Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nicht weinen können

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Chérie, 28 August 2004.

  1. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich muss es einfach mal loswerden...

    Ich habe seit mindestens einem Jahr nicht mehr geweint. Das ist nur so ein ungefährer Wert, weil ich mich einfach nicht daran erinnern kann. Doch es belastet mich, und im Moment belastet mich vieles und irgendwie habe ich das Gefühle, dass ich es brauche. ABER ES GEHT EINFACH NICHT! Da ist ein riesen Kloß, aber der ist da nur und ich fühle mich schrecklich.
    Weiß jetzt nicht, ob das allzu lächerlich klingt, aber kennen das welche und wenn ja, habt ihr ein Gegenmittel? Ach ja: habe KEINE Schnulzenfilme, das fällt also mal weg! :grin:
     
    #1
    Chérie, 28 August 2004
  2. cat85
    Gast
    0
    ich habe das nur, wenn wirklich alles zuviel wird. dann stumpft man irgendwie ab und lässt es alles so vorbeiziehen...was man dagegen machen lkann, weiß ich auch nicht! :schuechte
     
    #2
    cat85, 28 August 2004
  3. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    *Gröhl* Hab auch seit meinem 17 Lebensjahr nicht mehr gejault!
     
    #3
    spätzünder, 28 August 2004
  4. Dragon2610
    Dragon2610 (43)
    Benutzer gesperrt
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht was hieran zum gröhlen ist.
    ich weine in letzter zeit öfter, was aber bei mir an der ganzen situation liegt
    siehe einfach mal drüber schreiben . aber ich kenne das gefühl über längere zeit nicht weinen zu können, ich selber habe viel immer in mich reingefressen, und einfach geschluckt. dadurch das weinen übergangen. was mir aber nicht wirklich gut getan hat.
    heute mach ich es so, das ich wenn ich denke weinen zu müssen, dann schaue ich mir bilder an von etwas was mich in der vergangenheit sehr bewegt hat, oder denke an dinge die mich traurig machen. das ist sicher kein "heilmittel" aber mir hilft es.

    gruß

    dragon
     
    #4
    Dragon2610, 28 August 2004
  5. glashaus
    Gast
    0
    Ich hatte das auch eine lange lange Zeit....irgendwann ist der Knoten von ganz allein geplatzt. Seitdem könnte ich wegen jeder Kleinigkeit heulen. Aktive Tipps fürs Heulen kenne ich aber leider auch nicht.
     
    #5
    glashaus, 28 August 2004
  6. AustrianGirl
    0
    ui, ich hab vorgestern das letzte mal geweint, weil mein bruder mih geschlagen hat.

    ich war auch schon manchmal in situationen, in denen ich nur weinen hätte können, aber ich weinte nicht!
    du darfst das weinen net erzwingen! und weinen verlernt man doch nicht!

    ich weine bei psychischen u. physischen schmerzen, bei manchen schnulzenfilme (ich sag nur TITANIC :cry: ), und ich lache auch vor freude, glück und bei witzen. ich kriag voll oft lachkrämpfe und da fang ich so zum weinen an, mir kullern echt die tränen über die wangen!


    versuch halt wegen was lustigen zu weinen oder probiers halt echt mit schnulzenfilme!!
     
    #6
    AustrianGirl, 28 August 2004
  7. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Dein Bruder schlägt dich? Was ist das denn für ein Weichei?
     
    #7
    spätzünder, 28 August 2004
  8. AustrianGirl
    0
    Keine Ahnung, möcht aber nicht näher drauf eingehen
     
    #8
    AustrianGirl, 28 August 2004
  9. jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single

    Oh doch ! Und vor allem Jungs wird das teilweise konsequent aberzogen. Mit der Folge, dass sie generell nicht mehr weinen können/wollen. Allerdings hat das Weinen eine anscheinend doch wichtige Funktion, um starke psychische oder physische Belastungen zu verarbeiten.
    Somit haben Personen, denen das Weinen aberzogen wurde oder die es verlernten eher Schwierigkeiten mit dem Verarbeiten seelischer oder körperlicher Belastungen.

    Beim Weinen fühlt man sich ja fast so, als würden die Probleme mit den Tränen weggeschwemmt !

    Im Grunde ist das kein bisschen lächerlich !

    Ich konnte irgendwann auch nicht mehr weinen und habe es aber irgendwann wieder erlernt. Ich weiss aber nicht wie das geht ...

    Das heißt aber nicht, dass ich ständig am Heulen bin :grin:. Kommt nur sehr selten vor, wenn mich Leute, die mir sehr nahe stehen (Familie, Freundin) extrem verletzen.
     
    #9
    jOoh, 28 August 2004
  10. Miezerl
    Gast
    0
    du hast seit einen Jahr nicht mehr geheult schön für dich
    ich in Letzter Zeit hingegen viel zu viel wollen wir tauschen? :blablabla
     
    #10
    Miezerl, 28 August 2004
  11. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich kenn das gut... geht mir zur zeit auch so. ichglaube irgendwann ist einfach ein punkt da an dem du anfängst zu weinen. Egal was es für eine situation ist, lass es dann raus
     
    #11
    Marla, 28 August 2004
  12. LiLVirgin
    LiLVirgin (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    wäh!

    ich kenn das Gefühl, wenns einem nicht gut geht und man am liebsten losheulen möchte, (weil weinen hilft wirklich!! mir zumindest! (man bemitleidet sich selbst..möcht ich fast meinen..)
    und nicht kann!

    ich glaub das kennen viele !
    Aber wenns dir zu viel wird, dann wirst du einfach drauf losheulen!

    ich lass mir meistens alles was mich stört/ärgert/aufregt/traurig macht,.. nochmal durch den Kopf gehen,und denk angestrengt nach, und bemitleide mich selbst ! ... da sammeln sich dann meistens so viele Emotionen dass sich bei mir die Tränendrüsen füllen! und danach gehts mir wieder besser!
    (klappt hervorragend in Verbindung mit traurigen Liedern)

    Und wenn du nicht weinen kannst, mach dir keine Sorgen,... ich glaub zwar nicht dass wir es verlernen, aber es könnte ja sein, dass man manchmal einfach einen größeren Anstoß zum weinen braucht!*aufHolzklopf*
    manche sind immer sehr sensibel, aber manche werden emotional stärker (durch irgendwelche stark prägenden Ereignisse, häufige Probleme, etc.) und können dann nicht mehr wegen jedem Sch**** weinen!

    Trotzdem, gute Besserung! Wir hoffen alle dass du bald keinen Grund mehr zum Weinen hast!!

    LG
     
    #12
    LiLVirgin, 28 August 2004
  13. Maus_86
    Gast
    0
    Öhm Tipps um dich zum weinen zu bringen? Da hätte ich keine. Manche weinen oft und viel und andere können halt nicht.

    Ich bin eigentlich ein fröhlicher Mensch, aber wegen der momentanen Situation "darf" ich viel weinen. :frown: Nur dass es bei mir danach nicht besser geht, sondern genauso schlecht. Tja, was solls. :cry:
     
    #13
    Maus_86, 29 August 2004
  14. SAMUZ
    SAMUZ (44)
    Benutzer gesperrt
    96
    0
    0
    Single
    Probiers doch mal mit Zwiebeln :smile:
    Nein, Spass beiseite: Es gibt so ne medizinische Bezeichnung dafür. Es fehlt irgendetwas oder irgendetwas ist zuviel :ratlos: ISt aber geistig und mit Willen nicht wegzubekommen.
     
    #14
    SAMUZ, 29 August 2004
  15. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Danke, für eure lieben Antworten!
     
    #15
    Chérie, 29 August 2004
  16. SAMUZ
    SAMUZ (44)
    Benutzer gesperrt
    96
    0
    0
    Single
    Bitte, wenns dir geholfen hat :eckig:
     
    #16
    SAMUZ, 29 August 2004
  17. Galatea
    Gast
    0
    Ich wein auch sehr selten und nur aus besonderen Anlässen.
    Wenn´s dann aber mal soweit ist, bricht es richtig aus mir heraus.

    Einfach abwarten, ich würde sagen das kommt noch.
     
    #17
    Galatea, 29 August 2004
  18. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ist jetzt schwer was aus der distanz ohne dich zu kennen was dazu zu sagen.

    Es ist leicht, und schnell dahergesagt, immer alles auf Depressionen zu schieben,denn dazu gehören noch viele andere anzeichen.Es könnte aber ein hinweis darauf sein dass in dieser Richtung was ned stimmt.

    Wenns längere zeit anhält und du dich sonst ned so gut fühlst geh mal zu nem Artzt,am besten den Hausarzt wenn du nen guten draht zu ihm hast.
     
    #18
    User 2404, 30 August 2004
  19. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ein Zeichen von Depression, wenn man nicht weint? Ich dachte, das sei genau andersherum.
     
    #19
    Chérie, 30 August 2004
  20. LiLVirgin
    LiLVirgin (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    so ein hübsches Mädchen wie du braucht doch nicht weinen Chérie!

    (hab mir dein Profilbild angeschaut! :smile: )

    sehr süß!
     
    #20
    LiLVirgin, 30 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weinen
Schafmithut
Kummerkasten Forum
14 Januar 2016
6 Antworten
Ameey97
Kummerkasten Forum
27 Dezember 2014
13 Antworten
kleinemaus_22
Kummerkasten Forum
26 Mai 2013
9 Antworten
Test