Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuer Tarantino-Film "HOSTEL"

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von LadyMetis, 9 März 2006.

  1. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    [​IMG]

    Habt ihr von diesem Film gehört?

    Findet ihr in krank oder geil?
    Würdet ihr rein gehen oder nicht?

    Hier der Inhalt, für alle, die ihn noch nicht kennen:
    Paxton (Jay Hernandez) und Josh (Derek Richardson), zwei amerikanische Burschen, nehmen sich eine Auszeit vom College, um Europa kennen zu lernen. Natürlich interessieren sie sich weniger für die Sehenswürdigkeiten als für Frauen, Frauen und nochmals Frauen. Auf ihrer Tour durch die verschiedenen Staaten lernen sie einen Gesinnungsgenossen kennen, Oli (Eythor Gudjonsson), der aus Island stammt. Und er hat einen sechsten Sinn dafür, wo die heißesten Mädels zu finden sind.

    Eines Tages in Amsterdam hören sie von einer Jugendherberge in der Slowakei, wo jungen Burschen mit dicken Brieftaschen von wunderschönen Frauen alle nur erdenklichen Wünsche erfüllt werden. Das lassen sich die Drei nicht zweimal sagen und machen sich auf den Weg in das Städtchen, das eigenartigerweise in keinem Reiseführer vermerkt ist. Was die Burschen aber nicht länger besorgniserregend finden – zumal der Fremde in Amsterdam Recht hatte: Die Mädchen sind wunderschön, der Alkohol fließt in Strömen. Einziger Minuspunkt: Am nächsten Morgen ist Oli wie vom Erdboden verschwunden.

    Schon bald machen sich die beiden die schlimmsten Sorgen. Kein Wunder; stellt sich doch heraus, dass die Reichen der Reichen Fremde heranschaffen lassen, um für Geld mit ihnen machen zu können, was sie wollen. Und wer den Trailer gesehen hat, weiß, was das heißt: Da wird gefoltert, was das Zeug hält: Zehen werden abgeschnitten, Körperteile werden aufgebohrt, das Blut fließt in Strömen, Überlebende gibt es keine. Und klarerweise gibt es nur einen Ort, von dem die Reichen immer frische Opfer bekommen, ohne dass dies jemandem auffällt: die Jugendherberge…
     
    #1
    LadyMetis, 9 März 2006
  2. trust4fun
    trust4fun (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey Lady,

    hab noch nix davon gehört, klingt aber...gewöhnungsbedürftig.
    Ich mag die Tarantinofilme eigentlich, ist immer mal sehr ausgefallen, aber sowas werde ich mir wohl nicht reinziehen.
     
    #2
    trust4fun, 9 März 2006
  3. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Kill Bill I fand ich interessant, Kill Bill II war doof. Der neue Tarantino klingt sehr nach alten Ideen in neuen Hüten aber ich könnte mir vorstellen dass ich da mal reingehe. Ich mag es besonders wenn er sich selbst ein bißchen auf die Schippe nimmt, aber so gut wie in "Pulp Fiction" oder so böse wie in "From dusk till dawn" ist ihm das schon lange nicht mehr gelungen.
     
    #3
    Grinsekater1968, 9 März 2006
  4. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Sicherlich kennt noch fast keiner den Film, er kommt ja erst im April in die Kinos.
    Aber meine Frage im eigentlichen Sinne ist, ist es krank, Interesse an solchen Sachen zu haben und sich Filem wie diesen oder Saw, Saw II, Kill Bill etc. anzuschauen? Ist man da nicht mehr normal, wenn man solche abartigen Sachen mag? Oder ist man einfach nur abgestupft?
     
    #4
    LadyMetis, 9 März 2006
  5. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich fand die früheren Filme von Tarantino gut. Sarkastisch bis zum Bach runter... Aber heute gna ich fand schon KillBill nicht mehr wirklich....
     
    #5
    zasa, 9 März 2006
  6. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Dieselbe Frage haben sich Kritiker vor 20 Jahren auch gestellt als "Shining", "Zombie" oder "Die Geschichte der O" in die Kinos kamen. Das muß jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man sich ausschliesslich so gewalttätige oder "abartige" Filme anguckt hinterlässt das möglicherweise seine Spuren aber ich selbst find es interessant wie unterschiedlich manche Menschen ihre Ideen künstlerisch umsetzen. Die Grenzen des guten Geschmacks werden sicher immer weiter nach unten erweitert, je mehr Filme es gibt. Es bleibt aber immer dabei dass man im Kino nur eine Illusion sieht, also eine Interpretation einer mitunter möglichen Wirklichkeit, die aber rein fiktiv sein soll. Wenn Filme eine andere Funktion als diese einnehmen fänd ich auch bedenklich.
     
    #6
    Grinsekater1968, 9 März 2006
  7. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    den trailer fand ich jetzt nicht sooo doll.... mal sehen, evtl. guck ich ihn trotzdem mal, denn eigentlich mag ich seine filme.
     
    #7
    eine_elfe, 9 März 2006
  8. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    Ich persönlich brauch diesen ganzen Kram so ungefähr gar nicht. Finds lächerlich dass sich die Filme nur noch darin zu übertreffen versuchen wie viele Leute welche Körperteile mit welchen Untensilien abgetrennt wurde, wer auf die pervesteste Art Körper zerfleischt, zerstückelt oder sonst wie zu Grund richtet. In sowas liegt nicht im geringsten die Kunst des Films.
    Traurig immer nur noch neue Perversionen ausgegraben werden um den Zuschauer zu schockieren.

    Eigentlich mochte ich Tarantino eine gewisst Zeit lang. Four Rooms und Pulp Fiction gehören in jeden geordneten DVD-Schrank ,aber je weiter seine Karriere fortschritt um so schlecht wurden die Filme. Er hätte aufhören sollen als es am schönsten war, aber dazu ist es nun definitiv zu spät.

    ...und um auf den Film zurück zu kommen ... nichtmal wenn man mir die Karten schenken würde.
     
    #8
    D_Raven, 9 März 2006
  9. TakeMeOuT
    TakeMeOuT (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß noch nicht so genau ...
    Allgemein liebe ich Tarantino Filme und fand auch Kill Bill I + II noch wirklich gelungen. Aber über Hostel hab ich auch schon schlechtes gehört.
    Muss man sehen ob sich das schlechte lediglich auf die übertriebenen Gewaltdarstellungen bezieht, oder ob der film wirklich nicht so toll ist.
    Wenn nämlich nur ersteres zutrifft, werd ich ihn mir trotzdem anschauen ... Sin City war auch brutal, trotzdem war der Style, die Atmosphäre wirklich Hammer.
     
    #9
    TakeMeOuT, 9 März 2006
  10. Morry
    Morry (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich werde ihn mir ansehen, gehe aber mit keinen großen Erwartungen rein.
     
    #10
    Morry, 9 März 2006
  11. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh, hab noch garnichts davon gehört. Klingt nett :smile: . Man muss aber ohnehin JEDEN Tarantino Film mal gesehen haben.
     
    #11
    electrolite, 9 März 2006
  12. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Es ist ja kein "richtiger" Tarantino-Film. Er ist hier nur der Produzent.

    Aber was ich so über den Film gehört und gelesen hab hört sich echt nicht gerade lecker an.

    Wenn man dann solche News liest :
    http://www.moviereporter.net/news/2389/quentin_tarantino_warnt_vor_hostel.html
    entweder ist es echt nur ne Warnung aus PR Gründen, oder der Film ist wirklich so pervers. Versucht wohl krampfhaft Saw zu toppen.

    ciao
     
    #12
    User 16687, 9 März 2006
  13. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Exakt. Das musste mal erwähnt werden, denn dieser Werbeslogan ist im Grunde eine Finte.

    Ich habe einige Ausschnitte gesehen und würde jetzt pauschal den meisten Leuten aus diesem Forum dringend davon abraten sich den Film anzusehen.
    Wobei ich sowieso stark davon ausgehe, dass der Film für die deutschen Kinos ernorm geschnitten wird.
    Es geht nunmal ausschliesslich um explizite Gewaltdarstellung. Im Grunde nichts Ausergewöhnliches, wie halt in vielen anderen Horrorfilmen auch, nur wird in Hostel gerade an den Stellen wo es wirklich abartig wird, nicht wie bei anderen Filmen ausgeblendet, sonder reingezoomt.
    Bei der Premiere des Films sollen übrigens einige Leute in Ohnmacht gefallen sein, weil er einfach zu hart war.
    Als kleiner Vorgeschmack hier mal das deutsche Filmposter:
    [​IMG]
    Das Bild finde ich persönlich sehr gelungen.
    Wobei ich den deutschen Untertitel "Versuche nicht zu kotzen" ehrlich gesagt nur albern finde. Ganz zu schweigen von der grammatikalisch katastrophalen Terminangabe: "Zur Weihnachtszeit ins Kino". Einfach nur peinlich...
    Ich werde ihn mir dennoch ansehen. Natürlich ohne meine Freundin. Den Film will ich ihr nicht antun.
     
    #13
    Pierrot, 9 März 2006
  14. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oo also das Plakat ist ja echt mal unter aller Kanone. KLingt sehr nach stumpfem gore-movie. Naja mal abwarten, wenn Tarantino seinen Namen dafür hergibt muss es ja ganz okay sein der hat ja 'ne 1a Reputation zu verlieren.
     
    #14
    electrolite, 9 März 2006
  15. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Ich würd mich nicht beschweren, die meisten deutschen Poster sind Dreck, und die Sprüche gibts im Original meistens garnicht (zum Glück). Ist ne deutsche Angewohntheit bei allem noch n Spruch oder ne Zeitel dazuzuschreiben. Deshalb würde ich das mit dem Poster nicht zu ernst nehmen.
    Abgesehen davon sind eigentlich alle Filme von "A Band Apart" sehenswert, egal ob Tarantino, Rodriguez, Bay, Buscemi etc.

    Und auch wenn er nur von Quentin produziert wurde, hat dieser trotzdem ein gutes Händchen für Filme.
     
    #15
    Lenny85, 10 März 2006
  16. dr.dom
    dr.dom (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Single
    Also da ich ein kleiner Tarantiono "Fan" bin werd ich ihn mir sicherlich ansehen. Hab mir den trailer gerade angesehen was schon mal übelst krank ausah mal schauen wie der so ist. Hoffentlich auch im gewohnten Tarantino Style:zwinker:
     
    #16
    dr.dom, 10 März 2006
  17. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    "Quentin Tarantino (Kill Bill), der selbst vor harten Gewaltszenen in seinen Filmen nicht zurückschreckt, warnt jetzt vor dem Horrorfilm Hostel. Bei dem Film von Eli Roth (Cabin Fever) fungiert Mr. Tarantino als Produzent. Dies hindert ihn nicht daran, Leute mit schwachen Nerven sowie schwachen Mägen vor diesem Film zu warnen. Damit will er verhindern, dass Zuschauer ohnmächtig umfallen oder ihnen schlecht wird und sie frühzeitig das Kino verlassen müssen. "In Vorführungen sind ein paar Leute ohnmächtig geworden und wir mussten Krankenwagen rufen". Das berichtet jetzt Klassik-Radio. Ich glaube, jetzt führen manche "Filmfreunde" einen Freudentanz auf."

    Quelle: http://www.moviereporter.net/news/2389/quentin_tarantino_warnt_vor_hostel.html


    Ich werde mir den Film bestimmt nicht angucken. :ratlos:
    Bin für solche Filme überhaupt nicht zu haben. Fand Pulp Fiction schon doof.
     
    #17
    User 34605, 10 März 2006
  18. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Der Film ist ja auch kaum anders als Pulp Fiction :blablabla :grrr_alt:
     
    #18
    Lenny85, 10 März 2006
  19. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Das weiß ich nicht, kenne ihn ja nicht.
    Wollte damit nur ausdrücken, dass ich Tarantino-Filme nicht so mag. Einfach nicht mein Fall.
     
    #19
    User 34605, 10 März 2006
  20. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dann bist du eine der wenigen Ausnahmen, die Tarantinos Filme nicht mögen, zumal Pulp Fiction ohne Zweifel ein Meilenstein der Filmgeschichte ist.
    Aber das ist nunmal Geschmackssache.
     
    #20
    Pierrot, 10 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuer Tarantino Film
Lotusknospe
Umfrage-Forum Forum
7 September 2016
14 Antworten
g_hoernchen
Umfrage-Forum Forum
3 Oktober 2015
15 Antworten