Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuer Trend:Der Freund wird von Clique ausgeladen?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cinnamon, 9 August 2006.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich bin auch mal wieder mit nem Problem da.... :zwinker:

    Diesmal ist es aber schon ein ernstes Problem für mich, was mich seit gestern wirklich beschäftigt.

    Es geht mal wieder um meine Freunde...

    Haben uns im Alter von ca. 16 Jahren zusammengetan, ungefähr 15 Leute und viel miteinander unternommen. Das hat sich über die 4 Jahre jetzt (sind alle ein Alter) ganz schön auseinanderdividiert. Ein paar (darunter auch ich) haben ne Beziehung außerhalb der Clique, 4 Leute innerhalb der Clique und der Rest sind Langzeitsingles ohne Beziehungserfahrung.

    Ich weiß, die Probleme hab ich schon ein paar mal hier augeschrieben, aber so schlimm wie gestern hab ich es bis jetzt noch nicht empfunden.

    Wir Mädels aus der Clique haben uns mal komplett getroffen (oho, echt ein Wunder, dass wir das geschafft haben :zwinker: ), um über die Probleme zu reden - vordergründig, dass wir nur noch zu guten Bekannten geworden sind anstatt weiter richtige Freunde zu bleiben. Wobei sich das gute Bekannte sein darauf bezieht, dass man nicht mehr jedes Wochenende was miteinander unternimmt, sondern auch beim Freund ist etc.

    Eine daraus, möchte nächste Woche nen Grillabend machen wegen ner bestandenen Prüfung und lädt ausdrücklich ohne Freunde ein. Darauf die Woche haben wir auch eine kleine Party organisiert mit unseren Eltern - wieder sind die Freunde nicht "erlaubt".

    Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll.... Gut, bei der Party mit unseren Eltern kann ich es ja vielleicht noch nachvollziehen, dass wir das ohne unsere Partner machen, aber der Grillabend toppt es meiner Meinung nach ein wenig.

    Klar, ich freu mich auch mal wieder, mit meiner Clique allein was zu machen, ohne dass andere dabei sind, aber ich finde, man hätte es auch in nem anderen Rahmen aufziehen können und nicht die Freunde von Leuten mit Beziehungen außerhalb der Clique ausladen müssen. Vor allem, weil sie ihren Freund ja ständig um sich hat, weil er ja in derselben Clique ist.

    Mir tuts auch nur deshalb so leid, weil meine nächsten Wochen alle dermaßen vollgepackt sind, dass ich sowieso kaum Zeit habe für meinen Freund und dann wird mir sie noch durch solche Sachen "geklaut".

    Und vor allem: Mein Freund würde gern mitkomme zu beiden Sachen, darf jetzt aber nicht. Und er fühlt sich nun ausgeladen und in nicht wirklich gemocht (in Verbindung damit ist aber auch noch ein Spruch von ner Freundin über ihn). Würd mir wohl auch so gehen, wenn ich in seinem Freundeskreis 2x hintereinander explizit ausgeladen werde....

    Weiß einfach nicht, was ich davon halten soll momentan. Einerseits geb ich meinen Freunden Recht, dass es sich aufgrund der Beziehungen außerhalb der Clique aufspaltet und wir so vielleicht wieder zueinander finden - andererseits find ich es einfach nur unverschämt und hab Angst, dass sowas zum neuen Trend wird bei uns, dass die Partner nicht mehr kommen dürfen....

    Was sagt ihr dazu?:ratlos:
     
    #1
    Cinnamon, 9 August 2006
  2. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Cinnamon,

    also ich kenne jetzt nicht deine anderen Threads über deine Clique, aber ich werde mal speziell zu dieser Situation antworten:

    :eek: Also ich wäre an deiner Stelle auch verzweifelt.
    Was soll man dazu sagen?
    Also allgemein ist es natürlich nicht verkehrt nochmal was alleine mit deinen Freunden zu unternehmen, vor allem wenn sie das so ausdrücklich wünschen.
    Aber es gibt da einige Sachen die ich an der Sache absolut unverschämt finde:

    - Klar ist es einfach Freunde "außerhalb der Clique" einfach mal auszuladen, wenn man den eigenen Freund in der Clique und somit immer um sich herum hat.

    Was soll das? :kopfschue Wenn es sich jetzt um einen reinen Mädels-Abend handeln würde.. aber doch nicht so.
    Vor allem, wieso gehört denn dein Freund nicht auch irgendwie zu deinem Freundeskreis?? Du schreibst "außerhalb der Clique".. Ich finde dein Freund sollte da auch zu gehören.. Oder dürfen dieser "Clique" keine weiteren Personen angehören?

    - Dein Freund fühlt sich verständlicherweise total ausgeschlossen.

    Klar, so würde ich mich auch fühlen, und du -wie du schon sagtest- ebendfalls.
    Also, was würdest du von deinem Freund erwarten wenn DU die Ausgeschlossene wärest?

    Im GRunde gibt es drei Möglichkeiten.

    1) Du gehst auf den Grillabend und findest dich mit der Ausladung deines Freundes ab.

    2) Du sprichst nochmal mit deinen Freunden und erklärst dabei wieso du die ganze Sache eher nicht so prickelnd findest.

    3) Du demonstrierst gegen die Entscheidung deiner Freunde indem du einfach auch nicht hingehst.


    Übrigens stand ich einmal vor einer ähnlich dämlichen Party-Idee meiner Freundinnen. Sie (alle Singles zu dem Zeitpunkt) hatten vorgeschlagen nochmal einen richtig tollen Mädelsabend zu machen. Natürlich ohne meinen Freund. Dafür durften aber ihre neusten männlichen Bekanntschaften aus der Diskothek mitfeiern.

    Meine Entscheidung damals: Ich habe abgesagt, mit dem Satz "Unter diesen Vorraussetzungen werde ich dann wohl auch nicht kommen".

    Liebe Grüße, MaoaM
     
    #2
    MaOaM, 9 August 2006
  3. Rumpelwicht
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Ich versteh die Einstellung deiner Freude total- aber deine auch.
    Hast du vor deinen Freunden mal angesprochen dass du deinen Freund gerne mitbringen würdest?
    Warum lässt du dich überhaupt auf sowas ein wenn es dich nachher beschäftigt?
    Wieviele Partner wurden denn noch ausgeladen?
     
    #3
    Rumpelwicht, 9 August 2006
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe da die Freunde nicht, es ist ja schön und gut, dass man mal wieder was gemeinsam unternehmen will aber wieso können die Partner daran nicht teilnehmen? Das hört sich ja fast so an, als seien nur sie schuld, dass ihr euch nicht mehr so oft trefft. Ich würde das an deiner Stelle einfach mal auf den Tisch bringen, sag einfach was du davon hältst und das es doch auch schön wäre den Freundeskreis zu erweitern :smile:
     
    #4
    User 37284, 9 August 2006
  5. Rumpelwicht
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Naja also ich finde gerade wenn man sich lange kennt kann es schon mal sein dass man einen Abend mit den "alten" Freunden verbringen will um einfach über alte Zeiten zu lachen etc. ....
    was natürlich nie nie nie zum Dauerzustand werden sollte!
     
    #5
    Rumpelwicht, 9 August 2006
  6. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Diese Clique ist also nicht fähig ein paar neu dazugekommene Leute zu integrieren? Jetzt versucht man die Identität durch deutliche Ausgrenzung wiederzugewinnen? Ein echtes Armutszeugnis.

    Ich kenne sowas zum Glück nicht, aber ich wüsste da nur eine mögliche Antwort, wenn das mein Freundeskreis wäre:

    :winkwink:

    Nichts dagegen wenn z.B. mal die Mädels etwas unter sich unternehmen wollen, aber nicht interne Paare gegen externe Partner.
     
    #6
    metamorphosen, 9 August 2006
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    entweder reiner mädchenabend, oder alle erlaubt.
    ganz einfach.

    was soll das, dass man die freunde mancher frauen auslädt.
    durch ihre partnerschaft gehören sie automatisch zur clique.

    ich würd meinen freunden nen vogel zeigen, wenn die ne party machen mit ihren freundinnen, aber ich dürfte meine nicht mitnehmen.
     
    #7
    Fireblade, 9 August 2006
  8. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    sorry aber haben die alle eine macke?

    entweder mädels abend ohne partner oder alle...

    warum will man denn die partner nicht dabei haben? das versteh ich nicht so ganz wo ist da bitte die logik? zumal ist da auch innerhalb der clique paare gibt ist das doch ziemlich unfair.

    was sagen denn die anderen paare dazu die ihre freunde auch ausserhalb der clique haben?

    bei mir in der clique werden die partner auch immer mir eingeladen. sogar zu geburtstagen obwohl die mit uns nie feiern...

    das macht man eben so. die partner kommen logischerweise dazu...
     
    #8
    a-girl, 9 August 2006
  9. sinclair
    sinclair (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    Single
    ich würde unter denen vorraussetzungen auch nicht hin gehen. Du solltest aber trotzdem davor nochmal mit ihnen reden und sagen, dass du es unverschämt findest. Reiner Mädelsabend natürlich immer, aber den freund ausladen find ich einfach nur krass. Ich wäre nie auf die Idee gekommen. Bei uns sind die freunde/freundinnen immer herzlichst willkommen. Der Partner gehört doch dann schließlich auch in die gruppe. Eine Clique ist doch immer dynamisch, mal kommt jemand neues, mal jemand anderes wieder nicht.
     
    #9
    sinclair, 9 August 2006
  10. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    also ich muss mich auch mal darüber auskotzen! das ist echt das letzte, bei nem reinen mädelsabend könnt ich das ja noch verstehen, aber sie hat ja selbst ihren freund dabei???
    echt bescheuert.
    naja ich würd einfach mal mit meiner freundin reden, das du ihn in dieser woche eh nicht so oft sehen kannst etc und dann mal schauen wie sie reagiert. also wenn sie dann auf deine bitte gar keine rücksicht nimt, und dir auch keinen grund sagt, dann würd ich denk ich auch absagen, ich denke "echte" freunde haben dann da nix gegen, wenn du lieb fragst...
    ansonsten, wenn sie dir wirklich sagt, dass sie einfach mal wieder über die alten zeiten plaudern will, dann ge halt hin, da kann dein freund ja dann eh nicht mitreden, und dann wärs für ihn vllt auch langweilig.
    und dann fahr nch der party vllt noch zu ihm?

    lg Kat
     
    #10
    Katjesjesjesjes, 9 August 2006
  11. Chimera
    Chimera (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    *zustimm* :jaa:
     
    #11
    Chimera, 9 August 2006
  12. crushburn
    crushburn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    also ich muss mich meinen vorrednern größtenteils anschließen.

    Was sind das denn für "Freunde" ? Sowas kann ich nicht verstehen ganz einfach entweder deinen Freund mit aufnehmen in die Clique dann geht das auch das nur Leute aus der Clique kommen oder aber sagen Freunde dürfen dabei sein.

    Schreib bitte was du gemacht hast und wie es ausgegangen ist interessiert mich
     
    #12
    crushburn, 9 August 2006
  13. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Klar hab ich das! Und das er auch gern mitwollen würde.... Aber was soll man groß sagen, wenn die Veranstalterin sagt, sie feiert ohne Partner, die von "aussen" kommen und darum bittet, dass man es versteht. Es sind außer meinem Freund noch 3 andere Freunde ausgeladen....mehr gibt es auch gar nicht, die da noch mitkommen könnten. Also ne doch recht geringe Zahl, die nicht ins Gewicht fallen würde.


    Genau das mit der Schuld meinte mein Freund auch. DAS ist ja sowieso ein Thema bei meinem Freundeskreis. Wir waren ne echt eingeschworene Clique, die so recht keine neuen Leute reingelassen hat und unter sich war und wir hatten auch schon den Ruf, keine Leute integrieren zu können/wollen. Sagt ja schon einiges. Nun gibt es da aber 2 Kandidatinnen, die öfter mal dabei sind, aber so wirklich integriert ist auch was anderes. Deshalb wurden die beiden jetzt in den Mädels-Stammtisch aufgenommen, quasi als Symbol, dass wir doch ne offene Clique sind, die neue Leute reinlässt. In Anbetracht dessen, dass die Freunde jetzt explizit ausgeladen werden, find ich das nur einfach lächerlich. Es gibt 2,3 Leute (Mädels), die wohl das Zepter in der Hand halten und entscheiden, was geht und was nicht.

    Widersprüchlich ist ja auch die Sache, dass mir am Schluss unseres Gesprächs gestern gesagt wurde: "Und bring deinen Freund halt öfter einfach mal mit, der ist hier immer gern gesehen!". Passt ja irgendwie nicht und ist lächerlich, dass später noch sowas gesagt wird. Richtig ist wohl eher: "Er ist gern gesehen, wenn wir den Zeitpunkt dafür bestimmen können...".


    Diese Abende gibt es ja auch. Ich bin ja schon ohne meinen Freund bei meinen Freunden, nur das "Problem" ist für manche scheinbar, dass wir nie alle 15 Leute an so einem Abend zusammenbekommen, weil, wie gesagt, immer mal eine zu ihrem Freund in die andere Stadt fährt oder ganz simpel einfach mal ne andere Verpflichtung hat. Das ist meiner Meinung der Lauf der Dinge und wird wohl nicht besser werden.


    So sieht es wohl aus! Hab ja schon was zu dem Thema "integrieren" geschrieben... Es ist da einfach ne gewisse Wilkür im Spiel.

    So hab ich das ja auch gesehen.... Mädels-Abend ist Mädels-Abend, ganz klar. Aber ein Grillabend, wo es gemischt ist - warum kann man da die Freunde nicht mitbringen? Manchmal denk ich, dass unserer Clique einfach ein bisschen frischer Wind gut tun würde, um wieder etwas lockerer zu werden.

    Das mein Freund mit zur Clique gehört, dachte ich auch immer, und das ich ihn zu jedem Ereignis (ausgenommen Mädels-Abend) mitnehmen kann und das er auch erwünscht ist. Jetzt hat aber er und ich auch das Gefühl, dass das bei weitem nicht so ist und so macht mir mein Freundeskreis auch keinen Spaß....


    Es geht ja nicht um Grillen mit den Mädels, sondern Grillen mit der Clique (Jungs und Mädels, wenn auch deutlich mehr Mädels als Jungs :cool1: ). Und da 2 Mädels den Freund innerhalb der Clique haben, sind die logischerweise auch dabei.

    Was die anderen 3 Mädels dazu sagen, dass ihre Partner nicht mitdürfen? Tja, scheinbar war ich die einzige, die sich offensichtlich nicht wohl gefühlt hat mit der Entscheidung....

    Die eine hat nur "ok" gesagt, die andere gar nichts (hat sich an dem Abend sowieso sehr zurückgehalten, weil sie auch schon derbe einen auf den Deckel bekommen hat, dass sie nur noch bei ihrem Freund ist und sich kaum mehr blicken lässt) und die andere hat sich auch nicht wirklich geäußert - aber ihr Freund kommt sowieso schon nicht gern mit zu uns, weil er bei uns nicht so viel Spaß hat (für mich auch irgendwie ein Zeichen, dass man nicht wirklich integrieren kann...).

    Bis gestern war für mich eigentlich auch klar, dass der Partner immer gern mitkommen kann - aber das hat sich gestern wohl geändert....:kopfschue

    Naja, ich werde dieses mal hingehen, weil ich nicht die einzige sein möchte, die fehlt. Sollte das aber nochmal vorkommen, werde ich klipp und klar absagen bzw. sagen, was Sache ist, denn unter den Umständen seh ich meine Freunde auch nicht mehr als Freunde an - wenn sie nicht akzeptieren können, dass ich meinen Freund mitbringen möchte.

    Du sagst es. Eine Clique ist immer dynamisch - bei uns leider nicht. Steif und unbeweglich trifft es wohl eher. Viele haben wohl ein Problem damit, Veränderungen zuzulassen und dass sich manche Leute aus der Clique verabschieden, sich anders entwickeln oder nur noch seltener sehen lassen. Und das wollen manche nicht zulassen und jetzt ist halt das Mittel der Wahl, den Partner auszuladen.


    Ja, sie hat ihren Freund dabei, weil er halt auch in der Clique ist. Ne Freundin, die ihren Freund auch "ausserhalt" hat, sagte letzt zu ihr" Ja, du hast deinen Freund ja auch immer dabei. Das hat sie gestern nochmal aufgegriffen und fragte, ob sie sich denn jetzt dafür entschuldigen müsste, dass sie ihren Freund in der Clique hat. Nein, muss sie nicht. Aber sie ist selbst eine, die nicht oder kaum einen Tag ohne ihren Freund kann, dann müsste sie doch wissen, wie scheiße sowas ist.

    Ich glaub, auf ne nachgerückte Einladung, nur weil ich gebettelt habe, können ich und mein Freund gut und gerne verzichten. Er will sich ja sowieso jetzt zurückziehen, weil er sich durch diese Aussagen nicht gewollt fühlt. Verständlicherweise.

    Nach der Party noch zu ihm fahren, lohnt sich nicht, weil er direkt morgens um 8 Uhr wieder raus muss und zu Hause helfen muss. Das ist ja die Sache. Andere verbringen ihre kompletten WE's mit dem Freund oder sind wenigstens ein bisschen flexibel, aber ich kann meinen Freund Freitags abends sehen, samstags abends und sonntags bis ca. 16 Uhr. Wir können nicht einfach mal nen Tagesausflug machen oder den kompletten Tag miteiander verbringen. Das passiert vielleicht 2x im Jahr. Und gerade deshalb ist es mir wichtig, meinen Freund mitnehmen zu dürfen, weil die Zeit sowieso schon reduziert ist. Könnte ich ihn dann den ganzen Samstag sehen, wäre so eine Party allein am Freitag ja auch kein Thema, aber das ist halt bei uns nicht drin.
     
    #13
    Cinnamon, 9 August 2006
  14. serenasi
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    ich finde das auch komisch, und klar ist das keine angenehme situation für deinen freund.

    andererseits kann ich das schon auch verstehen, dass zumindest einige der guten alten zeit eurer fixen clique nachtrauern und gern mal wieder einen abend "unter euch" haben wollen.
    bei der clique meines freundes, die sich mittlerweile echt schon extrem auseinandergelebt hat, hat sichs eingebürgert, dass es ein wochenende (also einen samstagabend) gibt, wo nur sie zusammen was machen ohne partnerinnen oder "fremde"
    allerdings ist das ne reine männerclique, wo das ja noch leichter zu verstehen ist, dass sie mal nen männerabend machen wollen.
     
    #14
    serenasi, 10 August 2006
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das hört sich alles ziemlich kindisch an, schon alleine, dass es wohl 2 Frauen gibt, die da alles bestimmen! Ich meine, wo sind wir denn bitte? Man kann sich doch in dem Alter gemeinsam sachlich über Dinge unterhalten. Ich kann es nicht verstehen, dass man keine Männer von außen mitbringen darf, zumal sie ja sogar noch eure Partner sind. Was ist denn die Begründung dafür?

    Es wäre in Ordnung, wenn es ein reiner Frauenabend wäre aber die "internen" Männer kommen ja auch, also alles ne merkwürdige Geschichte.

    Wie gesagt, ich würde sie mal darauf ansprechen und klipp und klar sagen, dass du damit nicht einverstanden bist.
     
    #15
    User 37284, 10 August 2006
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    "Er will sich ja sowieso jetzt zurückziehen, weil er sich durch diese Aussagen nicht gewollt fühlt. Verständlicherweise."

    Um es nochmal beim Namen zu nennen:

    Dein Freund fühlt sich nicht unerwünscht, er ist unerwünscht. :ratlos:
     
    #16
    metamorphosen, 10 August 2006
  17. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Was für eine beknackte Idee! So sorgt man echt super dafür, dass die Freunde niemals die Chance haben werden in die Clique aufgenommen zu werden und somit räumt man auch gleich von vornerein die Chance aus sich so auch wieder häufiger zu sehen.
     
    #17
    Sweetlana, 10 August 2006
  18. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Ich habe auch mal so etwas ähnliches erlebt...

    Eine (mittlerweile ehm.) Freundin von mir war ein Jahr im Ausland und kam für paar Tage zu Besuch zu uns (nach Berlin)
    Wir wollten uns also mit paar Freunden treffen und mit ihr in ne Bar gehen.Ich fragte eine der Freundinnen,ob es ein Mädelsabend wird (ohna Partner,was ja auch ok is),oder ob wir (u.a. auch ich)unsere Partner mitnehmen könnten.
    Sie meinte sie hätte ihren Partner garnicht gefragt,aber ich könne ihn ja mitnehmen...(diese tatsache,fett markiert,fand ich schon komisch :ratlos: ) Zur Sicherheit fragte ich noch die,die ausm Ausland zu Besuch kam und die wiederum meinte "nein,reiner Mädelsabend!".

    Totale Verwirrung :ratlos: Was denn nu?

    Da ich,die Aussage der ausland-Freundin für voll nahm(es ging ja nunmal auch um sie) erschien ich an dem besagten Abend OHNE meinen Freund(ich ärgere mich noch heute darüber :angryfire_alt: ) und "OH WUNDER!" was sah ich? Eins der Mädels hatte ihren Freund dabei... :eek: ...soviel zum "mädchen Abend"...

    Ich sprach die Organisatorin des "mädchen abends" darauf an und fragte,warum die eine ihren Freund mitnehmen durfte,ich aber nicht...darauf gab es keine wirklich antwort.

    Meine Lust und Laune war somit schonmal gedämpft. Da ich aber auchnich ohne meinen Freundn sein wollte, rief ich ihn an und er stieß dann noch zu uns!

    Ich fand die Aktion der "Organisatorin" unter aller Sau und nach und nach zeichnete sich auch ab,warum sie gerade meinen Freund ausgeladen hatte...

    Sie schrieb mir später in einer Email (z.Z. war da ein kleiner unbegründeter Streit),dass mein Freund (mit dem ich zu der Zeit ca. 6Monate zusammenwar) nichts zu sagen habe,da er ja nich wirklich zu unsrem Freundeskreis gehöre ....:ratlos:

    DA war für mich der Ofen aus und diese "tolle Freundin"...(achtung Ironie) zählte zur Vergangenheit :angryfire_alt:


    (Zur Info: IHR Freund wurde -so finde ich es auch selbstverständlich- von Anfang an in unsren Freundeskreis integriert...!Da sie meinen Freund anscheinend nich leiden mochte tat sie das bei meinem nicht)
     
    #18
    Sunny2010, 10 August 2006
  19. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Meine Güte wird hier immer ein Wind um Clique und Partner gemacht: Ganz einfache Regel wer meinen Partner an meiner Seite nicht akzeptiert kann mir gestohlen bleiben....und wenn es mal ein reiner Maenner/Maedelabend ist ist doch ok kann mal vorkommen aber es ist nicht ok wenn die einen ihren Partner dabei haben weil er zu der selber elitären Clique gehört und die anderen nicht
     
    #19
    Stonic, 10 August 2006
  20. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber was sind denn das bitte für Freunde??? :kopf-wand
    Wenn dann sollten alle zusammen entscheiden und nicht nur 1, 2 Mädels bestimmen was gemacht wird!

    Ich finds einfach nur dumm...sie bringt ihren Freund mit (weil der in der selben Clique ist) und du darfst ihn nicht mitbringen weil er nicht "dazugehört"! Ich meine...hallo???!
    Entweder alle oder gar keiner!!
    Sorry, aber das ist für mich einfach nur dumm!
     
    #20
    XZauberinX, 10 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuer Trend Freund
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten
Test