Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue "Baustelle" - Diesmal ernster.

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Pandy, 9 Februar 2007.

  1. Pandy
    Pandy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen!

    Mag erst mein erster Post hier sein, aber ich hab hier öfter mal mitgelesen und weiß daher in etwa wie die Antworten ausfallen werden :zwinker:

    So... Ich bin eigentlich ein Mensch, der nur ein wirkliches Problem mit Frauen hat. Das wäre folgendes: Ich komme so eigentlich super klar mit dem weiblichen Geschlecht - Nur eben dann nicht mehr, wenn von mir aus Interesse an etwas ernsterem besteht. Sprich: Affären - Da geh ich locker ran. Wenns auf Beziehung rauslaufen soll werd ich sehr leicht zu anhänglich im vorraus.

    Zur Situation: Ich war am Wochenende auf Kursfahrt in Paris. Das sah so aus, dass unser Kurs, ein weiterer aus der 13. und die gesamte 11. Klassenstufe dabei waren. Eine dieser 11-Klässlerinnen hat es mir nun recht angetan. In der ersten Nacht haben wir dann in meinem Zimmer gepennt, da mein Kumpel komatös-besoffen in ihrem gepennt hat. Wir lagen dann so von halb 4 bis ca. 6 Uhr wach in getrennten Betten und ham über Gott und die Welt gelabert (von Small-Talk angefangen über einschneidendes Erlebnis ihrer Jugend bis hin zu Weltbildern). Dabei hatte ich eigentlich das Gefühl, dass sie interessiert ist - sie hat recht viel erzählt und auch bei mir öfter nachgefragt. Hatten uns dann auch für den nächsten Tag zum shoppen und Eifelturm erklimmen verabredet. Irgendwann haben wir uns dann entschlossen doch noch ne Stunde zu schlafen (Körperkontakt also kaum bis gar keiner vorhanden gewesen - Blöde Sache - Ich weiß).
    Aus der Verabredung am nächsten Tag wurde dann leider gar nichts, da ich keine Handynr. von ihr hatte und wir uns so schlecht in Paris finden konnten. Mehr als kurze Lächler und knappe Gespräche war an dem Tag nicht drin. Sie war allerdings auch sehr kaputt von dem wenigen Schlaf die letzten zwei Tage.
    Am letzten Tag waren wir dann noch zusammen mit einer Freundin von ihr im Louvre während der Rest der Exkursion in einem anderen Museum war. Hatten da recht viel Spaß und haben uns auch wieder ein wenig unterhalten, wenn auch gebremst durch ihre Freundin (Sowas hasse ich ja abgrundtief :zwinker: ).

    Das nächste mal hab ich sie dann am Mittwoch in der Schule gesehen als ich aus Langeweile kurzzeitig dem Deutschunterricht fernblieb. Sie war grade dabei mir besagter Freundin ein Referat vorzubereiten und bekamen es von einem Lehrer noch ein wenig erläutert. Wir kamen dann kurz ins Gespräch und sie fragte mich schließlich was ich am Wochenende machen würde. Kurz nachgedacht antwortete ich sowas wie "Ich geh Freitag mit ein paar Kumpels in meine Stammdisco (von der hatte ich ihr schon erzählt und sie wollte unbedingt mal hin), Lust mitzukommen?". Sie meinte, sie hätte Freitag schon was vor und war im Begriff zu fragen, was Sa denn wäre, da wurde sie aber wieder von ihrer Freundin ins Referat eingespannt - Ich hab mich dann verzogen.

    Donnerstag hab ich sie kurz in der Cafetaria gesehen und sie (ohne Vorgespräch) neckisch gefragt, was wir denn Samstag Abend machen wollen. Das ging dann allerdings nach hinten los. Sie erwähnte die Party von der sie mir erzählt hatte. Als ich dann meinte, dass die doch Freitag wäre, sagte sie nur "Ne... Samstag!". Das war mir dann kurzzeitig recht unangenehm und ich hab mich indem ich mich an nen Kumpel gehängt hab mit einem "Mh... Okaay... Öhm... Ciao!" verabschiedet - Sicher nicht die beste Art, aber ich war doch leicht verwirrt :zwinker:

    Heute haben wir uns nur zwei mal kurz auf'm Gang gesehen und uns im Vorbeigehen zugelächelt - Das wars.

    Joa... Ich bin mir jetzt ein wenig unsicher in der Vorgehensweise - Wie gesagt, will ich sie wenn überhaupt für etwas längeres gewinnen. Sie ist allerdings (anders als bei mir in letzter Zeit üblich gewesen) erst 17 und, da wir auf dem Land leben, dieses "Casual Dating" nicht gewohnt nehme ich an.
    Allerdings würde das auch bedeuten, dass ich sie zu nahezu jedem Date abholen müsste und wir müssten wohl so 30km fahren im überhaupt irgendwo hinzukommen und ich denke, dass da schon ne Hemmschwelle bei ihr vorhanden ist. Naja... Öhm... Keine Ahnung... Könnt ihr dazu schon was schreiben?
    Wäre ganz nett.
    lG, Pandy
     
    #1
    Pandy, 9 Februar 2007
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    du musst jetzt dranbleiben sonst wird das ganze im Sande verlaufen...:zwinker:

    und was deinen letzten Abschnitt angeht: mach dir mal nicht so viele Gedanken bevor überhaupt was passiert ist.:zwinker:
     
    #2
    brainforce, 9 Februar 2007
  3. Christoph
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    mMn hast du es in der Hand, jedoch solltest du indirekt drauf achten nicht in die Freundesschiene abzurutschen, da schon leichte Andeutungen von ihr kamen...........

    Nun zu deiner letzten Anmerkung mit den 30km bis iwo was ist.
    Dies kenne ich nur zu gut und ich hasse es! Du hast jedoch den Vorteil auf deiner Seite, denn du hast bereits das 18. Lebensjahr abgeschlossen und hast somit den Führerschrein??? in der Tasche.

    Naja, falls nicht trefft ihr euch auf diesen kleinen Dorffesten oder so bzw. viellleicht einfach ma die 30km in Kauf nehmen für eine Person die dir wichtig ist?

    Desweiteren solltest du dich nicht so stark fixieren, also nicht jede Begegnung auswerten und dabei wohlmöglich noch falsche Interpretationen an den Tag legen.
     
    #3
    Christoph, 11 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Baustelle Diesmal
Burlesque
Flirt & Dating Forum
2 November 2016
26 Antworten
Nyras
Flirt & Dating Forum
22 Juli 2016
15 Antworten