Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nervös durch Pillenunregelmässigkeit

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nora18, 18 Februar 2008.

Stichworte:
  1. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hallo :smile: Ich muss nochmal eure Meinung hören...es ist schon der xte Pillenthread und ich weiss eigentlich auch, dass ich alles soweit richtig gemacht habe...aber ich muss mich beruhigen lassen oder wenigstens hören, wie andere meine Lage einschätzen...

    Also...ich nehme die Valette. Nomalerweise morgens um 6.00 Uhr..am WE um 8:30 Uhr. Bis jetzt nie ein Problem. Nur bei meiner vorherigen Pille (Belara) war ich extrem Schmierblutungsanfällig..wochenlang am Stück.

    Was ich allerdings gar nicht kann ist durchnehmen...da bekomm ich auch bei der Valette nach wenigen Tagen eine Schmierblutung, die den ganzen Blister anhält.

    Jetzt hab ich letzte Woche (1. Woche des Blisters) morgens vergessen meine Pille zu nehmen und, da mir das sonst nie passiert, hatte ich ein extrem schlechtes Gewissen sie 8 1/2 Stunden zu spät zu nehmen. Durch diese Nervosität hab ich dann die Entscheidung getroffen eine 2. aus meinem Ersatzblister zu nehmen.

    In der Nacht (etwa 8 Stunden später) wurde mir aus dem Nichts plötzlich übel und ich musste mich übergeben. Danach gings mir wieder prima und ich konnte ruhig schlafen.

    Dann war wieder alles normal...heute setzt plötzlich eine leichte Zwischenblutung ein. ^^ Das hatte ich mit der Valette noch nie, wenn ich eine normale Blisterreihe nehme (mal abgesehen von der Doppelten letzte Woche)

    Jetzt war der erste Kommentar von meinem Freund (der eig gar nicht in der Materie steckt, sondern halt nur weiss, dass man die Pille regelmässig schlucken muss) war dann: "Sag mal, bist du vielleicht schwanger!"

    Von allein wäre ich wohl nicht drauf gekommen. Vor allem dadurch, dass ich vor dem Blister normal meine Tage hatte..nur dieses plötzliche Erbrechen hat mich auch unwillkürlich etwas daran erinnert...aber jetzt mit dieser seltsamen Schmierblutung bin ich plötzlich etwas nervös...wir hatten schließlich auch reichlich Sex...Eigentlich ist Bluten ja sehr, sehr untypisch für eine Schwangerschaft..aber ich muss immer wieder an diesen 1 Fall in 1000 Frauen denken, die trotz Pille einfach schwanger werden...die wenigen Ausnahmen die trotz Schwangerschaft bis zum 6. Monat ihre Tage haben....

    Ach ich weiss auch nicht..würdet ihr mich tendenziell beruhigen oder seht ihr das auch schon komisch? Habt ihr schonmal euren Zyklus mit einer einzigen doppelten Pille so aus dem Gleichgewicht gebracht, weil ihr eigentlich keine 2. hättet nehmen müssen?

    p.s. Habe im Moment ne schlimme Erkältung und nehme Sinupret und Gelomyrthol in rauen Mengen, ausserdem Nasenspray...aber Auswirkungen auf die Pille hat das doch nicht oder? (Die Packungsbeilagen sagen nichts darüber)
     
    #1
    nora18, 18 Februar 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Auf die Pille hat die Erkältung keine Auswirkungen (die Medikamente auch nicht), aber sie kann für die Zwischenblutung verantwortlich sein.
    Ich würde mir da gar keine Gedanken machen.
     
    #2
    User 52655, 18 Februar 2008
  3. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 18 Februar 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nach dem, was du geschrieben hast, hast du mit der Pille nichts falsch gemacht und eine außerplanmäßige Blutung ist allerseltenst ein Zeichen für eine SS (niemals ein eindeutiges). Ich weiß gar nicht, warum jeder bei einer ZB immer gleich auf eine SS tippt. Ihr müsst doch wissen, ob ihr die Pille korrekt genommen habt.
    Du hast das anscheinend getan, also ist auch alles okay.
     
