Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuer Freund, Prob mim Dad un Co.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SweetyDeLuXe, 22 Juni 2007.

  1. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    huhu, hab da ein porblem, also ich hatte bisher erst einen freund und den 1 einhalb jahre lang, nun habe ich seit einer woche einen neuen, ich bin sooooo verliebt des gibts gar nicht ich bin so glücklich wie schon lange nicht mehr, wenn da bloß mein ex und meine ellies nich wären...
    als ich ihnen davon erzählte waren sie glaub nicht so begeistert vorallem mein dad...ihn hat es gar nich wirklich intressiert wer der neue ist als ich ihn vorgestellt habe, meine mum dagegen war netter doch gestern hat sie nen ziemlichen hammer gebracht, erzählt sie meinem ex als sie ihn gtroffen hat was ich so am weekend mit meinem neuen gemacht hab, daraufhin gabs wida voll stress mim ex, naja...
    habe schon 4 mal bei ihm gepennt am anfang hat mein dad voll gestresst dann dacht ich wars für ihn ok doch jetz kommt so zeug wie er findets net toll wenn ich so oft bei ihm bin und ich soll doch immer sagen wo ich hingeh un bla bla bla...es wär ja voll billig dass ich nach ner woch scho da penn un was weiß ich...meine mum bockts glaub net so arg...aba mein dad dann macht er dumm rum, so schnell pennt der neue typ aba net bei uns bla bla bla...er meint au ich lern ja gar nix mehr un scheiß dabei tu ich des aba naja...kann mir ma einer helfen was ich jetz am besten mach?

    thx:smile:
     
    #1
    SweetyDeLuXe, 22 Juni 2007
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Kann es sein, dass Deine Eltern noch auf altmodische Art denken und der Meinung sind, dass gleich der erste Freund fürs Leben bestimmt sein soll. Ich meine in Bezug auf Zukunft wie Heirat etc.?

    Kommt mir jedenfalls so vor.....

    Ich finde, Deine Eltern haben nicht das Recht, Dir die Beziehung mit dem Neuen madig zu machen, Du bist immerhin schon 18. Kannst also ruhig mal tacheles reden.
     
    #2
    User 48403, 22 Juni 2007
  3. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja eher nich, meine múm auf jedn fall nich, eigentlich is ja au eher mein dad der der dumm macht -.-
     
    #3
    SweetyDeLuXe, 22 Juni 2007
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    dir würden vermutlich mehr Personen antworten wenn du dich nur einigermaßen an die deutsche Rechtschreibung und Grammatik halten würdest...:kopfschue
     
    #4
    brainforce, 22 Juni 2007
  5. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    mal eine Frage!

    1) bist du die einzige tochter
    2) bist du die jüngste tochter

    mir ist auch schon aufgefallen das die Väter immer irgendwie ein Problem damit haben wenn die einzige bzw. jüngste tochter einen Freund hat! Denke mal da wird der Beschutzerinstinkt und keiner ist gut genaug für meine Tochterinstinkt wach! Wahrscheinlich wird er mit deinem Ex am Anfang auch keine wirkliche Freude gehabt haben! Denke mir aber das deine Eltern deinen Ex auch ins Herz geschlossen haben und ihnen es noch schwer fällt deinen neuen zu akzeptieren! Ist auch sehr schwer für ihn und eure Beziehung aber bin mir sicher das sich dieses Problem im laufe der Zeit von alleine lösen wird.
     
    #5
    hary_h, 22 Juni 2007
  6. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ganz ehrlich? Ich finds auch sehr verwunderlich, dass du schon direkt nachdem ihr zusammen gekommen seit, anscheinend mit ihm ins Bett gehst. Ich meine es ist ja eure Entscheidung..aber sehr tiefgründig klingt mir das alles noch nicht...

    In gewissem Sinn kann ich auch verstehen, wenn dein Vater sagt, dass dus im Augenblick vielleicht ein wenig übertreibst, indem du 4 von 6 Nächten in der Woche woanders schläfst...

    Also, was du erzählst..nach 1 Woche ist das wohl noch eher alles etwas oberflächlich...aber es kann dir natürlich eigentlich niemand mehr was vorschreiben..Du bist schließlich 18.
     
    #6
    nora18, 22 Juni 2007
  7. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Das hat definitiv NICHTS über die qualität einer Beziehung auszusagen!

    ja ok 4 von 6 nächten ist shcon bissi arg..

    [/QUOTE]Also, was du erzählst..nach 1 Woche ist das wohl noch eher alles etwas oberflächlich...aber es kann dir natürlich eigentlich niemand mehr was vorschreiben..Du bist schließlich 18.[/QUOTE]

    obs oberflächlich ist ode rnicht kann man nicht sagen, ich denke sie hat ernsthaftes intresse an der gnazen sache und die beizheng scheint ihr auhc ernst zu sein...

    klar die TS muss sich nichts vorschreiben lassen von ihren eltenr und das soltle sie auch nicht!! Vergiss deinen ex endlich,der hat am wenigsten zu melden..und deine eltern..reduzier vielleicht die schlafhäufigkeit bei deinem freund ein wenig..ansonsten kannste deren getue geflissentlich ignoriern...das sind die typischen "niemand-ist-gut-genug-für-meine-tochter-syndrome"...
     
    #7
    Decadence, 22 Juni 2007
  8. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Das möchte ich aber auch mal meinen... :ratlos:

    Red mit deinen Eltern. Du bist immerhin 18 - verbieten können sie dir höchstens, dass dein Freund unter ihrem Dach schläft. Mochten sie deinen Ex sehr? Es klingt auf jeden Fall danach, als hätten deine Eltern die Trennung noch nicht so schnell verarbeitet wie du. In diesem Punkt muss man sie auch verstehen, schließlich warst du eineinhalb Jahre mit deinem Ex zusammen und auch deine Eltern hatten sich an ihn gewöhnt. Einen neuen zu akzeptieren fällt ihnen deshalb wahrscheinlich momentan noch ziemlich schwer. Deshalb solltet ihr miteinander reden. Mach ihnen klar, dass es mit deinem Ex vorbei ist und dass du mit deinem Freund glücklich bist. Irgendwann werden sie es akzeptieren und verstehen können. Ich denke, sie brauchen auch nur ein bisschen Zeit. Versuche weiterhin, deinen Freund in die Familie zu integrieren. Sie werden bestimmt lernen, ihn zu mögen.
     
    #8
    khaotique, 22 Juni 2007
  9. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    joa...denke auch dass das mit der zeit schon wird...bin die einzigste tochter, dann is das wohl ok dass mein dad halt iregndwie vll angst um mich hat dass ich enttäuscht werd oda so...
    sie mochten meinen ex schon is ja klar noch so langer zeit, iregndwie kann ichs auch verstehen, dass sie nich von jetz auf nachher nen andern genauso mögen können...aba denk ma des wird schu ^^ mein kleiner bruder findet ihn auf jedn fall schon voll toll :grin:
     
    #9
    SweetyDeLuXe, 23 Juni 2007
  10. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Ich durfte auch erst nach anderthalb Monaten Beziehung mit meinem neuen Freund da schlafen, weil mein Vater es auch billig fand, dass ich so schnell da übernachte, hab mich anfangs auch was drüber aufgeregt aber na ja, da machste eben nix erst mal. Muss man in dem Fall akzeptieren, ist ja auch nicht das Schlimmste in der Welt.
    Bei den anderen Dingen wäre ich allerdings auch sehr sauer, finds ja schon was dreist, dass deine Mutter deinem Ex direkt alles steckt von der neuen Beziehung. Ich würde denen klipp und klar sagen, dass sie sich deinen neuen Freund doch erst mal genau aunschauen sollen, ihn kennen lernen sollen und dann ihr Urteil ablassen können. Und das alles andere eben ihm ziemlich unfair gegenüber wäre.
     
    #10
    User 52152, 23 Juni 2007
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    1. Deinen Text zu lesen ist etwas angstrengend.
    2. Du bist 18, hast nen neuen Freund, bist über beide Ohren verliebt - lass dir das nicht kaputt machen nur weil die Eltern den neuen nicht mögen!
     
    #11
    capricorn84, 23 Juni 2007
  12. SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sodele wollt nur mal bescheid sagen, dass wir am montag jetz dann schon 1 monat zusammen sin :grin: und mit meinen ellies alles super klappt...hab keine probs mehr un bin einfach nur glücklich :herz:
     
    #12
    SweetyDeLuXe, 12 Juli 2007
  13. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    supi-freut mich zu lesen:zwinker:
     
    #13
    User 77157, 12 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuer Freund Prob
Melia1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
43 Antworten
Luise:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 März 2016
12 Antworten
masser345
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
10 Antworten
Test