aufs NovaRock will oder abends zu Deiner Verwandtschaft essen, heißt es ja nicht, dass er generell lustlos ist.

    Zumal es auch große Unterschiede zwischen "fast alles zusammen machen" und "fast nichts zusammen machen" gibt. Es erweitert Deinen Horizont ungemein, wenn Du auch mal neue Bekanntschaften machst und Dinge ausprobierst (wie z.B. das mit dem Festival). Außerdem bereichert das auch Deine Beziehung :zwinker:

    Ich kann aber auch verstehen, dass Du im ersten Moment etwas sauer reagiert hast, weil Du Dir sehr gewünscht hast, gewisse Dinge zu unternehmen. Nur solltest Du halt darüber nachdenken, ob das wirklich fair ist :smile:
     
    #17
    Starla, 20 November 2009
  18. Deedo
    Deedo (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    33
    7
    Single
    Oha, diese Problematik, dass man selbst immer einstecken muss um dem Anderen einen Gefallen zu tun kenne ich noch aus meiner letzten Beziehung. Das war am Ende dann mit Unter ein Grund für die Trennung nach 3 Jahren. Das man in einer Beziehung auch mal Kompromisse eingehen muss, das ist ja klar. Dass man auch mal etwas macht, was einem selbst nicht so gefällt auch. Meistens ist es aber so, dass sowas leider Gottes dann immer nur bei einem hängen bleibt. Der eine nimmt nur, der andere gibt nur. Das heißt in meiner Beziehung lief das immer so ab: Er wollte am Samstag unbedingt da und da hin, wenn ich nicht so gerne wollte oder eigentlich einen anderen Vorschlag hatte, war es bisweilen immer so gelaufen, dass ich klein bei gegeben habe und schlussendlich haben wir gemacht, was er wollte. Das fängt halt bei Kleinigkeiten wie weggehen an und hört bei Dingen alla Urlaub machen auf.

    Das Ende vom Lied war, dass ich nach 2 Jahren auf den Tisch gehauen habe und mal meine Meinung zu dem ganzen Theater gesagt habe. Ich wollte nun ganz gerne mal, dass er sich auch mal bequemt etwas mit meinem Freundeskreis zu machen und nicht immer nur mit seinem. Wenn er nicht wollte, war es mir dann auch schlussendlich egal und ich bin dann eben angefangen ohne ihn loszuziehen. Dazu anmerken sollte ich, dass es eh eher eine Wochenendbeziehung war und wir eben nur das Wochenende hatten, dann kam es dann dazu, dass wir uns gut und gerne dann mal 3-4 Wochen nicht mehr gesehen hatten. Unterm Strich hat er sich dann beklagt, er hat es ja auch zuvor nie eingesehen die Strecke zu mir zu kommen, sondern ich bin immer zu ihm.

    Auf dem ersten Blick erscheinen diese Unstimmigkeiten immer als Kleinigkeiten und blöd, aber wenn man dann mal länger und genauer hinsieht, merkt man auf einmal wer im häufigsten Fall einstecken muss und wer dann eben auch am häufigsten unter dem Egoismus des Partners zu leiden hat. Wie gravierend das nun bei euch ist, kann ich nicht beurteilen. Ich kann dir zumindest nur den Rat geben, dich frühzeitig mit ihm zusammen zu setzen und ihn darauf aufmerksam zu machen und in Ruhe mit ihm darüber sprichst. Sollte er dann immer noch nicht wollen, bleibt halt immer noch die Möglichkeit, dass du alleine zu deinem Kumpel und der neuen Freundin fährst, wenn er es unbedingt darauf anlegen möchte. Ich würde es jederzeit wieder machen und da klare Zeichen setzen, entweder er merkt es und sieht es irgendwann ein, oder er lässt es bleiben und riskiert damit allerdings auch, dich über kurz oder lang zu verlieren. Das Interesse des Partners an einem zeigt sich ja mitunter darin, was er selbst auch bereit ist mal für Opfer zu bringen. Wenn das immer nur einer tut, kann man die ganze Beziehung als eher einseitig nennen, und das funktioniert auf Dauer einfach nicht.

    Viel Glück weiterhin!
     
    #18
    Deedo, 20 November 2009
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe nur den Eingangsbeitrag gelesen, aber ich kann mir vorstellen, dass du viel mehr erreichen würdest, wenn du dich nicht so vage "da könnten wir mal hinfahren" etc. ausdrücken würdest, sondern deine Wünsche klar und deutlich ausdrückst. Und wenn er nicht zum Freund + vllt. baldiger Freundin bin, dann fahr' alleine hin, sei selbstständig und nicht auf ihn angewiesen.
     
    #19
    xoxo, 20 November 2009
  20. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Und was hast Du währenddessen gemacht?
    Wäre doch mal eine gute Gelegenheit, während seiner "Wandertouren" etwas auf eigene Faust zu unternehmen: Kino, Museum, etc. kann auch alleine ganz viel Spaß bereiten - und am Ende des Tages hat man sich jede Menge zu erzählen :zwinker:.
     
    #20
    User 15352, 20 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will gefällt mir
PaddyM
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2015
4 Antworten
Twinkel
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juni 2014
19 Antworten
leni222
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2014
8 Antworten