Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nicht mehr der alte?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Südkurvianer, 17 Februar 2006.

  1. Südkurvianer
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    muss mir das mal von der seele schreiben:
    sitze wie so oft in letzter zeit zuhause ich hätte zwar leute mit denen ich weggehen könnte aber nun da kommt mein problem. irgendwie decken sich meine interessen nicht mehr so mit ihren interessen.

    Zu deren Interessen:

    1. drum'n bass partys (war isch auch schon war manchmal auch ganz lustig aber is nich so ganz mein sound finds net scheisse aber naja)

    2. Kiffen (darf ich überhaupt nicht mehr da ich drogentests machen muss:anweisung vom chef meiner lehrfirma.

    so fehlen mir ein bisschen die leute da ich nich so bock hab mit ihnen abzuhängen weils meistens auf die oben genannten punkte hinausläuft:mad:

    aber irgendwie merk ich auch das ich langsam zunem langweiler muttiere da ich gar keine grossen interessen mehr habe ausser jedes wochenende ans fussballspiel gehen und mal joggen midem vater. ich brauch unbedingt eine freundin, ich weiss auch nicht ich hab irgendwie keinen bock mit jungs abzuhängen ich möchte mit meinem mädchen dvds schauen popcprn essen schmusen etc. :engel: mehr will ich momentan gar nicht:kopfschue

    Was denkt ihr oder kennt ihr das?

    Danke fürs lesen.
     
    #1
    Südkurvianer, 17 Februar 2006
  2. büschel
    Gast
    0
    also bei mir gab´s auch irgendwann ne wende..

    man braucht auch mal zeit für sich bevor man wieder rausgehen kann.. entwicklung.. tapetenwechsel innen..häuten :zwinker:..

    machst dus nicht, ist alles sinnloses treten auf einer stelle;
    mit langweilig sein hat das wenig zu tun..

    so kommt man weiter und kann die zukunft anders und intensiver erleben :smile:
     
    #2
    büschel, 17 Februar 2006
  3. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Also, wenn sich die Interessen deiner Kumpels nur aufs Kiffen und auf Drum'N'Bass-Partys beschränken, kannst du dir ohne weiteres nen neuen Freundeskreis suchen. :zwinker:
     
    #3
    User 13029, 17 Februar 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Und das mit Sicherheit! Ich hatte auch so ne Zeit, dass ich irgendwann nicht mehr in dieselben Kneipen abhängen wollte, wo meine Kumpels nur Theman über Fussball, Autos und Saufparties diskutierten. War gar nich mein Gebiet, also schloss ich mit allem ab, weil ich was anderes und besseres wollte.
    Ich kann mich noch genau erinnern: Es war 1994, ich sass alleine im Zug, war auf dem Weg zu einem Konzert. Neben mir sassen zwei Jungs, die eine ganz interessante Diskussion über Musik führten - und ich fiel ihnen kurzerhand ins Gespräch und mischte fleissig mit, weil ich wie sie Interesse an Musik und Kunst hatte. Mit ihnen vergrösserte sich schnell mein Freundeskreis um ein vielfaches. Die darauffolgenden Jahren waren die schönsten und interessantesten Jahren für mich, weil ich mich ordentlich austoben konnte und meinen Horizont enorm erweitern konnte. Diese Freundeskreis hat sich mittlerweile aufgelöst, weil die meisten wie ich ein Familienleben haben, aber dann und wann habe ich heute noch Kontakt mit ihnen, und sei werden sicher auch immer meine Freunde bleiben.
    Was der Zufall im Leben alles bringen kann, ist schon erstaunlich.:smile:
     
    #4
    User 48403, 18 Februar 2006
  5. Misa
    Misa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nja ein neuer freundeskreis ist echt besser...
    ne freundein ok aber sie ist doch nicht dazu da um langeweile zu vertreiben:zwinker:
     
    #5
    Misa, 18 Februar 2006
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    wie kommts das ein arbeitgeber drogentests verlangen kann? nur mal nebenher gefragt?
     
    #6
    Reliant, 18 Februar 2006
  7. PrinzessinPerle
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    bin derselben meinung wie die anderen, such dir nen neuen freundeskreis. ok hört sich total easy an, isses aber auch :tongue: :zwinker:

    radl_django hat das doch schon wunderbar "gezeigt":smile:
    geh shoppen ( viele viele mädchen wirst du am wochenende in den läden finden) oder einfach mal ins kino, da gibbet doch immer genung grüppchen zu denen man sich setzen kann.
    wenn ich mit meinen freundinnen im kino wäre und zu uns sich ein bestimmt gutaussehender und netter *schleim* typ sich setzen würde, würden wir den ganz bestimmt in unseren freundeskreis "aufnehmen".
    oder biste zu schüchtern um sowas zu machen?

    naja, überlegs dir mal

    PrinzessinPerle:!_alt:
     
    #7
    PrinzessinPerle, 18 Februar 2006
  8. Südkurvianer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Single
    zur ersten frage: den drogentest muss ich machen da ich wegem kiffen von der berufsschule geflogen bin, finds auch ne gute idee:smile:
    hmm und ja das mit nen neuen freundenkreis ist halt schwierig für mich da ich ich nur mit meinen kollegen neue leute kennengelernt habe, allein bin ich eher zurückhaltend gegenüber jugendlichen, den erwachsen gegenüber weniger aber die will ich ja auch nicht als freunde:zwinker:
    irgendwie kommts mir auch vor das ich über nichts reden kann da momentan auch gar nichts passiert in meinen leben was man erzählen kann
    (mann kann ja net immer von negativen sachen reden:kopfschue)
     
    #8
    Südkurvianer, 19 Februar 2006
  9. Südkurvianer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Single
    Will euch wider mal über meinen Zustand aufklären: nun ich kiffe jetzt seit einem monat nich mehr (nach 1 1/2 Jahren dauerflash) und scheisse ich bin langsam echt stolz auf mich ich hab kein bock mehr auf diese kiffenden versager (tut mir leid aber mitlerweile sind das für mich einfach nur loser) danke für zuhören ach ich finds so geil, ich kann nur allen kiffenden user sagen: wenn ihr probleme habt oder bereits derpri seit finger weg hohlt euch hilfe kiffen ist arm. Habe fertig
     
    #9
    Südkurvianer, 6 März 2006
  10. JD 23
    Gast
    0
    Also ehrlich gesagt finde ich das heftig, dass man wegen solchen Sachen gleich den ganzen Freundeskreis aufgeben will.
    Ich selbst kiffe auch und hör gern Drum'n'bass, aber ich denke nicht, dass ich zu diesen Klischee-Kiffern gehöre, die den ganze lieben langen Tag zu Hause vor ihrer Bong hocken. Für mich is das Genuss, wie abends mal ein Glas Rotwein, so dreh ich mir eben ne Tüte, da ich den Rausch auch viel angenehmer empfinde als den von Alkohol.
    Jedoch kenne ich auch einige dies echt übertreiben und da kann ich verstehen, dass es einem Nicht-Kiffer ziemlich auf die Eier gehn kann.
    Aber du selbst warst auch Kiffer, und ein Monat "clean" ist nichts. Kenne auch einige die so geredet haben wie du und dann doch wieder gepafft haben, mit den Worten: "das is doch immer noch das beste". Ausserdem kennst du deine Kifferfreunde bestimmt schon länger und weißt auch das sie früher nicht geschmökt haben und ihr ne tolle Zeit hattet. Das alles nur wegen diesen zwei Sachen aufzugeben finde ich arm.
    Mann, rede mit deine Freunden. Bei mir im Freundeskreis gibts genug Leute die nicht kiffen und kein Drum'n'bass hören und mit denen ich trotzdem super klar komme.
    Es kommt doch auf die Personen an und nicht darauf was sie machen.
    An deiner Stelle würde ich nicht so drastisch und überstürzt alles hinwerfen. Sollte die Situation wirklich untragbar werden, könnten auch andere Faktoren der Grund dafür sein. Nur mal so.
     
    #10
    JD 23, 8 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr alte
NagiNago
Kummerkasten Forum
27 November 2016
3 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
hotcat666
Kummerkasten Forum
21 Januar 2005
7 Antworten