Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nicht, Wir haben keine Freunde, sondern ICH

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sonnenaufgang, 28 Juni 2006.

  1. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Gestern war wirklich einer dieser sch*** Tage:cry: . Sitze ja hier in einer anderen STadt (aber schon seit fast 2 Jahren) und kenn eigentlich niemanden außer meinem Freund (1J.). Hatten am Anfang noch 2 Bekannte, doch in der hohen Verliebtheit blieb das dann auch auf der Strecke. Vor der Beziehung hatte ich meinen EX und da auch eine Art Clique, von der ich mich aber distanziert habe, als es aus war.
    So, bis her lief das auch scheinbar gut (waren ja zu 2 völlig ausgelastet). Doch seit dem Sommer ist er total offen, findet Bekannte und unternimmt, wenn auch sehr selten etwas mit denen. Gestern habe ich ihn mit 2 Kommilitoninen gesehen, total ausgelassen und viel lustiger als mit mir. Wir zusammen sind öfters etwas ernst. Na jedenfalls, ich war auf einmal tierisch eifersüchtig... nein, nicht auf die mädels (waren nicht sein typ und ich vertrau ihm) sondern auf seine allg. Kontakte. Heute geht er weg und ich werd den abend wohl allein traurig daheim sitzen.:kopfschue
    Ich finde irre schwer neue Menschen und wenn sich mich ansprechen vergraule ich sie quasi auf Komando:flennen: Das schlimme ist, dass ich mich hier nicht nur einsam fühle, ich will nach Hause (habe kindisches Heimweh) stelle die Beziehung in Frage und vor allem schaff ich es niemanden anzusprechen. Ich sitz gleich wieder allein in der Uni, lese, damit es nicht so blöd aussieht, dass keiner mit mir spricht und das gleiche beim essen in der Mensa. Vor allem geht durch mein Verhalten und abendliches deprimiert sein, langsam auch die Beziehung kaputt:ratlos: , denn dann fühl ich mich ja nur bestätigt, dass ich ein Einzeltier bin (wenn auch unfreiwillig:wuerg: )
    Was soll ich denn nur machen?
     
    #1
    Sonnenaufgang, 28 Juni 2006
  2. razer
    razer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    kurze frage, wo ist das problem in der mensa an einen halbvollen tisch zu gehen, sich kurz vorzustellen und zu fragen, ob noch ein paltz frei ist?
    wenn du dabei nen freundlichen und aufgeweckten eindruck machst, wirds sich schon wer für dich interessieren...
     
    #2
    razer, 28 Juni 2006
  3. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Naja, nee, das ist peinlich, das hätte ich ja noch nicht mal gemacht :zwinker:

    Ich würde einfach mit den Kommilitonninen/en links und rechts von mir in den Vorlesungen und Seminaren labern. Flugs ist man im Gespräch und dann schlägst halt vor, dass ihr noch einen Kaffeee zusammen trinken geht und so weiter.

    Klar, die Initiative muss von dir ausgehen, die meisten Menschen sind schüchtern/haben schon Freunde etc.

    Dann schnapp dir doch die Broschüre vom Unisport und geh zu allem was sich spannend anhört!

    Wenn du gerne singst, den Unichor....

    und überall musst du ganz casual die Leute ansprechen (je mehr du das machst desto leichter fällt es dir).

    Bestimmt hastr du bald ne Tonne Freunde!
     
    #3
    Piratin, 28 Juni 2006
  4. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Auch wenn Du es Dir schwer vorstellen magst - es ist eine Frage der inneren Einstellung. Wenn Du unglücklich, voller Heimweh, einsam und neidisch auf Andere sein möchtest, dann verhalte Dich auch so. Das bekommst Du doch ganz gut hin.
    Wenn Du Leute kennen lernen möchtest und Dich selbst wieder am Steuer deines Lebens-Autos sehen willst, leg die blöden Bücher mal zur Seite und frage den nächsten jungen Mann oder die nächste interessante Kommilitonin neben Dir etwas. Fang ein Gespräch an und gratuliere Dir selbst dazu, wenn es länger als eine Antwort hält. Versteck Dich nicht, mach etwas, lächle und hab Spass.
     
    #4
    Grinsekater1968, 28 Juni 2006
  5. ülfchen
    Gast
    0
    öhm blöde frage, aber wieso unternimmst du denn nix mit deinem Freund und seinen Bekanntschaften, da werden die ja zu euren Bekanntschaften :smile:
     
    #5
    ülfchen, 28 Juni 2006
  6. razer
    razer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single

    was bitte is daran peinlich? oder liegt es daran das du 8 jahre als ich bist? genau so und nich anders würd ich es machen...
     
    #6
    razer, 28 Juni 2006
  7. Shadow_80
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    Single

    Das wirkt auf mich viel zu gezwungen.

    Die Taktik, Gespräche in Vorlesungen oder Seminaren anzufangen, halte ich für vielversprechender. Da hat man dann immer gleich schon Gesprächsthemen, dass man danach einen Kaffe trinken geht, ergibt sich schon fast automatisch und völlig ungezwungen.

    Auch der Unisport eignet sich hervorragend, um Leute kennenzulenen.

    Aber in der Mensa einfach an einen Tisch zu gehen und sich vorzustellen..
    Nein, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das funktioniert.
     
    #7
    Shadow_80, 28 Juni 2006
  8. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ja ich kenne das problem von einen freund von mir
    der hat alles links liegen gelassen nur für seine freundin
    und hinterher wo es aus war,war er alleine

    ich habe eher das gefühl @Sonnenaufgang du klammerst bzw interessierst dich viel zu sehr nur für deinen freund das ist auch gut so nur fehlt da etwas anderes

    ich würde die leute einfach anlabbern
    ich mach das genauso wenn ich mal alleine in der bahn z.b sitze (wenn mal keine freunde bei mir sind) und labber die leute einfach an,bis jetzt gab es nochnie probleme

    und jetzt wärend der wm habe ich das gefühl das die leute noch gesprächiger sind

    haha ich erinner mich an den rentnerclub die zum spiel nach berlin fahren wollten,hab mit dennen einfach über fussball geredet,die haben mir dann noch erzählt von den spielen von 74´ und so hehe war echt lustig mit dennen

    labber einfach mit anderen leuten und du bist in der uni da ist es noch einfacher leute kennen zu lernen,schwieriger wird es wenn du mal arbeitslos bist obwohl dann kann man mehr im freizeit bereich unternehmen,man merkt schon wenn leute reden wollen oder nicht.

    du MUßT freunde finden sonst wird die Beziehung drunter leiden,war bei mein freund auch so der macht den fehler nicht noch einmal den man muß auch mit anderen leuten reden.

    und sei nicht so negativ eingestellt oder ernst,guck etwas anders in den tag rein du hast einen freund der dich liebt!!!!ey sowas fehlen sehr vielen leuten,ich wäre froh wenn ich jetzt eine freundin hätte die mich liebt und ich sie....
     
    #8
    N@$!r, 28 Juni 2006
  9. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    :smile: sehr lieb - so viele "Tips"

    komme grad aus der Uni. Saß heute mal nicht allein, sondern neben nem anderen "Außenseiter" - ist ja schon einmal ein ANfang. Dabei hatte ich mir ja wirklich vorgenommen, heute da mal wen anzusprechen.
    1. Vorlesung - da waren nur 6 Leute und alle anderen 5 stehen kurz vorm Examen und kennen sich. War natürlich auch wie immer sehr früh da (als erste) und natürlich setzen die sich dann nicht neben mich und ich kann ja schlecht den Kram wieder zusammen packen und mich umsetzen. (Jedenfalls hab ich daraus schon mal gelernt, morgen nicht 15 min zu früh im Raum zu sitzen)
    2. Vorlesung
    Hab mir wirklich mühe gegeben jemanden zu sehen der auch allein sitz und der sich mit mir unterhalten würde... glaube das liegt auch an meinem Fach - aber da sind wirklich 90% Schminktöpfchen und rosa Polohemdträger, die sich nur über die letzte Party unterhalten:schuechte - glaube, um da mitspielen zu könnten muss ich wohl auch mal auf solche Veranstaltungen gehen...
    naja, hab mich dann neben den Primus des Semesters gesetzt und sogar mit ihm geredet.
    Hab jetzt gleich noch ne Veranstaltung und werd mal versuchen nett zu sein:zwinker:
    Ja, das mit der positiveren Stimmung sollte ich wirklich mal beherzigen - aber ich bin leider überhaupt kein Sonnenschein. Bin schon lustig und auch quasselig - aber erst nach ner Zeit. Wirke für fremde eigentlich immer arrogant. Habe heute mal überlegt mir sind 3 bemerkenswerte Situationen der letzen 2 Tage eingefallen.
    1) ich komm aus dem Haus - ein Mädel aus meinem Semester ist auch grad auf dem Weg zur Uni- sie bleibt stehen und wartet auf mich und beginnt ein Gespräch. Ich (wie immer) kann mich natürlich nicht mal an den Namen erinnern , am Hörsaal angekommen, kommt ihre Freundin. Ich sag schnell Tschüß und verdrück mich in die 1. Reihe, wo eh keiner sitzt.
    2) im Lesesaal unseres Wohnheim spricht mich einer an, den ich schon öfters gegrüßt hab und fragt nach meinem Namen. Ich sag ihm den auch - er hat wohl erwartet, dass ich ihn auch frag - ich kannte den aber schon und hab einfach nichts gesagt und weiter gelesen.
    3) gestern in der mensa, das Mädel aus Fall1 sitzt da auch mit ner Freundin und sagt "Hallo"- grüße nur zurück und setz mich allein ein Stück entfernt. Schließlich hat sie nur gegrüßt und nicht gefragt, ob ich mich daz usetzen will.:wuerg_alt:
    - Also wenn ich so überleg, ist es kein wunder. Vermutlich meinen die alle, dass ich kein interesse an anderen menschen habe:traurig:
     
    #9
    Sonnenaufgang, 28 Juni 2006
  10. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So wird es wahrscheinlich sein. Die Leute können schließlich nicht in deinen Kopf gucken und wissen, wie es in dir aussieht.

    Dieses Mädel aus Fall 1 scheint doch echt nett zu sein und kommt doch schon ein wenig auf dich zu. Das ist doch schonmal positiv. Vielleicht kannst du nächstes Mal den Schritt wagen und auf sie zugehen?
     
    #10
    Cinnamon, 28 Juni 2006
  11. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Man kann leider nicht erwarten, dass alle Leute auf einen zukommen und einem hinterherrennen, wenn von einem selbst keine Inititiative kommt..Also von daher nutze es, wenn dich jemand anspricht, versuche in ein Gespräch zu kommen. Das klappt schon!:zwinker:
     
    #11
    User 52152, 28 Juni 2006
  12. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Wie Shadow schon sagte, es zu gezwungen. Außer ein gezwungenes Grinsen würdest du in meiner Unistadt dafür nicht kriegen, wahrscheinlicher wäre dass die Leute eher weggucken und dich ignorieren.

    In die Mensa kommen tausende von Studenten aus allen Fachrichtungen, da könntest du dich genauso gut an der Bushaltestelle vorstellen. *gg*
     
    #12
    Piratin, 28 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haben keine Freunde
XxLinchenxX
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2016 um 12:28
10 Antworten
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten