Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von emely271203, 24 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. emely271203
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also in letzter Zeit fällt mir immer mehr auf das meine Haare sehr dünn geworden sind (gerade wenn ich alte Fotos sehe fällt mir das sehr auf). Ich hatte auch ein paar Problemee mit der Schuilddrüse und dachte das mein Haarausfall und meine dünnen Harre daher kommen, aber auch durch Tabletten ist es nicht besser geworden.

    Nun habe ich schon öfters gehört das es auch durch die Pille kommen kann (ich nehme seit 2Jahren die Belara).

    Nun ist mein Problem das ich erst vor einem Monat beim Frauenarzt war und den ja auch nicht „nerven“ will und außerdem habe ich letzte Woche für ein halbes Jahr die Pille verschrieben bekommen.

    Wenn ich jetzt eine nueue Pille verschrieben bekomme , nicht dass die Krankenkasse Probleme macht.

    Was würdet ihr denn machen? Also ich weiß nicht ob ihr mein Problem versteht… Soll ich schon wieder zum Frauenarzt und den nach einer neuen Pille fragen und kann ich mir ganz einfach nochmal (nachdem ich erst vor einer Woche die Pille verschrieben bekommen habe) eine andere Pille verschreiben lassen?

    Danke
     
    #1
    emely271203, 24 Oktober 2006
  2. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    wenn du davon nebenwirkungen hast, dann geh dahin. ich kenn auch welche, die durch belara haarausfall bekommen haben. ich würd es abklären lassen, anstelle noch mehr "schädliches" aufzunehmen!
     
    #2
    Blume19, 24 Oktober 2006
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Warum hast du das nicht gleich beim FA angesprochen... und hast dir stattdessen ein neues Rezept geben lassen??
    dass du vielelicht wechseln willst hast du ja bestimmt nicht erst heute überlegt oder??
    Also geh nochmal hin und wechsel... schaden kanns ja ned :zwinker:
     
    #3
    User 48246, 24 Oktober 2006
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wann wurde denn deine Schilddrüsenerkrankung festgestellt? Und um was handelt es sich?
    Die richtige Einstellung der Medikamente kann nämlich ggf lange dauern. Bin selber seit einem dreiviertel Jahr am Einstellen...
    Eventuell kommt das Problem ja doch daher. Hat sich denn unter Medikation schon etwas geändert?

    Andererseits hört man von der Belara öfters, dass sie zu verstärktem Haarausfall führen kann.
    Ich würde einfach mal den FA fragen, was er dir rät. Und keine Angst, du kannst ihn ruhig "nerven", das ist schließlich sein Job. :zwinker:
     
    #4
    User 52655, 24 Oktober 2006
  5. emely271203
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich lass mir das immer von meinem hausarzt verschreiben und habe mich in der letzten zeit erst darüber informiert und mich jetzt entschlossen zu wechseln (was mir nicht so leicht fällt, da ich sonst keine nebenwirkungen habe und eingentlich zufrieden bin.

    Habe das mit der Schilddrüse schon länger und bin schon fast 2 Jahre in Behandlung, ich denke das müsste reichen...
     
    #5
    emely271203, 24 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Pille
lauraspezial
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Juli 2015
3 Antworten
cathy_blubb
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Januar 2015
4 Antworten
Mausi2198
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2014
9 Antworten
Test