Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

neue wohnung..schwarze verfärbungen in der toilette

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von SuperQualli, 29 Januar 2010.

  1. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    hallo ihr lieben,:winkwink:

    ich bitte um einen rat von euch.
    ich bin vor kurzem in meine neue wohnung gezogen.:grin:
    sie ist echt schön, fühle mich auch sehr wohl da.:bier:
    ich habe allerdings ein problem mit dem neuen wc...
    ganz unten, wo sich das wasser sammelt, sind ganz tief schwarze verfärbungen drinnen:kotz:....ich hab schon geschrubbt wie ne blöde...und versucht sämtliche gängigen hausmittel einwirken zu lassen...es hilft aber alles nichts:cry:...ist wirklich hartnäckig...
    habt ihr erfahrung, wie man sowas wegbekommt...
    denn ich hab nicht die nerven und die erfahrung um ne komplett neue schüßel an zu bringen:kopfwand....mir wäre es also am liebsten, wenn ich diese vervärbungen einfach raus bekommen würde...

    schon mal vielen dank im vorraus.
    liebe grüße, eure superqualli:winkwink:
     
    #1
    SuperQualli, 29 Januar 2010
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Frag mal in einem Sanitär-Geschäft nach. Die haben so eine spezielle Säure, die echt alles wegätzt.
     
    #2
    Chérie, 29 Januar 2010
  3. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Diese Ablagerungen lassen sich wirklich ab besten mit Säuren bekämpfen, bestehen größtenteils aus Kalk und Urinstein (auch sowas wie kalk). Im Fachgeschäft bekommst Du sicher was dafür, meistens Salzsäure. Aber dann mach das bitte bei offenem Fenster, das stinkt wie sau und reizt nicht nur die Lunge.
    Ich habs mit Zitronensäure gemacht, aber davon braucht man einfach zuviel um das zu empfehlen.
     
    #3
    User 40590, 29 Januar 2010
  4. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Wir haben damals 2 Corega Tabs (die fürs Gebiss) in die Toilette geworfen und einwirken lassen. Hat 1 A geholfen. Kostet nichts, sowas hat Oma im Badezimmerschrank, und ist vielleicht einen Versuch wert.
     
    #4
    Schmusekatze05, 29 Januar 2010
  5. ülpentülp
    0
    AS-Abflussreiniger, vorher bisschen warmes Wasser in die Schüssel. Für unter den Rand nehme ich Essigessenz (in ne Sprühflasche abgefüllt). Dafür sollte die Toilette aber trocken sein.

    jap. correga machen sich auch gut. gibt aber auch spezielle tabs fürs klo :zwinker:
     
    #5
    ülpentülp, 29 Januar 2010
  6. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Kann ich bestätigen. Was die Säure da nicht wegbekommt, das geht glaube ich auch mit nix weg, außer die Schüssel tauschen.

    Achja, wichtig wenn Du so Säure nimmst: HANDSCHUHE!!


    Jan
     
    #6
    Fridge86, 29 Januar 2010
  7. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Wasser raus, Toilettenreiniger rein, einwirken lassen, schrubben, sauber!

    Alternativ statt Toilettenreiniger Essigessenz nehmen (Vorsicht Ätzend!)!

    Letzter Ausweg...Vermieter sagen dass die Toilette nicht mehr zu renigen ist und diese bitte tauschen soll.
    Schaluer wäre es natürlich gewesen sowas gleich bei der Übernahme zu bemämgeln und dann ins Protokoll aufnehmen zu lassen.

    Gruß
     
    #7
    Koyote, 29 Januar 2010
  8. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    ui...das ging aber schnell...
    danke für die vielen wertfollen Tipps.....
    ..werde dann mal dies und das auprobieren
     
    #8
    SuperQualli, 29 Januar 2010
  9. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Die hätte ich aber kaufen müssen ;-)
     
    #9
    Schmusekatze05, 29 Januar 2010
  10. ülpentülp
    0
    bei manchen billigen keramiken lohnt sich der kauf, da setzt sich gern mal was fest ...
     
    #10
    ülpentülp, 29 Januar 2010
  11. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Bitte aber nur geeignete "Säuren" für die Reinigung verwenden... Sprich da keine 50 % Salzsäure oder sonstiges reinhauen... Die Abwasserrohre im Haus bestehen, wenn es ein Bau neueren Baujahres ist, aus HT-Rohren und die sind aus Kunststoff. KST (Kunsstoff) und Säuren vertragen sich nicht umbedingt. Also bitte nur Produkte verwenden, die auch zugelassen sind. Am besten gehst in ein Sanitärfachgeschäfft. :zwinker:

    lg
     
    #11
    Sit|it|ojo, 29 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - neue wohnung schwarze
Loomis
Off-Topic-Location Forum
15 Januar 2013
12 Antworten
Moewmoew
Off-Topic-Location Forum
21 April 2011
9 Antworten
Cinnamon
Off-Topic-Location Forum
5 Dezember 2010
11 Antworten
Test