Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Pillen-Packung 1 Tag zu spät fortgesetzt !

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nelse, 24 August 2005.

  1. Nelse
    Gast
    0
    hi,

    habe ganz normal 3 Wochen meine Pille durchgenommen und meine 7 tägige Pause gemacht.
    Habe aber dann vergessen am ersten tag meine Pille aus der neuen Packung zu nehmen habe also 8 Tage Pause gemacht.

    Ist der Schutz trotzdem noch gewährleistet ? Habe dazu nichts in der Beschreibung gelesen...

    Vielen Dank !
     
    #1
    Nelse, 24 August 2005
  2. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    der schutz ist nicht mehr gewährleistet. ich würde dir raten, die letzten 7 pillen der neuen packung wegzulassen, also nur 14 pillen zu nehmen. mache dann 7 tage pause, danach ist der schutz wieder vorhanden.
    bis dahin: zusätzlich verhüten!
     
    #2
    ~°Lolle°~, 24 August 2005
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Nein ist er nicht!

    Was für eine Pille nimmst du?

    Falls du eine einphasige Mikropille nimmst verhüte die nächsten 7 Tage zusätzlich, dann ist der Schutz wieder gegeben.
     
    #3
    *Anrina*, 24 August 2005
  4. Nelse
    Gast
    0
    Valette
     
    #4
    Nelse, 24 August 2005
  5. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    War das nicht die Valette in deren Packungsbeilage ganz genau steht wie man sich verhalten soll wenn man in der 1., 2., oder 3. Woche eine Pille vergessen hat?

    Mir ist gerade noch was wichtiges eingefallen, hattest du in den letzten 7 Tagen Sex?
    Wenn ja wird empfohlen so schnell wie möglich den Frauenarzt aufzusuchen, da durch die vergessene Pille der Hormonspiegel abgefallen ist und es dadurch zum Eisprung kommen kann.
     
    #5
    *Anrina*, 24 August 2005
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, genau, bei der Valette wird in der Beilage ausführlich nach Wochen aufgeschlüsselt, was zu machen ist, und diese Angaben sind inzwischen auch ziemlich liberal geworden. Bei einem Vergessen in der ersten Woche wird nur noch siebentägige zusätzliche Verhütung empfohlen, wobei mir das zu heiß wäre. Ich würde definitiv den kompletten Zyklus zusätzlich verhüten, alles andere ist in meinen Augen halbwegs kontrolliertes Risikomanagement.
     
    #6
    bjoern, 24 August 2005
  7. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde bjoern da mal zustimmen...

    Naja, mindestens 14 Tage würde ich verhüten. Niemals auf diese Grenzangaben verlassen. Das ist doch wirklich absolutes "Naja, wenn ich schon muss, dann aber nur so lange wie nötig".. Sowas wäre mir zu heikel.

    Ich erinnere mich an viele Operierte (als Beispiel), die gesagt bekamen:
    Mindestens 14 Tage keinen Sex.. naja, und nach 13,5, weils ja schon quasi 14 Tage sind, haben sies dann doch getan, andere mit genau 14 oder 15 Tagen.. und siehe da: es war noch nicht verheilt und sicher...

    Deshalb hänge zur angabe einfach nochmal dieselbe Zeit dran und beobachte deinen Körper einmal.

    Und wie immer rate ich in solch einer Situation:
    nimm dir mal eine Stunde Zeit, lies dir die Packungsbeilage der Valette einmal gut durch, denn die ist erstklassig... meine ehemalige (Cilest) konnte da bei weitem nicht mithalten... und dann bist du nicht nur für diesen Fall sicherer und informiert...

    nein, du bist sogar selbstsicher und weißt beim nächsten Fall, wie du dich zu verhalten hast oder wo es steht und findest dies schnell...

    ich les mir die Beilage alle halbe Jahr bis ´Jahr einmal ganz durch :smile:
    Soviel ist mir meine Gesundheit, meine Zukunft und ich mir selbst wert
     
    #7
    Xenana, 25 August 2005
  8. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, die PB der Valette ist wirklich erstklassig, da findet man wenigstens genug Infos.In meiner PB steht ja kaum was drin, nix von den 4 Stunden nach dem Erbrechen, nichts von Woche 1, 2, und 3 etc.

