Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nicht mehr ganz normal??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lars D., 13 Oktober 2005.

  1. Lars D.
    Gast
    0
    Hab in New York diesen sommer eine australierin in einem hostel kennengelernt, irgendwie sind wir zusammengekommen (so ala urlaubsflirt) nachdem sie mir dauernd komplimente gemacht und interesse gezeigt hat. sie war auch total hübsch und nett und mysteriös, darauf bin ich total abgefahren.
    nach ca. 1 woche, ich war mehr verknallt in sie denn je, wollte ich mit ihr schluss machen. warum? weil sie mehr mit anderen leuten abgehangen ist als mit mir, wie zb irgend so einem engländer. wir hatten dann ein gespräch (wobei sie sowieso nie viel sprach) indem sie mir versicherte von den anderen wollte sie nix, nur leute kennenlernen, ich solle mich nicht so anstellen, dann haben wir uns geküsst und alles war kurz wieder im lot bzw. ich hab mich halt um den finger wickeln lassen im nachhinein denn eigentlich hat sie mir ziemliche bauchschmerzen bereitet.
    naja, die folgende woche war auch nicht so toll, wir waren zeitweise getrennt, da ich mit einem kumpel mir philly und boston ansehen war. als wir uns in new york im selben hostel wiedergetroffen haben war anfangs alles toll, wie waren im kino, haben uns geküsst etc. doch dann fing sie wieder an mit anderen leuten mehr abzuhängen als mit mir, diesmal waren es 2 schotten und obwohl die eigentlich zu hässlich waren, als dass sie konkurrenz hätten sein können, war ich total eifersüchtig und hab sie wieder zur rede gestellt, woraufhin SIE schluss gemacht hat. ich glaub ich hab an dem abend ziemlich geheult.

    egal, ist ja alles noch irgendwo ein "normales" erlebnis, so läufts halt manchmal. das komische ist, ich muss noch immer an sie denken, anbdauernd. ich glaube ich bin in sie verliebt, obwohl das ganze schon wieder über 2 monate her ist. wir haben noch emailkontakt, sie schreibt mir alle 1-2 wochen eine email (wobei ich meist sofort antworte, muss wegen uni und arbeit dauernd emails checken, sie aber immer erst nach 7-14 tagen). dazu kommt dass sie immer "i miss and love you" schreibt und gestern war der msn messenger offen und ich lese "missing you and loving you!!!", allerdings hatte sie auf meine email nicht geantwortet.

    bin ich nicht mehr ganz dicht? klar, anfangs hatte sie großes interesse an mir, dann wars aber irgendwie schnell vorbei damit und jetzt schreibt sie mir auch nicht so oft zurück und trotzdem verehre ich sie wie kaum eine andere frau zuvor. ich ticke ja wohl nicht mehr richtig und mache mich nur selbst fertig, aber ich kann nicht aufhören an sie zu denken. manchmal stelle ich mir vor wie ich nach australien fliege und nen heiratsantrag mache, das allerdings nur wenn ich alkohol getrunken habe.

    leute das kann doch echt nicht angehn oder? ich bin selbstzerstörerisch, mache mir hoffnungen wo es keine hoffnung gibt und kann sie einfach nicht loslassen/verdrängen. und das nachdem es nie wirklich gut lief zwischen uns. was ist los???
     
    #1
    Lars D., 13 Oktober 2005
  2. Mäusel
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Hey,

    ich würd mal sagen das du an sie denken musst ist wil du einfach noch zu stark an ihr hängst und dir doch noch etwas mit ihr wünscht! Wenn die Entfernung nicht soweit wäre! Hast du ihr den schonmal erzählt das du sie immer noch haben möchtest oder nicht?
    Vllt warst du auch ein bißchen zu eifersüchtig, nur weil sie mit nen Engländer oder Schotten rumgehangen hat heist das nicht geich das sie auch was mit den anderen hat!
     
    #2
    Mäusel, 14 Oktober 2005
  3. User 39075
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    User 39075, 14 Oktober 2005
  4. Lars D.
    Gast
    0
    Nun, ich habe gerade von ihr eine Nachricht erhalten, endlich mal eine verhältnismäßig lange Nachricht. Sie meinte, dass sie es fantastisch finden würde wenn ich nach Australien studieren kommen würde (ich habe ihr geschrieben, dass ich 1 Jahr oder länger nach Australien, USA, Südafrika oder sonst einem englischsprachigen Land außerhalb Europas studieren gehen möchte). Sie hat geschrieben wie toll die Universität dort ist und dass sie nur 10 Minuten von ihrem Zuhause entfernt ist. Ich glaube ich komme langsam über sie hinweg.
    Trotzdem: Die Tatssache, dass ich vielleicht wirklich nach Australien gehen könnte, macht mir irgendwie Hoffnung dass wieder etwas sein könnte, etwas Engeres als die kurze Zeit in New York. Andererseits habe ich Angst davor, wegen ihr nach Australien studieren zu gehen, denn ich halte es für gut möglich, dass es zwischen uns nicht klappt wie von mir erhofft (oder sie bis dahin einen Freund hat oder sonstwas), und ich dann drauf komme ich wollte gar nicht in Australien studieren, ich war nur wegen ihr da und dann bricht alles zusammen.
    Andererseits kann ich mir aber eine eventuelle Chance, dass wir zusammenkommen ind Australien, nicht entgehen lassen, ich hätte ewig das Gefühl etwas möglicherweise verpasst zu haben.
     
    #4
    Lars D., 15 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr ganz normal
NagiNago
Kummerkasten Forum
27 November 2016
3 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
BDavis
Kummerkasten Forum
25 April 2012
24 Antworten