Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nicht mehr so wie vorher :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *nulpi*, 30 September 2003.

  1. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ok, ich versuch mich kurz zu halten... Ich habe folgendes Problem:

    Mein Freund hat mich vor 8 Wochen betrogen...Ich hab darüber 1 oder 2 threads eröffnet. Er ist eine Woche lang zweigleisig gefahren und hat mir dann alles gestanden und gleichzeitig Schluss gemacht, um mit der anderen zusammnezukommen. Wir haben viel gestritten und er hat mir damals gesagt, dass verschiedene Sachen in unserer Beziehung ihn zum fremdgehen getrieben hätten. Der Hauptgrund war die Eifersucht. Nicht nur, dass ich endlos eifersüchtig auf seine ex war, auch er war auf alles und jeden eifersüchtig... weil wir halt auch nicht in einer stadt wohnen, verschiedene freundeskreise haben und selten zusammen weggehen etc. Als weiteren Grund hat er genannt, dass ich ihm nie wirklich vertraut hätte und ständig an unserer Beziehung gezweifelt hätte (Ich muss zugeben,dass er damit nicht ganz unrecht hat).

    Naja, jedenfalls war knapp 6 wochen lang schluss bei uns beiden, wobei der kontakt aber nie länger als 2 tage abgebrochen ist. Wir haben immer weiter telefoniert und sms geschrieben, er war halt nur ziemlich kühl.

    Wie ich schon von anfang an gesagt hatte, hat die "beziehung" mit seiner neuen nur knapp 5 wochen (inklusive 4 mal schluss machen, wo er mir wieder hoffnungen gemacht hat). Sofort einen Tag nachdem bei den beiden endgültig schluss war, hat er sich wieder bei mir gemeldet... Da meine Gefühle für ihn die ganze Zeit über kein bisschen schwächer geworden sind, war ich überglücklich als er mir unter tränen am telefon sagte, wie leid ihm das alles tut, dass er alles so gerne rückgängig machen würde und dass er mich zurückwill.

    Seit gut 2 wochen sind wir jetzt wieder zusammen... und nun das eigentliche problem:

    Nichts ist mehr so wie vorher!
    Wir haben uns in den 2 wochen gerade mal 2mal gesehen. Wir telefonieren zwar jeden tag an die 3stunden, aber er sagt sachen nicht mehr, die er früher soooo oft gesagt hat. Er antwortet an tagen an denen wir nicht telefonieren können erst 6 stunden später auf meine sms. Er sagt nicht, dass er mich liebt... und alles ist irgendwie so anders eben. Klar, dass sich erst wieder was aufbauen muss... aber im moment bin ich echt am zweifeln ob das gut war wieder was anzufangen. Ich kann ihm null vertrauen, ich krieg schon panik, wenn er 1 stunde später anruft als verabredet. Und er tut so, als wär das alles schon immer so gewesen, als wär das total normal.
    Ich hab solche angst, dass sich seine gefühle geändert haben und dass es nie wieder so wird wie vorher :frown:
    Soll ich ihm meine zweifel sagen? ich will ihn schließlich nicht wieder einengen und ihn mit meinem nicht vorhandenen vertrauen nerven. Oder soll ich warten, ob es vielleicht doch noch besser wird und das erstmal mit mir alleine ausmachen??
    Ein paar ratschläge wären nett, ich hab echt kein plan mehr, was ich machen soll :frown:
     
    #1
    *nulpi*, 30 September 2003
  2. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Der Boden, auf der eure Beziehung basiert, sieht ziemlich wackelig aus.

    Ich meine, ich würde es so denken, dass ich jetzt einen gebrauchten Gegenstand haben würde.

    Kann ja schön und gut, dass er eventuell meint, irgendwas eingesehen zu haben. Fühlst du dich nicht, wie ein Sekund-Hand Objekts? Er hat bei der anderes nix getaucht und jetzt nimmt er dich wieder bis zum Übergang, bis er wieder eine andere findet und wiede die selbe beschissene Show abzieht oder wie?

    Lass den Kerl links liegen. Ich meine, du hast doch bestimmt mehr verdient. Denk doch man nach Mädchen.

    Ich jedenfalls wünsche dir Glück auf der Suche nach deinem Traumprinzen. Er ist es nicht.

    Gruß, Steffi

    PS: Klingt zwar alles ein bischen krass, es ist aber so.
     
    #2
    Tiffi, 30 September 2003
  3. jakob34
    Gast
    0
    tut mir leid, aber so wie sich das für mich anhört ist eure vertrauensbasis und damit die basis für die Beziehung arg angekratzt.

    was zum thema vertrauen/eifersucht:
    eifersucht ist ok, das kommt nunmal mit der freundschaft (auch in "normalen" freundschaften gibt es eifersucht!). kritisch wird es nur, wenn misstrauen ins spiel kommt. das scheint bei dir der fall zu sein, auch wenn dein misstrauen in diesem fall wohl berechtigt war.

    du kannst eifersüchtig auf seine ex sein, das ist ok. wenn er allerdings sagt, da ist nichts mehr und du dann aufgrund von fehlendem vertrauen immer wieder nachbohrst ist das nicht gut.

    vertrauen ist immer ein risiko, allerdings eines, das man in einer beziehung nunmal eingehen muss.

    ich würde jetzt keinesfalls riskieren, ihn zu bedrängen. entweder, er merkt von selber, dass er dich will oder - naja. das entscheidende ist meiner meinung nach, dass du dich jetzt nicht in die rolle der "bettlerin" begibst. ich behaupte jetzt mal so (ohne dich zu kennen), dass es genug gründe gibt, dich zu lieben. aber glaub mir eins: am boden zerstört sein und um liebe betteln gehört nicht dazu.
    versuch vielleicht, mit ihm "gleichzuziehen", also dich an sein kommunikationsschema anzupassen. wenn ihm das zu wenig ist und er von sich aus wieder mehr will - gut, dann kann es vielleicht noch was werden. wenn nicht - bleibt vielleicht eine freundschaft übrig. wenn es dir zu wenig ist - quäl dich nicht unnötig, dann lass ihn los. ich hoffe, du weißt, dass das leben und das lieben weitergeht, und dein nächster freund noch viiieeel toller sein wird :zwinker:

    (mit 34 glaubt man das langsam, auch wenn es jedesmal wieder weh tut)

    auf jeden fall wünsch ich dir alles gute, wie auch immer das aussehen wird..
     
    #3
    jakob34, 30 September 2003
  4. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Doch... auf der einen seite fühl ich mich schon wie die 2. Wahl... aber einer der gründe warum es bei ihm und der neuen nicht geklappt hat, war halt dass sie gemerkt hat, dass er noch was für mich fühlt.
    Und er selbst sagt im nachhinein auch, dass das zwischen den beiden nur was rein körperliches war, mit gefühlen war da nie viel.

    Soooo viele freunde haben mir gesagt, dass ich ihn in den wind schießen sollte... aber ich bin verliebt ohne ende. die 6 wochen ohne ihn waren die hölle. Liebe macht wohl dumm...
     
    #4
    *nulpi*, 30 September 2003
  5. Miezerl
    Gast
    0
    Sorry wenn du selbst sagt du fühlst dich wie die 2Wahl und du hast gleich null Vertrauen zu ihm was bringt die Beziehung an?willst du ewig der notnagel sein?denk es ist zuviel vorgefallen..Trennt euch lieber im guten bevor ihr euch noch mehr wehtut..
     
    #5
    Miezerl, 30 September 2003
  6. supergirl_007
    0
    Nun ja was nun richtig ist kannst wohl nur du selbst wissen.
    Wenn ich jetz in deiner Lage wäre, würd ich bestimmt auch so handeln wie du, dass ich nochmal mit ihm zam bin und versuche die Beziehung neu aufzubauen, weil man ja verliebt ist und eigetnlich so froh das er zurück gekommen ist...
    ABER: es ist doch so, du fühlst dich nicht gut, du hast ständig Angst, er meldet sich nicht dann wann ers so, du kannst ihm nicht vertrauen <-- soll denn so eine Beziehung sein? Das macht dich glücklich?
    Ich weiss sehr gut, das du verliebt bist und das liebe ein wenig blind macht und man schnell was anders sehen kann, aber jetz aus meiner Sicht würde ich wirklich sagen:
    Schieß ihn in den Wind.
    So wirst du sicherlich nicht glücklich, wenn du dich ständig fragen musst was er tut und warum und ..... für mich sieht so keine glückliche Beziehung an, und du selbst hörst dich auch nicht glücklich an!

    Es kann ja alles sein das er noch Gefühle für dich hat, aber Fakt ist doch das er wegen ihr Schluss gemacht, eure Beziehung weggeschmissen hat, und das nur für eine rein "körperliche Sache" zwischen der andren und ihm?
    Weiss ned, des würde mich nicht wirklich überzeugen wenn er aus dem Grund, das er mich n och liebt, und sie einfach ned so die Erfüllung war (eben weil nur Sex und keine Gefühle vorhanden waren) zurück kommt..
     
    #6
    supergirl_007, 30 September 2003
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich habe gestern mit meinem Freund Schluss gemacht.
    Davor habe ich's schon mal gemacht, habe ihm aber eine neue Chance gegeben, weil er mich darum gebeten hat und weil ich es einfach nicht glauben konnte, dass es schon aus sein soll.
    Nun, ich sag' dir was: Es wurde nichts besser, sondern alles nur noch schlechter. Er hat nicht angerufen, wenn er es versprochen hat, hat sich nicht gemeldet und auch meine Sms nicht beantwortet. Und jedes Mal dachte ich: Er wird sich bessern, es ist nur eine Phase, ich muss ihm Zeit geben.
    Dann habe ich es schließlich nicht eingesehen, warum ich um uns kämpfen soll, wenn es SEINE Chance ist und er nichts für die Beziehung tut. Es fehlt mir nun kein bisschen was, im Gegensatz, ich weiß genau, wie richtig meine Entscheidung war, es geht mir einfach gut so, weil ich niemanden mehr habe, der auf meinen Gefühlen rumtrampelt.

    Denke, dass deine Situation in etwa genauso aussieht.
    Der Grund für ein solches Verhalten ist meiner Meinung nach der, dass wenn diese Männer eine zweite Chance bekommen, sie uns für schwach halten - eben, weil wir ihnen diese Chance geben. Sie zu bekommen ist für sie eine Herausforderung, sie zu nutzen stellt für sie jedoch kein Interesse mehr dar. Das Gefühl habe ich zumindest bei meinem Ex gehabt.

    Ich bin mir sicher, dass du bald zu dem Entschluss kommst, Schluss zu machen, jetzt bist du wahrscheinlich noch nicht so weit, aber es kommt ein Moment, wenn es dir einfach zu viel wird.

    Und dann wünsche ich dir genug Kraft zu haben, einen Schlussstrich zu ziehen.
     
    #7
    ogelique, 30 September 2003
  8. fauler_sack
    0
    zeig ihm mal, dass du die beziehung in der hand hast. wenn er sich nicht an vereinbarungen hält, musst du ihn halt bestrafen. wenn er mist baut, darf er nicht mehr das von dir bekmmen, was er haben will. und am besten so, dass er weiß, dass er selbst dran schuld ist. dann bleibt ihm nichts anderes übrig als sein verhalten zu ändern, wenn ihm wirklich was an der beziehung liegt. ..wie das konkret aussehen könnte weiß ich halt auc nicht... lass dir was einfallen
     
    #8
    fauler_sack, 1 Oktober 2003
  9. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Ich hätte irgendwie nicht damit gerechnet, dass mir restlos alle raten schluss zu machen... Klar ist viel passiert und klar, dass er viel scheiße gebaut hat... aber ich könnte jetzt nicht schluss machen glaube ich. Ich würde mich doch ewig fragen, ob es doch wieder so hätte werden können wie vorher, wenn ich uns nur länger zeit gegeben hätte... oder nicht?
    Es íst ja auch nicht so, dass er sich jetzt grundsätzlich geändert hat. Ab und zu mal ist er schon so wie vorher.

    Ich hab ihn gestern mal drauf angesprochen wegen sms zurückschreiben usw. Er hat geschworen, dass das wirklich nur an seiner Zeit und am Geld liegt und dass sich seine gefühle nicht geändert hätten. Das problem ist nur, dass es mir seit er mich betrogen hat so wahnsinnig schwer fällt ihm irgendwas zu glauben... ich kann mir nie wirklich sicher sein, ob er mir gerade die wahrheit erzählt...
    Aber ich lieb ihn doch so und will nur dass es wieder so wird wies war :frown:
     
    #9
    *nulpi*, 1 Oktober 2003
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Eins solltest du dir gleich klar machen: es wird definitiv nicht mehr so, wie es früher war. Es wird nur besser, schlechter oder gar nicht funktionieren.
    Der Grund ist einfach: dass, was da vorgefallen ist, wird keiner von euch vergessen - du kannst ihm vielleicht irgendwann verzeihen und akzeptieren, was passiert ist, aber du wirst es nie vergessen.
    Man muß lernen, damit umzugehen (und nicht jeder kann das)... was in erster Linie auch viel Selbstdisziplin erfordert. Und, der Partner muß sich ebenfalls darum bemühen, dass die Beziehung wieder gut funktioniert und sich Vertrauen aufbauen kann.
    Ist ein Punkt nicht gegeben, zweifel auch ich ehrlich gesagt daran, dass die Sache irgendeinen Sinn macht bzw Zunkunft hat.
     
    #10
    Teufelsbraut, 1 Oktober 2003
  11. fauler_sack
    0
    ist klar, dass du nciht schluss machst wenn du verliebt bist. das macht keiner. könnte ja sein, dass dein freund einfach nur viel stress hat und mehr zeit für sich braucht. das muss man dann halt akzeptieren.. aber alles würd ich mir nicht gefallen lassen.

    hat er dich mal sitzenlassen, als ihr fest verabredet wart oder ist es nur, dass er mal ne stunde später anruft als vorher abgesprochen???
     
    #11
    fauler_sack, 1 Oktober 2003
  12. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Nein, er hat mich so noch nicht sitzen gelassen. Wir haben uns ja aber auch erst wieder 2 mal gesehen. Er antwortet halt nur tierisch spät auf meine sms, schreibt nie von alleine und ist irgendwie kühler als sonst immer.
    Ich hab echt das gefühl, dass ich ihm nicht mehr so wichtig bin... Er hat ja jetzt schließlich gesehen, dass er mit mir alles machen kann ohne dass es konsequenzen hat. Im gegenteil: ich bin ihm ja sogar noch hinterhergerannt, als er schluss gemacht hat.

    Ich würde ihm ja zu gerne wieder vertrauen und über die sache irgendwie hinwegkommen... aber er redet ja nicht mal mit mir darüber. wenn ich mit ihm darüber sprechen will, weil ich denke, dass mir das hilft es zu verarbeiten, blockt er komplett ab. Er sagt dann, dass er es einfach vergessen will, es der größte fehler seines lebens war... usw.
     
    #12
    *nulpi*, 1 Oktober 2003
  13. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich würde mich genauso benehmen, wie du an deiner Stelle. Stelle es mir auch schrecklich vor, mich später fragen zu müssen, ob ich ihm nicht doch noch eine Chance hätte geben sollen.
    Aber aus meiner Erfahrung weiß ich nunmal, dass es nicht wirklich funktioniert. Ich denke, dass deine Gefühle irgendwann mal auch abkühlen werden, wenn er dich so weiter behandeln wird und du von selbst drauf kommst, Schluss zu machen.
    Und bis dahin rate ich dir, alles erdenkliche zu tun, um eure Beziehung aufrechtzuerhalten, so ersparst du dir wenigstens die späteren Selbstvorwürfe.
     
    #13
    ogelique, 2 Oktober 2003
  14. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    712
    101
    0
    Single
    Ich werd jetzt einfach in diesem thread weiterschreiben, statt schon wieder einen neuen zu eröffnen...

    Gestern ist folgendes passiert: Er hat mir per sms mitgeteilt, dass ich ihn jetzt erstmal in ruhe lassen und zeit zum nachdenken geben soll... Einfach so. Wir hatten uns zwar ein paar tage davor etwas gestritten (wieder wegen der alten geschichte, dass nichts mehr ist wie es mal war), aber ich bin trotzdem aus allen wolken gefallen... Ich hab daraufhin versucht ihn anzurufen, aber er hat mich immer wieder weggedrückt.

    Ich bin sowas von am Ende... Ich rechne jede Minute mit einer "das wars"-sms. Alle meine Freunde sagen, dass ich ihn endlich in den Wind schießen soll, nach allem was er mir angetan hat, aber das KANN ich nicht. Ich kann einfach nicht loslassen. Mir ist zwar klar gewesen, dass unsere beziehung die letzten wochen nicht wirklich glücklich war und ich ihm wahrscheinlich viel zu oft vorwürfe gemacht hab... aber warum ist der typ schon wieder so verdammt feige und redet nicht mal mit mir darüber? Wenn er mich nicht mehr will, warum sagt er es dann nicht???
    Ich bin den ganzen tag am heulen und super traurig, aber andererseits auch so wütend, dass er mir schon wieder gegen all seine versprechen wehtut :cry:
    Ich erwarte jetzt keine "mach schluss" ratschläge oder sowas... davon hab ich tagtäglich mehr als genug, aber hat einer von euch zufällig erfahrungen damit zu warten, bis der Freund/Freundin sich über die beziehung klar geworden ist? Kann sowas überhaupt gut ausgehen und lohnt es sich überhaupt noch wenn ich mir hoffnungen mache?
    Das warten bringt mich um...
     
    #14
    *nulpi*, 15 Oktober 2003
  15. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Das war bei meinem Ex-Ex so.
    War auch eine Fernbeziehung und wir merkten es beide, dass es nicht mehr sooo toll lief. Irgendwann fragte er dann am Telefon, ob ich nicht den Eindruck hätte, dass unsere Beziehung eher auf einer freundschaftlichen Basis basiert (*g*). Als ich nachfragte (meiner Meinung war sie alles andere, als freundschaftlich!!!), stellte sich heraus, dass ihm die Entfernung zu schaffen macht, dass er mich nicht mal spontan besuchen kann und in den Arm nehmen usw. Dann hab' ich eben gleich gefragt, ob er jetzt Schluss machen will, was er verneinte --> er würde nur das sagen, was ihn stört und wie ich auf sowas komme... Je länger wir geredet haben, desto klarer wurde, dass Schluss die einzige Lösung ist. V.a. wurde es mir immer klarer und ich sagte, er solle es sich überlegen, was er tun will.
    Und dann gab's Warten. Telefonieren und nicht darüber reden. Nur warten, was noch kommen wird.
    Mir haben auch alle gesagt: "Mach' Schluss." Und ich wollte und konnte nicht loslassen - genau wie du.
    Es war die Hölle.
    Am Ende hat er dann Schluss gemacht und mittlerweile weiß ich, dass es noch andere Gründe dafür gab...
    Es hat ewig gedauert, bis ich es überwunden habe, v.a., weil ich wußte, dass ich mich falsch benommen habe. Im Endeffekt denke ich, dass ich besser hätte Schluss machen sollen, dann wäre ich schneller über ihn hinweg.
    Aber genau dieses Gefühl, das Gefühl des Nicht-loslassen-Könnens, das du hast, kenn' ich genau.
    Heute würd' ich aber wohl Schluss machen...
     
    #15
    ogelique, 16 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr vorher
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten
budni
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Oktober 2007
25 Antworten