Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neuer Versuch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ShyGirl1985, 1 April 2010.

  1. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    ist schwierig gewesen einen Titel für mein "Problem" zu finden.. ich erzähl einfach mal worum es geht. wird aber glaub ich etwas ausführlicher weils echt kompliziert ist...

    ich war mit meinem freund 1,5 jahre zusammen, dann hab ich vor nem guten halben jahr schluss gemacht weil ich der meinung war, ihm wäre unsere Beziehung nicht wichtig genug. das ding ist - ich bin krank und war es auch damals schon. ich habe depressionen und bin deswegen jetzt auch in Behandlung. ich habe für mich jetzt erkannt, dass ich MEINE probleme damals zu sehr auf ihn bezogen hab und bestimmt nicht so an ihm gezweifelt hätte, wenn ich nicht selbst solche extremen selbstzweifel hätte...

    jedenfalls - nach der trennung hatten wir kaum kontakt.. im Dez. hab ich dann ne riesen Dummheit gemacht: ich hab versucht mich umzubringen. danach wollte er für mich da sein, doch ich hab ihn nicht wirklich gelassen. haben dann nur ab und an gemailt. irgendwann ging dann von ihm wieder bisschen mehr aus und auch so andeutungen, dass er mich bzw UNS vermisst etc. habe dann den nächsten fehler gemacht und ihm die pistole auf die brust gesetzt. ich meinte zu ihm, dass ich dieses hin und her in meiner derzeitigen lage nicht gebrauchen kann. war ja irgendwo auch richtig aber naja.. ab da war funkstille. da kam dann ne zeit, in der ich echt sauer auf ihn war. weil er mich in meiner derzeitigen situation einfach so alleine lässt. und überhaupt darüber, wie er mit mir umgeht, nämlich so gleichgültig....

    vor 3 wochen bin ich richtig heftig zusammengebrochen und bin dann nachts zu ihm gefahren. wusste einfach nicht mehr weiter und wollte einfach nur zu ihm. er hat auch ganz lieb reagiert, hat mich einfach in den arm genommen, gehalten, mir zuge"hört" (als ich dann mal aufgehört hab zu heulen), hat mir n tee gemacht,.. hab dann auch bei ihm (auf der couch) geschlafen. allerdings hat mir diese nacht gezeigt, dass ich ihn immer noch sehr liebe...

    er hat mir danach eine sehr lange email geschrieben und mir erklärt, warum er sich davor nicht gemeldet hat. er meinte, er wollte, dass ich so viel selbstbewusstsein entwickle, dass ich es von selbst bei ihm einforder (haha.. ich dräng mich noch niemandem auf.. :frown:). 2 sachen in seiner email fand ich ja toll. er meinte, er hätte gehört, dass ich mich schwängern lassen wollte und das hätte ihn verletzt weil er will, dass ich die mutter SEINER kinder werde. hintergrund war, ich hab gesagt, ich will in ein paar jahren (!) kinder, und wenn dann kein mann da ist, such ich mir einfach einen für ne nacht, ich brauch keinen vater für meine kinder. war aber auch nur so dahin gesagt...

    er meinte außerdem: "Es ist schon so das ich nach wie vor sehr viel für dich empfinde, weiß das du die perfekte Lebenspartnerin für mich bist aber ich immer noch mit den beschriebenen Gedanken aus dem Vorpunkt und meiner ungewissen Zukunft kämpfe." da meinte er, er hätte toschlusspanik. mhm einerseits klingt der anfang echt toll aber das mit der torrschlusspanik hat mich verletzt... mhm ich reiche ihm wohl nich...

    er schrieb außerdem "Ich kann dir nicht sagen wie es weitergeht, nur soviel wenn du eine Schulter zum anlehnen Brauchst, dir was von der Seele quatschen willst oder dich Einsam fühlst komm einfach vorbei- ohne lange abzuwegen und zu fragen. Ich helfe dir deine Depressionen in den Griff zu kriegen und du hilfst mir dabei mich zu öffnen - was warscheinlich genauso schwierig wenn nicht gleich Gefährlich ist."

    jedenfalls - ich weiß grad nicht wie´s weiter gehen soll. einerseits konzentrier ich mich grad auf mich und darauf meine probleme in griff zu kriegen. andererseits - er fehlt mir so und ich weiß auch, dass ich ihn liebe. ich hab zwar vorn paar wochen noch zu ner freundin gesagt, dass ich momentan gar keine beziehung führen kann und will, eben weil ich erstmal selbst wieder klar kommen muss. andererseits denk ich mir gerade, dass er ne große hilfe/stütze für mich wäre.. gestern nacht hab ich angefangen ne sms an ihn zu schreiben. ob ich zu ihm kommen kann. und bei IHM (also in seinem bett) schlafen kann. einfach weil ich nicht allein sein will und nähe brauche.. aber ich hab sie nicht abgeschickt. will ihn nicht verschrecken...

    wie seht ihr das? meint ihr, wir haben überhaupt noch ne chance? wir deutet ihr sein verhalten? hat da "kämpfen" überhaupt noch sinn? ich bin verwirrt :frown:
     
    #1
    ShyGirl1985, 1 April 2010
  2. Erdbeerfee
    Erdbeerfee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    113
    36
    Verheiratet
    Hallo,
    also kämpfen brauchst du ja wohl gar nicht. Er liebt dich, denn sonst würde er das ganze hin und her bestimmt nicht mitmachen!
    Ich an deiner Stelle würde erstmal deine Probleme in den Griff bekommen und an dir selbst arbeiten.
    Eine Beziehung würde das ganze wahrscheinlich nicht durchstehen und das wäre ja sehr schade, da ihr euch ja anscheinend wirklich liebt! Deshalb würde ich ihm auf jeden Fall deine Gefühle mitteilen, ihm aber erklären, dass du ihn nicht mit deinen ganzen Problemen belasten möchtest.
    Ich würde auf jeden Fall Kontakt mit ihm haben, aber erstmal DEINE Probleme lösen bevor ihr eine Beziehung eingeht und dann noch EURE Probleme noch hinzu kommen.
    Zeige ihm deine Liebe und Zuneigung, versuch aber deine Probleme nicht zu seinen zu machen!
    Du kannst sehr froh sein, so einen tollen Menschen gefunden zu haben! :herz:
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deiner Therapie!
     
    #2
    Erdbeerfee, 1 April 2010
  3. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    danke. aber du entnimmst daraus schon, dass er auch noch gefühle für mich hat? ich bin mir da nicht so ganz sicher... also ja, er meinte ich wäre ihm noch wichtig. aber LIEBE?!

    hast ja irgendwo recht.. aber ich bin ein sehr ungeduldiger mensch.. und er fehlt mir so :frown:
     
    #3
    ShyGirl1985, 1 April 2010
  4. Erdbeerfee
    Erdbeerfee (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    113
    36
    Verheiratet
    "er will, dass ich die mutter SEINER kinder werde" , "er hat auch ganz lieb reagiert, hat mich einfach in den arm genommen, gehalten, mir zuge"hört" (als ich dann mal aufgehört hab zu heulen), hat mir n tee gemacht"
    Also ich finde das eindeutig! Und wenn du dir nicht sicher bist, dann rede mit ihm über deine und seine Gefühle, dann wird er es dir schon sagen!
     
    #4
    Erdbeerfee, 1 April 2010
  5. User 88035
    Meistens hier zu finden
    973
    148
    331
    Verheiratet
    Hallo ShyGirl1985.

    Erst einmal wünsche ich dir eine erfolgreiche Therapie und das du wieder auf die Beine kommst.

    Ich sehe es eigentlich genau wie die anderen. Es gibt nichts zu kämpfen - er liebt dich.

    Sei froh, dass du ihn hast. Lasst es langsam angehen und konzentrier du dich erst mal auf dich. Was ja nicht heißt, dass ihr keinen Kontakt mehr haben müsst. Aber wichtig ist, dass du wieder auf die Beine kommst. Dann wird auch eine Beziehung wieder möglich sein.

    Ich hab selber Depressionen und weiß daher, wie das ist. Auch, wie wichtig es ist, jemanden zu haben, der flür einen da ist. Und das ist er ja wohl.

    Ich wünsche dir alles, alles Liebe und Gute.
     
    #5
    User 88035, 1 April 2010
  6. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    dankeschön! wünsch dir für DEINE therapie natürlich auch nur das beste!!
     
    #6
    ShyGirl1985, 1 April 2010
  7. User 88035
    Meistens hier zu finden
    973
    148
    331
    Verheiratet
    Danke schön! :smile:

    Was ich gerade vergessen hatte: Ich find es sehr mutig von dir, dass du dir das eingestanden hast und dir Hilfe suchst! :smile:
     
    #7
    User 88035, 1 April 2010
  8. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    ui dankeschön. ja hilfe war nötig. ging einfach gar nicht mehr... hab meine hilferuf selbst erhöhrt....

    aber eine anmerkung zu dem thema und meinem ex noch - ich hab so angst, dass er - wenn wir wirklich nochmal zusammen kommen sollten - deswegen anders mit mir umgeht. weil er eben angst hat, dass ich sowas nochmal mach oder so. das wäre unbegründet, so nen sch*** werd ich nie wieder machen. aber ich hab bammel davor, dass er auch deswegen bedenken gegen unsere Beziehung hat (neben seiner torschlusspanik :frown:)
     
    #8
    ShyGirl1985, 1 April 2010
  9. User 88035
    Meistens hier zu finden
    973
    148
    331
    Verheiratet
    Wenn er dich wirklich liebt (wovon ich erst mal ausgehe), denke ich nicht, dass das gegen eine zweite Chance spricht. Ich denke, er würde eher für dich da sein (so wie er es ja auch gesagt oder geschrieben hat?, das er dir mit deinen Depressionen helfen will), damit sowas nicht noch mal passiert.
     
    #9
    User 88035, 2 April 2010
  10. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    und was sagt ihr anderen dazu?


    uiuiui heut heut abend sehen wir uns.. freu mich voll.. :smile:
     
    #10
    ShyGirl1985, 2 April 2010
  11. ShyGirl1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Sex mit dem Ex..

    ACHTUNG NEUER SACHSTAND :/

    MHm gestern haben wir uns gesehen. Waren erst mit n paar Freunden beim Osterfeuer, dann noch bei ihm was trinken. Es wurde spät, er trank, ich dachte mir schon so "mhm vll kann ich ja hier schlafen" (weil er mich hätte nach Hause fahren müssen). Dann kam die Überraschung für mich schlechtin - ich bin inne Küche um mir was zu trinken zu holen, er hinterher - und küsst mich. ui. was war das? Fühlte sich sooo gut an...

    Später als die Jungs gingen meinte er, ob er mich fahren soll oder ob wir da weiter machen wollen, wo wir in der Küche aufgehört haben. Haben wir. Allerdings war mir total mulmig dabei weil ich Angst hatte, dass er schon so alkoholisiert ist und es hinterher bereut. Hab ich ihm so gesagt. Er meinte aber das wäre so nicht und er hätte mich hier haben wollen, sonst hätte er mir nicht geschrieben etc. Tja naja jedenfalls hatten wir Sex...

    Ich konnte nachts kaum schlafen weil ich irgendwie so glücklich war. Andererseits aber auch total ängstlich, dass ich morgens aufwache und alles war nur ein Traum. Mhm.. irgendwie war´s so auch. Nachts hat er sich zwar noch ziemlich rangekuschelt aber morgens wollte er direkt nochmal und ich hab abgeblockt.Weil ich nicht will, dass sich unsere evt. neu beginnende Wasauchimmer-Beziehung nur auf Sex reduziert. Seitdem war er total kühl.- Ich hab ihn ztwar eben im Auto gefragt, ob er´s nun doch bereut. Er meinte nein aber er wollte auch, dass wir das erstmal für uns behalten. Mhm spricht aber nicht unbedingt FÜR uns oder? Ach man ich bin so verwirrt... :frown: :frown: :frown:
     
    #11
    ShyGirl1985, 5 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neuer Versuch
mabuzozzo
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2015
8 Antworten
manni123
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2011
4 Antworten
Tinchen!
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2009
1 Antworten
Test