    Ich gehe ständig meiner Frauenärztin auf die nerven, wenn mir mal ne Kleinigkeit unklar ist:zwinker: Naja war aber auch ganz gut so, hab so ne Menge gelernt.
     
    #8
    *Anrina*, 25 August 2005
  9. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ~~Nati~~

    Welche nimmst DU denn? :smile:
     
    #9
    Xenana, 25 August 2005
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Die Packungsbeilage von der MonoStep.

    Werde mich demnächst auch mal an den Hersteller (Schering) wenden, obwohl ich nicht glaube das es was bringt. Habe da letztens schon ne E-Mail mit ner Frage hingeschickt und die sind nichtmal drauf eingegangen, sondern haben mir so ne Standartantwort geschickt... naja :rolleyes2
     
    #10
    *Anrina*, 25 August 2005
  11. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ziemlich trauri, sowas.. aber noch kein Grund, sich nach einer anderen umzusehen... hast du mal die Valette genommen? Wenn nicht, kannst du dir ja mal eine Packungsbeilage besorgen...

    ich müsste noch eine haben, die kannst du bekommen. Habe gerade eine neuer 6er Packung gekauft... Isz zwar nicht dasselbe, bzw. nicht dieselbe, aber sie klärt ja viele Grundlegende Fragen
     
    #11
    Xenana, 25 August 2005
  12. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    MonoStep ist die erste Pille die ich nehme, deswegen hab ich keine andere PB, aber hab mir die von der Valette schonmal angeschaut, der Unterschied ist wirklich deutlich!

    Dankeschön für das Angebot, aber mittlerweile hab ich mir die grundlegendsten Dinge angelesen bzw. bei meiner Frauenärztin erfragt.

    Ich frage mich ehrlich gesagt nur wie Frauen das machen die kein Internet haben und gar nicht erst drauf kommen, dass noch andere Dinge zu beachten die gar nicht in der PB stehen.

    Die wissen nix davon, dass Durchfall und Erbrechen nur innerhalb von 4 Stunden gefährlich sind, die wissen nix davon, dass man sie ggf. nachnehmen muss etc.

    Find ich ehrlich gesagt schade, dass die Packungsbeilage so ungenau ist, gerade bei so einem wichtigen Thema.
     
    #12
    *Anrina*, 25 August 2005
  13. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe auch das Gefühl, dass die heutigen Frauenärzte sich ar nicht mehr mit den Thrma EINWEISUNG befassen...

    Als ich in die Praxis kam, war der Doc nicht da. ich wollte von Cilest auf Valette wechseln und brauchte auch dringend ne neue Packung. Also gab mir die Sprechstundenhilfe einfach ne Monatspackung ausm Schrank und meinte, ich solle die doch einfach ausprobieren.

    Nach dem Monat ging ich in eine andere Praxis, weil ich in der einen keinen Termin mehr bekam, rechtzeitig meine ich, und dort hat der Arzt gefragt, warum ich da sei...

    ich sagte: Vorsorge, habe zudem neue Pille bekommen für einen Monat zum testen, vorher Cilest. Dann gab er mir ein Rezept für 6 Monate und das wars quasi außer dem üblichen Untersuchen...

    Ich kann mich auch nicht erinnern, als ich 14 war und die Pille damals verschrieben bekam, überhaupt nur mal ansatzweise mit dem Arzt über die Wirkungsweise und Anwendung gesprochen zu haben. der Arzt selbst war gut ,aber die haben heute keine Zeit mehr, habe ich das Gefühl...
     
    #13
    Xenana, 25 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Pillen Packung
Naema
Aufklärung & Verhütung Forum
18 März 2012
16 Antworten
violett
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Februar 2012
6 Antworten
mona0309
Aufklärung & Verhütung Forum
7 November 2007
5 Antworten
Test