Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Beziehungshürde

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sinasusi, 25 Juli 2010.

  1. sinasusi
    Gast
    0
    Hallo Zusammen

    Danke für das Lesen diesen Beitrages.
    Zuerst einmal möchte ich klar stellen, dass ich niemanden für seine Ansichten degradieren möchte oder gar einen Vorwurf mache. Ich versuche einfach nur herauszufinden, ob es noch Menschen gibt, wie mich, oder ob alle der sexuellen Offenheit aufgeschlossen sind.

    Ich bin bald 22 Jahre alt und habe mit 4 Menschen geschlafen. Der erste war eine über 3 jährige Beziehung, der zweite große Verliebtheit, woraus eine Beziehung entstanden wäre, wäre er nicht zurück zu seiner Ex gegangen, der dritte eine 2jährige Beziehung und der vierte wieder große Verliebtheit, aus dem ich mir gewünscht hätte, dass eine Beziehung entsteht.

    Aber ich kann es nicht. Der Grund ist ganz einfach:
    Er ist 23 1/2 Jahre alt und hatte Sex mit (vor mir) 14 Mädels. Mich enttäuscht das sehr und ich habe meine Bedenken geäußert und gehofft, ich könnte mich dran gewöhnen aber es geht einfach nicht.

    Er hatte von 16-18 eine zweijährige Beziehung, dann nochmal eine 6 monatige, eine 1 jährige und eine 2 1/2 jährige. Also insgesamt in den 7 Jahren, in denen er Sex hat 6 Jahre Beziehung. In dieser Zeit sind 4 Mädels Beziehungen gewesen. Die anderen 10 Mädels hat er sich in einem Zeitraum von 1 1/2 Jahren angeeignet und das finde ich krass. Er sagt zwar, er kannte sie alle und hätte sich mit allen gewünscht, dass es was ernstes wird aber sobald er merkte "mit ihr kann man nicht alt werden" hat er schluss gemacht und weiter gesucht. Die langjährigen Beziehungen haben immer die Mädels beendet und die kurzen er.

    So kommt es, dass die Kurzbeziehungen meist nur für 1 Monat liefen oder mal für 3 Monate... er hat sich nach jeder Trennung sofort jemanden anderen gesucht um darüber hinweg zu kommen.

    Eigentlich passt das gar nicht zu ihm, weil er sich eigentlich nur wünscht, schon immer, eine Partnerin zu haben aber wieso steigt man denn dann mit jeder ins Bett? Nach der 7. fängt man doch mal an nachzudenken, dass man vielleicht bischen warten sollte.

    Er ist treu, das ist keine Frage aber so sehr ich ihn (mittlerweile) liebe, komme ich nicht damit klar, dass er seine körperliche Liebe so hergegeben hat. Er sagt, es gab etliche die er abblitzen lassen hat aber trotzdem bleiben immernoch diese vielen Mädels über. Es ist nichts besonders mehr für mich Nummer 15 zu sein, egal wie liebe Dinge er macht und sagt

    Sex ist das Einzige, was man einem besonderen Menschen anders geben kann in Form von aktiven Taten, wieso also muss man in unter 2 Jahren mit 10 Mädchen schlafen?

    Wäre er jetzt die ganze Zeit über single könnte ich das ja noch nachvollziehen aber so??!

    Es macht mich wirklich fertig, weil ich weiß wie viel ich ihm bedeutet (richtet die ganze Wohnung für mich her mit Blumen und Sekt etc... steht mir immer Antwort auf Frage) aber egal wie oft wir darüber sprechen es wird nicht besser, dass es mich anwiedert, dass er vor mir auf 14 anderen Mädels gelegen hat.

    Gibt es noch Menschen, die denken wie ich und die mit 21,22 oder auch 23 Jahren nicht die 10er Grenze knacken ;(

    Habe mich erst vor kurzem (wegen ihm!!!!) von meinem langjährigen Freund getrennt und befürchte, dass ich niemals wieder glücklich sein werde, weil die Menschen Sexpartner wechseln wir Kleidungsstücke, scheint mir manchmal.

    Ich bin unendlich traurig über sein Verhalten. Unsere Meinungen stimmen sonst 100 Prozentig überein, dieselbe Lebenseinstellunge, wir können sprechen miteinander, aber diese Geschichte macht irgendwie alles kaputt.

    Ich denke man muss immer für seine Taten gerade stehen.
    Deshalb überlege ich mir schon gut, mit wem ich in die Kiste steige. Er sagt zwar, er habe auch für alle Mädels Gefühle gehabt aber hallo it 23 Jahren in 1 1/2 Jahren 10 Weiber?
    Der kann einfach nicht alleine sein.

    Was denkt ihr darüber?
     
    #1
    sinasusi, 25 Juli 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich bin fast 30 und sehr, sehr weit von der 10er Grenze entfernt, aber darum gehts hier ja nicht.
    Ich kann schon nachvollziehen, dass dich die Anzahl seiner Sexpartnerinnen irritiert, aber welchen Unterschied macht es letztlich, ob es alles ONS waren oder kurzzeitige Beziehungen? Für mich eigentlich keinen. :ratlos:
    Es gibt Menschen, die meinen, Trennungen mit schnellen neuen Beziehungen kompensieren zu müssen bzw. es gibt auch Menschen, die einfach ihren Marktwert testen wollen, nachdem sie vielleicht verlassen wurden. Vielleicht um sich selbst etwas zu beweisen, vielleicht um schneller vergessen zu können oder oder oder...
    Vielleicht auch einfach nur, um Spaß zu haben.
    Aber welche Rolle spielt das letztlich?

    Wie kommt es eigentlich, dass du die genaue Zahl seiner bisherigen Sexpartnerinnen kennst?
    Hast du ihn danach gefragt?
    Es ist schon nicht unbedingt die REgel, dass er eine genaue Zahl nennen kann. Scheinbar hat er alle noch mehr oder weniger im Kopf oder eine STrichliste geführt.
     
    #2
    krava, 25 Juli 2010
  3. sinasusi
    Gast
    0
    Ich habe ihn gefragt und er hat mir auch von den geschichten erzählt, was ich wissen wollte. Er ist wirklich ehrlich, nichtsdestotrotz finde ich, dass man so etwas nicht mit irgendwelchen Menschen teilt. Ich verstehe nicht, wieso man sich so leicht hergeben muss. Da kann ich gar nicht mehr stolz sein, ihn zu haben, weil er ja doch irgendwie "leicht zu haben" ist, bzw. war.

    Er hat zwar nicht jede genommen, aber ja doch immer irgendeine gehabt.
     
    #3
    sinasusi, 25 Juli 2010
  4. aiks
    Gast
    0
    Also ich finde es ziemlich heftig einem Menschen vorzuwerfen mit vielen Leuten geschlafen zu haben. Es haben halt nicht alle Leute das Glück gleich von Anfang an immer tolle Beziehungen zu haben.

    ich war auch nie wirklich eine Partymaus und wollte immer viel lieber eine Beziehung und es ist eben gescheitert. Immer und immer wieder. Dadurch haben sich bei mir auch die ehemaligen Sexpartner angesammelt. Wäre mein Freund deswegen angepisst, dann würde ich ihm zeigen, wo die Tür ist.
     
    #4
    aiks, 25 Juli 2010
  5. sinasusi
    Gast
    0
    Hey
    sagst du mir, wieviele es waren bei dir?
    Aber es ist doch nicht normal, mit jedem sofort in die Kiste zu steigen. Wenn es nicht klappt, muss man sich doch mal fragen, woran es liegt, anstatt jedes mal sofort wieder mit jemand neuem Sex zu haben ... das finde ich schon ziemlich traurig, weil eine Beziehung sollte nicht mit Sex beginnen. Was ist so schwer daran, dann auch einfach mal 2-3 Monate zu warten, wenn man so eine Verganheit hat?
    Ganz schrecklicher Gedanke zu wissen, wer da schon alles drauf lag.

    Wiederlich!
     
    #5
    sinasusi, 25 Juli 2010
  6. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hey!

    ich war bis vor einem jahr 7 jahre lang in einer festen beziehung. er war auch mein erster sexpartner. ich war nie der typ für einmalige sachen, weil sex für mich etwas besonderes darstellte..

    dann habe ich im vergangenen jahr mit 4 verschiedenen männern geschlafen. ich war überrascht von mir selbst, aber manchmal möchte man etwas ausprobieren..

    seit einigen wochen bin ich neu verliebt..

    was ich dir sagen will:
    sex ist nicht gleich sex! ich würde niemals die sexuellen gefühle, die ich jetzt habe, mit denen aus dem jahr zuvor vergleichen! das ist auch gar nicht möglich! ich würde auch nie ans fremdgehen denken..
    auch du solltest dich nicht auf eine eben mit den frauen setzen, mit denen er vor deiner zeit geschlafen hat. menschen verändern sich und ich sehe an vielen sexpartnern prinzipiell nichts negatives, solange man fähig ist, zur richtigen zeit die richtigen prioritäten zu setzen!

    ich finde, es hat nicht mit hergeben zu tun, sondern ist eine einstellungssache! sex soll spaß machen und er hatte anscheinend spaß.. TROTZDEM kann der sex mit dir für ihn etwas ganz besonderes sein. das eine schließt das andere nicht aus.
     
    #6
    seti, 25 Juli 2010
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Es gibt Menschen, die können und wollen Sex und Liebe trennen - zumindest zeitweise.
    Genügend Beziehungen fangen mit Sex an. Was spricht da dagegen? Heute könnte ich mir das auch vorstellen. Vor 10 Jahren noch nicht.
    Jeder Mensch misst dem Thema Sex eine andere Bedeutung bei. Wenns im sexuellen Bereich nicht stimmt, dann funktioniert eine Beziehung langfristig sowieso meist nicht. Deswegen testen viele Menschen das gerne gleich zu Anfang und das kann man auch niemandem vorwerfen, denn dazu gezwungen wird ja niemand.

    Wenn eine Beziehung nach kurzer Zeit scheitert, dann muss das doch nicht zwangsläufig daran liegen, dass man recht frühzeitig Sex hatte.
     
    #7
    krava, 25 Juli 2010
  8. sinasusi
    Gast
    0
    @seti

    naja das sind bei dir dann immernoch nur 5 oder??? und 4 in einem jahr ist was anders als 10 in 1 1 /2 Jahren ^^
     
    #8
    sinasusi, 25 Juli 2010
  9. aiks
    Gast
    0
    Bei mir waren es 12 Männer


    Das was du schreibst zeugt doch nur von Respektlosigkeit, Unverständnis und Arroganz.

    In sieben Jahren fast ständigem Single-Dasein habe ich mit 11 Leuten geschlafen, das macht nichtmal zwei Männer pro Jahr. Und diese kurzen Sachen waren in keinster Weise trotzdem ein Trost für endlose einsame Nächte, an denen ich mir mehr als körperliche Zuneigung gewünscht habe.

    Das ist doch total anmaßend von dir so über andere Menschen zu reden, die eben nicht so viel Glück hatten, dass sie gleich tolle Partner gefunden haben, mit denen sie schönen Sex hatten, sogar Liebe und das regelmäßig und täglich.

    Wärst du in einer Situation, wo du manchmal so einsam bist, dass du glaubst, dass dich nie jemand lieben könnte und dich nie jemand begehren könnte. Da schau ich mir an wie du einen hübschen Mann, der dich begehrt, mit dir flirtet und mit dem du dich super verstehst von der Bettkante stößt.
     
    #9
    aiks, 25 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Also geht es dir jetzt um die konkrete Zahl oder darum, dass er einfach immer recht schnell nach einer Bekanntschaft mit derjenige auch in die Kiste gegangen ist?
     
    #10
    krava, 25 Juli 2010
  11. sinasusi
    Gast
    0
    Es geht um beides.


    Finde es nicht gut, sofort mit jedem in die Kiste zu steigen.

    Die Anzahl, weil er nur 1 1/2 Jahre hatte um 10 Mädels zwischenzuschieben und die sonstige Zeit in Beziehung war und das Aufeinanderfolgen: Weil man nicht mit etwas abschließen kann, indem man was neuen kennenlernt:

    Das ist auch etwas was mich stört, er hat schon 2mal seine "Freundin" verlassen für ein anderes Mädel... auch seine jetzt Ex hat er "für mich" verlassen... er hat nie lange Trennungsphasen gehabt oO find ich auch schrecklich. Ist also eine Mischung aus beidem.


    VLG

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:04 -----------

    Hey
    Ja du warst 7 Jahre single da würde ich NIE WAS sagen

    Er hatte 6 Jahre Beziehung und war etwas über ein jahr single und da kamen in diesem 1 1/2 Jahren 10 Mädels... er hatte NIE LANGE Phasen wo er alleine war... er tröstete sich imemr mit der nächsten ohne richtig zu verarbetien. Wäre er auch 6 oder 7 jahre single wäre das ein ganz anderer Ausgangspunkt, da wären das doch nicht viele!!

    Aber 15 Weiber und davon 10 in 17 Monaten... das kanns ja nicht sein.
     
    #11
    sinasusi, 25 Juli 2010
  12. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    naja rechnen wir genau waren es 4 in 10 monaten, mal weitergesponnen macht das hochgerechnet 5 in 12 monaten, sind wir bei 7/8 in 1,5 jahren.. und hätte ich gekonnt, wären es mehr geworden!

    genau das!!!
    man denkt sich ja nicht "och heute springe ich mal mit wem in die kiste, weil ich so herrlich billig bin!"
    aber wenn man eine weile alleine ist, sehnt man sich nach körperlicher nähe (auch wenn man weiß, die alleine reicht nicht) und ich sehe daran auch nicht schlimmes!
    ich kenne wie gesagt beide seiten und ich bin dankbar, auch die zweite kennenlernen zu dürfen..

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:11 -----------

    er war in einer langen beziehung und wollte danach mal gucken, was das leben noch so an erfahrungen zu bieten hat! kommt mir verdammt bekannt vor...
    das ist nicht wiederlich, das ist menschlich!
     
    #12
    seti, 25 Juli 2010
  13. sinasusi
    Gast
    0
    aber er war nie länger als ein monat alleine.. er hat sich immer sofort was neues gesucht, daher die Anzahl...
     
    #13
    sinasusi, 25 Juli 2010
  14. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ...vielleicht ist er einfach immer nur an die falschen frauen geraten!?
     
    #14
    seti, 25 Juli 2010
  15. sinasusi
    Gast
    0
    und man lernt nicht raus, und gehts langsamer an? naja ;(

    so viel nackte körper, sex und zärtlichkeit mit so vielen menschen IN KÜRZESTER ZEIT geteielt, das größte und besonderste freizügig hergegeben ... das macht ihn zu einem flittchen.

    nicht wenn man jahrelang single ist, das wäre was ganz anderes... naja ;(
     
    #15
    sinasusi, 25 Juli 2010
  16. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.057
    nicht angegeben
    Nicht die Anzahl der Sexpartner, sondern die Tatsache, dass er für alle diese Frauen auch Gefühle gehabt hat, würde mich irritieren. Das klingt wirklich danach, als könnte er nicht alleine sein. Als würden seine Ansprüche für eine Partnerin auf den ersten Blick nicht besonders "hoch" sein. Aber wenn du dir sicher bist, dass die Beziehung zwischen euch ganz toll ist, du ihm viel bedeutest und die Beziehung nicht in Frage steht, dann sollte es eigentlich ok sein. Die Tatsache, dass er mit so vielen Frauen innerhalb kurzer Zeit im Bett war, finde ich jetzt nicht so schlimm.
     
    #16
    User 91095, 25 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Meine Geschichte ist ähnlich. Zu einer langjährigen Beziehung in jungen Jahren kommen x gescheiterte Beziehungsversuche. Ich hatte mit all diesen Männern Sex, dazu kommen dann noch einige reine Affairen. Ich kann dir nicht einmal aus dem Kopf sagen, wieviele es nun genau waren (müsste nachschauen), würde aber sagen +/- 25, Zeitspanne etwa 3-4 Jahre.
    Mein Partner hatte deutlich weniger Frauen im Bett, dafür eben zwei, drei sehr lange Beziehungen. Trotzdem verurteilt er mich nicht, obwohl er meine Vergangenheit kennt.

    Ist man ein "besserer" Mensch, wenn man nur wenig Sexpartner hatte und ein schlechter, wenn es mehr waren? Ich glaube kaum. Er hat sich ausgelebt, ausgetestet und wird nun wissen, was er will und wie. Ist das schlimm? Nein. Macht es ihn weniger liebenswert? Auch nicht.
    Manche Fragen sollte man nur stellen, wenn man sich sicher ist, jede Antwort einigermaßen verkraften zu können (wenn auch nicht sofort). Letztendlich hat ihn die Vergangenheit zu dem gemacht, der er jetzt ist.
     
    #17
    Zwergenfrau, 25 Juli 2010
  18. sinasusi
    Gast
    0
    ich erwarte von einem partner dieselben werte wie ich sie habe und sind immer von etwas mit etwas abzulenken und bereits zum 3 mal eine person für eine andere verlassen zu haben lässt meine gefühle arg unterdrücke. ich schaffees nicht mich fallen zu lassen, weil seine vergangenheit zu heftig ist.

    mir scheint als suche er unterbewusst immer nach etwas noch besserem ohne mit altem abzuschließen
    niemals kann mir also die gewissheit geben, steht seine ex in 6 monaten vor der tür dass seine gefühle nicht hichkommen, da er ja nie die trennung verarbeitet hat.

    Ich bin auch der Meinung, hat man viele Erfahrungen gesammelt und Beziehungen angefangen, dann ist man nicht fähig, sich aufeinander einzustellen oO es gibt nicht das perfekte aber es scheint mir dass viele, die viele partner hatten, danach suchen.aber sowas gibts nicht.und erwollte mit jeder eine beziehung haben und war nie auf einen nur ons aus.
     
    #18
    sinasusi, 25 Juli 2010
  19. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Mein Freund hat mich 2x wegen einer Anderen verlassen und er hat vor mir auch andere Mädels schon aus diesem Grund verlassen. Ist letztlich doch ein ganz legitimer Trennungsgrund.
    Ob man es gut heißt, von einer Beziehung in die nächste zu schliddern oder nicht, das ist Ansichtssache, aber es dürfte gang und gäbe sein.

    Hast du auch Angst, dass er dich für eine Andere verlässt und meinst du, er bleibt eher bei dir, wenn du möglichst spät mit ihm Sex hast?
    Ich denke nicht, dass das eine etwas mit dem anderen zu tun hat.
    Ganz am Anfang war ich 7 Wochen mit meinem Freund zusammen, nur 3 davon hatten wir Sex (insgesamt nur 4x), danach hat er sich getrennt. Und das lag definitiv nicht daran, dass wir zu früh Sex hatten, sondern eben an seiner Austob-Wut, wenn man es so nennen will.
    Er hat das lange Jahre so gemacht, jetzt sind wir aber seit 6,5 Jahren am Stück zusammen. Er hat definitiv aus seiner Vergangenheit gelernt.

    Wie Zwergenfrau schon gesagt hast, ist seine Vergangenheit ein Teil der Persönlichkeit, die er heute ist.

    Wenn du damit nicht klar kommst, dann trenn dich.
     
    #19
    krava, 25 Juli 2010
  20. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    ich bin in meine erste affäre reingeschlittert, weil ich verarscht wurde.. vorspiegelung falscher tatsachen.. dann habe ich gefallen daran gefunden, mir so wenigstens etwas zuneigung zu holen!

    wenn mein freund so über mich denken würde, wäre ich weg!
    und andersherum: warum bist du überhaupt noch mit ihm zusammen?
     
    #20
    seti, 25 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Beziehungshürde
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten