Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nicht lieben können?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hamschta, 8 Februar 2005.

  1. Hamschta
    Hamschta (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das gefühl kennt wohl jeder, dass wenn man verliebt ist wünscht man sich nichts sehnlicher als das, dass die eigenen gefühle auch erwiedert werden...
    so auch bei mir... und es ist auch wunderschön wenn sie erwiedert werden, doch bei mir mischt sich irgendwie da noch so ein gefühl der angst zwischen, als ob ich erdrückt werde, weiß einfach nicht wie ichs beschreiben soll... jedenfalls fallen bei mir auf einmal die klappen runter... zb als er versucht hat mich zu küssen... irgendwie geht das nicht...hab dann einfach den kopf weggedreht, obwohl ich mir selbt in dem moment nichts schöneres hätte vorstellen können. jetzt halten mich bestimmt viele für verrückt... aber irgendwie kann ich liebe nicht ertragen und andererseits... bräuchte ichs so sehr...

    mit der sexualität an sich hab ich überhaupt kein problem, nur wenn da eben liebe beiderseits mit im spiel ist gehts nicht...

    echt strange, weiß echt nicht was ich machn soll :geknickt:

    normal ist des sicherlich nicht... oder?
    und ihn hab ich wohl so auch verloren und er fühlt sich verarscht... :flennen:

    ...hat jemand einen rat für mich???
     
    #1
    Hamschta, 8 Februar 2005
  2. kuschelschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    1
    vergeben und glücklich
    wirklich viel raten kann ich dir nicht...
    vielleicht wäre es für dich besser erst immer auf einer freundschaflichbasis mit ihnen zeit zu verbringen und sich dann langsam näher zu kommen (auch wenn schon liebe dabei ist)
    ich weiß nicht, ob dir damit geholfen ist, aber naja, was soll ich sagen?!
    mfg
    kuschelschnecke
     
    #2
    kuschelschnecke, 8 Februar 2005
  3. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Ich kenn das irgendwoher :smile:. Mh lass mich mal überlegen *grübel* *grübel*...... ah ja genau. Von mir. Bei mir ligt/lag es daran, dass ich meine Freiheiten brauche und sehr schnell mich meiner freiheiten beraubt fühle und angst habe nicht mehr für mich sein zu können. Ob es bei dir genauso ist weiss ich nicht, aber wenn es so ist geh das ganze langsamer an und locker :smile:!
     
    #3
    Bikkje, 8 Februar 2005
  4. Hamschta
    Hamschta (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja langsamer angehen lassen... nur ich muss es ihm ja auch irgendwie so erklären das er es versteht... und das kann ich irgendwie nicht so richtig rüberbringen und er denkt jetzt ich würde es nicht wirklich ernst meinen und ihn mir sozusagen "nur warm halten" :geknickt: ...
     
    #4
    Hamschta, 8 Februar 2005
  5. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Blödsinn! :smile: Man macht sich imnmer so einen riesen Kopf drum, aber meistens versteht der andere sehr gut was man will und denkt. Sag ihm genau das was du hier geschrieben hast. Wenn es dir leichter fällt schreib ihm nen brief. Ich persönlich würd mich über einen Brief von dir freuen *gg* ;-).
     
    #5
    Bikkje, 8 Februar 2005
  6. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du!
    Kann das, was du beschreibst total nachempfinden, mir gehts nämlich momentan auch so.
    Hab mir auch mal wieder jemanden geangelt, bzw. er ist der erste, wo auch wirklich Gefühle dabei sind. Und genau da fängt das Problem auch schon an.
    Einerseits ist es gerade schön diese Gefühle zu haben, aber andererseits erdrücken sie mich auch, gerade vielleicht auch deshalb, weil ich in der Abiphase stecke und befürchte, mich zu verrennen und mich damit unglücklich zu machen.
    Ich wünsch mir nichts mehr als einen Freund, aber da ist auch andererseits die Angst etwas grundlegend falsch zu machen, das ihn abschrecken könnte und dass er mir dann wieder flöten geht (hab ein jahr darum gekämpft, dass es jetzt so ist, wie es ist). Aber man muss es wohl einfach mal wagen und ich hoffe, dass das dann von alleine weg geht.
    Ich weiß ja nicht, wies bei dir ist, aber hast du irgendwie ein niedriges Selbstbewusstsein?
    Ist bei mir so, dass ich immer an mir selbst zweifel und denke, dass alles bei mir verkehrt ist und hab wohl deshalb die Angst ausgelacht zu werden und daher die erdrückenden Gefühle.
     
    #6
    Cinnamon, 8 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lieben
Pardalis
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2016 um 15:25
31 Antworten
ichag1105
Kummerkasten Forum
8 Dezember 2016 um 21:31
131 Antworten
Kara
Kummerkasten Forum
30 November 2016
7 Antworten