Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nervosität bändigen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lunatica, 11 Januar 2009.

  1. Lunatica
    Lunatica (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    26
    0
    Single
    Hey :smile:
     
    #1
    Lunatica, 11 Januar 2009
  2. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Hej!
    Du hörst dich nett, sympahtisch und intelligent an und ich glaube nicht, dass du dich am ersten Tag so blamieren wirst, dass du in der ganzen Schullaufbahn keine Freunde mehr finden wirst :tongue:

    Ich verstehe deine Verunsicherung. Das ist bestimmt nicht leicht so ein Schulwechsel, aber sehr schlimm ist es auch nicht wirklich.
    Sei einfach nett und bleib wie du bist, dann wirst du schon die passenden Menschen finden, wenn du dich nicht die ganze Zeit versteckst. :zwinker:

    Ich kann dir nur raten, offen in die Schule zu gehen und wenn du dich nicht komplett dumm anstellst, wirst du auch neue Fruende kennen lernen.
    Geh ruhig auf die Leute zu und stell Fragen, wie das so ist auf der Schule und wie die Lehrer sind. Es gibt genug Gesprächsthemen und Gelegenheiten die anderen kennen zu lernen.
    Das schaffste
     
    #2
    Mitbewohner, 11 Januar 2009
  3. chiquo
    chiquo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich kann natürlich nur von dem berichten, was ich selbst erlebt habe, aber ich hab beobachtet, dass es für Neuankömmlinge in einer höheren Klasse deutlich einfacher ist, Anschluss zu finden.
    Ich selbst habe die 8. Klasse wiederholt und hatte zunächst auch Probleme ins Klassengefüge zu kommen und habe mich natürlich als "Sitzenbleiber" besonders unter Druck gesetzt, durch Leistung zu überzeugen.
    In den Jahrgangstufen 9., 10. und 11. kamen auch jeweils Neue in die Klasse. Man konnte deutlich merken, dass von Jahr zu Jahr offener auf den "Neuen" zugegangen wurde und die Integration fixer ging.
    Das kommt natürlich auch auf die Person an, hat aber meiner Erfahrung nach auch mit der Reife der Klasse zu tun.

    Ich würde mir da nicht soviel Sorgen machen, an deiner Stelle. In der Altersstufe wirst du sicher weniger Probleme haben, als damals in der 7. Klasse.
     
    #3
    chiquo, 11 Januar 2009
  4. Abrasax
    Abrasax (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich kann mich daran erinnern, dass zu Beginn der Elften Klasse eine Menge zu meinem Gymnasium wechselten. Bei uns hat die Integration damals sehr gut funktioniert. Es ist auch fuer die Seite, die seit Beginn auf dem Gymnasium sind eine Bereicherung neue Leute kennen lernen zu koennen und so sehen das auch die meisten.
    Es ist wird sicher einfacher, als du denkst neue Bekanntschaften zu knuepfen. Wenn man im Klassenraum nebeneinander sitzt ist es quasi unvermeitlich mit einander ins Gespraech zu kommen und da man sich dann fast taeglich sieht lernt man sich doch recht schnell kennen.
    Sei ganz entspannt, die Oberstufe wird bestimmt eine tolle Zeit. :smile:

    Edit: dass!
     
    #4
    Abrasax, 11 Januar 2009
  5. Lunatica
    Lunatica (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    26
    26
    0
    Single
    ....
     
    #5
    Lunatica, 11 Januar 2009
  6. chiquo
    chiquo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    Was sollen sie schon groß denken?
    Auch die gymnasiale Oberstufe ist nicht voller perfekter Leute. Da gibts sicher auch Leute, die unsicher wirken, die schüchtern sind und in Gesprächen nervös.
    Jeder hat Fehler und es wird dich keiner verurteilen, wenn du die ersten Tage nervös bist. Das legt sich schneller, als du denkst und du kommst zurecht.
    ..und auf die Leute, die sich deswegen von dir abwenden oder sich über dich lustig machen, würde ich einfach scheißen. Man muss nicht von jedem gemocht werden und man muss nicht jeden mögen.
     
    #6
    chiquo, 11 Januar 2009
  7. Buddha
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    93
    3
    Single
    Hey dein Problem kenn ich nur zu gut also erst mal :knuddel:

    Also ich bin 2 mal sitzengeblieben. Beides mal hatte ich Glück. Meine erste Klasse war ganz cool kam mit allen Leuten gut aus etc. Dann in der 7ten sitzengeblieben. Also nach dem Sommerferien erstmal in ne neue Schule :cry: . Naja ich kam in die Schule und wurde dort eigentlich an der Tür schon sofort nett von ner Klassenkameradin empfangen *hab immer noch kontakt mir ihr und sind gute Freunde geworden*.

    Naja dann wieder sitzengeblieben und aus der geilsten Klasse ever raus :frown:

    Das 2te mal sitzenbleiben hatte dann auch einen Schulwechsel also Folge. Bedeutet neue Schule, neue Klasse, keine Freunde => Underdog ! Aber auch in der Klasse wurder ich gut aufgenommen und immer freundlich behandelt.

    Warum ich des jetzt erzählt hab. Ich glaub eigentlich ganz fest daran das auch du nett angenommen wirst und wenn du vor der Tür dann steht und es so weit ist Atmest du einfach nochmal tief durch und gehst rein und wirst überrascht sein wie einfach des is neue Freunde zu finden und sich in der Klasse einzuleben. Und außerdem hast du ja noch deine alten Freunde die dich immer unterstützen !
     
    #7
    Buddha, 11 Januar 2009
  8. Lunatica
    Lunatica (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    26
    26
    0
    Single
    Danke, hat mir wirklich geholfen :smile:
     
    #8
    Lunatica, 12 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nervosität bändigen
cubano
Kummerkasten Forum
8 November 2012
5 Antworten
*M_a_U_s*
Kummerkasten Forum
25 Februar 2008
13 Antworten