Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Neues Notebook, Entscheidungshilfen

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Gilead, 26 Mai 2005.

  1. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Okay, meine Ahnung hält sich in Grenzen, deshalb postet mal mein Kumpel:

    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, mein altes ist mir doch dann zu langsam, zu heiß und zu ungenügend geworden.
    Das sollte er haben:

    -CPU: Centrino Plattform (mir geht es um gute Akkulaufzeiten), Taktrate ist ziemlich egal

    -Festplatten: Größe und Umdrehungen sind weniger wichtig, hauptsache Windows und Office und VB6 passen rauf. hatte in meinem alten Laptop 20GB und bin eigentlich super ausgekommen.

    -DVD-Brenner brauch ich nicht, hab ich im normalen PC. Wenn er da ist nehm ich ihn natürlich..

    -Grafik: ich möchte vielleicht ab und zu mal ein kleines Spielchen wagen, kein HL² , aber von Prince of Persia 1 & 2 komm ich so schwer los Das läuft auf meinem normalen PC mit GeForce FX 5200 noch gut, also kann Grafik auch auf dem Niveau sein.

    -Display: Widescreen...wär ne feine Sache,ist aber nicht so wichtig.

    -Schnittstellen: standard: USB, PCMCIA, IrDa...Bluetooth wär nett, hab ich aber nen Stick zu, Firewire...wenns da ist nehm ichs.

    -LAN: WLAN sollte drin sein, ich bewege aber keine großen Datenmengen, mein Heim-11Mbit reicht mir dicke aus.

    So, begab ich mir damit auf die Suche, und fand dieses Notebook:

    Klick
    (ich würds aber nicht in dem Shop kaufen, sondern hab ein Angebot vom PC-Händler meines Vertrauens.)

    hat eigentlich alles was ich mir wünsche, jetzt ist die Frage: vom hersteller hört man ja eigentlich garnix, nix schlechtes...aber eben auch nix gutes. In Foren ist er ziemlich unbekannt.

    Hat jemand damit erfahrungen? Auch was z.B. die Geräuschkulisse der Lüfter angeht?

    Gilead('s Kumpel)
     
    #1
    Gilead, 26 Mai 2005
  2. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Also ich persönlich bevorzuge Notebooks von Toshiba (aber mein's is auch schon bissl älter:zwinker:). empfehlen kann ich aus Erfahrungen noch die Amilo-Serie von Fujitsu-Siemens oder was von HP. Was teilweise auch net schlecht is, sind welche von Acer.

    Nur von deinem Vorschlagsgerät hab ich noch nie was gehört. Lass dir sagen, das bei solchen No-Name Geräten (oder auch mal z.B. Gericom) meist nach halben bis dreiviertel Jahr der Akku im Eimer is.

    Wenn du viel unterwegs sein willst, schau auf jeden Fall, dass du einen Centrino erwischt, auch wenn die bissl mehr auf den Geldbeutel schlagen, aber da kannst du auch unterwegs lange arbeiten, bevor der Saft alle is.
    Lan hat heut eh jeder und bei Centrino is eh WLAN mit drin.

    Viel Spaß beim Suchen :zwinker:

    p.S. Ich würde Notebooks nicht im Versand kaufen, wennwas kaputt ist, hast nur Ärger, der sichere Weg is der Händler um die Ecke! Aber das hast du eh geplant
    :karate-ki
     
    #2
    Kenshin_01, 26 Mai 2005
  3. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Ich z.B. mag die Amilo Reihe garnicht...

    ich habe auch noch nie von diesem hersteller gehört, lt Google ist er Vertriebspartner von NEC (bauen die Notebooks?)

    Also bis auf den hersteller ist es scheinbar ein gutes Angebot...mal sehen, ich werd den heut mir mal im Laden ansehen...

    Danke schonmal und weitere Meinungen sind erwünscht
     
    #3
    Gilead, 26 Mai 2005
  4. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Kein Amilo, naja ich mach ja auch nur Vorschläge, kaufen tust du ja nach deiner eigenen Meinung, und das ist gut so.

    Aber lass dir das Teil mit erstmal vollgeladenem Akku hinstellen, lass ihn einfach mal so stehen und wenn's ein Centrino ist, sollte er so im Standbetrieb ohne Belastung auf 10 Minuten net mehr als 3-max. 5% Akku verlieren, sonst FINGER WEG!

    :karate-ki
     
    #4
    Kenshin_01, 26 Mai 2005
  5. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    113
    27
    Verheiratet
    ok, danke für den Tip!

    Wird Zeit das mein Celeron 1,7 (desktop Prozessor) -NB in Rente geht...die 45min Akku...
     
    #5
    Gilead, 26 Mai 2005
  6. Staatsfeind182
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm..also ich habe des Medionnotebook, welches es im Oktober bei Aldi gab..
    1A Preis-Leitung...
    echt geil das ding..hat alles!!
    Gruß
    Staatsfeind182 :bandit:
     
    #6
    Staatsfeind182, 26 Mai 2005
  7. Schwanzflosse
    0
    Ich habe mir Ende Februar diesen Jahres ein Notebook gekauft.

    Ein Cebop Top 900. Ist quasi die "billig" Marke von der Amilo Serie.
    Aber das Ding ist der Hammer.

    1,8 GHz Intel Centrino
    80 GB Festplatte
    1 GB RAM !!!
    256 MB Radeon Karte ;o)
    Flüstermodus
    WinXP Home vorinstalliert
    inkl. Notebooktasche
    Akku hält gut 2 Stunde
    WLAN integriert
    15,4" WXGA Display
    guter Sound
    achja und natürlich DVD CD Brenner

    Hab 1384 Eu gezahlt und die haben sich in jedemfall gelohnt.
    Habs im MediMax in Andernach auf Anfrage bekommen und dann noch die Notebooktasche rausgehandelt.

    Aber ich kann auch den HP NX von www.notebooksbilliger.de empfehlen.
    Da gibts auch en Gewinnspiel *g* weil wer net kaufen will kann den vielleicht gewinnen ;o)

    Aber ich kann den Cebop nur empfehlen... mein Bruder ist von dem ding auch begeistert und en Kumpel hat sich den auch geholt nachdem er den bei mir gesehen hat ;o)
     
    #7
    Schwanzflosse, 26 Mai 2005
  8. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    113
    27
    Verheiratet
    @Schwanzflosse

    mir geht es um eine gute Akkulaufzeit, und 2h ist mir ehrlich gesagt zuwenig.

    ansonsten: war im Laden, aber kein Gerät mehr verfügbar/Lieferbar. Hab mich etwas beraten lassen und mir für 50€ mehr einen Acer Travelmate 4001LMI-M11 zur Ansicht bestellt.

    Dafür find ich wenigstens Tests :grin:
     
    #8
    Gilead, 26 Mai 2005
  9. iBook -> gute 6 Stunden..
     
    #9
    smileysunflower, 26 Mai 2005
  10. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    113
    27
    Verheiratet
    @ ssf: okay, ist n Argument. Ich brauch aber beruflich VB6 und VBA...und damit scheidet ein iBook aus...schade, hübsch sind die ja
     
    #10
    Gilead, 26 Mai 2005
  11. Emrys
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ... es ist eigentlich nur eine Frage des Geldes.

    iBook ist absolut empfehlenswert. 5 Stunden Akku. Superleise, da keine Aktivlüftung. ... Aber eben ein Mac. Wenn du Windows draufpacken willst / musst, fällt das leider weg.

    IBM Thinkpads sind dann wohl die besten x86er Rechner (also die, wo auch Windows läuft :smile:) ... Akku etwa 3-4 Stunden, vorallem _guter_ Akku, der nicht nach nem halben Jahr den Geist aufgibt. Super Displays ... (für Windows) guter Grafikchip (ATI Radeon. Leider sind da die Linux-Treiber ziemlich instabil, aber das interessiert dich wahrscheinlich nicht wirklich ...). Und dieser "Trackpoint" ist genial ... viel besser, als nen Touchpad ... wer jetzt was anderes behauptet, hat einfach noch nicht lange genug damit gearbeitet :grin:. ... Die Geräte sind sehr, sehr gut verarbeitet und schön flach.
    Negativ: Verdammt teuer der Scheiß! (Aber genial ^^)

    Ich hab' mich deswegen für 'nen Dell Inspiron entschieden. Ich hab' zZ etwa 7 Stunden Akkulaufzeit (allerdings mit 2 Paralelakkus) ... der eine Akku ist ziemlich gut, der andere eher nicht. Display ist sehr schön ... die Tastatur ist viel besser, als bei den meisten anderen Laptops (persönliche Einschätzung). Und der Preis ist ziemlich niedrig, für das, was man bekommt.
    Negativ: Die Boxen sind ziemlich Kacke und die Grafik ist auch alles andere als "Spieletauglich". ... Aber da muss man eben abwägen, was man mit dem Ding vorhat. Ich zock nicht und hör Musik eh nicht über diese kümmerlichen Boxen, sondern spiel die dann in meine Anlage.

    Abraten kann ich dir nur von diesem ganzen Mist, wie "Gericom" und sowas ... die Dinger sind schon kaputt bevor du sie ausgepackt hast. Schlechte Displays, meistens Desktop Prozessoren, üble Akkus, dick & schwer, laut ... und der Support ist unter aller Sau (Erfahrungen von nem Kumpel ... hat 3 Monate auf Reparatur gewartet)

    Tschö
    Der Emrys :bandit:
     
    #11
    Emrys, 26 Mai 2005
  12. theromeo
    Gast
    0

    dem kann ich mich nur anschließen. hab mir vor 1,5 jahren zwar so nen ding gekauft und es läuft auch relativ zuverlässig (mal auf holz klopfen), aber die verarbeitung ist eher bescheiden. beim auf und zu klappen knarzt es dermaßen, dass man angst hat was kaputt zu machen. der lüfter ist nervig laut usw. ich hoffe sehr stark, dass ich den support nie in anspruch nehmen muss. das soll wohl tatsächlich unter aller sau sein.
     
    #12
    theromeo, 26 Mai 2005
  13. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Dem allgemeinen Hass auf Gericom schließe ich mich an. Das NB das ich jetzt zu ersetzen gedenke ist ein Gericom. Der Akku war nach 2mon Schrott, wobei ich sagen muss: damals war mir das nicht wichtig, war ein netz-Gerät. Heute bin ich viel unterwegs, hab nen neuen Akku gekauft, und dank Desktop-Prozessor schafft der Akku etwa 45-50min, voll aufgeladen.
     
    #13
    Gilead, 26 Mai 2005
  14. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    @ Schwanzflosse

    Also mal ganz nüchtern und ehrlich, das von dir hier beschriebene NB taugt net sonders viel! Wenn mein 4 Jahre Alter PIII Mobile mit externer WLAN-Karte und optischer USB-Maus im Normale Sparmodus fast 2,5 Stunden herhält, dann sind 2 Stunden für einen Centrino unterst! Da ist die WLAN-Funktion integriert und der Rest des Systems ansich wird auch auf Stromsparen ausgelegt, dafür wurde der Centrino schließlich entwickelt. Bei einem halbwegs brauchbaren Centrino NB sollten ca.4-5 Stunden drin sein!!

    Gruß Kenshin
    :karate-ki
     
    #14
    Kenshin_01, 27 Mai 2005
  15. re_invi
    Gast
    0
    hab seit zwei jahren mein amilo a (mein baby) und bin total zufrieden. nie ernsthafte probleme, nie irgendein defekt. also amilo kann ich sehr empfehlen.

    inv_
     
    #15
    re_invi, 28 Mai 2005
  16. tidakhalal
    tidakhalal (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Mein Amilo is auch super :gluecklic
     
    #16
    tidakhalal, 29 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neues Notebook Entscheidungshilfen
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 November 2016
6 Antworten
Dr.evil
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Juni 2012
78 Antworten
Bells1205
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 März 2012
28 Antworten
Test