Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuer Partner & Blasen, Lecken, ohne Gummi ?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Corajonga89, 2 Februar 2009.

  1. Corajonga89
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte euch mal fragen, wie es ist, wenn ihr einen neuen Partner habt, ihr liebt ihn und vertraut ihn, wisst aber z.B. er hat schon einige Erfahrung in Sachen Sex und ihr würdet gerne euer Kondom weglassen oder ihn lecken oder andersrum eurem Freund einen blasen.

    Ist es unnormal da Gedanken zu hegen, ob er gesund ist ?
    Also ... ich hab jetzt nicht die Einstellung, das jeder der viel Sex hatte oder mehrere Partner was haben muss, aber halt eben doch kann, vllt. ist ja mal was geplatzt (unbemerkt) oder der andere Partner ging fremd /war besoffen / ohne Gummi und hats nicht erzählt oder sowas halt. Ist ja nicht undenkbar.

    Wie geht ihr mit dem Thema rum ? Ist eher unüblich zusagen "Hey Schatz, lass mal einen Aids-Test machen ok ?" - Aber andererseits ists ja kein Thema zum Spaßen. Und wenn man fragt "hast du bei deinen Freunden bisher imm verhütet ?" und ein "ja" kommt ob euch das dann reicht.

    Naja ich will halt meinen Spaß am besten das sie die Pille nimmt und ohne Gummi, mit Blasen, Lecken etc. und weiß net wie man dann am besten vorgeht ... Ich hoffe ihr versteht was ich meine.
     
    #1
    Corajonga89, 2 Februar 2009
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Es ist nicht unnormal und nicht abweägig wenn man das den Partner fragt. Und man sollte bei jedem neuen Partner nachfragen! Nicht nur wegen HIV sondern auch sonstige Krankheiten sollten geklärt werden.
    Es ist wichtig das man dem Partner vollauf vertrauen kann und das beinhaltet für mich auch einen Test
     
    #2
    User 49007, 2 Februar 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    "Einige Erfahrung in Sachen Sex"? "Mehrere Partner"?
    Eine einzige Person reicht aus!

    Ich finde es in Ordnung, nach einem beidseitigen Gesundheitstest zu verlangen.

    "Naja ich will halt meinen Spaß […]"
    Es ist schon okay, Spaß zu wollen, aber nur solange, wie es der Partnerin auch Spaß macht. Nicht alle Frauen vertragen die Pille gleich gut und manchmal muss man auch als Mann in Sachen Verhütung lernen, zurückstecken zu können.
     
    #3
    xoxo, 2 Februar 2009
  4. Anderu
    Verbringt hier viel Zeit
    331
    103
    15
    nicht angegeben
    Mit Kondom ist besser.
     
    #4
    Anderu, 3 Februar 2009
  5. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    dann solltest du aber genauso einen test machen
     
    #5
    Neko-Neko, 3 Februar 2009
  6. CoolBoy
    CoolBoy (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    90
    nicht angegeben
    Ich find's nicht unnormal, sich zu fragen, ob der Partner gesund ist.

    Wenn dann sollten aber beide einen Test machen!
    Hab' ich sowieso kein Problem mit, weil ich Blutspender bin und daher eh weiß, dass ich kerngesund bin *g* aber trotzdem sollte man das zu zweit machen.
    Erst bei negativem Testergebnis würde ich auf Kondome verzichten. Denn es reicht ja schon nur 1 mal Pech zu haben...
     
    #6
    CoolBoy, 3 Februar 2009
  7. st_reuter
    st_reuter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Schützen ist immer besser

    Hi,
    entweder testen / untersuchen und lassen oder schützen.
    Wie du schreibst, es gibt undenkbar viele Möglichkeiten. Das muss nicht sein, dass er / sie zu blöd ist, es gibt einfach Unglücke.
    Es ist doch dann besser sich behandeln zu lassen und sicher zu sein, keine Gefahr für jemanden zu sein.

    Redet drüber, er wird es verstehen oder er ist so verantwortungslos, dass du weißt, dass es besser ist, keinen Sex mit ihm zu haben.

    Stephan
     
    #7
    st_reuter, 7 Februar 2009
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab damals zu ihm gemeint ich will dass er sich testen lässt weil er vorher mit 2 anderen freundinnen ohne kondom sex hatte und keiner war getestet. ich hab mich auch testen lassen. schwangerschaftsverhütung ist wieder ne andere sache. da kann man nicht einfach so alles der frau aufbürgen. da muss man zu zweit drüber reden und eine methode finden, mit der alle keine probleme haben. gibt ja immer unverträglichkeiten und sowas, das muss man erstmal abwägen!
     
    #8
    CCFly, 8 Februar 2009
  9. User 77441
    User 77441 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    finde es gut eienn Test zu machen und den Partner darauf anzusprechen. kondome sind bis dahin durchaus angemessen auch wenns weniger Spaß macht.
    SO, das war jetz die vernünftige Blickwinkel...nimm dir lieber den zu Herzen^^...jetzt kommt das, wofür ich gleich gesteinigt werde:
    Ich persönlich weiß gar nicht, ob ich überhaupt wissen will ob ich eine Geschlechtskrankheit habe. Mir ist durchaus bewusst das das recht verantwortungslos gegenüber meinen Mitmenschen und sehr egoistisch ist. Wenn beim test rauskomt, dass man nix hat ist ja alles wunderbar...wenn aber was anderes rauskommt....da würde ich lieber noch ein paar jahre weiter unbesorgt leben wollen als zB zu wissen "du bist HIV+ und iwann brichts aus, und dann stirbst du"....stell es mir schwierig vor zu wissen, dass man stirbt (also recht bald und nicht erst mit 80) und dann will ich das lieber so spät wie möglich wissen. ich denke zwar, dass ich meinem partner zu liebe einen test machen würde, da dieser meiner meinung nach das Recht darauf hat, zu wissen ob ich gesund bin. Dennoch würde mich das Überwinduung kosten und solang keiner danach fragt würde ich erstmal auch keinen machen. Wenn ich einen Test aus welchen gründen auch immer verweigern sollte, dann hätte das eine trennugn zur Konsequenz, denn das Unwissen kann man dem partner nciht zu muten (unter der Voraussetzugn, dass er Klarheit will). Habe selbst schon mehrfach über einen Test nachgedacht, will auch ncith ausschließen, dass ich iwann mal freiwillig ohne Druck vom Partner einen machen werde, aber im moment ist die Angst vor der Wahrheit zu groß.
     
    #9
    User 77441, 8 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuer Partner Blasen
kiwi12
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 März 2016
15 Antworten
Couleur
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Oktober 2014
6 Antworten
Pfefferminzbonbons
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Juli 2013
19 Antworten