    #4
    krava, 19 Februar 2008
  5. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Klar..es macht einen nur nervös wenn sowas nach 1 1/2 Jahren Valette auf einmal aus heiterem Himmel kommt...:ratlos: Und dann mit meiner kleinen "Unregelmässigkeit" (war ja kein Einnahmefehler, wenn ich die 2te wohl auch besser nicht genommen hätte)...

    irgendwie rauscht es einem dann so durch den Kopf...weil ehrlich gesagt kommt es mir auch etwas spanisch vor, dass ich durch diese eine zusätzliche Pille letzte Woche über eine Woche später plötzlich eine Zwischenblutung bekomme...und auch, dass mir an dem Abend plötzlich so schlecht war und hinterher wieder gut...da war wirklich eine Sache von vielleicht 20 Minuten...:ratlos:
     
    #5
    nora18, 19 Februar 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Woher willst du wissen, dass die ZB wegen der zusätzlichen Pille aufgetreten ist? Das vermute ich eher nicht.
    Deine Krankheit könnte eher der Grund sein, ansonsten ist kein Körper eben eine Maschine.
     
    #6
    krava, 19 Februar 2008
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    verstehe ich das richitg?weil es zu spät war, hast du anstatt eine, gleich zwei pillen genommen?

    also ich hab auch einmal (allerdings aus versehen) 2 pillen genommen und ein paar stunden danach gekotzt wie ne blöde.kann an der pille gelegen haben, denn ansonsten gings mir eigentlich gut, denke aber, dass da noch irgendwas anderes zu beigesteuert hat

    eigentlich kann nichts passiert sein :smile:

    wenn du zu schmierblutungen neigst, brauchst du vielleicht eine höher dosierte pille.
     
    #7
    Sonata Arctica, 19 Februar 2008
  8. Nüny
    Nüny (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe Momentan auch eine ziemlich schlimme Erkältung und war deswegen letzte Woche auch beim Arzt.
    Der wollte mir auch erst Gelomyrthol aufschreiben, meinte aber, dass das bei vielen Leuten Übelkeit hervorruft und deswegen habe ich ein anderes Mittel verschrieben bekommen.
    Könnte es dann nicht auch sein, dass das Erbrechen vom Gelomyrthol ausgelöst wurde!?
     
    #8
    Nüny, 19 Februar 2008
  9. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich musste auch Gelomyrthol nehmen.
    Bei mir gab es keine Übelkeit. Glaube es liegt auch oft dran, dass das ding so groß ist und viele es nicht sehr gut runterbekommen und wenn es dann dort ist, dass sich der Körper an son Gelding erstmal gewöhnen muss.

    Wenn dir der Arzt das aber erzählt hat, dann kann es natürlich gut sein, dass ihre Übelkeit genau davon kommt.
     
    #9
    EisEngelxx, 19 Februar 2008
  10. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hmmm..naja. Zu Zwischenblutungen neigen tu ich eigentlich nicht...nur beim Durchnehmen. Sonst hatte ich noch nie eine mit der Valette. Deswegen hat die jetzige mich so nervös gemacht.

    Das Gelomyrthol hab ich bis jetzt immer gut vertragen..aber ich bin froh, dass hier noch einer geschrieben hat, dass er schonmal von 2 Pillen gekotzt hat. Ehrlich gesagt konnte ich mir das gar nicht so richtig vorstellen, dass diese doch recht niedrig dosierten Teile das so krass auslösen können...

    Die 2. Pille zu nehmen war übertrieben. Hätte ich nicht machen sollen...ich war halt nur schon fast 9 Stunden zu spät und hatte einfach Schiss das was passiert...war sone bescheuerte Momententscheidung....

    Hab mich aber wieder soweit eingekriegt und werde glaub ich erst mal abwarten...vielleicht liegts ja wirklich an der Erkältung...
     
    #10
    nora18, 19 Februar 2008
  11. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #11
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 20 Februar 2008
  12. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ja und?? Dann hattest du doch immer noch 3 Stunden zum "Limit"...
    Naja, wie auch darkbluesmile schon gesagt hat :"Du hast keinen Fehler gemacht, der die Sicherheit einschränkt."
     
    #12
    2Moro, 20 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nervös Pillenunregelmässigkeit
m@fju
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Juni 2012
6 Antworten
Chibi-chan
Aufklärung & Verhütung Forum
19 August 2007
29 Antworten
Xenana
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Mai 2005
5 Antworten
Test