Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Freundin und Verlustangst

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Iceworld77, 2 Januar 2006.

  1. Iceworld77
    Gast
    0
    Hallo beisammen.

    Bin neu hier und mir liegt etwas auf der Seele.

    Mir Frauen hatte ich Jahre lang Pech, erst mit fast Mitte 20 hatte ich das "erste mal", Liebe kannte ich nur als Leid weil immer unerwidert, kurz und gut, es lief alles nicht ganz so toll. Die Ursachen lagen vor allem in Kindheit und Jugend begründet (Aussenseiter, Probleme mit Eltern, Scheidungs- und Einzelkind, Depressionen, Suizidneigung etc) und durch konsequentes Arbeiten an mir habe ich es geschafft, mich so zu verändern, dass ich mittlerweile ein paar kurze und eine immerhin 7-monatige Beziehung hatte.

    Nun bin ich seit ein paar Wochen in einer neuen Beziehung und habe mich seit langem mal wieder ziemlich verliebt, was vorher meist nicht der Fall war, weil ich mich aus Angst vor Enttäuschung stets verschlossen und keine Gefühle zugelassen habe.

    Nun habe ich in dieser neuen Beziehung das Problem, dass alte Verhaltensmuster [Albernheit, Unsicherheit, Beleidigt-wirken wenn etwas nicht pass obgleich ich das nicht will] wieder durchbrechen und es plagt mich eine furchtbare Verlustangst. Wir führen eine Fernbeziehung, kann sein dass das mit eine Rolle spielt. Jedenfalls habe ich Angst, ich könnte etwas falsch machen, etwas das dafür sorgt, dass meine Freundin mich nicht mehr will. Ständig panische Angst sie könnte sich für jemand anders interessieren. Ich bin dazu durchaus eifersüchtig und von ihrer Seite gibt es auch ein paar Dinge die schwierig für mich sind, ich bin eher der anhängliche Typ und sie eher nicht so. Das führte dazu dass wir schon einige Diskussionen hatten, die aber doch meist recht ruhig verliefen, wir konnten imer über alles gut reden. Trotzdem habe ich ständig dieses Gefühl der Verlustangst in mir und das macht mich noch unsicherer. Dazu kommt noch dass sie fast 8 Jahre jünger ist als ich (ich bin Ende 20, sie Anfang 20).
    Was ich glaueb zu spüren ist, dass sie anfangs, als wir zusammenkamen, sehr leidenschaftlich an mir interessiert war, aber das liess schon beim 3. oder 4. Mal nach, vielleicht ist das ja auch normal, keine Ahnung...

    An sich ist alles echt schön und fühlt sich gut an, aber es ist stets diese Panik, sie könnte mich abschiessen. Warum auch immer, denn sie hat umgekehrt auch das Gefühl sie könne mir nicht genug geben, an sich ergänzen sich unsere Gefühle da.

    Wie sollte ich damit umgehen, bzw. was sollte ich meiner Freundin ggenüber tun und vor allem - was sollte ich unterlassen? Vielleicht hat hier ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.


    Wäre für Antworten sehr dankbar.

    Gruß Iceworld77, cold as ice.
     
    #1
    Iceworld77, 2 Januar 2006
  2. Jump
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Du sagst, es plagen dich Verlustängste,
    aber was genau fürchtest Du denn zu verlieren?
     
    #2
    Jump, 3 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Freundin Verlustangst
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten
15Jahre
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2012
12 Antworten