Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

neugierig ist ... bitte antworten

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von mausale, 27 August 2004.

  1. mausale
    Gast
    0
    wenn ihr euren freund/eurer Freundin vertraut usw.... , nach wie langer Zeit lässt ihr beim Sex das Kondom weg??

    und was sagen frauenärzte wenn man ihnen sagt, das man nicht mit kondom, sondern nur mit Pille verhütet? ich mein finden sie das verantwortungslos oder so?? wegen der Geschlechtskrankheiten!!

    von oben:
    und was sagen frauenärzte wenn man ihnen sagt, das man nicht mit kondom, sondern nur mit pille verhütet?

    wenn man 6 Monate zusammen ist??
     
    #1
    mausale, 27 August 2004
  2. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich sagt da der Arzt gar nichts dazu.
    Ich habe mit meinem jetztigen Freund einen Aidstest gemacht, aber bei meinen früheren Freunden hab ich auch ohne Test ziemlich schnell ohne Gummi geschlafen (was ich im Nachhhinein sehr leichtsinnig finde, aber ich hatte ja Gott sei Dank Glück).
     
    #2
    It-Girl, 27 August 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Ich wusste gar nicht, dass die danach fragen....aber gut, man lernt nie aus.... :smile:

    Ich hab direkt beim ersten Mal mit meinem Freund ohne Kondom geschlafen.

    Wenn du dir unsicher bist, dann müsst ihr beiden eben einen Aidstest machen lassen. Und in drei Monaten halt nochmal, wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Freund in den letzten sechs Monaten treu war, oder nicht.

    evi
     
    #3
    evi, 27 August 2004
  4. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    als ich noch nie gv hatte nd mir beim fa die Pille verschreiben gelassen hatte,hatte der mir gleich nen vortrag gehalten,dass trotz pille keinen gv wg den krankehiten ohne Kondom haben soll...
     
    #4
    Nightbee_222, 27 August 2004
  5. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hatte ein Jahr vorher einen Test. Vor und nach dem Test ein Jahr keinen GV gehabt. Da die Zeit zwischen Ansteckung und Feststellung bei AIDS ca. 6 Monte beträgt, war ich auf der sicheren Seite.
    Bei meinem Schatz weiß ich es nicht ...
    *nachdenklich*
     
    #5
    waschbär2, 27 August 2004
  6. Woelfin
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    was soll der FA dazu sagen? Mehr als Vorträge halten kann er ja nicht...
    Wenn man einen Test gemacht hat ist man ja auf der sicheren Seite.

    Oder eben beim Kondom bleiben..
    War irgendwann beim Blutspenden (aufgrund von Blutgruppenbestimmung ..)
    da müssen die ja auch auf Aids prüfen..
     
    #6
    Woelfin, 27 August 2004
  7. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Es gibt doch da keinen Zeitpunkt des Vertrauens, sondern wenn man Sorge hat, der Partner könnte ne Krankheit haben, dann macht man nen Test (also der Partner soll sich untersuchen lassen..) und dann weiß man, ob er irgendwelche Krankheiten (und es gibt ja nicht nur HIV) hat...
     
    #7
    Daucus-Zentrus, 27 August 2004
  8. Muschilein
    Gast
    0
    Also da ich momentan keine feste Partnerschaft habe läft bei ohne Gummi (leider) überhapt nichts.

    Es sei denn mit ganz neuem Aids Test
     
    #8
    Muschilein, 27 August 2004
  9. Shavo
    Gast
    0
    wenn man weiß das man nix hat ists ok
     
    #9
    Shavo, 27 August 2004
  10. glashaus
    Gast
    0

    Und wann weiß man das so genau?
     
    #10
    glashaus, 27 August 2004
  11. CortenDallas
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    1
    Verheiratet
    Meine jetzige Freundin hab ich im Urlaub kennengelernt und wir hatten nur Sex mit Kondom. Als dann klar war das es ernster ist haben wir uns testen lassen, was recht cool war.
     
    #11
    CortenDallas, 28 August 2004
  12. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hab mit meinem jetzigen Mann (sprich wir) am Anfang der Beziehung nen Aidstest gemacht. Auch wenn das Risiko das einer von uns was hätte haben können praktisch bei fast 0 war.

    Meinen Gyn hatte es eigentlich nie intesiert was ich sonst mache, als ich noch die PIlle nahm. Sprich sie hatte nie dannach gefragt. Und mein jetziger weis glaube ich aufgrund meiner Aussagen das ich sehr wohl um meinen Körper und Verhütung Bescheid weis, sprich der brauchte mir nie Vorträge zu halten. Egal ob über Verhütung von Schwangerschaften oder Krankheiten.

    Kat
     
    #12
    Sylphinja, 28 August 2004
  13. cat85
    Gast
    0
    ich auch...
     
    #13
    cat85, 28 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - neugierig bitte antworten
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2016
2 Antworten