Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    26 April 2009
    #1

    Nicht gerne oral verwöhnen wegen Intimgeruch?

    Ich komme mir fast wie ein Sonderfall vor....ich bin nicht gerne mit meinem Mund an der Frau unten. Die Damen sind da natürich immer sehr verwundert (und vielleicht auch etwas enttäuscht?)...

    Dazu kommt, dass mich der Intimgeruch ganz sicher nicht anmacht, so wie es andere immer erzählen.....anfangs riecht es neutral nach gar nichts, aber nach einer Weile gerade wenn sie man sehr feucht geworden ist, merkt man da doch etwas. Kanns auch gar nicht beschreiben wie....also gewaschen waren sie alle, aber es riecht für mich nicht unbedingt gut. :grin:

    Gibt es andere, die das auch so empfinden?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    26 April 2009
    #2
    Mein Freund mags auch nicht soooo furchtbar gerne. Ihn stört zwar nicht speziell irgendein Geruch, aber er geht da einfach nicht so gerne mit dem Mund dran.

    Ich akzeptier das, hab damit absolut kein Problem. Wenn ich keinen Spaß am Blasen hätte, wärs für ihn auch kein Problem.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    26 April 2009
    #3
    Hmmm, ne eigentlich das Gegenteil.
    Wenn eine Frau die "normale" Hygiene einhält ist das kein Problem, wenn sie sich aber vor dem OV noch richtig gewaschen hat, das man nichts mehr von dem natürlichen Geruch hat, dann mag ich es nicht.

    Es gab eine Frau, die konnte ich wirklich nicht riechen, obwohl man "nichts" gerochen hat. Da wollte ich dann auch nicht mit m Mund dran.
     
  • Neptun
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    540
    103
    2
    Single
    26 April 2009
    #4
    Sie könnte sich ja auch nur mit Wasser waschen - solange sie nicht davor im Schlamm gebadet hat, reicht das. Den Körpergeruch sollte dies ja nicht großartig beeinflussen.
     
  • User 17565
    Benutzer gesperrt
    604
    113
    69
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #5
    Also bei meinem Freund ist es genau das Gegenteil: Er fährt total auf meinen Intimgeruch ab. (Ich lasse ihn deshalb auch manchmal an meinem Finger schnüffeln, den ich davor... :zwinker:) Wir haben keine Scheu vor unseren Intimsäften und -düften und haben gerne OV.

    @ Neptun: Magst Du nur ihren Intimgeruch nicht so, oder auch ihren Körpergeruch?

    Liebe Grüße.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #6
    Nicht jeder steht auf die gleichen Sexpraktiken und jeder hat andere Gründe dafür. Wenn ein Mann OV nicht mag ist das genauso ok wie wenn eine Frau OV nicht mag.
    Ich fände es zwar schade, wenn mich mein Partner nicht lecken wollen würde, aber bevor er etwas macht, dass ihm nicht gefällt ist es mir lieber er lässt es ganz bleiben und genießt dafür unsere gemeinsamen Stunden. Man kann sich ja auch mit anderen Dingen etwas gutes tun.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #7
    Hatte mal kurzzeitig einen Sexpartner, der wollte mich nicht lecken, weil er sich vor der Scheidenflüssigkeit ekelte. (er hatte generell Probleme mit Körperflüssigkeiten - Zungenküsse fand er auch nicht prickelnd...aber lange war ich nicht enttäuscht, da ich ziemlich schnell meine Konsequenzen zog.)

    Sonst kenne ich eigentlich nur das Gegenteil...die Männer können/konnten gar nicht genug von meiner Pussy bekommen und woll(t)en mich auch permanent lecken, weil sie den Geruch/Geschmack als sehr lecker und erregend einstuf(t)en.

    Musst du dich jetzt regelrecht überwinden, wenn du eine Frau oral verwöhnst? Oder lässt du es teilweise gleich bleiben?
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #8
    Ich im Gegensatz dazu zum Beispiel mag Sperma jetzt nicht sooo gern (vom Geschmack her). Ich machs ihm aber trotzdem mit dem Mund, weil ich weiß, dass er das mag und ich mag es, wenn es ihn anmacht. :zwinker:
    Man muss nur einen Kompromis finden. Aber ich versteh dich schon irgendwie. Kann nachvollziehen, wenn manche Männer die Intimregion von Frauen jetzt nicht sooo toll finden, ist ja schließlich feucht und warm und riecht "anders".

    Tja. So haben wir alle unser Laster zu tragen.
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    26 April 2009
    #9
    ja geht mir genauso wie dem ts :zwinker:
    Ich mag weder den Geruch noch den Geschmack..:kopfschue
    Naja ist wohl im wahrsten Sinne des Wortes geschmackssache :grin:
     
  • Martin2142
    Martin2142 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2009
    #10
    Also ich weiß was du meinst, da es doch schon ein spezieller Geruch und Geschmack ist, aber ich könnte nicht behaupten, das es neagtiv ist. Eher im Gegenteil ich habe damit kein Problem und hab gerne OV.
     
  • timtam
    timtam (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2009
    #11
    Ich mag Sperma auch nicht :zwinker:

    Mein Freund hatte anfangs übrigens auch Mühe mit dem Geruch und hat mich meist nur ganz oben geleckt, wo wenig Körperflüssigkeiten hinkommen. Jetzt liebt er es auch :zwinker:
    Ist dir das bei einer langjährigen Partnerin aufgefallen oder eher bei einem ons? Vielleicht gewöhnst du dich auch daran...
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    26 April 2009
    #12
    So ist das bei mir auch. Gegen den Geruch hab ich meistens nicht (der variiert ja manchmal, auch bei der gleichen Frau) aber gegen zuviel Scheidenflüssigkeit mag ich nicht. Ich leck daher auch nur die Klitoris und geh nicht tiefer, da wirds mir dann meist zuviel. :grin:
     
  • harasjr
    Benutzer gesperrt
    363
    43
    1
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #13
    wasser reicht vollkommen, aber viele slipeinlagen riechen schon nach parfüm und das soll ja nich nach seife schmecken...aber wers nich mag der mags halt nich.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #14
    Hehe, reicht ja! :schuechte_alt:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    26 April 2009
    #15
    geht mir auch so und von daher wird nur frisch geduscht geleckt. :tongue:
    andersrum kann man aber auch beim sex mit essen spielen und so dann den geschmack und geruch positiv beeinflussen. ;-)
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    26 April 2009
    #16
    Eine Freundin von mir zB hat ihrem damaligen Freund nur mit Bonbon im Mund einen geblasen.
     
  • 27 April 2009
    #17
    Genau wie bei mir/uns... Der Geruch meiner Frau macht mich auch immer total geil... Der Eine mags halt, der Andere nicht...
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    27 April 2009
    #18
    Ich finds auch nicht lecker .. frag mich, wie einen das anmachen kann...
     
  • SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    103
    16
    nicht angegeben
    27 April 2009
    #19
    achtung nur meine persönliche meinung:

    (eine gewisse grundhygiene vorrausgesetzt)

    ich weis nicht, wie man sich beim sex so anstellen kann.

    sperma schmeckt meist auch wiederlich. einmal hab ich mich beim blasen verschluckt und das zeug kam mir wieder aus der nase. es gibt an sich prickelnderes, klar.

    aber hey, wenn ich geil bin, dann finde ich rein gar nichts eklig.

    im grunde: je versauter, desto besser.

    woher diese abneigungen gegen körperlichkeit kommen verstehe ich nicht.

    ich weigere mich dagegen, es gelten zu lassen, dass sexualorgane als eklig gelten.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    27 April 2009
    #20
    Ich finde Oralsex auch total super, er gehört für mich zum Sex dazu etc. Trotzdem schlucke ich nicht gern. Ich habe es ein paarmal gemacht und würde es auch als seltenes Bonbon wieder tun, aber mögen tu' ich es nicht. Das liegt an Geschmack und Konsistenz des Spermas. Was bringt es mir, wenn ich beim Schlucken einen Würgereiz bekomme? Einen Penis finde ich null eklig, viel Sperma im Mund hingegen schon.

    Kommt beim Blasen aber mal ein Lusttropfen raus, stört mich das nicht weiter. Das sehe ich als ungefähren Vergleich mit dem Lecken einer Frau. Da kommen keine Massen an Flüssigkeit raus, aber eben ein bisschen was.

    Ich hoffe einfach, ich lerne weiterhin nur Männer kennen, die darauf stehen. Die, die mich bisher geleckt haben, haben das gern gemacht und oft gefragt, ob sie nochmal dürfen. Es war noch keiner dabei, der das eklig fand.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste