Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #1

    Nervt die Vibration beim Vibrator nicht?

    Ich habe bei meinen bisherigen Freundinnen durchaus unterschiedliche Reaktionen auf Vibratoren festgestellt: Eine erklärte auch mal, das vibrieren sei eigentlich eher nervig, anfangs zwar erregend, aber schon nach einiger Zeit eher lästig. Ich rede nicht vom Geräusch, sondern vom Effekt selbst. Dabei ging es auch nicht um ein Billig-Gerät, sondern um die Funfactory-Linie.

    Nun hat man ja als Mann auch erogene Zonen :zwinker: und ein sanftes Vibrieren/Berühren dort ist auch nicht unangenehm. Ich kann aber, wenn ich einen Vibrator an diverse Punkte halte, ebenfalls feststellen, dass die Vibration selbst irgendwann eher ein Taubheitsgefühl als eine Stimulation hervorruft. Vor allem höhere Vibrationsstufen scheinen mir eher Werbe-Charakter zu haben, als tatsächlich die Effektivität zu erhöhen. Zurück bleibt eher eine Art Überreizung und ein lästig-betäubter "Nachhall" des Vibrationsgefühls. Das war auch die Beschreibung jener einen Freundin.

    Mal die Frage in die Runde: Wie ist das bei euch? (Also angesprochen sind natürlich in erster Linie die Frauen, für die die Dinger ja ebenfalls in erster Linie gemacht sind...)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Vibrationseier
    2. vibrator?
    3. Vibrator?
    4. vibrator
    5. Vibrator
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #2
    öhm...nein?! oO
    Natürlich empfinde ich es nicht als nervig, im Gegenteil. Sonst bräuchte ich ihn eh nicht verwenden.
     
  • sweetcaipi
    sweetcaipi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #3
    Hmm.. ich denke mal, dass des bei jedem unterschiedlich ist :zwinker:
    aber aus meiner Erfahrung finde ich es jedoch eher störend..die vibration ist mir einfach zu stark und überhaupt nicht angenehm.:geknickt:
    Nur mein Freund mags :tongue:
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #4
    ja wenn man den vibrator nur an eine stelle hält dann kommt es eben zu dem effekt das es eher zur taubheit führt. so wie du es beschrieben hast ist es auch bei mir.
    wenn man aber immer für abwechslung sorgt und nicht nur an einen punkt draufhält, dann ist es ein geiles herrliches gefühl.
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #5
    Man kann doch die stärke der Vibration einstellen!! :zwinker:

    Hm... ich finde das ist ja das geile daran, sonst könnte ich ja gleich nen Dildo nehmen, oder? :zwinker:
    Wie gesagt, es kommt auf die Einstellung von der Stärke drauf an, wenn ich ihn falsch einstelle egfällts mir auch nicht, aber sonst ists einfach:drool:
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #6
    Das war ja mit der Hintergrund meiner Frage: Hat die Vibration tatsächlich einen für euch gewünschten, positiven Effekt, oder eben nicht?

    Das heißt aber, du nutzt die stärkste Vibrationsstufe auch nicht? (Oder heißt es einfach nur, Leute, die mit der stärksten Stufe nicht zurecht kommen, sollen es runterschalten? :grin:)
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #7
    Nein, mein Flipper nervt mich niemals und ich (emp)finde die Vibrationen schon seit vielen Jahren nur erregend.

    Gehöre sogar zu den Frauen, die das Gerät auf volle Pulle stellen können, allerdings halte ich dann nicht die Spitze direkt an die Klit, weil sie sonst auch irgendwann überreizt und taub wird, sondern drücke oftmals quasi mit dem ganzen Teil gegen meine Pussy, fahre ab und zu ein wenig hin und her, genieße und warte, bis sich ein geiler Orgasmus einstellt.

    Manchmal habe ich mir zwar schon gedacht, dass meine Perle aufgrund der ständigen Benutzung des Vibrators etwas "desensibilisiert" wurde, aber sie hat mich bisher nie "im Stich" gelassen und funktioniert so prima-einwandfrei, dass ich jedes Mal von Neuem begeistert bin. :grin:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 Januar 2008
    #8
    Ich liebe meine Vibratoren und mag auch sehr starke Vibrationen gerne spüren :drool:

    allerdings nur äußerlich!
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #9
    Ist bei mir auch so. Schalte die Vibration total selten ein und wenn, dann nur am Anfang. Danach ist das Vibrieren für mich auch zu stark und es ist eher störend ich ich hab öfter auch das Gefühl gehabt, alles wird taub. Es war dann eher abtörnend, als weiter erregend.
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #10
    Die Vibration ist das Entscheidende an einem Vibrator, wenn ich die nicht wollte, würde ich mir gleich einen Dildo zulegen. Ganz einfach!

    Ich halte es wie Sweety: Sehr gerne, sehr stark und nur äußerlich.
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #11
    Bei mir ist das total unterschiedlich , ich find die Mischung machts.

    Mal schalt ichs ganz aus , mal nur leicht und mal volle Pulle!
    Kann man ja zum Glück regulieren.

    Im Allgemeinen würd ich aber sagen: Nein ,nervt nicht , im Gegenteil!
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #12
    nöö, nervt mich nicht.
    je doller es vibriert, desto besser :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 Januar 2008
    #13
    die vibration ist doch absichtlich und gewollt...?
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #14
    sicher für mich hat es einen Effekt, weil eben die Virbration mich zum Orgi bringt & nichts anderes!

    Nein ich nutze die stärkste Stufe auch nicht, weil das für mich nicht mehr angenehm ist, so war das gemeint!
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #15
    Mir gefällt das vibrieren :grin: , deswegen benutze ich ihn ja auch bei SB (sonst könnte ich ja auch einen Dildo nehmen oder mich mit meinen Fingern begnügen).
    Ich habe nicht das Gefühl, dass es bei mir Taubheit verursacht, im Gegenteil, die stärkere Vibration gefällt mir sogar besser als die Schwächere.
     
  • Blickfang
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #16
    Warum benutzt man einen Vibrator, wenn einem das Vibrieren auf die Nerven geht?! Das ist doch der Sinn des Teils...
     
  • 2 Januar 2008
    #17
    Hab hier mal eine Umfrage erstellt, da es mich doch brennend interessiert :schuechte

    Vibrator


    :schuechte :schuechte :schuechte
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #18
    Weil man sich möglicherweise einen Vibrator gekauft hat, und erst anschließend feststellen konnte, dass die Vibration für diese entsprechende Frau unangenehm ist?

    Es ist ja nun nicht so, dass man Vibratoren vorher ausprobieren könnte. Sie gehören zu der Sorte Gebrauchsgegenstände, von denen man erst dann weiß, ob sie gut sind, wenn man sie zu Hause hat. Oder kennst du einen Sexshop der Testräume hat, oder eine Freundin, die ihren ausleiht?

    Wie ja zumindest ein Teil der Userinnen hier geschrieben hat, geht es ihnen mit "Überreizung" oder "Taubheit" zumindest in gewissen Situationen ähnlich. Völlig abwegig scheint die Sache also nicht zu sein.

    Nochmal: Ich selbst habe das bislang nur von einer Person gehört, und wollte wissen, ob es ein allgemeines Phänomen ist. Unter den Dutzend Posterinnen waren ja immerhin schon 2-3, die es ähnlich sahen.

    Selbstverständlich gehe ich nicht davon aus, dass solche Frauen nach der ersten Enttäuschung das Ding weiter benutzen.
     
  • Blickfang
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2008
    #19
    Ich habe ja extra von der Benutzung eines solchen Teils gesprochen und nicht von der Anschaffung.
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2008
    #20
    Davon war aber ja bei meiner Ausgangsfrage nicht die Rede.

    Also: Zumindest einmal muss man das Ding natürlich benutzen, sonst weiß man es ja nicht :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste