Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Gegebenheiten durch Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nora18, 17 August 2007.

  1. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Hallo :smile: Jetzt hab ich mal wieder ein Frage an euren Erfahrungsschatz...

    Mein Freund hat jetzt in dieser Woche eine Ausbildung zum Mediengestalter begonnen. Zuerst hatte er sich an Design-Fachhochschulen beworben, wurde dort aber (auch dadurch, dass er die Bewerbungen dafür mitten im Abistress machen musste) abgelehnt und hatte so sehr großes Glück diese Stelle bei einer der besten Agenturen der Stadt zu bekommen, sodass er hinterher studieren kann.

    Jetzt ist es so, dass sich dadurch ja auch sein ganzes Leben und seine Zeitplanung verändert. Er muss jetzt plötzlich jeden Tag von 10-19 Uhr (eine "gezwungene" komplette Stunde Mittagspause) arbeiten und braucht dann noch fast eine Stunde nach Hause.

    Die haben zwar "Gleitzeit" von 8-10 Uhr morgens anfangen: Aber diese tolle Gleitzeit hat sich direkt in dieser ersten Woche schon als: "Kommst du um 8, darfst du trotzdem bis 19 Uhr dableiben!" rausgestellt..und das ohne Ausgleich.

    Jetzt hab ich ein bisschen Angst, wie sich diese neue Situation auf unsere Beziehung auswirken wird. Wenn er nie vor 20 Uhr zu Hause sein wird :ratlos: total beschäftigt und im Stress da. Die haben ihn direkt am 1. Tag total mit Arbeit zugeschüttet, sodass er kaum fertig wird.

    Ich weiss zwar, dass diese Stelle im Grunde ein Super-Chance für ihn ist...aber irgendwie schleichen sich langsam etwas sorgenvolle Gedanken bei mir ein. Nichtmal um unserer Beziehung willen, sondern darum, wie er jetzt schon in der 1. Woche unter Druck gesetzt und mit Arbeit zugehäuft wurde...

    Passt auch alles direkt zu Äußerungen, die schon am Probetag von seiten der Personalmanagerin gefallen waren: "Unsere Azubis sind die billigen Arbeitskräfte"..etc...(die liegen auch mit Lohn und vor allem Urlaubstagen an der absolut unteren zulässigen Grenze)

    Schon in der 1. Woche 6 Überstunden? :ratlos:

    Wollte mal fragen, ob ihr in euren Beziehungen auch schonmal solche Übergänge erlebt habt und wie sich diese plötzliche Umstellung ausgewirkt hat.

    Jetzt im Moment ist natürlich alles noch total neu..aber er ist abends am Telefon immer total platt, hat Kopfschmerzen....obwohl ihm die Arbeit tagsüber schon Spass macht.

    Naja...habt ihr da Erfahrungen, wenn plötzlich alles so anders wird?
     
    #1
    nora18, 17 August 2007
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Kann dir zwar bei deinem eigentlichen Problem nicht helfen. Aber es ist gesetzlich geregelt, dass man eine "Mittags"-Pause machen muss.

    Jedoch ist das laut Gesetz bei einer Arbeit bis 9 Stunden täglich nur eine halbe Stunde und keine ganze.


    Ich denke, dass sich das mit der Zeit geben könnte, wenn sich dein Freund da erst einmal behauptet hat.

    Noch eine Frage ... wie alt ist dein Freund ?
     
    #2
    Mephorium, 17 August 2007
  3. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Packset, 17 August 2007
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    bei meinem freund war es quasi haargenauso.jetzt ist er mit der ausbildung durch und immer noch unterbezahlt.unzulässigerweise werden überstunden GARNICHT abgegolten.und das beste: er denkt nicht mal daran sich zu beschweren, auch wenn er nun alle möglichkeiten hätte,.....

    also ich könnt ideen gebrauchen,wie ich ihn davon überzeuge,dass er sich nicht sein ganzes leben so unterbuttern lassen soll.
     
    #4
    Sonata Arctica, 17 August 2007
  5. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    was die unternehmen dürfen und tun sin dimmer 2 verschiedene sachen.

    Ich kann da auch net still sein, wenn was net so läuft wie es sein soll.

    Habe ich auch (war zwar nur zivi stelle aber trotzdem) mitbekommen beim zivi.

    als ich fast ähnlich "verantwortlich" gemacht wurde für sachen für die ich net zusständig war...sofort bin ich das melden gegangen und so hat sich das geklärt.

    Wies in der Ausbildung is hab ich keine ahnung, aber für mein traumjob würd ich auch durch scheisse gehen:smile:
     
    #5
    derunglückliche, 17 August 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    habe diesbezüglich noch keine erfahrungen gesammelt;aber vllt kann ich dir ja trotzdem ein wenig helfen.

    wie oft seht ihr euch denn jetzt im moment?
     
    #6
    User 77157, 18 August 2007
  7. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Naja..er ist bald 20...also schon volljährig etc...

    Diese Woche haben wir uns schon abends dann noch 2mal gesehen. Und jetzt am WE halt...

    Also persönlich will ich mich gar nicht "beklagen", aber ich mach mir halt ein bisschen Sorgen, dass er da etwas ausgenutzt und überfordert wird. Spricht halt nicht gerade für das Unternehmen, dass er 2 Stunden früher kommt, aber trotzdem, wie selbstverständlich bis 19 Uhr dableiben soll und von 8 Stunden-Tag so nicht mehr die Rede sein kann..und das schon in der 1. Woche.

    Gestern abend klang er aber eig wieder ganz zufrieden und die Arbeit füllt ihn aus und macht Spass..da warten wir doch erstmal ab..:smile: und hoffen, dass es ihm auf die Dauer nicht zu viel wird.

    Ach ja..und zusammen sind wir jetzt 1 Jahr und ein paar Tage :smile:
     
    #7
    nora18, 18 August 2007
  8. someone2love
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Willkommen in der Realität!

    Die Umstellung von Schule auf Job oder von Job zu Job kenn ich. Ich hab das dann immer eher als Herausforderung gesehen.

    Bezahlt der Arbeitgeber gemäss den geltenden Vorschrifen? Wenn ja, dann heisst es ranhalten. Mehr/Bessere Leistung -> mehr Kohle. Ganz einfach!

    Das ist eine ~1h pro Tag. Wo ist das Problem???? Es gab Zeiten in denen hatte ich 6 Uueberstunden pro Tag. Wenn die nächste heisse Projektphase ansteht, werd ich halt wieder mal Nachtschicht schieben.

    Sorry wenn das hart rüberkommt, aber wenn er einen 9 to 5 Job will, ist er in der Medienbranche falsch. Vielleicht ist ein Verwaltungsjob besser für Euch. Dann ist er auch immer püntklich zu hause. Das Berufsleben ist nicht mehr so kuschelig wie die Schule.

    J.
     
    #8
    someone2love, 18 August 2007
  9. glashaus
    Gast
    0

    dito, das dachte ich auch zuerst.

    Man muss es auch mal so sehen: Diese Ausbildung ist für ihn erstmal zeitlich begrenzt, er wird diesen Job nicht ewig machen, sondern danach studieren.
    Dann, und das finde ich viel wichtiger: Es ist vollkommen normal und logisch, dass er nach der ersten Woche abends platt is wie ein Lurch. Er ist doch von der Schule aus nichts gewohnt, mir ging das absolut genauso. Beruf ist eine ganz andere Anforderung als Schule, daran muss man sich erstmal gewöhnen. Und wenn einem der Job Spaß macht geht das recht schnell und dann ist man abends auch längst nicht mehr so fertig mit der Welt.

    Ich denke er sollte sich elbst erstmal Gewöhnungszeit geben und die großartige Chance gut nutzen die er da bei der Agentur bekommen hat. Viel Arbeit heißt in dem Fall ja nicht nur viel Stress, sondern auch, dass er Verantwortung übertragen bekommt und auch etwas lernt. Nur rumsitzen und Däumchen drehen nützt einem ja auch nichts.
     
    #9
    glashaus, 18 August 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    genau,gönn ihm und dir doch jetzt erstmal eine eingewöhnungszeit. solange ihm der job spaß macht und es ihn ausfüllt was er tut,sollte es eure Beziehung ja auch nicht zu sehr belasten-auch wenn ihr euch jetzt vllt weniger seht, wie zuvor.
     
    #10
    User 77157, 18 August 2007
  11. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ich würde ja auch nie was gegen überstunden sagen.aber es kommt sehr regelmäßig vor und wird nicht bezahlt und nicht mit freizeit ausgeglichen.NIE.das muss man dann jawohl nicht normal finden oder?
     
    #11
    Sonata Arctica, 19 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Gegebenheiten Ausbildung
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Mondsee
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2014
53 Antworten