Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Partner

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Crowdshacker, 3 Januar 2004.

  1. Crowdshacker
    0
    Vielleicht gehört das ins Umfrageforum aber ich versuchs mal hier.

    Habe nicht die meiste Erfahrung, aber wollte mal wissen ob sich besonders Frauen erst von ihrem bisherigen Partner trennen, wenn sie sich schon einen neuen geangelt haben??????? kommt mir jedenfalls so vor.
    Weil als ich gehört habe, dass meine Angebetete wieder "frei" war hatte ich sie mal gefragt ob wir nicht mal was machen wollten, aber da war sie Woche drauf schon mit nem anderen am "rummachen".

    Überhaupt finde ich das es wenig "Single-Frauen" gibt, wovon man weiß dass sie längere Zeit solo sind, kommt mir jedenfalls so vor...

    Vielleicht bekomme ich ja ein paar Antworten? wäre nett............
     
    #1
    Crowdshacker, 3 Januar 2004
  2. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Nein, das ist bei mir zumindest nicht so und ich kenne auch niemanden, der das so handhabt.
    Vllt gibt es Frauen, die das so machen, aber ich denke, dann gibt es bestimmt auch Männer, die so sind.
     
    #2
    cranberry, 3 Januar 2004
  3. sunjenny
    Gast
    0
    Kann auchnicht behaupten, dass ich so handel. wenn ich vergeben bin, such ich mir keinen anderen mit dem ich eventuell danach zusammen könnt. find sowas absoluten quatsch.
    Leider kenn ich Mädels, die so handeln. Ich hab mich mal mit jemanden unterhalten, die das genau so gemacht hatte. Sie hat nicht wirklich ein großes selbstbewußtsein, denn sie hatte angst, dass sie dann alleine dasteht.
    Ich kann sowas echt nicht verstehen!
     
    #3
    sunjenny, 3 Januar 2004
  4. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Crowdshacker,

    es liegt vielleicht an deinem Umfeld, dass du überwiegend Frauen siehst, die nicht lange solo sind. Zumal, wie auch schon gesagt von cranberry, gibt es sicherlich auch (viele) Männer die nicht unbedingt lang der Einsamkeit frönen.

    Es hängt für mich davon ab, wie viele Gefühle in der vergangenen Beziehung im Spiel waren. Wenn es nur oberflächliches Geplänkel war, kann ich mir schon vorstellen, dass ich da keine lange Schonfrist walten lasse.
    Allerdings bin ich sowieso nur für lange Beziehungen zu haben, so dass ich da eigentlich eine lange Zeit solo bleibe.

    Herzlichst
    Tres
     
    #4
    User 10541, 3 Januar 2004
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Bei mir ist das nicht der Fall!
    Ich brauche nach einer Beziehung erstmal meine Ruhe, bevor ich was mit einem neuen anfange. Erstmal will ich meine vergangene Beziehung ganz verarbeitet haben, bevor ich mich in eine neue stürze. Das halte ich für das beste.
    Allerdings kenne ich ein paar Mädels, die sich schon öfter wie von dir beschrieben verhalten haben. Die können irgendwie nicht alleine sein und müssen ständig in einer Beziehung leben.
     
    #5
    User 7157, 3 Januar 2004
  6. Sharona
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich hab auch zwei Freundinnen, die anscheinend nicht ohne Mann existieren können, jedenfalls hab ich die beiden seit ihrem 16. Lebensjahr nicht mehr so wirklich solo erlebt, vielleicht mal ein zwei Monate, aber nicht viel länger... Auf die Frage, wie das denn mit den Gefühlen ausschaut, krieg ich dann nur zu hören: "Ach, er ist einfach so viel besser als mein Ex..."

    Ich find die Einstellung ziemlich bescheuert, so nach dem Motto "der Nächste wird´s schon richten", wenn eine Beziehung in die Brüche gegangen ist. Meiner Meinung nach liegt das an mangelndem Selbstbewußtsein und an sonst gar nix. Aber zum Glück kenne ich auch genug Frauen, die mit ihrem Single-Dasein keine Probleme haben. Ich selber war auch mal über zwei Jahre solo, und das hat mir nicht geschadet, im Gegenteil.
     
    #6
    Sharona, 3 Januar 2004
  7. Miezerl
    Gast
    0
    bin auch vergeben und suche mir sicher nebenbei keinen 2freund..aber ich sage es kann passieren und Davor ist keiner Bewahrt.sich in jemand anderes zu verlieben sollte das passieren sag ich es meinen partner offen und ehrlich bevor ich ihn verlasse...wenn das je passieren sollte, sollte man wengistens ehrlich genug sein es dann andern zu sagen.. Sollte man aber dann der Ex parnterin vorwerfen ne schlampe zu sein weil sie das tut oder gleich nach der Trennung nen neuen freund hat fänd ich das nicht ok...Denn die wengistens machen die mühe den anderen das zu sagen, sondern verheimlichen es..
     
