Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • enteo
    Gast
    0
    6 August 2006
    #1

    neuer Camcorder

    Würd mir gerne die Tage nen neuen Camcorder zulegen. Allerdings kenne ich mich mit den verschiedenen Speichermedien absolut nicht aus und erhoffe mir hierdurch ein paar Erklärungen und Tipps zum Kauf.

    • Auf was sollte ich beim Kauf achten?
    • Welches Speichermedium ist zu empfehlen? (DV,DVD, HD, MicroMV, MiniDV, Videokasetten, etc...)
    • Was sagt die Pixelzahl und Auflösung über die Qualität aus? (Ich meine welche Mindestvorraussetzungen sollte sie haben?)
    • Wieviel Film passt auf wieviel Speicher? (z.B. bei einem GB internen Speicher)

    Mir ist auch wichtig, dass die Cam auch im Dunkeln gute Ergenisse liefert.

    Vielen Dank schonmal... :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kaufberatung Camcorder
    2. Camcorder - VHS
    3. Camcorder - wer kennt sich aus?
  • ~Pauna~
    ~Pauna~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    8 August 2006
    #2
    Hey :smile:

    Ich habe den Samsung VP-D351. Das war sozusagen der billigste (an die 200 €) mit der besten Qualität. Speichermedium sind die MIniDV- Kasetten, die ich persönlich am besten finde. Die sind nicht teuer und so kann man sich halt eine Sammlung aufbauen, oder aber man überspielt sie wieder. Die Camcorder mit den "normalen" Speicherkarten wie SD als Beispiel, sind quasi für den Abfalleimer.

    Auf einer normalen MiniDV- Kasette passen 60 Minuten drauf. Man den Film dann per Firewire auf den PC laden.

    Es kommt halt immer darauf an, wofür du den Camcorder brauchst.

    Im Dunkeln ist es immer schwierig etwas zu filmen. Meiner hat zum Beispiel eine Funktion, die sich "Power Nite" nennt. Es wird etwas aufgehellt, jedoch in einem grünlichen Ton. Aber man sieht halt was.

    Und ich habe lange gesucht und leider sind sie echt teuer. Wenn dir ein Camcorder über den Weg läuft, der neu "nur" um die 100 € kostet, dann lass die Finger davon. :smile:

    Lg,
    Pauna
     
  • enteo
    Gast
    0
    9 August 2006
    #3
    Danke für deine Antwort. Also ich bräuchte den Camcorder meist für:

    - Urlaubsvideos
    - Gig-Mitschnitte (größtenteils)
    - sonstigen Blödsinn

    Ja das MiniDV scheint wohl zur Zeit das gängigste Format zu sein. Hab mich lange nicht mehr damit beschäftigt. Meine alte Cam war noch ne Hi8.

    Hab mich mal ein bisschen umgesehen und werde mich bestimmt für die Canon MV-900 entscheiden.

    [​IMG]

    Sie hat eigentlich gute Bewertungen bekommen in dieser Preisklasse.
     
  • opossum
    opossum (41)
    Ist noch neu hier
    680
    0
    1
    nicht angegeben
    9 August 2006
    #4
    was auch immer Du nimmst - achte bitte auf einen Mikrofoneingang, sonst kannst Du die Tonspur komplett knicken dank Laufgeräuschen.
     
  • enteo
    Gast
    0
    9 August 2006
    #5
    Danke für den Tipp! Ja den hat der Canon. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste