Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nette Abfuhr!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cisum, 6 April 2008.

  1. Cisum
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    folgendes: hatte vor bald einem monat sexuellen kontakt zu einem jungen mann. er besucht meine schule, wir kennen uns lange, sozusagen selber freundeskreis. es war auf bzw. nach einer party, kein geschlechtsverkehr aber fällt schon unter sex für mich.

    besagter junger mann (18) ist sehr beliebt bei den damen und keine absagen gewohnt. jetzt hat er mich schon dreimal darauf angesprochen, dass wir das unbedingt wiederholen müssen (er will 100% nur sexuelles), habe mich zweimal ganz gut rausgeredet und jetzt bin ich (19) relativ geschockt von der dritten sms. finde das sehr hartnäckig, denn eigentlich sollte er schon kapiert haben an meiner gesamten haltung, dass ich es nicht wiederholen will.

    letzten sommer hatte er was mit einer freundin von mir und als sie ihn irgendwann abblitzen lassen wollte war er enorm wütend, sauer, beleidigt und es ist regelrecht in einen streit ausgeartet sodass sie sich irgendwann einen freund ausgedacht hat um ihre "unlust" mit ihm zu rechtfertigen.

    bin gerade dabei wieder mit meinem ex (den ich über alles liebe) zusammen zu kommen und ich will keinen stress mit diesem jungen. ich will ihm irgendwie klarmachen dass ich keine lust auf ihn habe aber ich will auch nicht dass er es zu persönlich nimmt usw... habe auch angst dass er es meinem ex erzählen oder sonstwo rumtratschen würde aus verletzter eitelkeit, wenn ich ihn verärgere.

    also meine frage: wie zur hölle würdet ihr so jemandem freundlich klarmachen dass das einfach nicht drin ist? habe das gefühl dass es da nur die möglichkeit gibt ihn bis ans ende meiner tage auf "später" zu vetrösten aber ich hätte das schon gerne ein für alle mal geklärt.

    irgendwelche tips?

    (ps: ich hab echt keine lust auf ne wiederholung, will ihn auch nicht warmhalten oder so)
     
    #1
    Cisum, 6 April 2008
  2. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Nicht antworten! Das ist die klareste Art jemandem zu sagen: absolutes Desinteresse! Das ist weder nett noch unfreundlich, sondern einfach neutral. Damit läßt du dich nirgendwo hinein reißen und nix kann gegen dich wiederverwendet werden. Dementsprechen kein Stress mit dem Jungen.
     
    #2
    Witwe, 6 April 2008
  3. Cisum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    hm ja, das ist ne idee
    aber ich sehe ihn ja in der schule und auch durch freunde immer mal wieder, was sag ich denn wenn er mich mal persönlich drauf anspricht? da kann ich mich ja schlecht umdrehen...

    weiß auch nicht wieso ich da solche bedenken habe aber kann mir vorstellen dass er auch schon böse werden könnte wenn ich ihn jetzt einfach ignoriere.

    am liebsten wäre mir irgendwie eine neutrale freundliche aber bestimmte aussage mit der ich ihn mir vom leib halten kann.

    hoffe ja auch drauf dass er vll bald wieder ne freundin findet oder zumindest ne andere sexpartnerin :zwinker:
     
    #3
    Cisum, 6 April 2008
  4. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Na, der feine Herr scheint ja ziemlich von sich selbst überzeugt zu sein. Ich, an deiner Stelle, würde ihm das gar nicht gönnen und ihn ignorieren. Falls er dich dann wirklich persönlich drauf ansprechen sollte, würde ich ihn (am besten vor versammelter Mannschaft) sagen, dass ich keine Lust und keine Zeit für diese Kinderkacke habe und er mich gefälligst in Ruhe lassen soll. :ratlos: :link:
     
    #4
    envy., 6 April 2008
  5. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung

    hm - nein, das ist keine idee
    sorry, aber genau diese art und weise wäre (in meinen augen - zumindest als 18jähriger) mißverständlich und würde die situation nicht hinreichend klären.
    man kann auch mit bestimmtheit ein deutliches 'nein' zum ausdruck bringen, ohne unhöflich zu wirken; der ton macht die musik und wenn man sich klar genug und damit unmißverständlich ausdrückt, wirds auch verstanden.

    Off-Topic:
    dieses ewige rausgerede interpretiert sich jeder so hin wie er es gerade braucht und bringt beiden seiten einen längeren leidensweg als nötig. nichts zu tun und den anderen wie luft zu behandeln fände ich (wenn er mir nicht völlig unbekannt ist) sehr unhöflich. ich weiß auch nicht, irgendwie fehlt unserer gesellschaft der mut zur offenheit; ein 'nein' muß doch möglich und erlaubt sein und ebenso akzeptiert werden.
     
    #5
    musicus, 6 April 2008
  6. Cisum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    Single
    kinderkacke ist ein treffendes wort, ja.

    und im grunde sehe ich es genauso wie ihr, wenn ich nicht was zu verlieren hätte. das ganze sollte wenn möglich nicht an meinen ex geraten und auch sonst nicht die runde im freundeskreis machen. und wenn ich ihm jetzt sage was ich wirklich denke, marschiert er mit etwas pech eben zu diesen personen und spielt seinen trumpf aus. auch wenn das äußerst kindisch von ihm wäre, hätte ich verloren. das ist der einzige grund warum ich mir überhaupt gedanken mache.
     
    #6
    Cisum, 7 April 2008
  7. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Och musicus, es gibt mehr als genug, die ein (oder gar mehrere) deutliches "nein" nicht als solches akzeptieren, schon gar nicht dann, wenn sie so überzeugt von sich selbst sind, wie es der nette Herr hier zu sein scheint.

    Ich würde trotzdem noch deutlich sagen, dass ich keinen Bock auf Wiederholung hätte, weil ich zwischenzeitlich nen neuen Freund hätte. Meiner Erfahrung nach ist das das, was noch am ehesten wirkt.

    Du wirst genau gar keine Möglichkeit haben, definitiv zu verhindern, dass was an deinen Ex gerät (wobei mir das egal wäre, aber eben). Wenn der Typ was erzählen will, dann tut er das so oder so
     
    #7
    Samaire, 7 April 2008
  8. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Ich schließe mich meiner Vorposterin -weitestgehend- an.

    Gerade da der Herr bislang nicht mit Abfuhren umgehen musste, wird alle zweideutigen Aussagen Deinerseits so auslegen, als würdest Du Dich nur zieren. Nicht auf seine Nachrichten antworten oder ihn gar wie Luft zu behandeln würde er als Kokettieren auslegen. Noch dazu, wenn er Deine Intention irgenwann durchschauen würde, wäre sein Ego noch mehr gekränkt, wenn er - der strahlende Held, dem doch die ganze Welt zu Füßen liegt - von Dir plötzlich nicht mehr Wahrgenommen wird.

    Du schreibst, "...er ist keine Abfuhren gewöhnt."
    Tja, dann wird es dafür aber Zeit, sein geradezu kindisches Verhalten bei Deiner Freundin zeigt sowohl seinen Lernbedarf als auch die Größe seines Egos. Allerdings solltest Du nicht die "Last der gesamten weiblichen Bevölkerung" auf Dich nehmen und ihm ganz alleine beibringen, was Körbe sind.

    Er verhält sich daneben, soweit sind wir uns einig, aber ganz ehrlich: Auch Du hast nicht gerade die reine, weiße Weste. Warum bist Du denn mit diesem Halodri in die Kiste gestiegen? Noch dazu, da Du an Deinem Ex noch hängst? Sein Verhalten hättest Du doch, gerade anhand den Geschehnissen bei Deiner Freundin, wissen müssen?
    Damit will ich jetzt nicht Deinen Entschluss zum Abenteuer mit ihm kritisieren, sondern Du solltest Dich eines fragen: Bestand die Gefahr, dass der Kerl es weiterplaudert nicht schon immer?

    Wenn das Verhältnis zu Deinem Ex es zulässt (und dieser das halbwegs akzeptieren kann), solltest Du deshalb mit ihm über das Vorgefallene sprechen. Immer noch besser, als dass er es aus dritter Hand erfährt. Vielleicht kannst Du Dein Abenteuer dabei als Trostpflaster ausgeben.

    Und wie die Absage an den aufdringlichen Herren? Nun, möglichst klar und Deutlich. "Das eine Mal war schön, möchte das und Dich so in Erinnerung behalten, alles Andere würde es nur zerstören, vielen Dank, definitiv keine Wiederholung."
    Zeige Selbstbewusstsein, aber rede das Geschehene auch nicht schlecht (das kratzt an seinem Ego) und lass Dich nicht belabern (sonst rechnet er sich weiter Chancen aus), gleichzeitig schmeichelst Du ihm damit, dass Du es in Erinnerung behalten wirst, solange es keine Wiederholung und keinen Terror von ihm gibt.

    Wenn er dann Anstalten macht, sich doch noch wie ein Idiot aufzuführen, schenke Deinem Ex reinen Wein ein. Oder mache das gleich vor dem klärenden Gespräch, so bist Du weniger angreifbar und hast ein -halbwegs- reinen Gewissen.

    (Mönsch war das jetzt ein langer Text)
     
    #8
    it's me, 7 April 2008
  9. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    wie wäre es mit einer sms (wenn es schon sms sein müssen) "die meisten kapieren von selber, was zwei Absagen bedeuten"?
     
    #9
    dummdidumm, 7 April 2008
  10. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Hi,

    du schreibst, du hast Angst, dass es an deinen Freund/Ex/baldiger Freund geraten könnte. Was denn überhaupt genau, dass ihr was miteinander hattet?
    Aber da warst du doch noch Single, oder nicht? Von daher finde ich es nicht allzu schlimm. Dein baldiger Freund kann ja nicht erwarten, dass er eine "reine" Freundin bekommt, so ist das Leben...

    Zum Thema "Wie ihm das klarmachen":
    Auf ne SMS würde ich nicht antworten, dafür wäre mir das Geld zu schade, das kannste ihm dann auch persönlich sagen.
    Und wenn er dich persönlich anspricht, einfach knallhart sagen, dass du kein Interesse hast und es auch nicht haben wirst. Er soll dich einfach in Ruhe lassen, das muss er kapieren.

    Gruß
    coastertom
     
    #10
    coastertom, 7 April 2008
  11. Mars78
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    2
    Single
    Sag/schreib ihm einfach das du kein interesse an wiederholung hast. ist doch nicht so schwer. Wenn er dann rumzickt kann man deinem neuen doch ganz leicht erklären dass er eifersüchtig ist und damit nicht klar kommt. ehrlich fährt am besten
     
    #11
    Mars78, 7 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nette Abfuhr
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2016
12 Antworten
Napo
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2015
38 Antworten
Shiriru94
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2015
20 Antworten