    #7
    Miezerl, 3 Januar 2004
  8. Löwenstolz
    0
    Bei mir war das bis vor einiger Zeit so. Von einer Beziehung in die nächste, fast nahtlose Übergänge. Nun bin ich immerhin seit einigen Monaten Single(aber, so glaube ich, verliebt).
    Vielleicht brauche sehr viel Zuneigung, und wenns mit dem einen nicht passte, suchte ich den nächsten? Keine Ahnung.. Angst vorm alleinsein ?
     
    #8
    Löwenstolz, 3 Januar 2004
  9. Dreamerin
    Gast
    0
    Bin schon ewig solo.
    Kenn auch viele, die lang solo sind.
    Kenn auch das Gegenteil.

    Kann man nicht verallgemeinern!
    Gibt außerdem viele Naivchen :link:
     
    #9
    Dreamerin, 3 Januar 2004
  10. laylove
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Kann mich da wirklich nur einigen hier anschließen! Ich kann mich nicht gleich in die nächste beziehung stürzen, wenn ich die andere sag ich ma noch nicht wirklich verarbeitet habe. Die gefühle sind schließlich nicht wie weggeblasen. Und da ich eigentlich auch nicht so viel von so kurzen beziehungen halte...
     
    #10
    laylove, 3 Januar 2004
  11. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Hi,

    bin jetzt 30 und habe so ein Verhalten bis jetzt nicht beobachten können in meinem Freundeskreis. Ich persönlich kann mir auch kaum vorstellen, daß eine Frau noch bei jemandem bleibt den sie nicht mehr liebt, nur weil sie noch keinen neuen Freund gefunden hat.

    Diese Beobachtung habe ich auch gemacht. In meinem Freundeskreis kenne ich nur zwei Mädels die schon länger solo sind. Allerdings wollen die beiden derzeit auch keinen Freund aus beruflichen Gründen. Die anderen hatten meistens recht schnell nach der Beendigung einer Beziehung nur ein paar Monate später wieder eine neue Beziehung. Im allgemeinen würde ich auch sagen, daß Männer längere Zeit solo sind.

    so long
    Finalizer
     
    #11
    User 9402, 3 Januar 2004
  12. Cecile
    Gast
    0
    Würde generell von geschlechtsspezifischen (Vor)Urteilen abraten...da ist wohl jeder anders..."nahtlose" Übergänge zum anderen Partner gibt es bei Frauen und Männern denke ich...aus verschiedenen Gründen...die einen trennen sich erst, wenn ein neuer Partner da ist, weil sie nicht allein sein können...d.h., die alte Beziehung ist eigentlich nicht mehr toll...aber bevor man allein ist...andere verlieben sich einfach Knall auf Fall...wieder andere...

    Keine Ahnung...persönlich muss ich immer erst mal eine Sache abschließen, bevor was neues beginnt...ist mir sonst alles zu chaotisch...und das als Frau...:zwinker:
     
    #12
    Cecile, 3 Januar 2004
  13. Crowdshacker
    0
    Anmerkung

    In meinem Freudes und Bekanntenkreis sind die "Frauen" zwischen 17 und 19 also nicht ganz die "reifesten". Dementsprechend wohnen die auch noch fast alle zuhause. Wenn man mit nem Partner zusammenlebt ist das denke ich auch extremer, als wenn man sich nur in der Woche ein paar Stunden sieht.......
    Dann würde ich es mir auch überlegen, ob ich mir meinen Freund (wenn ich jetzt ne Frau wäre:smile: noch "warmhalte".............

    Jedenfalls kommen mir jetzt Zweifel auf, ob das mit der Perle die ich ins Auge gefasst hatte (aber richtig verknallt gewesen) überhaupt geklappt hätte, weil sie sich ebend so verhalten hat.

    Dann Sylvester, hat mir eine andere Bekannte "schöne Augen gemacht", und irgendwie Nähe gesucht, (wollte tanzen, hat einen Muskelvergleich mit allen anwesenden "Männern" gemacht, mich mit Kronkorken beschmissen (natürlich nur um mich zu ärgern, nicht um mich zu verletzen:smile:)kam mir jedenfalls so vor.
    Als ich ihr gesagt habe, dass ich was "Gescheites" suche, und eigentlich die o.g. Perle haben wollte, sie aber nichts wirkliches von mir will, weiß nicht, da hatte ich den Eindruck, als wäre sie "dahingemolzen". Finde sie ganz nett, (sie mich anscheinend auch) nur hat sie noch ihren Freund, der aber irgendwann vor 4-6 Wochen mal sagte zwischen den beiden läuft es nicht mehr so richtig. Also in meinen Augen wieder so ein Fall von "warmhalten".

    Frauen verstehe wer will!

    Sie hat mich und einen Kumpel jedenfalls zu ihrem Geb.tag eingeladen.

    Mal sehen ob sie wirklich was will.
     
    #13
    Crowdshacker, 4 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Partner
luiluilui
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2016
7 Antworten
sissi1515
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2015
10 Antworten