Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neue Sim-Karte

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Aily, 24 Juli 2010.

  1. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Wie ist es eigentlich mit der Sim-Karte, kann man die nach 2 Jahren einfach so rausnehmen, eine andere rein und lostelefonieren oder muss man da noch etwas beachten, was die alte betrifft?

    Grüße

    Aily
     
    #1
    Aily, 24 Juli 2010
  2. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Die Frage ist ob auf die alte ein Vertrag läuft. Monatliche Rechnungen oder so. Wenn Prepaid dann ist es mehr oder minder egal.
    Frage: Geht das mit dem Mobiltelefon? Ist es frei für alle Karten oder muss es erst entsperrt werden?
    Gleiches Netz? Unterstützt das Mobiltelefon das neue Netz?

    Telefonnr. auf der alten Karte oder SMS?
     
    #2
    User 11345, 24 Juli 2010
  3. Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Ok, hab mich etwas zu kurz gefasst, sorry. Also Vertarg war drauf, jetzt gekündigt und Frist auch abgelaufen, hatte den auch schon seit mehr als 2 Jahren.
    Möchte jetzt zu Prepaid wechseln, geht das einfach so, oder muss ich noch was machen mit der jetzigen Simkarte bevor ich die neue reinmachen kann?


    Keine Ahnung...Kann man automatisch davon ausgehen, dass es das macht?
     
    #3
    Aily, 24 Juli 2010
  4. solitarius
    solitarius (35)
    Meistens hier zu finden
    136
    128
    109
    Single
    Bei den Handys der letzten Jahre kann man davon ausgehen, daß sie alle in Deutschland gebräuchlichen Netze unterstützen. Nennt sich "Dualbandhandys". Willst du in den USA telefonieren, wo es noch ein anderes Netz gibt, brauchst du ein "Tribandhandy", und wenn es in Japan auch noch gehen soll, dann ein "Quadbandhandy".

    Die Frage ist eben, ob dein Handy ein Sim-Lock hat, also nur mit den SIMs deines Anbieters funktioniert. Das Verfahren benutzen die Anbieter, wenn sie dir zu ner Prepaid-Sim ein Handy geben, um sicher zu sein, daß du die Kosten für das Handy nur bei ihnen abtelefoniertst. Seltener gibt es sowas bei Handys aus verträgen, aber unüblich ist es nicht. Das IPhone zum Beispiel gab es exklusiv bei TOnline, und es besitzt ein Sim-Lock, obwohl das ganze über nen Vertrag lief.
    Das zu testen ist aber ganz einfach: Setze die SIM von einem Freund, der NICHT bei deinem Anbieter ist, in dein Handy ein. Wenn du mit dem Handy dann "Netz bekommst", also telefonieren könnest, ist alles klar. Andernfalls hast du ein SIM-Lock drin. Dann mußt du den Anbieter, von dem du das Handy hast, kontaktieren, und ihn nach einem Freischaltcode fragen. Dazu mußt du die IMEI-Nummer wissen, die du z.B: auf nem Aufkleber im Batteriefach o.ä. findest.
     
    #4
    solitarius, 24 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Danke, genau das wollte ich wissen, ob denn Vertragshandy automatisch einen Simlock hat bzw. ob der Simlock sich nach Ablauf einer best. Zeit uatomatisch "auflöst".
     
    #5
    Aily, 24 Juli 2010
  6. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Wenn dein Handy ein Sim-Lock gehabt haben sollte, dürfte er zusammen mit dem Auslaufen des Vertrages erloschen sein. Bei den meisten ist es doch üblich nach zwei Jahren das Handy zu verschenken, wenn der Vertrag ausläuft oder man ein neues Handy bekommt, das stellt eigentlich nie ein Problem da.
     
    #6
    User 85637, 24 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    ok, ich werde das mal ausprobieren, danke!
     
    #7
    Aily, 24 Juli 2010
  8. Habbi
    Gast
    0
    Nicht nur von einem anderen Anbieter, sondern bitte gleich von einem anderen Netz. Hab hier Handys mit Sim-Lock von Vodafone. 1&1 Sim-Karten kann man einsetzen und die funktionieren auch (sind ebenfalls im D2-Netz). Fonic geht aber beispielsweise nicht, weil die im O2-Netz sind. Wenn du also ganz sicher sein willst, schau am besten, dass du eine Karte mit anderem Netz kriegst, nicht dass du dir ne Sim-Karte kaufst und die naher doch nicht geht.
     
    #8
    Habbi, 24 Juli 2010
  9. Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Mist, wieso muss das denn so kompliziert sein?
    Aber wenn die neue Simkarte nicht gehen sollte, kann ich ja immer noch zum Hersteller und den Lock entfernen lassen. Kann ja nicht alles ausprobieren vorher...:hmm:

    ~~~~
    Noch eine blöde Frage:
    Simkarte hat nichts mit dem Telefonspeicher zu tun, oder? Also wenn ich die alte entferne, bleiben Nummern, Fotos etc. noch auf der Speicherkarte vom Handy, oder?
     
    #9
    Aily, 24 Juli 2010
  10. Habbi
    Gast
    0
    Ja natürlich kannst du den Lock dann entfernen lassen. Wollte dich nur drauf hinweisen, dass eine neue Sim-Karte eventuell trotzdem nicht geht, auch wenn du vorher eine andere probiert hast :zwinker:

    Also bei mir war bisher immer noch alles vorhanden. Hab aber zur SIcherheit trotzdem vorher alles wichttge via Bluetooth auf den PC gesichert inklusive Kontakte.
     
    #10
    Habbi, 24 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue Sim Karte
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2016
6 Antworten
Sherlockfan
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 März 2015
12 Antworten
~Cassandra~
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 Dezember 2005
12 Antworten
Test