Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuem Freund einen geblasen, scheiß Reaktion!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von BettyBlue, 12 Oktober 2008.

  1. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hatte hier schonmal geschrieben wegen meinem "kleinen" Problem. Aber ich habs jetzt probiert und hab meinem Freund einen geblasen (habs vorher mit meinem Ex nur 3mal oder so kurz gemacht). Irgendwie wusste ich nicht genau was ich machen sollte und kam mir sowieso voll dumm vor (ist schon lange her, dass ich des zum letzten Mal gemacht hab, ich glaub fast 2 Jahre), aber ich hab halt versucht das Beste draus zu machen.
    Hab halt versucht auf seine Reaktion zu achten, ob es ihm gefällt oder nicht, aber es kam überhaupt nix! Normalerweise merk ich beim Sex, wenn es ihm gefällt, aber da hat er überhaupt nix gemacht! Das hat mich schon extrem verunsichert und dann hat er irgendwann (war glaub ich nicht so lange) gesagt: Komm wieder hoch! Ich hatte dann halt den Eindruck, dass es ihm überhaupt nicht gefallen hat und hab angefangen zu heulen! Hab mich halt voll scheiße gefühlt, dass ich ihm eben "keine Freude" machen kann, obwohl ich des eigentlich will.
    Seitdem hab ichs nicht mehr gemacht, obwohl er mich oft gefragt hat. Einmal wollt ichs wieder machen und hab dann angefangen ihn am Bauch und so zu küssen, aber ich konnt dann einfach nicht und musste wieder anfangen zu heulen!
    Ich denk einfach, dass das was ich mache kann ihm nicht gefällt und mir tut das echt voll leid. Irgendwie kann ich mich nicht "dazu überwinden", weil ich eben Angst hab, dass es wieder so Scheiße wird!
    Hab auch demletzt wieder mit ihm drüber geredet und er hat gemeint, dass es ganz okay war. Na super! Bei dem Satz war mein Ego ja ganz am Boden! Seitdem fühl ich mich einfach, als ob ichs einfach nicht bringen würde und es geht mir voll scheiße damit! Ich will doch, dass er Spaß mit mir hat, aber das überfordert mich alles einfach im Moment.
    Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich vll versuch des zu üben. Ne Freundin hat mir nen Dildo zum Geburtstag geschenkt und da kann ich des ja ausprobieren.
    Denkt ihr das bringt was? Weil im Moment kann ich das echt nicht bei meinem Freund probieren, weil ich so verunsichert bin.
    Und was kann ich noch machen, dass des richtig klappt und ihm Spaß macht? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich machen soll und wie das genau funktioniert. Ist mir schon ein bisschen peinlich das Ganze. Vor allem, weil mein Freund viel mehr Erfahrung als ich hat und ich deswegen Angst hab, dass er mich deswegen betrügt oder verlässt, obwohl er zu mir gesagt hat, dass er das nie machen würde.
    Schonmal danke im Vorraus, weil ich echt nicht mehr weiß was ich machen soll....
     
    #1
    BettyBlue, 12 Oktober 2008
  2. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hey! Hast du mit deinem Freund auch mal darüber gesprochen was du anders machen sollst? Frag ihn einfach mal, was er sich vorstellt, dass du machen sollst! Ansonsten: auf der Startseite von Planet-Liebe steht eine gute Anleitung, wenn man so überhaupt keinen Plan hat, was man da jetzt mit seinem besten Stück anfangen soll- ich hatte vorher auch nicht so wirklich Ahnung und hab dann einfach mal ausprobiert, was da steht- und uns hats beiden gefallen :smile:
     
    #2
    Moonlightflower, 12 Oktober 2008
  3. I dunno
    I dunno (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Übung macht den Meister! Sprecht drüber, lass dir evtl. kleine Anweisungen geben, er soll sofort sagen wenn irgendetwas unangenehm ist und naja .. wenn du es gerade gut machst wirst du es schon merken :zwinker:

    Trau dich einfach weiter !!!!
     
    #3
    I dunno, 12 Oktober 2008
  4. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    mensch, redet miteinander! er muss ja keine genaue anleitung geben, aber er darf gern seine wünsche äussern, vorschläge machen und dir behilflich sein. schlussendlich darf er als nutznießer nicht einfach nur da stehen und sagen war toll/war scheisse. die ganze sache sollte doch spass machen, also lernt miteinander! entwickelt freude daran euren partner besser kennenzulernen und, um himmels willen, stresst euch dabei nicht
     
    #4
    Dillinja, 12 Oktober 2008
  5. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Mach dir doch nicht solchen Stress! Ich denke, keine Frau ist gleich am Anfang der perfekte "Blasehase"! Den Partner oral zu verwöhnen, will auch erstmal gelernt sein. Deine Angst, ihm nicht zu genügen, ist also vollkommen unbegründet. Geh lieber etwas lockerer an die Sache heran und mach es nur, wenn du Lust darauf hast. Sprich mit deinem Freund darüber, was ihm gefällt und lass dich ein wenig leiten. Lerne seinen Penis auf spielerisch Art besser kennen und du wirst sehen, dass es mit ein bisschen Übung allen Beteiligten große Freude bringt :grin:
     
    #5
    khaotique, 12 Oktober 2008
  6. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zu den ersten postern fällt mir noch folgendes ein :smile: :
    wie fühlst du dich wenn du ihm einen bläst? ich meine vielleicht gefällt es dir nicht besonders gut, was nicht schlimm wäre. aber dein freund hat es dir angesehen, und darum gesagt "komm wieder hoch". oder er hatte andere sachen im kopf, was den frauen ja nicht unbekannt sein sollte :tongue: .
    gibt viele gründe die nichts mit dir zu tun haben müssen, und wenn du noch übung brauchst, ist das alles andere als schlimm. er wird dafür bestimmt nicht enttäuscht sein. sprecht darüber, was wem gefällt, und basta!
     
    #6
    Jugend.Forscht, 12 Oktober 2008
  7. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    @jugend.forscht: Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wie ich mich dabei gefühlt habe! Da waren einfach zu viele Sachen im Kopf drin: Wie soll ich das jetzt machen? Gefällt ihm das überhaupt? usw.
    Aber irgendwie ist das schon so ein komisches Gefüh, dass Ding im Mund zu haben^^. Ich weiß ja auch nicht.

    Ich hab schon oft mit ihm darüber geredet und er sagt halt, dass es einfach schade ist, dass ich ihm nicht öfter einen blase. Und er versteht nicht, warum ich so ein Problem damit habe. Er hat zu mir gemeint, ich soll mit der Zunge auch was machen und nicht nur rauf/runter. Aber ich finde es extrem schwer mich da auf so viele Sachen gleichzeitig zu konzentrieren. Dass mit der Zunge, mit den Zähnen aufpassen und und und. Das überfordert mich einfach total!
    Er hat auch gemeint, ich solls einfach wieder probieren , aber irgendwie bin ich da voll blockiert. Ich kann das nicht einfach machen, irgendwas im Kopf hällt mich voll zurück! Aber ich kann auch nicht einfach vorher gut einen trinken um lockerer zu werden. Das wäre ja auch voll dumm, vor allem für ihn!

    Wie kann ich einfach nur das mit dem Kopf vergessen??
     
    #7
    BettyBlue, 12 Oktober 2008
  8. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Hm, hast Du schonmal Eis am Stiel gegessen?
    Da geht der Mund ja auch nicht nur hoch und runter :zwinker: (aber auch bitte nicht "auf und zu" :grin:)
     
    #8
    User 63483, 12 Oktober 2008
  9. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ja klar hab ich schonmal Eis am Stiel gegessen. Sowas in die Richtung hat er auch gesagt.
    Ich weiß nicht, aber irgendwie denk ich wenn ich übers blasen nachdenke immer an die ekligen Pornos denken, in denen die Frauen ins Gesicht gespritzt bekommen. Der Gedanke ist immer im Hinterkopf, keine Ahnung warum!
    Ich könnt des jetzt auch nie irgendwie im Hellen machen, weil ich mir dann voll beobachtet vorkommen würde!
     
    #9
    BettyBlue, 12 Oktober 2008
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wie wärs, wenn du ihm sagst, dass du ihm erstmal keinen mehr blasen möchtest, weil du dich dabei nicht wirklich wohl fühlst und er dich auch nicht mehr darum bitten soll?

    Wenn du von ihm keinen Druck mehr bekommst ("Mach doch mal"), kannst du dich vielleicht entspannter mit dem Thema auseinandersetzen und bekommst irgendwann von allein Lust dazu. Und dann wirst du auch den Kopf freihaben und es wird gut klappen.

    So wie du jetzt dazu stehst "komisches Gefühl" "eklige Pornos" "will nicht, dass er mich dabei sieht", ist es jedenfalls kein Wunder, dass es nicht so richtig hinhaut. Und wenn er das Thema immer wieder auf dem Tisch bringt und dir dadurch Druck macht, wird es sicher nciht besser.
     
    #10
    User 52655, 12 Oktober 2008
  11. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Ich glaub, dann liegt es ja nicht nur an der Technik, sondern auch an Deiner "Einstellung".
    Am besten wird es gelingen, wenn Du ihn wirklich selbst mit dem Mund verwöhnen willst - also wenn es auch Dein Wunsch ist, ihm die Freude zu machen.
    Hell muss es ja dabei erstmal nicht unbedingt sein.
    Insgesamt -ist wahrscheinlich leicht gesagt- solltest Du Dir nicht so nen Kopf machen, was alles passieren könnte. Was Dir zu pornomäßig ist und gar nicht geht, musst Du eben auch nicht machen.:zwinker:
     
    #11
    User 63483, 12 Oktober 2008
  12. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hatte bis jetzt nur einmal von selbst Lust drauf und das war, als ich total besoffen war, als wahrscheinlich im Gehirn gar nix mehr funktioniert hat! Aber so will ich das nicht machen, auf keinen Fall. Und deswegen habe ich keine Ahnung, ob ich überhaupt irgendwann Lust drauf kriege....
    Gibts hier vll Frauen, die auch am Anfang keine Lust drauf hatten und denen es später gefallen hat?
    Ich steh generell nicht auf Pornos, weil ich die erniedrigend für Frauen finde, nur so viel zu dem Thema. Und am Anfang mit Sex war es auch immer so, dass am Besten das Licht aus war, aber jetzt ist mir das ziemlich egal.
     
    #12
    BettyBlue, 12 Oktober 2008
  13. I dunno
    I dunno (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    was hat oralverkehr mit pornos zu tun ?
    edit: doofer satz ^^ also was ich noch hinzufügen wollte: lass nicht dein ganzen sexleben von pornos beeinflussen. genießt eure eigene sexualität (auch wenn das in der heutigen zeit immer schwerer wird). Fühle dich nicht unter dem druck die liste OV,GV, AV abzuklappern sondern tu wozu du dich bereit fühlst und worauf du lust hast .. und immer viel reden !

    edit: pornomäßig hin oder her .. das ist etwas das mit viel vertrauen verbunden ist und wenn du dich unwohl fühlst mach es nicht .. aber wenn du ihn verwöhnen willst dann mach es .. und hat imo nichts mit pornos zu tun ....
    würde er jetzt deepthroat oder irgendwelche schluck, bzw gesichtspritzaction einfordern ok, dass ginge dann sicher zu weit. lasst alles langsam angehen, mach dir keinen stress und genießt es eure körper zu erkunden :zwinker:

    gruß
     
    #13
    I dunno, 12 Oktober 2008
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich denke schon, dass es gut sein kann, dass du irgendwann von allein Lust darauf bekommst.
    Und wenn nicht, dann eben nicht. Ist ja auch nicht so schlimm, man muss nicht alles machen.

    So wie es jetzt ist, wird es jedenfalls nie schön für dich sein. Du fühlst dich unwohl dabei, kommst dir schmutzig vor, weinst sogar. Das kannst du doch nicht wollen. Und ein einfühlsamer Sexpartner auch nicht.

    Bitte ihn also, das Thema ruhen zu lassen, damit du nicht mehr so unter Druck stehst und ein bisschen Abstand bekommst.
    Entweder du bekommst dann irgendwann Lust darauf, oder eben nicht.
    Beides ist wohl besser, als der aktuelle Stand.
     
    #14
    User 52655, 12 Oktober 2008
  15. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Ich finde den Tip von Nubecula richtig gut.
    Glaube auch, dass das der erste Schritt in die richtige Richtung wäre.
    Ansonsten hattest du ja selber schon eine gute Idee:
    Vermutlich kannst du mit dem Dildo wirklich gut üben und es so schaffen, dass du dich dabei nicht mehr so konzentrieren musst und etwas entspannter an die Sache rangehen kannst.
    Also: erstmal etwas Abstand zur Sache gewinnen, dann etwas üben und irgendwann, wenn dir wirklich danach ist, dann probier's bei ihm mal wieder aus.

    Und: In der Regel gefällt es den Männern ja schon alleine wegen der Wärme und Feuchte, wenn du mit deinem Mund an ihrem Penis rumspielst. Es muss doch nicht gleich der ultimative Hammerorgasmus sein. - Schritt für Schritt.
     
    #15
    Sunflower84, 12 Oktober 2008
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde das mit dem besoffen sein gar nicht so ungünstig. Mein erstes Mal richtig blasen fand auch statt, als ich total betrunken war. Vorher war ich diesbezüglich sehr zurückhaltend und habe mir genauso wie du lauter Gedanken gemacht: "Findet er das gut? Was mach' ich mit der Zunge? Bloß nichts falsch machen!" Als ich betrunken war, habe ich es einfach gemacht, an wenig gedacht und es gefiel dem Mann richtig gut.

    Ich hatte anfangs generell wenig Lust auf Oralsex, ja. Das änderte sich, nachdem ich das betrunken gemacht habe und wusste, dass ich es ja doch einigermaßen "gut" gemacht habe. Danach war ich viel lockerer, natürlich auch nüchtern.

    Insgesamt bin ich da aber ganz anders als du. Ich mag Pornos, finde das Anspritzen toll anzusehen und nach genügend Alkohol habe ich mich letztens sogar zum ersten Mal so richtig zu Analsex hinreißen lassen. Bei mir wirkt Alkohol diesbezüglich Wunder. :zwinker:

    Ich glaube, du solltest dir einfach weniger Gedanken machen. Dein Freund wird dir schon sagen, wenn ihm etwas überhaupt nicht gefällt. Vielleicht kann er dir sogar noch genauer erklären, was ihm gefällt.
     
    #16
    User 18889, 12 Oktober 2008
  17. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Aber ich kann mich doch nicht einfach volllaufen lassen, nur um ihm einen zu blasen?? Ich glaube, dass würde bei ihm auch nicht gut ankommen.
     
    #17
    BettyBlue, 12 Oktober 2008
  18. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Gehst du nie einfach mal so abends was trinken? Du musst ja nicht total voll sein. Etwas angetrunken reicht manchmal schon, damit man um einiges lockerer wird.
     
    #18
    User 18889, 12 Oktober 2008
  19. BettyBlue
    BettyBlue (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Nee ich fahre meistens und trinke dann eh nur Cola. Ich trinke sowieso eher selten Alkohol..
     
    #19
    BettyBlue, 12 Oktober 2008
  20. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ja, was soll man dazu sagen? Entweder du ziehst die Möglichkeit mit dem Alkohol in Betracht, wartest ab, bis du (vielleicht) von allein Lust aufs Blasen bekommst oder sagst deinem Freund, dass es (vorerst) nichts wird. :zwinker:
     
    #20
    User 18889, 12 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuem Freund geblasen
GingerStorm
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Juli 2015
9 Antworten
Mausebacke
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
31 März 2015
41 Antworten
sie1995x3
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Januar 2015
18 Antworten