Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    26 Januar 2006
    #1

    neues Hüftgelenk

    Huhu!
    Folgendes Problem: Mein Freund wird nächste Woche operiert, er bekommt eine neue Hüfte... er hat nun nämlich schon seit langem Schmerzen und kann nichtmal mehr vor die Tür gehen, die OP ist also ne Erlösung für uns beide.
    Aber: Wie sieht das denn dann mit dem Sex aus? Schließlich muss da doch erstmal alles wieder zuwachsen, dann nen Monat Reha und dann muss er immer noch aufpassen....

    Geht Sex denn dann überhaupt und wenn ja, muss man da etwas beachten?

    Hoffe hier kann mir geholfen werden, denn im Netz hab ich dazu bisher nix gefunden :geknickt:
     
  • Lemmy
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2006
    #2
    Ich kenn jett nur eine die war über 80 als ihre Hüfte neu mußte.
    Aber ich denke die erste zeit wirst du mehr arbeit übernehmen müßen. Reiter-Stellung zum Beispiel.
     
  • tanra_27
    tanra_27 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    26 Januar 2006
    #3
    Leider weiß ich da auch nichts, aber ich denke, wenn die Ärzte sagen wann er sich wieder richtig bewegen kann und er sich besser fühlt, wird es wieder gehen!!!!!!!
    Wann kann ich aber auch nich sagen.....
    Aber ihr könnten auch andere Zärtlichkeinen austauschen bis es soweit is, aber uaf jeden Fall mußt du wohl gedult haben......
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.570
    121
    1
    Single
    26 Januar 2006
    #4
    also jetzt n paar Monate warten ist klar, aber er muss sich dann halt noch n Jahr oder so schonen... aber ich hab halt trotzdem Angst, dass wir da was falsch machen :geknickt:
     
  • markus-x
    markus-x (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    26 Januar 2006
    #5
    Ich würde einfach ganz offen mit einem von den Docs reden. Denen ist normal nichts menschliches fremd. Ich denke sie werden deine Sorge mit Sicherheit verstehen und dir Tips geben können.
    Bevor der Hüfte was passiert oder ihr unnötig lang wartet würde ich diesen Schritt tun.
     
  • karl_l
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2006
    #6

    ich glaube das kann hier im forum niemand beantworten. schließlich ist hier denke ich keiner so weit medizinisch gebildet, dass er sich dazu eine meinung erlauben kann.
    auf alle fälle mit dem arzt sprechen, nur der kann euch da weiterhelfen.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2006
    #7
    Das denke ich aber doch. Gibt hier auch Ärzte und Medizinstudenten. Eine Hüft-Op ist natürlich schon ne große Sache. Ich hab dabei mal zugesehen, ist auch für den Arzt harte Arbeit. Entscheidend ist natürlich ob er nur ein neues Gelenk, einen Gelenkkopf oder alles bekommt. Da gibt es auch unterschiedliche Heilungsgeschwindigkeiten. Ärzte können da aber auf alle Fälle beraten wie es mit dem Sex aussieht.

    Ist jetzt nur ein Schuss ins Blaue, gilt aber für sehr viele Krankheiten. Wer wieder Treppen laufen kann, kann auch Sex haben.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.061
    168
    513
    Verheiratet
    26 Januar 2006
    #8
  • karl_l
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2006
    #9
    nehm alles zurück und lasse jetzt die fachkräfte zu wort kommen
     
  • Afalethia
    Gast
    0
    26 Januar 2006
    #10
    Das hängt ganz davon ab, was genau an der Hüfte operiert wird...

    Was bedeutet "neue Hüfte"?
    Bekommt er "nur" ein neues Hüftgelenk?
    Oder müssen auch knöcherne Strukturen am Becken erneuert werden?
    Wie alt ist denn Dein Freund? Und wie lautet die Diagnose, weißt Du das?
    Hatte er einen Unfall?

    Bei Einbau eines künstlichen Hüftgelenks muss schon nach wenigen Tagen mit dem vollen Körpergewicht belastet werden und auch in der Reha wird voll belastet und bewegt.
    In diesem Fall sollte Sex wahrscheinlich nicht schaden :zwinker:

    Generell halten künstliche Hüftgelenke nur ein paar Jahre und man kann nur ein- oder zweimal noch ein neues Gelenk einbauen, dann ist es vorbei.
    Ich wäre also in jungem Alter mit dem Einbau seeehr vorsichtig...
     
  • BrunoB
    BrunoB (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    in einer Beziehung
    26 Januar 2006
    #11
    Ja die beiden über mir haben auf jeden Fall Recht, die Frage können dir nur die behandelnden Ärzte sicher beantworten.
    Eventuell werden sie euch sagen, dass dein Freund ein paar Bewegungen nicht machen darf (z.B. Bein weit hochziehen), weil sonst die Gefahr besteht, dass das mühsam eingebaute Gelenk wieder rausploppt. Aber das hängt natürlich sehr vom Einzelfall ab.
    Frag die Jungs einfach ganz offen; dass ein junges Paar sich über sein Sexualleben Gedanken macht ist das normalste von der Welt. Darüber wird sich kein, aber auch ganz sicher kein Arzt dieser Welt wundern. (Wenn er schlau ist wird er es sogar von sich aus ansprechen)
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2006
    #12
    Das ist so nicht korrekt. Es ist immer eine Kostenfrage. Alten Omis setzt man bestimmt kein Keramikhüftgelenk ein. Jungen Menschen aber schon. Hab die Werte jetzt nicht mehr im Kopf, aber Keramik hat extrem wenig Abrieb und hält dementsprechend lange. Dafür ist es halt auch teuer.
     
  • 26 Januar 2006
    #13

    Kannst dich doch mal informieren, wie sie es mit dem Sex gemacht hat.. :tongue: :schuechte
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.570
    121
    1
    Single
    26 Januar 2006
    #14
    erstmal vielen dank! werde auf jeden fall nochmal mit den ärzten reden...

    mein freund ist 24 und die diagnose ist hüftgelenkskopfnekrose... wenn er wahnsinnig viel glück hat, bekommt er nur so ne kappe oben drauf... ansonsten wohl ne kurzschaftprothese, das entscheidet sich aber während der OP.... und die OP mnuss jetzt sein, er schafft kaum mehr den Weg vom Bett zum Klo :cry:

    Ich halt die Belastung selber kaum aus... und ich hab so Angst, dass das mit der OP schiefgeht :flennen:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2006
    #15
    Die OP sieht zwar spektakulär aus, ist aber eigentlich unproblematisch. Zumindest die OP´s die ich gesehen habe. Natürlich können da einige Sachen schiefgehen wie bei anderen OP auch. Du musst dir da aber auch nicht mehr Sorgen machen, nur weils ne Gelenk-OP ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste