Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nicht liebenswert

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mr Frosty, 7 Februar 2010.

  1. Mr Frosty
    Mr Frosty (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    zurzeit bin ich noch auf einer schule und hab mein abi vor mir
    ein neuanfang währe wohl das sinnvollste aber das wird wahrscheinlich nich vor 2 jahren passieren
    zur frage ob ich schüchtern bin..
    ich würde mich nicht direkt als schüchtern bezeichnen, manchmal ist es so dass ich sage ich will die leute nicht mit meiner anwesenheit oder meiner persönlichkeit nerven und denke ich bin allein besser dran, für die anderen..
    hobbys habe ich natürlich ich zeichne ganz gerne und lese philosophie und lerne spanisch
    die zeit die ich jetzt alleine bin will ich wenigstens etwas produktiv nutzen und nicht schon wieder selbstzerstörerisch ausarten lassen
     
    #21
    Mr Frosty, 8 Februar 2010
  2. Naema
    Naema (30)
    Benutzer gesperrt
    159
    43
    12
    nicht angegeben
    Das hört sich gar nicht gut an. ich möchte dir nochmal ans Herz legen, dass eine Therapie sehr wichtig für dich wäre. schnapp dir die gelben seiten und ruf an!
     
    #22
    Naema, 8 Februar 2010
  3. aiks
    Gast
    0
    Du kannst die Zeit auch nutzen, indem du dich für einen Neuafang vorbereitest (wenn du ihn halt willst). Geld zusammensparen, Sprache lernen falls nötig, schlau machen, schon über Netzwerke oder ICQ Leute kennenlernen, die dir sagen können wie die Joblage dort ausschaut, wieviel die Mieten normalerweise kosten etc.
    Dann kannst sofort abrauschen, wennstes Abi hast :smile:
     
    #23
    aiks, 8 Februar 2010
  4. Cute
    Cute (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Ich glaube Naema hat Recht. Geh mal zu einem Therapeuten. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das sehr hilfreich ist. So ein "Trauma" wie das, welches dir deine Familie zugeführt hat sollte man nicht auf die leichte Sculter nehmen. Und ohne professionelle Hilfe neigen die meisten Menschen zur Verdrängung. Und das ist nur kontraproduktiv.
     
    #24
    Cute, 8 Februar 2010
  5. Dark84
    Meistens hier zu finden
    786
    128
    182
    Single
    Hört sich wirklich krass an. Therapeuten tun wirklich einen guten Job, nimm ihn an.

    Zum Thema: liebenswert

    Allgemein: Ja, es gibt Menschen, die nicht liebenswert sind. Das sind die sogenannten Macher... Manager, Leiter. Ohne Familie. Es etabliert sich einfach. Man kann nicht everybodys Darling sein, wenn man Führungspositionen einnimmt und einige übernehmen das auch, wenn sie nicht mehr im Büro sitzen. Ich weiß selbst, wie das ist ^^

    Wenn ich dem Produktionsleiter sage, wie er seinen Job zu machen hat, damit der Einkauf (wo ich bin) gut läuft, dann wird er mich bestimmt nicht mögen. Ich kratze dann halt an seiner Arbeitsweise und mal ehrlich: wer mag das schon? Aber es hilft einfach, dass der Gesamtprozess reibungslos läuft.

    Ich kann mich mit dem Gedanken beruhigen, dass es für einen größeren Dienst ist und man wird ja auch finanziell gut dafür entschädigt.

    Im privaten hab ichs irgendwann übertragen, ich weiß nicht mehr wann. Ist auch relativ egal. Ich sage ebend unverblümt meine Meinung und es gibt Menschen, die können damit nicht umgehen. Du bist für diese Leute dann "das Arsch". Ich kaschiere nunmal nichts. Auch hier gibt es dann einen Vorteil: Du kriegtst unkaschiertes Feedback.

    Gut, auch du müsstest dann lernen, damit umzugehen, weil es ebend deinen Kern trifft.

    Die Frage, die sich mir bei dir eher stellt, ist: Bist/willst du nicht liebenswert sein?
     
    #25
    Dark84, 12 Februar 2010
  6. ThirdKing
    ThirdKing (29)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Du bist nicht wie dein Vater, aber wenn du nicht aufpasst, dann könntest du eines Tages einmal so werden. Da muss dir klar sein.
    Immer nur freundlich und zuvorkommend zu sein, wird dich nicht davor schützen so, wie dein Vater zu werden. Dass andere dich immer abschieben und dich keiner haben will, liegt an deiner Art. Du versuchst krampfhaft freundlich zu sein, auch wenn dabei deutlich wird, dass jemanden nicht magst. Als Tip kann ich dir hier empfelen: Höhr erstmal auf dich zu verstellem, um anderen zu gefallen und sei so wie du bist. Wenn du damit nichts erreichst, dann änder dich anstatt dich nur zu verstellen.

    ThirdKing
     
    #26
    ThirdKing, 12 Februar 2010
  7. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Und desshalb bist du oder man dann nicht liebenswert? Das glaube ich nicht, ich denke, es wird bloß schwerer für so einen "Arsch" jemanden zu finden.
    Aber unmöglich ist das trotzdem nicht. Ich kenne jemanden, der ist "auch so" und es war bei ihm lange Zeit Flaute, weil er eben so war und dann, als er das schon 9 Jahre so durchgezogen hatte, fand sich eine Berufsgenossin und bei denen hat es gefunkt. Jetzt sind sie zusammen "arschig" :grin:
    Und haben ihre Geschäftsmäßigkeit und sonstigen Charakterzüge nicht geändert. Sie verstehen sich halt genau deshalb so gut.
    Man könnte drüber streiten, ob das dann wirklich Liebe ist, aber ich denke schon, zumal das jetzt schon Jahre geht und die Beiden auch wirklich viel Zeit miteinander verbringen.
     
    #27
    produnicorn, 12 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten