Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuen pc zusammenstellen!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von tobias_w, 3 November 2007.

  1. tobias_w
    tobias_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    nicht angegeben
    Habe meinen letzten pc selbst zusammengebaut und zusammengestellt, hat alles wunderbar geklappt, leider ist er nach 2 jahren durchgebrannt, somit habe ich immoment einen alten pc der nur probleme macht..... !
    Darum habe ich mich entschieden einen neuen zusammenzustellen, da ich aber nichtmehr auf dem stand der neuen technik bin, wollte ich andere fragen was sie von der zusammenstellung halten!
    Er soll so billig wie möglich sein.

    Vorhanden:

    Gehäuse(ist vom vorherigen pc aber sollte doch passen?)
    DvD laufwerk
    Grafikkarte(radeon 9500^^)
    Tastatur+maus+monitor

    Kaufen:
    AMD Athlon64 3500+ 2200MHz 90nm Sockel-939 tray 512kB Cache
    1024MB Aeneon 800MHz PC2-6400 CL5
    MSI K8T Neo2-F V2.0 AMD Socket939 ATX
    160GB Samsung HD161HJ SATA2 7200rpm 8MB
    Netzteil ATX Rasurbo Basic & Power 450 CL 450Watt

    insgesammt 141€+versandkosten auf mindfactory!

    Würd gern wissen obs zusammenpasst, wo man lieber was anderes nimmt usw

    Das die graka den prozzi ausbremst ist mir schon klar, aber dass einzige game was ich zocke ist WoW ab und zu, von daher reicht die aus!

    vielen dank

    mfg tobi
     
    #1
    tobias_w, 3 November 2007
  2. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ich würd an deiner stelle gleich nen core2duo e6600 kaufen, hat einfach ein besseres preis leistungsverhältniss (kostet auch nur noch 190€) ist zwar nicht so billig wie dein jetziger aber hat mehr potential, vorallem sind die mainboards zukunftsträchtiger und auch core2quad fähig für die zukunft.

    Sockel 939 ist schon ziemlich veraltet und würd ich für nen neuen nicht nehmen.

    die grafikkarte ist agp nehm ich an? da gibts auch noch ein gutes board das core2 fähig und agp und pcie slot hat von abit für 40 € etwa.

    den rest kannst du so lassen, im prinzip auch wenns nicht optimal ist, aber du willsts ja billig.
     
    #2
    Reliant, 3 November 2007
  3. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    das board benötigt ddr-ram, du hast aber ddr-2-ram angegeben. ein 350W netzteil reicht dicke für das system. und du solltest daran denken einen lüfter mitzubestellen, einen boxed 3500+ (da wäre der lüfter gleich dabei) würde ich nicht bestellen.
     
    #3
    ericstar, 3 November 2007
  4. tobias_w
    tobias_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    586
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast recht, werd ich wohl dass teurere ddr ram nehmen müssen, was für ein netzteil würdest du raten? dass letzte war ein billigteil wodurch der pc durchgebrannt ist nach 2 jahren...

    Habe noch ein zahlman prozessoren lüfter, und nen paar kleine die dürften reichen!
     
    #4
    tobias_w, 3 November 2007
  5. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    ich würd in jedem fall zu nem aktuellen sockel (AM2 oder 775) auf nem hochwertigen board (100 euro klasse) raten und gesamt etwas mehr investieren, als 140 euronen.
    oder zum beispiel n Pentium D805 (geht mit glück bis 4GHz) für ich glaub 50 euro das stück.
     
    #5
    lillakuh, 5 November 2007
  6. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Erstmal sollte klar sein was er den ausgeben will - wenn er kein Budget hat kann er halt nix besseres neues kaufen.

    WObei ich einen "Neuaufbau" auf Sockel 939 auch blödsinn finde....aber wenn der Geldbeutel nix anderes zulässt.

    Falls vlt. doch der ein oder andere € mehr drinnei ts wäre eine AM2 System sicher sinnvoller weil man da einfach viel billiger was bekommt wie bei Intel - wenn allerdings mehr Budget da ist, sollte es ein C2D sein.

    Alles eine Frage des "Wie viel kann/will er ausgeben"

    greetz...
     
    #6
    AntiChristSuperStar, 5 November 2007
  7. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    allerdings könnte man auch jetz schon auf anderen sockel setzen (meinetwegen mit billigmainboard) und dann meinetwegen ne 40€ cpu kaufen... macht mehr sinn, als schon auf veraltete basis zu setzen und ddr2 is so billig momentan.
     
    #7
    lillakuh, 5 November 2007
  8. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    naja so teuer ist ein neues system nicht
    http://geizhals.at/a233656.html das board ist recht gut geeignet zum aufrüsten für 54€
    http://geizhals.at/a250113.html
    ein billiger dualcore für 100€
    http://geizhals.at/a225644.html
    wenns ein billiger ram sein soll geht das gig ab 30€ sonst kann man mit dem board eventuell auch den alten weiter verwenden
    den rest kann er ja lassen, obwohl ich das netzteil nicht kenne. Mit ebay gehts vielleicht etwas billiger. dsa kommt vielleicht etwas teurer als das geplante, aber wenn es wieder zu nem ausfall kommt muss man nur gewisse teile ersetzen und fährt damit auf lange zeit wohl billiger.
     
    #8
    Reliant, 5 November 2007
  9. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    #9
    User 24257, 5 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuen zusammenstellen
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2016
6 Antworten
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 September 2016
25 Antworten
asdfkl458
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 April 2013
6 Antworten
Test