Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #1

    Nervige Schreibschwächen im Forum

    Ich will mal eure Meinung hören, hasst ihr auch diese Fragen so wie ich, die auf Ausrufezeichen enden! Am besten noch welche mit mehreren Ausrufezeichen, nervt euch das auch!!!!

    oder diese postings die nicht nur komplett klein geschrieben sondern zudem noch keine kommata haben und grammatikalisch auch noch total falsch teilweise fehlen ganze wörter na ihr wisst schon wie seht ihr das!!!!

    Oder permanentes Verwechseln von "das" und "dass" sowie "als" und "wie", dass ist doch echt eine Krankheit, schlimmer wie alles andere!

    Oder Menschen mit fast 20 Jahren, die nicht einmal die vier Kasus beherrschen, die wir im Deutschen haben. Den ihre Schreibweise ist doch echt nervtötend, oder?

    Und nicht zuletzt die Postings, die mit Milliarden und Abermilliarden Smileys versehen sind :blablabla , da möchte man doch einfach nur noch :rolleyes2 , total zum :wuerg: :kotz: , oder etwa nicht? :ratlos: :ratlos: :madgo:


    Was nervt euch? :smile:
     
  • 2 Juni 2005
    #2
    Solange man es vernünftig lesen kann - der Sinn klar wird und es bei längeren Texten auch mal Absätze gibt - nein!
    Schlimm finde ich hunderte Rechtschreibfehler in einem einzigen Posting - mittlerweile liebe ich aber die "Tüte instand Deutsch" von Data - herrlich.

    Und ich muss mich dann auch mal selber erwischt fühlen - es gibt massig Posts in denen ich nur klein schreibe - einfach aus bequemlichkeit *sorry*

    :grin:
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    2 Juni 2005
    #3
    ich bin die ruhe in person und viel zu faul z.b. groß- und kleinschreibung in diesem forum zu beachten :bier: . los, köpf mich! :grin:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Juni 2005
    #4
    Die beiden Sachen nerven auch. Ganz besonders die Ausrufezeichen. Ich finde, da wird man beim lesen schon ganz atemlos. *g*

    Das Kleinschreiben finde ich nicht schlimm, aber wenn es keine Satzzeichen gibt, da wird man irgendwie auch ziemlich atemlos, weil man ja nie ne Pause machen kann. *g* Und unverständlich ist es dann auch oft.

    Smileys dagegen find ich toll! :jaa: *g*
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #5
    @ sarkasmus - Och nein, das Vergehen ist noch verhältnismäßig geringfügig - die Todesstrafe steht auf andere Dinge. :smile:
     
  • souplord
    Gast
    0
    2 Juni 2005
    #6
    heißt es nicht die vier kasi? ;p ach ne, das ist die vier kasuuuuuus oder so Oo
    scheiß latein ey.
    egal. mich stört das auch..
    dass/das,seid/seit,wieder/wider etc. werden irgendwie voll oft falsch gemacht..
    aber kann man glaub nix machen. kleinschreibung geht halt einfach schneller, kommas versuch ich schon zu setzen, sonst kanns ja keiner mehr lesen :>
     
  • chiquo
    chiquo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #7
    da ich persönlich eh nur klein schreibe, aber immerhin auf kommasetzung achte, stört mich es überhaupt nicht, wenn alles kleingeschrieben ist.
    ich überlese das dann einfach.
    was mich stört sind diese buchstabendreher, sodass man ein ganzen wort nicht mehr entziffern kann...

    sonst bin ich so an foren gewöhnt, dass ich den rest fast schon überlese.
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2005
    #8
    Stören tuts mich nicht, es fällt mir zwar auf und zum Teil stellt es mir die Zehennägel bei den Rechtschreib- und Grammatikfehlern auf, aber im Endeffekt zählt ja WAS drinsteht.
    Wenn ich mich über sowas aufrege, hab ich für andere Dinge keine Energien mehr :smile:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 Juni 2005
    #9
    Bunte Postings...am besten noch mit mehreren Farben, die alle so hell sind, dass man sie nicht wirklich lesen kann...Ich glaube, der Schreiber will auch nicht, dass man sie liest. Ich tu es jedenfalls nicht.

    evi
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #10
    Dito, dass blaugeschreibe von bestimmten Usern geht mir dermassen auf die Nerven (wenigstens haben wir schon lange keinen mehr, der dauerhaft rot schreibt, auch wenn ich mich da noch deutlich an wen erinner :smile: ), fast so schlimm wie eine andere Schriftart nehmen. Einige kombinieren das auch gerne :eek:

    Extrem stoerend finde ich uebrigens auch Dialekt geschreibe.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Juni 2005
    #11
    Da kann ich mich auch beidem nur anschließen!
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 Juni 2005
    #12
    Und oes und aes......obwohl ich Kreativitaet mag.... ;-)

    evi
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Juni 2005
    #13
    Naja, spontan fallen mir 2 User ein, die keine deutsche Tastatur haben, da ist das dann ja verständlich... :zwinker: Das find ich zwar ungewohnt, aber auch nicht so schlimm.
     
  • daedalus
    daedalus (38)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #14
    Liegt daran, dass ich gezwungen bin diese komischen deutschen Sonderzeichen wegzulassen und mich alle 5 Minuten umzustellen krieg ich irgendwie nicht hin :smile:

    Uebrigens habe ich nur fuer Dich meine Signatur geaendert :zwinker:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #15
    Oh da gibts viel, was ich nicht ausstehen kann:

    - zuviele Satzzeichen (!!!!! / ???????)
    - statt S immer Z schreiben :kotz:
    - zuviele Smileys
    - sehr lange Texte ohne Absätze
    - Texte ohne Kommas oder Punkte
    - bunte Texte (außer, um bei Umfragen zw. Frage und Antwort zu unterscheiden, das ist ok)
    - Leute, die Dialekt schreiben
    - Missachtung sämtlicher Grammtikregeln
    - richtig "böse" Rechtschreibfehler, die beim Lesen fast wehtun (das sind dann ja keine Tippfehler, sondern weil die Leute nicht wissen, wie es richtig ist..)

    Ich finde man sollte etwas aufeinander achten und dran denken, dass irgendwer das Geschriebene auch noch lesen können muss.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #16
    Muss mich doch mal outen. ich konnte noch nie "wie" von "als" unterschieden. Mich stören solche Sachen aber auch weniger. Schlimm finde ich richtig grobe Grammatikfehler und Rechtschreibfehler. Ein Komma ist ab und zu mal ganz gut, aber was solls ich will nicht behaupten, dass ich das (ist das so richtig?) immer korrekt anwende.

    LG Sara
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    2 Juni 2005
    #17
    Immer bei Komparativ (Vergleich) ist es ein "als", wenn es einen Unterschied aufzeigt. (größer als zB). Wenn es etwas gleiches anzeigt, ist es ein "wie" (gleich groß wie). Ist doch nicht schwer???

    Und Dein "dass" war richtig. :zwinker:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 Juni 2005
    #18
    Ach, das war nicht wirklich ernst gemeint.....und es fällt mir auch nur bei dir immer auf.... ;-)

    Finds toll, eine eigene Sig zu haben :smile:

    evi
     
  • Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    Single
    2 Juni 2005
    #19
    Wenn ein Beitrag keinerlei Struktur erkennen lässt und ich ewig brauche, ggf. den Text mehrfach lesen muss, um die Hieroglyphen zu entziffern - DAS nervt.
    Ebenso wie durchgängig farbiger Text :madgo:
    Ein Rechtschreibfehler hier und da stört eher weniger, zumal unser Gehirn da weitghend autokorrigierend wirkt :smile:
    Durchgehende Kleinschreibung finde ich allerdings auch nicht so toll, denn da fällt die Durchgliederung etwas schwerer, was dazu führt dass man länger zum lesen braucht.
    Und da mit Sicherheit mehr Beiträge gelesen werde als, finde ich, dass der Autor sich diese Mühe schon machen sollte.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Juni 2005
    #20
    Absolut nicht. Hab diesen Fall nie aus dieser Sicht betrachtet. Ich wurde dafür in NRW (als bayrischer Eindringling) immer nur verspottet. Warum es so ist hab ich nie verstanden. Jetzt schon :smile:


    LG Sara
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste