Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nicht über Gefühle reden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von paula_88, 5 Dezember 2005.

  1. paula_88
    paula_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    also mein freund und ich hatten heute ein Gespräch und da meinte er, er kann nicht mit mir über seine Gefühle oder Probleme oder wenn irgendwas nciht so ganz glatt läuft nciht mit mir reden kann...aber ich finde das gehört doch irgendwie zu einer Beziehung dazu oder wie seht ihr das? also ich hab ihn schon ziemlich oft mit meinen Probleme vollgeheult (muss dazu sagen dass ich in letzter Zeit auch recht viele Probleme hatte,weil n mensch der mir sehr nahe stand gestorben ist) und von ihm kam eigenltich noch nie was...also so in Gefühlssachen gabs da halt shconmal was wo ich erst was sagen musste und sonst ist mir das eigenltich bei ihm so kaum aufgefallen, also weil ich auch irgendwie immer dachte er hätte keine Probleme, weil er mit seinem Leben eigenltich so total zufrieden ist... naja jedenfalls würd ich mir das wünschen wenn er mit mir auch drüber reden würde... nur das hab ich ihm jetzt auch gesagt und er meinte er ist halt so und weiss nicht ob er das ändern kann...
    wie meint ihr sollte ich mich nun verhalten? sollte ich ihn einfach mal direkt drauf ansprechen? aber das köme doch auch irgwendwie doof, von wegen hast du irgendwelche Probleme? hört sich ja irgendwie an wie son Psychologe...aber mir ist das halt wichtig und mir ist auch wichtig dass er von meinen Probleme weiss aber irgendwie ist es dann so unsuasgeglichen... ich hoffe ihr versteht mich...
     
    #1
    paula_88, 5 Dezember 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich gebe dir Recht. In einer Beziehung über wirklich alles reden zu können halte ich für notwendig, und ein Zeichen des Vertrauens. Wahrscheinlich ist dein Freund es ganz einfach nicht gewohnt über seine Sorgen und Ängste zu sprechen. Vermutlich wurde sowas bei seiner Erziehung nicht berücksichtigt.
    Doch unabhängig vom Grund musst du mit ihm reden, es scheint dir schliesslich wichtig zu sein, dass über so etwas mit dir redet. Sag ihm das selbste wie uns hier: Dass es dir wirklich wichtig ist, dass er versucht zu lernen über seine Gefühle zu sprechen. Ist ja wirklich schlimm, wenn man den Freund ohne Grund für Problemfrei hält :eek4:
     
    #2
    Numina, 5 Dezember 2005
  3. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ich rede nicht über probleme mit meiner freundin..
    warum?
    tja, wer einmal ins feuer fasst, weiß dass man sich daran verbrennt und begeht den fehler nicht nochmal.
     
    #3
    Fireblade, 5 Dezember 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Bei der richtigen Frau verbrennt da nichts. :zwinker:
     
    #4
    Numina, 5 Dezember 2005
  5. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen. Ich kann ihn nicht ganz verstehen, weil's bei mir und meiner Freundin genau umgekehrt ist, was das Sprechen über Gefühle angeht.

    Ich weiß nicht, ich kenne euch nicht, aber kann es sein, dass er in einer früheren Beziehung mal heftig enttäuscht wurde und er sich deshalb nicht so öffnet? Könnte ich mir gut vorstellen..
    Ansonsten finde ich das schon irgendwie seltsam. Wenn ich ein Problem habe oder mit jemandem über etwas, das mich bedrükt, reden will, dann sind das in erster Linie meine Eltern, meine Freundin (ok, vllt nicht momentan) und ein paar sehr gute Freunde.

    Es ist gut von dir, dass du mit ihm drüber gesprochen hast, aber setzte ihn nicht allzu sehr unter Druck. Ichdenke mal, ihr kriegt das hin.


    Alles Gute

    MfG
     
    #5
    Housemeister86, 5 Dezember 2005
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ui, das finde ich sehr schade und kann auch Lunatica wieder nur Recht geben! Das gehört zu einer Beziehung auf jeden Fall dazu und es ist ja auch nicht Sinn der Sache, dass er seine Probleme in sich hineinfrisst, du bist schliesslich, als seine Freundin, immer für ihn da! Es wäre schon hilfreich zu wissen, wie lange ihr schon zusammen seid, vielleicht hat er nämlich auch noch nicht das nötige Vertrauen, das ja Grundlage dafür ist, um über Gefühle und Probleme reden zu können!

    Ich finde es sehr wichtig, schließlich will man keinen Eisklotz vor sich haben und es ist doch auch schön zu hören, dass man gebraucht wird, mal solllte eben immer füreinander dasein! Ich schätze auch, dass es evtl. an der Erziehung liegt, er hat wohl nie über Gefühle gesprochen und seine Eltern waren auch nicht so, er ist wohl streng erzogen wurden und konnte seine Meinung somit nicht kundtun! Rede mit ihm mal darüber, dass es dir sehr wichtig ist, schließlich willst du ihm auch eine Hilfe sein! Es könnte allerdings auch sein, dass er dich mit seinen Problemen bloß nicht belasten will, aber irgendwie kommt einfach das Ungleichgewicht zustande, du kommst dir schlichtweg blöd vor, wenn du ihm immer von deinen Problemen und Ängsten erzählst und er selbst aber nie von sich aus mit dir darüber redet.

    Sag ihm, wie wichtig dir das ganze ist und versuche ihm das nötige Vertrauen zu übermitteln!
     
    #6
    User 37284, 5 Dezember 2005
  7. paula_88
    paula_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    danke ersmal soweit für eure antworten!
    also wir sind jetzt 8 Monate zusammen und er sagt mir ja auch immer selber dass ich sagen soll wenn was nicht stimmt und genauso will ich das eben auch...also grade wenns auch so um Gefühlssachen innerhalb unserer Beziehung geht (sowas ist doch wichtig...sonst macht er irgendwie vllt mal schluss und ich hab nicht mal gemerkt dass mit seinen gefühlen ws nicht stimmt oder eben nicht die chance gehabt was zu ändern, was ihn gestört hat) aber mich interessiert es natürlich auch wenn er irgebndwelche anderen Probleme hat schliesslich bin ich seine freundin. naja also das er enttäuscht wurde glaub ich eher nicht...glaub eher so wie es von ihm rüber kam, dass er nie so darüber gesprochen hat...
     
    #7
    paula_88, 5 Dezember 2005
  8. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht n bisschen Training und alles wird schon :zwinker:

    N bissl nachbohren, falls du das Gefühl hast, dass da was ist, was er ned erzählen mag.
    Wenn ers einfach nur nicht gewohnt ist, dann gibt sich das schon irgendwann...
    Vielleicht hat er auch "von zuhaus" aus gelernt, das ein Kerl keine Gefühle haben darf..?

    Wie du ihn beschreibst möchte er ja anscheinend-aber kann nur (noch) nicht.Also viel Geduld...

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #8
    Tafkadasom2k5, 5 Dezember 2005
  9. dunkelkammer
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    find ich schon wichtig, dass man über probleme redet
    auch wenns schwer fällt - ist aber auch ne art vertrauensbeweis denk ich
    und soviel vertrauen sollte da sein, dass man sich auch mal schwach zeigen kann - vorrausgesetzt er hat die Stärke Schwäche zu zeigen :rolleyes2 :zwinker:
     
    #9
    dunkelkammer, 5 Dezember 2005
  10. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich kann dich ziemlich gut verstehen, mein Exfreund war genauso.. er hat überhaupt sehr selten geredet und auch nicht über seine Gefühle. ich habe immer wieder versucht ihn zum Reden zu bewegen, aber selbst als ich ihm mehr als einmal drum gebeten habe mit mir über unsere, nicht so toll laufende Beziehung, zu reden, kam nichts... eher tat er genervt und sagte "Ich will jetzt nicht diskutieren" Naja, letztendlich war das ein Grund (unter anderen) warum die Beziehung zerbrach.
    Ich wünsche Dir viel Glück, das es noch besser wird und er "auftaut" ...
    denn ich finde Reden ist in einer Beziehung mehr als wichtig.
     
    #10
    User 35546, 5 Dezember 2005
  11. Bombsquad85
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    8
    Single
    Is für Männer etwas schwierig

    Is leider für uns Männer etwas schwierig, mit anderen über unsere Probleme zu reden. (Hab's jedenfalls mal so gelesen) Das man in einer Beziehung über seine Probleme redet, ist ein Idealzustand, der nur selten erreicht wird. Hat was von wegen "stark sein". Man kann nun behaupten, das man stark ist, wenn man drüber redet. Doch ist dies erstens bei uns im Gefühl anders, also eher eine Schwäche, und zweitens wird auch gerne von allen Seiten sugerriert, das man nicht andere mit seinen Problemen belasten soll

    Ich hoffe ihr habt wenigstens ein bisschen verstanden, was ich sagen wollte, bin kaum noch in der Lage, einen vernünftigen Satz zu formulieren, sorry
     
    #11
    Bombsquad85, 5 Dezember 2005
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ja, ich verstehe, was du damit ausdrücken willst aber für mich ist der Ausdruck von Gefühlen und die Aussprache darüber und auch über Probleme, ein Zeichen für Stärke!! Es hat was von Selbstsicherheit, Selbstvertrauen und zugleich noch von Emotionalität, was soll daran falsch sein?
     
    #12
    User 37284, 5 Dezember 2005
  13. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    frag das die frauen, die einen deswegen betrügen, weil sie einen für ein weichei halten.
     
    #13
    Fireblade, 5 Dezember 2005
  14. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Meiner Ansicht nach ist diese Aussage an den Haaren herbeigezogen!
    Was hat eine strenge Erziehung bitteschön damit zutun, dass man nicht über seine Gefühle redet?
    Ich wurde sehr liberal großgezogen und trotzdem rede ich fast nie über meine Sorgen und Probleme. Dies liegt einfach daran, dass ich der Meinung bin, dass jeder mit sich selbst klarkommen soll und seine Dinge in der Regel selber klären soll.
    Ich sehe so ein Verhalten nicht als negativ an, eher als eine Tugend, also eher positiv.

    Mit Menschen die laufend über ihre Probleme reden, kann man sowieso meist nie etwas anfangen, sei es nun beruflich oder auch privat.

    @paula_88

    Wenn du das Verhalten deines Freundes als so störend empfindest, musst du die Beziehung beenden, merkwürdig ist das Verhalten deines Freundes sicherlich nicht.
     
    #14
    Toni, 6 Dezember 2005
  15. Evaklein
    Evaklein (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Verheiratet
    Jaja, das kenn ich auch.
     
    #15
    Evaklein, 6 Dezember 2005
  16. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Natürlich hat das etwas mit der Erziehung zu tun, sie prägt ein ganzes Leben! Natürlich ist dies kein Muss aber es kann schon gut sein, dass es daran liegt. Stell dir mal vor, du bist ein kleiner Junge, der seine Meinung nicht frei äußern darf, wenn du weinst, schimpft deine Mutter mit dir, dass du kein richtiger "Mann" bist und dich nicht so anstellen sollst... und dann? Du wirst daraus lernen, dass es schlecht ist, seine Gefühle zu zeigen und es besser ist, wenn man nichts sagt und alles für sich behält!!

    Ich sage ja nicht, dass es gezwungenermaßen so sein muss, bei dir war es vielleicht anders, da sagt ja auch keiner was dagegen! Du bist der Meinung, dass man mit sich selbst klarkommen muss, was ist denn aber, wenn du eine Freundin hast, die dir gerne hilft, deine Gefühle hören will, sie will wissen, was du von ihr hältst, wie du dich fühlst etc... ist das für dich nicht wichtig?? Du würdest ihr nichts antworten?
    Außerdem willst du auch von deiner Freundin nicht hören, wie es ihr geht, mit was sie Probleme hat und was sie so fühlt? Dann wärst du aber bei den meisten Frauen an der falschen Adresse...


    Wieso kann man mit solchen Menschen nichts anfangen? Ich kann mit offenen Menschen, die mir ihre ehrliche Meinung sagen, mehr anfangen, als welche, die schlecht über mich denken und alles für sich behalten und vornerum auf heile Welt machen... Es geht ja auch um internes in einer BEZIEHUNG und nicht um irgendwelche dahergelaufenen Leute, die jeden mit ihren Problemen nerven...

    Wieso sollte sie die Beziehung beenden? Weil es keinen Sinn mehr macht? Man kann doch zusammen daran arbeiten, sie lieben sich schließlich und sowas kann man beheben, indem man auch Kompromisse findet, mit denen beide einverstanden sind.

    Es geht auch nicht darum, ob es merkwürdig ist, manche können nicht darüber reden, andere wiederum machen es...
     
    #16
    User 37284, 6 Dezember 2005
  17. paula_88
    paula_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    nein ich denke auch nciht dass das beenden der beziehung da die richtige lösung wäre....
    und ich finde halt dass es zu einer beziehung dazu gehört zu erfahren wie es dem anderen wirklich geht und eben auch darüber zu sprechen wenn man probleme hat...sonst würde ich ihm ja auch eher was verheimlichen oder ihm einen falschen gefühlsstatus vorspielen...das fände ich noch schlimmer.... und deshalb finde ich es eben auch wichtig, dass mir mein freund davon erzählt wenn es bei ihm irgendwas gibt...nur dachter ich irgendwie bislang auch immer er wäre einfach ein mensch der immer glücklich ist aber vielleicht war das auch manchmal gar nicht wirklich so und das finde ich eben schade.... vor mir brauch er sich bestimmt nicht verstecken oder irgendwie den starken spielen..
     
    #17
    paula_88, 6 Dezember 2005
  18. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich sage meiner Freundin was ich von ihr halte, ich sage ihr nur nicht ob ich Probleme habe oder nicht!
    Die Probleme meiner Freundin will ich schon hören, doch habe ich keine Lust sie aus ihrer Nase zuziehen, d.h., wenn sie mir sagt was los ist, dann helfe ich ihr, wenn sie mir aber nichts erzählt, gehe ich davon aus, dass mit ihr alles in Ordnung ist.


    Wenn ich schlecht über andere Menschen denke, sage ich das meistens auch.
    Mit Offenheit hat es auch wenig zu tun, wenn ein Mensch ständig seine Sorgen und Probleme erzählt deutet dies meiner Meinung nach eher auf Unselbstständigkeit hin.
     
    #18
    Toni, 6 Dezember 2005
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Aber findest du es nicht schön, dass deine Freundin dir ihre Probleme erzählt? Das ist es ja gerade, nachhaken würde ich auch nicht, wenn man nicht selbst davon erzählt, braucht man auch nicht nachzubohren aber wenn sie so wäre wie du, könnte sie ein haufen probleme haben, ohne dass sie mit dir darüber spricht, fändest du das nicht schade?? Ihr geht es schlecht und du bekommst es nicht mit, vielleicht hat sie auch ein Problem mit irgendeiner Macke von dir aber spricht es nicht an...blöd, oder nicht?




    Ja, ich hatte mich etwas schlecht ausgedrückt :zwinker: aber es geht ja auch nicht darum, dass ein Mensch ständig seine Sorgen und Probleme rausposaunt sondern speziell darum, dass ein geliebter Mensch ab und zu schwerwiegende Probleme hat und gerne deine Hilfe beanspruchen würde, der Person wäre es vielleicht wichtig, deine Meinung zu hören! Was hat das mit Unselbstständigkeit zu tun, wenn man sich einfach anlehnen will?
     
    #19
    User 37284, 6 Dezember 2005
  20. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich habe keine Probleme damit, wenn meine Freundin mir ihre Probleme und Sorgen erzählt.
    Wenn sie ihre Probleme nicht anspricht, wird dies schon seine Gründe haben.
    Ich sehe das nicht als Problem an.






    Ich würde ihr immer helfen! Ich allerdings würde nie Hilfe beanspruchen, dafür gibt es Freunde oder Kollegen die ich eher fragen würde.
    Ich verstehe nicht warum mein Verhalten kritisiert wird.
     
    #20
    Toni, 7 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle reden
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
Cerox
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2016
25 Antworten
TequilaSunny
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2014
3 Antworten